Beiträge
1.666
Likes
3
  • #16
AW: Sie 24, ich 34, Fahrtzeit 4,5 Stunden

Wenn Du IHR Kunde bist, ist es klar, dass sie nett ist und sich mit Dir unterhält. Das ist ihr Beruf, und Du als zahlender Kunde hast Anspruch auf ihre Freundlichkeit. Wenn Dein Interesse ein anderes ist, musst Du das daher sehr klar äußern.
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #17
AW: Sie 24, ich 34, Fahrtzeit 4,5 Stunden

Hallo liebes Forum,

ich war dieses Woche wieder bei meiner Traumfrau, dieses mal aber verabredet um etwas trinken zu gehen. Wir haben uns super unterhalten und ich habe ihr erzählt wie toll ich sie finde und daß ich sie gerne näher kennenlernen möchte. Sie war wohl ziemlich erstaunt. Jetzt weis ich nicht, wie ich mich weiter verhalten soll. Warten bis eine Reaktion von ihr kommt, selbst nachfragen? Wie lange soll ich damit warten? Ich will sie auf keinen Fall durch Ungeduld nerven/abschrecken. Wir schreiben uns alle paar Tage mal eine kurze SMS.

Schon mal vielen Dank für Eure Antworten

Gruß
bemue
 
Beiträge
12
Likes
0
  • #19
AW: Sie 24, ich 34, Fahrtzeit 4,5 Stunden

Zitat von bemue:
Wir haben uns super unterhalten und ich habe ihr erzählt wie toll ich sie finde und daß ich sie gerne näher kennenlernen möchte. Sie war wohl ziemlich erstaunt.
Also wenn sie einige Jahre single war, dann ist es zu erwarten das sie erstaunt war - vor allem wenn sie dich gerne hat. Vielleicht war sie nur positiv überrascht? Oder sie war wirklich überrascht das du dachtest sie hätte Interesse - aber warum sollte sie dann mit dir was trinken gehen, und dann noch die Nummer raus rücken und SMS beantworten? Ist der Inhalt denn "generisch" oder interessiert? Ich würde anrufen, in so eine SMS kann man zu viel reininterpretieren...
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #20
AW: Sie 24, ich 34, Fahrtzeit 4,5 Stunden

Hallo,

ich habe Sie im Gespräch mal konkret drauf angesprochen, ob ich denn eine Chance bei ihr habe. Sie meinte, sie hätte in Ihrer letzten Beziehung eine sehr schlechte Erfahrung gemacht und kann/will daher (noch?) dazu nichts sagen. U. a. ist der Kerl einfach abgehauen, sie weis bis heute nicht wo er wohnt. Das ist wohl so eineinhalb Jahre her. Dadurch ist ihr Vertrauen zu Männern sehr stark eingeschränkt, was ich irgendwie verstehen kann. Wenn auch nur eine geringe Chance besteht bei ihr zu landen, will ich das auf JEDEN Fall versuchen. Sie ist die erste Frau, die mir seit knapp vier Jahren so richtig gut gefällt. Wir haben mittlerweile auch schon zweimal länger auf meine Bitte hin telefoniert, sie hat die Gespräche beide beendet (hatte halt noch Dinge zu erledigen), irgendwer muß ja das Ende einleiten, aber irgendwie weis ich nicht, was ich davon halten soll. Wir simsen auch so alle zwei, drei Tage, wobei meine SMS relativ lang sind, ihre allerdings meist relativ kurz. Ich weis, daß man nichts überstürzen darf, vor allem bei dem Vertrauensverlust Männern gegenüber, aber wie kann ich ihr klarmachen, daß ich nicht so bin und daß sie mir vertrauen kann. Ich denke X-mal am Tag an sie, nur bei der Arbeit meistens nicht.

Wer kann mir hier Tipps geben. In gut zwei Wochen bin ich wieder bei ihr in der Stadt.

Schon mal vielen Dank im Voraus.

Gruß
bemue
 
Beiträge
314
Likes
0
  • #21
AW: Sie 24, ich 34, Fahrtzeit 4,5 Stunden

Lieber bemue!
Ohjeh! Ihr seid noch so jung und knorzt schon so herum! In eurem Alter sollte das Flirten so unbelastet wie möglich von sich gehen!
Schau: Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sie dir gegenüber nur nett sein und dich nicht verletzen will! Wenn ich mich zurück an diese Zeit erinnere.... Na ja, wenn mir da ein Mann wirklich gefallen hat, dann habe ich keine Zeit verloren! Wenn er aber nicht mein Typ war oder ich gespürt habe, wie verzweifelt er ist, dann war ich einfach nur nett und habe darauf gewartet, dass er es selber merkt! Man will ja niemanden verletzen!
Ich rate dir: Frag sie, was sie von dir hält, was sie für dich fühlt!
Ansonsten: Eigentlich sind es ja wir Frauen, die lange Smssen schreiben! Ich halte mich nur dann kurz, wenn mein Interesse klein ist!
Ich wünsche dir alles Gute!
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #22
AW: Sie 24, ich 34, Fahrtzeit 4,5 Stunden

Hallo Highlander,

vielen Dank für Deine Antwort. Das sieht ja leider gar nicht so gut aus. Ich habe halt die Befürchtung, wenn ich zu offensiv ran gehe (frage) , daß sie dann vielleicht blockt. Sie hatte das letzte Mal gemeint, daß wir schon einiges gleichen Interessen und Eigenschaften haben, das war gleich, nachdem ich ihr gesagt hatte, daß ich sie toll und sympatisch finde und sie unheimlich gerne näher kennenlernen möchte. Ich denke, ich werde sie in ein paar Wochen definitiv noch einmal konkret darauf ansprechen, da ich dann halt auch einfach wissen möchte woran ich bin.

Viele Grüße
bemue
 
Beiträge
266
Likes
16
  • #23
AW: Sie 24, ich 34, Fahrtzeit 4,5 Stunden

Lieber Bemue,

bisher kam auf Deinen letzten «Statusbericht» (dafür: Herzlichen Dank!) nur die Rückmeldung von Highlander.
Zitat von Highlander:
Schau: Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sie dir gegenüber nur nett sein und dich nicht verletzen will! [...] Wenn er aber nicht mein Typ war oder ich gespürt habe, wie verzweifelt er ist, dann war ich einfach nur nett und habe darauf gewartet, dass er es selber merkt! Man will ja niemanden verletzen! [...] Ich halte mich nur dann kurz, wenn mein Interesse klein ist!
Ich kann Highlander da nur zustimmen und möchte und muss gleichzeitig doch vehement widersprechen.

Fakt ist: Wir wissen es nicht! Was wir in Ausschnitten sehen, ist Deine Wahrnehmung. Deine Schilderung Eurer Begegnungen. Wir kennen jedoch weder Dich näher noch kennen wir sie. Wir haben keine Ahnung.

Die Gegenthese zu Highlander («Wenn Frau weiss, was sie will, lässt sie es Mann spüren oder macht sich zumindest deutlich bemerkbar») kenne ich eben auch. Und welche Frau/welcher Mann nicht?:
«Wenn ich nicht genau weiss, dass ich zu vertrauen & zu lieben bereit (fähig) und gewillt bin, dann halte ich den anderen lieber auf Abstand, um ihn/sie nicht zu verletzten.»

Auch das kann bei Deiner Dame der Fall sein. Wenn dies der Fall wäre, dann könnten nur Deine freundschaftlich zugewandten Interessensbekundungen und gemeinsame Aktivitäten diesen Panzer knacken.

Wir wissen es nicht.

Wenn Du jedoch schreibst:
Zitat von bemue:
Wenn auch nur eine geringe Chance besteht bei ihr zu landen, will ich das auf JEDEN Fall versuchen. Sie ist die erste Frau, die mir seit knapp vier Jahren so richtig gut gefällt.
Dann denke ich, ist es das Wert, auf die «freundschaftlich zugewandte Interessensbekundung» zu setzen.

Vielleicht wird daraus eine lebenslange Freundschaft, vielleicht gar nichts, vielleicht eine (lebenslange?) Beziehung. Dies kann niemand wissen. Sogar sie nicht.

Sie allerdings nun mit irgendwelchen Fragen zu belämmern, halte ich für toxisch.

Zitat von bemue:
Ich habe halt die Befürchtung, wenn ich zu offensiv ran gehe (frage) , daß sie dann vielleicht blockt.
Wenn Du (von uns, dem «Forum») Einschätzungen betreffend Sicherheiten oder Wahrscheinlichkeiten für ein Gelingen erwartest: Das sieht objektiv wohl vielleicht nicht ganz so gut aus. Aber die Frage ist: Was ist es DIR Wert? Da kommt eine Frau, die Dich nach 4 Jahren zum ersten Mal berührt. ME lohnt es sich – für Dich! –, da dranzubleiben und auch mal 10 Schilling auf das Schicksal zu wetten...

So würde ich es halten. Und fiel in einer ähnlichen Situation böse hin. Aber das war es Wert und hat mir auch weitergeholfen.

Viel Glück!

PS.: Die Wahl des Nicknames hier im Forum scheint mir nicht unerheblich. Bei «verärgert» lese ich nahezu jede Nachricht als verärgerten Angriff, bei «bemüh» sieht es so aus, als würdest Du Dich sehr leicht viel zu sehr bemühen. Vielleicht solltest Du das mal reflektieren, was das mit DIR (ausserhalb des Forums) zu tun hat. Und warum Du hier schreibst. Ist es gerade diese Unsicherheit? Dass Du denkst, Du bemühst Dich selbst stets zu sehr? Wenn dem so wäre, dann wäre es vermutlich besser, anderen Rat einzuholen. Bei jemandem, der Dich besser kennt oder mit dem Du gemeinsam an eben dieser Fragestellung individuell arbeiten kannst. Und wenn Du den Eindruck hast, Dich um diese Frau zu sehr zu bemühen, dann lass’ es bleiben. Das wäre besser für Dich und für sie.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.666
Likes
3
  • #24
AW: Sie 24, ich 34, Fahrtzeit 4,5 Stunden

Zitat von suzanne:
PS.: Die Wahl des Nicknames hier im Forum scheint mir nicht unerheblich. Bei «verärgert» lese ich nahezu jede Nachricht als verärgerten Angriff, bei «bemüh» sieht es so aus, als würdest Du Dich sehr leicht viel zu sehr bemühen. Vielleicht solltest Du das mal reflektieren, was das mit DIR (ausserhalb des Forums) zu tun hat. Und warum Du hier schreibst. Ist es gerade diese Unsicherheit? Dass Du denkst, Du bemühst Dich selbst stets zu sehr? Wenn dem so wäre, dann wäre es vermutlich besser, anderen Rat einzuholen. Bei jemandem, der Dich besser kennt oder mit dem Du gemeinsam an eben dieser Fragestellung individuell arbeiten kannst. Und wenn Du den Eindruck hast, Dich um diese Frau zu sehr zu bemühen, dann lass’ es bleiben. Das wäre besser für Dich und für sie.
Interessant - bei "Bemue" denke ich nicht an "bemühen", sondern an "Bernd Müller" o.ä.
 
Beiträge
266
Likes
16
  • #25
AW: Sie 24, ich 34, Fahrtzeit 4,5 Stunden

@lunaluna
Und Dein Nickname legt Nähe zur Astrologie nahe. Dieses Vorurteil ist Dir doch hier schon begegnet, oder nicht?
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #26
AW: Sie 24, ich 34, Fahrtzeit 4,5 Stunden

Hallo LunaLuna,

genau das ist eine Abkürzung für meinen Vor- und Nachnamen. Hat nichts mit bemühen zu tuen, obwohl ich bei dieser Frau sehr bemüht bin.

Gruß
bemue
 
Beiträge
19
Likes
0
  • #27
AW: Sie 24, ich 34, Fahrtzeit 4,5 Stunden

Hallo Suzanne,

vielen Dank für die ausführliche Antwort. Da werde ich wohl mal gut nachdenken müssen. Ich kenne sie ja aber noch nicht einmal seit zweieinhalb Monaten, habe Sie in dieser Zeit dreimal getroffen, zweimal telefoniert und X-mail gesimst. Da kann man doch eigentlich noch nicht erwarten, daß sie mir sagt ob sie sich eine Partnerschaft mit mir vorstellen könnte, oder?

Mein Nickname hat aber nichts mit bemühen zu tuen, sondern besteht aus den Anfangsbuchstaben des Vor- und Nachnamens.

Viele Grüße
bemue