Beiträge
1.293
  • #1

Sich selbst einladen beim ersten Date??

Hallo liebe Foristen,

in den letzten Tagen habe ich total nett mit einem Parshipper geschrieben und wir sind mittlerweile auf Whatsapp "angekommen". Ich habe ihn gefragt, wie er sich ein erstes Treffen vorstellt. Er hatte dann zwei Vorschläge gemacht, die mir beide prinzipiell sehr gefallen. Nur war da beim zweiten der Nachsatz (wörtlich, verbunden mit einem Restaurantbesuch) "und ich werde von dir eingeladen".

Wir haben uns auch schon ein wenig über den Job ausgetauscht, da wir beide in derselben Branche sind. Ich bin Einzelkämpferin, er hat ne ganze Firma und düst durch die Weltgeschichte. Sprich: Möglicherweise verdient er deutlich mehr als ich und das dürfte ihm vermutlich auch klar sein.

Irgendwie hat das ganze jetzt einen Kratzer bekommen. Ich selber würde mich jedenfalls NICHT so frontal selbst einladen. Schon mal gar nicht, wenn der andere verdient möglicherweise weitaus weniger verdient. Generell würde ich immer erstmal davon ausgehen, dass man sich das ganze teilt.

Wie seht Ihr das? Direkt drauf ansprechen, absagen, auf Vorschlag eins ausweichen? ;-)
 

fafner

User
Beiträge
13.054
  • #2
Das kann doch nur als Scherz gemeint sein. Zwinkersmiley vergessen?

Im Chat kann Witzelei leicht schiefgehen, vor allem, wenn man sich noch nicht so gut kennt. Ihn einfach fragen, nach dem Smiley? Wenn er es völlig ernst meinte, wird er Dir das schon sagen...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Ariadne_CH and jayyjayy
S

schnee

Gast
  • #3
"und ich werde von dir eingeladen".


Wie seht Ihr das? Direkt drauf ansprechen, absagen, auf Vorschlag eins ausweichen? ;-)
Das geht ja garnicht...ich würde mich nicht darauf einlassen. Ich lade immer gern ein, lasse es mir nicht nehmen und es ist auch eine Art meiner Erkenntnisgewinnung, wie geht der andere damit um..aber wenn ein Mann sich beim ersten Date einladen lassen will, hat er verloren...
Ich habe dieses Jahr schon die zweite Einladung zu einem tollen Event absagen müssen, weil ich mit Fieber in keine Vorstellung gehen kann. Bei beiden hätte ich mich trotz Einladung revangiert. Aber wenn jemand, ohne dass ich ihn kenne kommt und sagt: du lädst mich ein...never. Innerhalb einer Beziehung oder auch zwischen Freunden wenn man sich schon kennt, ist das etwas anderes. Man weiß ja dann, es ist ein länger andauerndes Wechselspiel und der andere ist es einem dann sowieso wert.
Ich würde ihn verabschieden. Er hat eigentlich nur gezeigt, dass er sich über dich erheben möchte...lass den Luftballon also steigen... ;)
 
  • Like
Reactions: Feefaafuu and Kalü
Beiträge
1.293
  • #5
Nein, da war kein Smiley. Auch kein zwinkernder.

Vielleicht ist er ja pleite und sucht ein kostengünstiges Date? :p
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hafensänger

Gast
  • #6
Er hatte dann zwei Vorschläge gemacht, die mir beide prinzipiell sehr gefallen. Nur war da beim zweiten der Nachsatz (wörtlich, verbunden mit einem Restaurantbesuch) "und ich werde von dir eingeladen".
Da kannst ihn natürlich "zur Rede stellen". Du kannst das Ganze selbstverständlich auch für dich durchdenken und bewerten und ihn bei entsprechendem Vorurteil gleich über den Harz treten.

Nur mal so, es gäbe noch eine weitere Möglichkeit. Hast du schon mal über den möglicherweise erheblichen Erkenntnisgewinn nachgedacht, wenn du kommentarlos seinen zweiten Vorschlag akzeptierst und ihn einlädst?

Wenn das bisher vielversprechend war, wäre mir das am interessantesten. Solche Gelegenheiten, jemanden kennenzulernen, bieten sich nicht oft.
 
  • Like
Reactions: auf Suche

fafner

User
Beiträge
13.054
  • #9
Noch 'ne Theorie: der hat den Überblick über seine Dates verloren und Dich verwechselt... :D :rolleyes: :eek: o_O
 
L

Lepota

Gast
  • #11

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #13
Den ersten Vorschlag annehmen.....
 
S

schnee

Gast
  • #14
Ich würds nicht ernst nehmen und kontern. "Hey hallo?!?! Erstes Date, du zahlst!" Lachtränensmilie.
Du versuchst auf ihn einzuwirken, ihn zu belehren... Wozu? Wie soll dann später die Beziehung aussehen? Eine ewige Einwirkung auf ihn? Warum sollte man sich soetwas antun? Ich finde, es muss von Anfang an passen. Harmonisch, ohne Arbeit einfach fließen. Wenn es das nicht tut, passt es nicht. Er soll dir doch gut tun...wozu sonst ist er da?
 
  • Like
Reactions: Kalü and Mentalista

Sweclane

User
Beiträge
240
  • #15
Ich würd's auch nicht ernst nehmen. Wenn ihr euch sonst gut versteht - kennenlernen.

Wenn über einem Restaurantbesuch jetzt so ein Grübeln hängt, ob die Zahlerei krampfig wird, würde ich das erste Treffen unbedingt anders gestalten, um es wieder zu ent-krampfen. Schlag doch einen Spaziergang vor - ganz kostenneutral, und dabei wirst du schon rausfinden, ob ihr dasselbe Humorlevel und Verhälnis zum Geld habt.

(Ich wette, die Nachricht war nämlich doch ein Scherz. Wenn ich gewinne, lädst du mich dann zum Essen ein? -> Denk dir hier einen Smiley hin. Ich lasse die auch oft weg.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.293
  • #16
Da wir noch nicht telefoniert haben, denke ich, dass Whatsapp das falsche Medium dafür ist, die Sache "scherzhaft oder nicht" zu klären. Da ich eigentlich auch denke, dass das ein Joke war, habe ich mir folgendes überlegt:

Ich weiche auf den ersten Vorschlag aus oder mache selber einen. Läuft es gut und zeichnet sich im Verlauf des Dates ein Restaurantbesuch ab, kann ich immer noch beiläufig drauf zurückkommen. Bis dahin sieht man ja zumindest schon mal klarer, ob man denn überhaupt mit der Person essen gehen will - egal, wer zahlen soll :p

Sweclane: Deal! Wo wohnst Du denn? ;-)
 
  • Like
Reactions: Sweclane

Frau M

User
Beiträge
2.656
  • #20
Und was sollte vor dem Restaurantbesuch stattfinden? Etwas, dass kein Geld kostet?
 
Beiträge
1.293
  • #21
Und was sollte vor dem Restaurantbesuch stattfinden? Etwas, dass kein Geld kostet?

Ein längerer Spaziergang am Wasser, vielleicht ein Käffchen unterwegs....Dann weiß man auch gleich, ob man mit dem anderen längere Zeit am selben Tisch ausharren möchte :)

Es geht übrigens nicht darum, dass ich kein Geld in ein Date investieren will. Man kann ja nicht ewig spazierengehen...Aber mir hat noch nie jemand explizit geschrieben, dass ich ihn einlade. Finde ich halt ungewöhnlich ;)
 

auf Suche

User
Beiträge
656
  • #22
Hallo liebe Foristen,

in den letzten Tagen habe ich total nett mit einem Parshipper geschrieben und wir sind mittlerweile auf Whatsapp "angekommen". Ich habe ihn gefragt, wie er sich ein erstes Treffen vorstellt. Er hatte dann zwei Vorschläge gemacht, die mir beide prinzipiell sehr gefallen. Nur war da beim zweiten der Nachsatz (wörtlich, verbunden mit einem Restaurantbesuch) "und ich werde von dir eingeladen".

Wir haben uns auch schon ein wenig über den Job ausgetauscht, da wir beide in derselben Branche sind. Ich bin Einzelkämpferin, er hat ne ganze Firma und düst durch die Weltgeschichte. Sprich: Möglicherweise verdient er deutlich mehr als ich und das dürfte ihm vermutlich auch klar sein.

Irgendwie hat das ganze jetzt einen Kratzer bekommen. Ich selber würde mich jedenfalls NICHT so frontal selbst einladen. Schon mal gar nicht, wenn der andere verdient möglicherweise weitaus weniger verdient. Generell würde ich immer erstmal davon ausgehen, dass man sich das ganze teilt.

Wie seht Ihr das? Direkt drauf ansprechen, absagen, auf Vorschlag eins ausweichen? ;-)

Wenn er sympathisch und interessant ist, würde ich ihn vermutlich treffen und einladen. Dann würde ich beim nächsten mal einen Vorschlag machen und dazu schreiben: "und diesmal bist du dran ;) "

Wer mehr verdient spielt beim einladen für mich keine Rolle, denn zu einem Essen einladen kann man sich von beinahe jedem Gehalt leisten. Das Essen wird ja nicht teurer oder günstiger, wenn er mehr oder weniger verdient. Die Ausgabe dafür bleibt die gleiche. :)
 
  • Like
Reactions: Hafensänger

Sweclane

User
Beiträge
240
  • #23
Wer mehr verdient spielt beim einladen für mich keine Rolle, denn zu einem Essen einladen kann man sich von beinahe jedem Gehalt leisten. Das Essen wird ja nicht teurer oder günstiger, wenn er mehr oder weniger verdient. Die Ausgabe dafür bleibt die gleiche. :)

Das stimmt ja alles, aber falls so eine Selbsteinladung wirklich ernstgemeint sein sollte, fände ich das auch schräg - da gebe ich @elbtexterin Recht. Ich zum beispiel lade sehr gern beim Ausgehen ein, ich hab da auch keine Lust, auf Geschlechterrollen oder Verdienstvergleich zu achten. Für mich ist Einladen eine Form, dem anderen eine Freude zu machen, Punkt. In dem Moment, in dem das ohne jede Ironie eingefordert wird, hätte ich schlagartig keine Lust mehr drauf.

Also kann ich erst mal nicht glauben, dass das jemand überhaupt tun würde. kommt in meinem Kosos einfach nicht vor. Und falls es doch ernstgemeint ist - Freakfilter anwerfen, aussortieren.
 

auf Suche

User
Beiträge
656
  • #24
Nein, da war kein Smiley. Auch kein zwinkernder.

Vielleicht ist er ja pleite und sucht ein kostengünstiges Date? :p

Ich find's nicht sympathisch, dass du jetzt lästerst.

Vielleicht hat er solche Nachrichten schon öfter bekommen. Es gibt z.b. eine Spaßfrage, wer beim ersten Date zahlt: der Mann, 50:50, jeder seinen Teil (und die vierte Antwortmöglichkeit weiß ich nicht mehr). Vielleicht haben da schon ein paar Frauen "der Mann" ausgewählt. Es gibt ja genügend Frauen, die das selbstverständlich finden, dass der Mann beim ersten Date zu ihnen in die Stadt fährt und sie auch beim ersten Date einlädt.
Er dreht jetzt den Spieß herum und will vielleicht einfach nur sehen, wie du damit umgehst. Wie tolerant und großzügig bist du?
 

auf Suche

User
Beiträge
656
  • #26
Du versuchst auf ihn einzuwirken, ihn zu belehren... Wozu? Wie soll dann später die Beziehung aussehen? Eine ewige Einwirkung auf ihn? Warum sollte man sich soetwas antun? Ich finde, es muss von Anfang an passen. Harmonisch, ohne Arbeit einfach fließen. Wenn es das nicht tut, passt es nicht. Er soll dir doch gut tun...wozu sonst ist er da?

Warum ist die Vorstellung so unmöglich, dass die Frau beim ersten Date zahlt? Ich finde eine ausgesprochene Erwartungshaltung um einiges besser als eine unausgesprochene. Finde ich ehrlicher. Und man kann auf sein Gegenüber auch ruhig eingehen. Vermutlich wünscht man sich ja das Gleiche auch vom anderen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #28
Alles spekulieren hilft nichts, machen und sehen
 
  • Like
Reactions: Kalü