Fantasia

User
Beiträge
39
  • #61
AW: Sich riechen können - Eigenheiten und Macken, die man/ frau erst später feststell

Zitat von Marvin:
Wenn man nach und nach ins Zweifeln gerät - hat man sich vom ersten Eindruck täuschen lassen - wollte vielleicht zu Beginn auch nicht sehen - das es nicht passt. Ich hatte eine ähnliche Situation Anfang des Jahres - nur rechtzeitg den Absprung geschafft. Bloss keine keine 'bedeutungslose' Beziehung - das rockt - das nervt nur :)- Ist man wirklich verknallt - liebt man selbst die Macken - egal wie bescheuert die sind. Dann gibt es keine Zweifel.

Genauso ist es, Marvin!
Nur - Du widersprichst Dir hier mit Deinen Thesen selbst. Ja, man lässt sich täuschen vom ersten Eindruck - eben wegen der Verliebtheit. Man liebt die Macken aber eben nur solange, WIE man verliebt ist - dann kommt die Erkenntnis und die Läuterung - und ist das dann nicht die Messlatte, wie weit her es mit der tatsächlichen LIEBE ist? DAS ist eigentlich auch meine Frage - an mich selbst.
 

Gulliver

User
Beiträge
498
  • #63
AW: Sich riechen können - Eigenheiten und Macken, die man/ frau erst später feststell

Zitat von carlo:
Zweifel daran, dass ich Leidenschaft für eine Frau entwickeln kann, die mich nicht "sofort" anspricht. Wodurch auch immer ihr das gelingt. Da gibt es schon viele Möglichkeiten. Flucht vor einem möglichen Versuch, trotzdem zu probieren, ob es klappen könnte. Ob ich ihr entspreche, weiß ich natürlich nicht. Sie muss mich aber sehr spontan ansprechen, damit ich überhaupt weitermachen will. Sorry wollte :). Wird umgekehrt auch nicht anders sein. In einem anderen Thread las ich, eher überrascht, dass bei Männern "Arzt sein" schon ausreichen dürfte, dass Frau sich verliebt.
 

carlo

User
Beiträge
1.244
  • #65
AW: Sich riechen können - Eigenheiten und Macken, die man/ frau erst später feststell

Noch mal ich.

Eine der Macken, die man so haben kann, ist ja, hier im Forum zu schreiben.

Wissen Eure bei PS gefundenen Partner, dass ihr hier schreibt?

Meiner (ich lehne mich da na DbC an) hat da eine gewisse Skepsis, warum ich hier weiter aktiv bin. Nicht, dass das ein großes Thema wäre, aber er kennt das Forum nicht aus seiner PS-Zeit und damit ist es für ihn mehr mit PS selbst verknüpft, als für mich.

Interessiert mich einfach, wie das bei Euch so abläuft.

C.
 

Gulliver

User
Beiträge
498
  • #66
AW: Sich riechen können - Eigenheiten und Macken, die man/ frau erst später feststell

Zitat von carlo:
Noch mal ich.

Eine der Macken, die man so haben kann, ist ja, hier im Forum zu schreiben.

Wissen Eure bei PS gefundenen Partner, dass ihr hier schreibt?

Meiner (ich lehne mich da na DbC an) hat da eine gewisse Skepsis, warum ich hier weiter aktiv bin. Nicht, dass das ein großes Thema wäre, aber er kennt das Forum nicht aus seiner PS-Zeit und damit ist es für ihn mehr mit PS selbst verknüpft, als für mich.

Interessiert mich einfach, wie das bei Euch so abläuft.
C.
Jein :). In den ersten Monaten wusste sie es sicher, weil ich ihr gesagt habe, dass ich hier Erfahrungsberichte lese und schreibe. Sie fand es interessant und wollte auch selbst ins Forum gehen, tat es aber meines Wissens nicht. Aber wer weiß, vielleicht bist es ja Du, mit Nickname "Carlo" und verheimlichst es mir mehr, als ich es Dir verheimlicht habe:).

Seither haben wir nicht mehr darüber gesprochen. Wahrscheinlich würde sie, wegen der PS-Nähe, die Augenbraue heben, wenn ich es neuerlich sagte, hätte aber ziemlich sicher kein echtes Problem damit, weil sie mir voll vertraut. Ich kann mich nicht erinnern, hier jemals ihr Vertrauen missbraucht zu haben. Wir haben beide gelernt, lieber zu vertrauen und so etwas nicht so eng zu sehen.

Ich schicke ihr auch zuweilen Links mit Bildern von "schönen Männern in Pose" per Mail ins Büro und sie schreibt mir ihren Kommentar dazu zurück. Sie schwärmt immer wieder mal von schönen Männern und ich von schönen Frauen und sogar umgekehrt. Ich hätte eher ein Problem damit, wenn ich schöne Menschen nicht mehr ansehen dürfte und sie hätte umgekehrt genauso eines.

Wir sind beide nicht sonderlich eifersüchtig, was sich bei einem echten Fehltritt BEIDERSEITIG schnell ändern könnte. Da würde uns beide der Vertrauensbruch sehr stark verletzten.

Gute Nacht
Gulliver
 

Fantasia

User
Beiträge
39
  • #67
AW: Sich riechen können - Eigenheiten und Macken, die man/ frau erst später feststell

Zitat von carlo:
Noch mal ich.

Eine der Macken, die man so haben kann, ist ja, hier im Forum zu schreiben.

Wissen Eure bei PS gefundenen Partner, dass ihr hier schreibt?

Meiner (ich lehne mich da na DbC an) hat da eine gewisse Skepsis, warum ich hier weiter aktiv bin. Nicht, dass das ein großes Thema wäre, aber er kennt das Forum nicht aus seiner PS-Zeit und damit ist es für ihn mehr mit PS selbst verknüpft, als für mich.

Interessiert mich einfach, wie das bei Euch so abläuft.

C.

Lustige Frage: Meiner weiß von PS überhaupt nichts. Wir haben uns real kennen gelernt. Wie man so schön sagt - im wahren Leben. Dass ich hier schreibe weiß er auch nicht. Ich selbst kenne PS von einer früheren Mitgliedschaft - die allerdings nicht wirklich etwas gebracht hat für mich außer einer temporären Freundschaft, die sich allerdings aufgrund von Einseitigkeit inzwischen wieder in Luft aufgelöst hat.
Ich hab also meine kleinen Geheimnisse, er vielleicht auch seine. Warum auch nicht - wie bleiben Individuen und sind keine eineiigen Zwillinge.
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #68
AW: Sich riechen können - Eigenheiten und Macken, die man/ frau erst später feststell

Zitat von Fantasia:
Genauso ist es, Marvin!
Nur - Du widersprichst Dir hier mit Deinen Thesen selbst. Ja, man lässt sich täuschen vom ersten Eindruck - eben wegen der Verliebtheit. Man liebt die Macken aber eben nur solange, WIE man verliebt ist - dann kommt die Erkenntnis und die Läuterung - und ist das dann nicht die Messlatte, wie weit her es mit der tatsächlichen LIEBE ist? DAS ist eigentlich auch meine Frage - an mich selbst.

Wirklich? Ich rede von einer Situation wo das Gefühl nicht in sich zusammenfällt - sondern auch nach 10+ Monaten alles nur krasser wird - das mit der rosaroten Brille ...