Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #211
AW: she´s the one?

Zitat von nuit:
frage nr 1 verstehe ich nicht.
zum leider schrieb ich bereits oben.ich will respekt vor ihrem wissen haben. mich austauschen. ich sehe keinen austausch. ich hab mehr ahnung als sie von ihrem metier. das das tatsächlich nicht sein kann, weiss ich auch. aber es kommt mir so vor. ich möchte nicht einen wissensvorsprung vor einer frau haben in einem fach was sie, aber nicht ich nicht studiert habe. und ich kann mich tatsächlich an sowas dämlichen festbeissen. ich wundere mich über mich selber. ich beginne nach weiteren mankos zu suchen. ich finde sie. und nur ihre augen lenken mich davon ab. aber kann das reichen?
 

Polly

User
Beiträge
897
  • #212
AW: she´s the one?

Zitat von Freitag:
sie unterschreibt verträge ohne sie durchzulesen. mir kann das ja an sich alles egal sein, aber ist es mir leider nicht.

... ich kennen einen RA, der streicht das Kleingedruckte durch, bevor er unterschreibt. Würde sich unsereins nicht trauen.

--

Wie begründet sie das?
 

Polly

User
Beiträge
897
  • #213
AW: she´s the one?

Zitat von Freitag:
sie hat wohl die letzten 20 jahre in dem begrenzten kosmos gelebt den die meisten parshipler gelebt haben. nestbau, kinder, arbeit und sonst nichts. die welt ist für sie irgendwann in den 90 er jahren stehengeblieben. ich will mehr. ich will mitreissen und mitgerissen werden.

Ich verstehe, was du meinst. Den Stillstand beobachte ich auch. Aber Achtung und Respekt vor diesem Weg habe ich. Kinder sind wunderbar. Oft vermissen die Frauen nichts. Es läuft so, man hat sich eingerichtet.
Mit mehr Freiraum kann es aber auch wieder mehr eigenes geben. Da ist es immer früh genug für, wieder geweckt zu werden und sich weiter zu entwickeln.
 
Beiträge
1.337
  • #214
AW: she´s the one?

Zitat von Freitag:
frage nr 1 verstehe ich nicht.
zum leider schrieb ich bereits oben.ich will respekt vor ihrem wissen haben. mich austauschen. ich sehe keinen austausch. ich hab mehr ahnung als sie von ihrem metier. das das tatsächlich nicht sein kann, weiss ich auch. aber es kommt mir so vor. ich möchte nicht einen wissensvorsprung vor einer frau haben in einem fach was sie, aber nicht ich nicht studiert habe. und ich kann mich tatsächlich an sowas dämlichen festbeissen. ich wundere mich über mich selber. ich beginne nach weiteren mankos zu suchen. ich finde sie. und nur ihre augen lenken mich davon ab. aber kann das reichen?

@Freitag

Ich denke, Du würdest die Frage nicht stellen, wenn Du das Gefühl hättest, dass es für mehr reicht.
 

ShenTe

User
Beiträge
11
  • #215
AW: she´s the one?

Hallo Freitag

Zunächst, wenn Du so bist wie Du schreibst wird sie sich ganz schnell in Dich verlieben und ihre Traurigkeit verschwinden.
Ich habe die Beiträge zu diesem Thema nur quer gelesen, fasse aber zusammen, dass Dich die meisten für verrückt halten...und mit dem Thema Depression nicht umgehen können.
Ich denke, dass es viele Menschen gibt, die sich für " geistig gesund" halten und echte Kotzbrocken sind und schau Dich mal in deren Umgebung um, meistens gibt es dann einige, die darunter leiden.
Wenn jemand schlechte Erfahrungen gemacht hat oder eben gerade richtig massive Probleme hat, die teilweise Existenzbedrohlich sind, dann ist es doch sehr empathielos von anderen zu erwarten, dass man damit " gut" umgeht... man sollte erst urteilen, wenn man selbst mal eine Weile so gelebt hat.
So wie Du schreibst, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Du der Mensch bist der sie glücklich machen kann.
Ich habe richtig Spaß gehabt, zu lesen was Du als Kommentar bei all denen geschrieben hast, die Bedenken hatten.
Trotzdem schreibst Du, dass es Dich abkühlen läßt, weil du auf ihrem Fachgebiet mehr weißt als sie. Willst Du eine Frau, die Du bewundern und beschützen kannst? Frauen mit Studium sind selten in der Situation, dass sie dem Mann irgendwie unterlegen sind und Schutz und Anlehnung brauchen. Ein ewiges Dilemma.

Warum hat Sie die Gefühle bei dir ausgelöst? Da spielen solche Sachen, die Du mit dem Verstand erfaßt doch eher keine Rolle. Sie ist Dir ebenbürtig auf emotionalem Gebiet, sonst hättet ihr beide nicht dieses " soulmate" Feeling. Aber suche ruhig weiter nach Fehlern...statt dieses Geschenk anzunehmen.
 

anaj

User
Beiträge
1.865
  • #216
AW: she´s the one?

Zitat von ShenTe:
....Ich habe die Beiträge zu diesem Thema nur quer gelesen, fasse aber zusammen, dass Dich die meisten für verrückt halten...und mit dem Thema Depression nicht umgehen können.
Ich denke, dass es viele Menschen gibt, die sich für " geistig gesund" halten und echte Kotzbrocken sind und schau Dich mal in deren Umgebung um, meistens gibt es dann einige, die darunter leiden......

Na ich bin mal gespannt, wie Du denkst, wenn Du laenger mitliest......
 
J

jolie_geloescht

Gast
  • #217
AW: she´s the one?

Freitag, das tut mir leid für dich. Vielleicht wäre kurze Kontaktpause besser? Vielleicht hilft dad? Wie auch immer, Kopf hoch!
 

ShenTe

User
Beiträge
11
  • #218
AW: she´s the one?

Ok ok .. ich habs nochmal richtig gelesen. zunächst dachte ich da an eine sehr romantische Aschenbrödel Geschichte. Traurige Frau ohne Wellness und Beauty Berater trifft den Mann, der ihre wahre Schönheit erkennt und sich verliebt und rettet.... ich wundere mich , ich entdecke bei mir einen Sinn für Romantik. Nun habe ich noch einmal gelesen und entdecke da einen Mann, der zwar auf ihre " Augen " steht... also wieder nur eine Äußerlichkeit, aber das will was alle Männer zu wollen scheinen... die überlegene Frau, die sich ihm unterwirft , nachdem sie von ihm gerettet wurde... Freitag Du brauchst nen Robinson, aber keine Frau.
 
Beiträge
207
  • #219
AW: she´s the one?

Zitat von Freitag:
nachdem wir karfreitag im kino waren, wo sie meine hand ergriff (zweimal) und wir danach essen waren, rief sie mich heute an und fragte mich, ob ich sie heute treffen mag. wir waren dann zusammen essen. ich weiss nicht ob sie mich nur als gesellschafter sieht oder mehr in mir sieht. ich hatte heute kurzzeitig überlegt ob ich sie noch zu mir abschleppen soll um es rauszufinden, aber mich dann dagegen entschieden.

Also wirklich...bist doch sonst nicht so schüchtern :))
 

Sarah

User
Beiträge
324
  • #220
AW: she´s the one?

Ach shen te, Dein Nick lässt mich ein Stück der Freitäglichen Nuss knacken. Ist er so eine Art guter Mensch von Sezuan? Gut sein wollen, gäbe es da nicht diese vielen widrigen Umstände ;-)
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #221
AW: she´s the one?

Zitat von ShenTe:
Frauen mit Studium sind selten in der Situation, dass sie dem Mann irgendwie unterlegen sind und Schutz und Anlehnung brauchen. .

Muss man einem Mann unterlegen (whatever that means) sein, um Schutz und Anlehnung brauchen zu dürfen?

Wieso soll ein Mann eine Frau, die er bewundert nicht (und vielleicht sogar besonders gern) beschützen wollen? Und sich auch an sie anlehnen wollen?

Wer braucht keine Anlehnung? Das ist doch auch eher geschlechtsunabhängig.

Die Argumentation ist für mich unstimmig.
 

ShenTe

User
Beiträge
11
  • #222
AW: she´s the one?

Zitat von faraway:
Muss man einem Mann unterlegen (whatever that means) sein, um Schutz und Anlehnung brauchen zu dürfen?

Wieso soll ein Mann eine Frau, die er bewundert nicht (und vielleicht sogar besonders gern) beschützen wollen? Und sich auch an sie anlehnen wollen?

Wer braucht keine Anlehnung? Das ist doch auch eher geschlechtsunabhängig.

Die Argumentation ist für mich unstimmig.
wie sollte ein Mann, der mir unterlegen ist Schutz und Halt bieten? Aber auch das ist ein Thema, das sehr komplex ist. Ein andermal gern mehr, aber jetzt bin ich erst mal off.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

ShenTe

User
Beiträge
11
  • #223
AW: she´s the one?

Zitat von Sarah:
Ach shen te, Dein Nick lässt mich ein Stück der Freitäglichen Nuss knacken. Ist er so eine Art guter Mensch von Sezuan? Gut sein wollen, gäbe es da nicht diese vielen widrigen Umstände ;-)

au contraire.... ShenTe ist ja ein guter Mensch, der sich nach vielen Enttäuschungen und schlechten Erfahrungen ein alter Ego in Form von ShuiTa zulegen muß, damit sie bestehen kann. Also "böse" sein zu müssen, damit man sein "gutes" Ich schützen kann. ein sehr komplexes Thema.
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #224
AW: she´s the one?

Zitat von ShenTe:
wie sollte ein Mann, der mir unterlegen ist Schutz und Halt bieten? .
Wieso sollte ein Mann, der eine Frau bewundert, dieser unterlegen sein? (und vice versa)
Du ziehst schon ganz eigenartige Kurzschlüsse.
Fühlst du dich den Männern, die du bewunderst, unterlegen?I

Ich beziehe mich auch auf dieses "Ausgangs-Kriterium" : "Frau mit Studium".

Also mir haben sie das Leben dort nicht beigebracht, das Denken wahrscheinlich auch nicht.
 

ShenTe

User
Beiträge
11
  • #225
AW: she´s the one?

Zitat von faraway:
Wieso sollte ein Mann, der eine Frau bewundert, dieser unterlegen sein? (und vice versa)
Du ziehst schon ganz eigenartige Kurzschlüsse.
Fühlst du dich den Männern, die du bewunderst, unterlegen?I

Ich beziehe mich auch auf dieses "Ausgangs-Kriterium" : "Frau mit Studium".

Also mir haben sie das Leben dort nicht beigebracht, das Denken wahrscheinlich auch nicht.

Hmm jetzt wo Du es sagst, stelle ich fest, dass es tatsächlich so ist. Also das mit dem Gefühl der Unterlegenheit.
 

nuit

User
Beiträge
859
  • #226
AW: she´s the one?

Zitat von Freitag:
die war auf deine gründe bezogen, warum du es dir eben nicht egal ist. mir war nicht klar, ob es bei diesem punkt um ihr fachliches wissen bzw. deinen respekt davor geht oder um den wunsch sie vor blödsinnigkeiten behüten zu wollen oder was auch immer.
die nachlässigkeiten, die du in vielen punkten beschreibst, könnten auch symptome ihres depressiven zustands sein, von dem du mal geschrieben hast und nicht, dass sie es prinzipiell nicht besser kann oder weiss.
 

ShenTe

User
Beiträge
11
  • #228
AW: she´s the one?

Zitat von Andre:
Weil niemand jemand anderem in *allem* unterlegen ist.

hmm da stimme ich Dir zu. Das wollte ich so auch nicht sagen... Ich fasse zusammen, wie ich das gelesen habe. Ich antwortete auf einen langen , langen Thread in dem Freitag zuerst erzählte, dass er eine Frau getroffen hatte, die ihn " umgehauen hat , bei ihm Gefühle ausgelöst hat, die er lange Zeit vermisst hat und dass sie wohl in keiner Weise dem Typ Frau entspricht, den er sonst datet.
hmm meine Antwort war ein wenig gefühlsbeladen, weil ich zuerst dachte.. wie schön, ein romantischer Mann, der nicht oberflächlich ist, sondern sich in das Wesen einer Frau verliebt hat.
Und dann kamen die nächsten Bemerkungen von Freitag, in denen er die Frau abwertete, sie klein redete, sagte sie sei ihm nicht ebenbürtig. Da klang dann fast schon Verachtung mit.
Das hat mich dann tatsächlich ein wenig wütend gemacht. Und daraus ist dann eben der Gedanke entstanden.... dass Freitag zwar die hilflose Situation der Frau anziehend fand, sich stark fühlte, überlegen. Er aber eigentlich eine Frau sucht, die ihm überlegen ist ( Mutmaßung!!) und die ihn dann trotzdem bewundert und sich bei ihm anlehnt, und er sich dadurch noch größer fühlen kann.
Ich hoffe das kommt jetzt so an, wie ich es meine, denn ich denke oft mal über mehrere Ecken .-)
Und ja die meisten Menschen sind facettenreich und daher auch mal stark und mal schwach, mehr oder weniger... aber hier ging es ja darum, dass Freitag der Ansicht war, er wisse mehr auf dem Fachgebiet seiner "nichtmehr" Traumfrau...und dass das alleine schon ausreichte um sie dazu zu machen, fand ich dann schon.... zumindest denkwürdig.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #229
AW: she´s the one?

Zitat von ShenTe:
Nun habe ich noch einmal gelesen und entdecke da einen Mann, der zwar auf ihre " Augen " steht... also wieder nur eine Äußerlichkeit, aber das will was alle Männer zu wollen scheinen... die überlegene Frau, die sich ihm unterwirft , nachdem sie von ihm gerettet wurde...
augen sind der spiegel der seele und mitnichten eine äusserlichkeit.

quatsch, niemand soll sich mir unterwerfen.
ich will eine frau die so viel grips im kopf hat dass sie sich daran erinnern kann, was sie in verträgen unterschrieben hat, wenn sie schon keine copy besitzt. depressionen hin oder her, aber soviel verstand sollte eine volljuristin sich bewahrt haben.
 

ShenTe

User
Beiträge
11
  • #230
AW: she´s the one?

Zitat von Polly:
@Heiko2
Das Wort 'Untergang' hat Freitag selbst in Umlauf gebracht. Und er kennt sich selbst am besten. Diese Story hier kund zu tun, war auch seine eigene Idee.

Die Vorstellung, was er schreiben würde, wenn x oder y hier mit dieser Story käme....

Ich wünsche ihm die richtigen Gedanken zur richtigen Zeit am richtigen Ort :)

--

Wenn ich so überlege, ist mir die Geschichte ein wenig komisch. Denn wenn sie keine Euronen zu viel hat, dann kann sie beim Lohnsteuerhilfeverein ihre Steuer - falls sie auf diesem Gebiet talentfrei ist - für kleines Geld machen lassen, statt bei Freitag aufzulaufen.
hmmmm Miss Marple....ermittelt... jetzt wo Du es erwähnst...;)
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #231
AW: she´s the one?

ich bin aus dem schulalter raus und kein guter mensch von sezuan :)

eure ganzen unterwürfigkeitsdebatten könnt ihr euch sparen. ich hab was gegen blödheit. ich will keine frau die zu blöd ist sich zu merken was sie unterschrieben hat. das ist alles.:)
 

ShenTe

User
Beiträge
11
  • #232
AW: she´s the one?

Zitat von Polly:
Gekündigt wegen Krankheit. Ist keinem zu wünschen. Finanziell dürfte es ihr aber besser gehen als einem Arbeiter in der freien Wirtschaft mit gleicher Diagnose bei Standardabsicherung.

Ich kenne einen Beamten im gehobenen Dienst - er ist mindestens Inspektor - und er ist auch der Meinung, er sei arm wie eine Kirchenmaus.
Mir fällt dazu dann nur noch wenig ein.

Arm ist ja auch ein sehr relativer Begriff....
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #233
AW: she´s the one?

Zitat von jolie:
Freitag, das tut mir leid für dich. Vielleicht wäre kurze Kontaktpause besser? Vielleicht hilft dad? Wie auch immer, Kopf hoch!
halt dich fest: als wenn sie es ahnen würde daß ich innerlich den rückzug angetreten habe.
nun will sie sich wieder am WE mit mir treffen. :)
da ich aber immer noch nicht weiß ob ich ihr gesellschafter sein soll oder sie doch mehr interesse an mir hat, bin ich auf ihr ansinnen eingegangen.
fortsetzung folgt.
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #234
AW: she´s the one?

Zitat von Freitag:
halt dich fest: als wenn sie es ahnen würde daß ich innerlich den rückzug angetreten habe.
nun will sie sich wieder am WE mit mir treffen. :)
da ich aber immer noch nicht weiß ob ich ihr gesellschafter sein soll oder sie doch mehr interesse an mir hat, bin ich auf ihr ansinnen eingegangen.
fortsetzung folgt.

Scheint der alte Trick mit dem Sich rar machen zu funktionieren, oder?
Wenn sie Dich immer noch umhauen würde, zögest Du Dich nicht zurück und zögertest nicht, schätze ich. Also kannst und willst Du mehr sein als ihr Gesellschafter und Hilfe-mir-fällt-die-Decke-auf-den-Kopf-Stimmung-Vertreiber, dann triff Dich weiter mit ihr. Wenn nicht, kannst Du Dich natürlich weiter mit ihr treffen, aber dann sag ihr, wie Du zu ihr stehst.
 
J

jolie_geloescht

Gast
  • #235
AW: she´s the one?

Zitat von Else:
Scheint der alte Trick mit dem Sich rar machen zu funktionieren, oder?
Wenn sie Dich immer noch umhauen würde, zögest Du Dich nicht zurück und zögertest nicht, schätze ich. Also kannst und willst Du mehr sein als ihr Gesellschafter und Hilfe-mir-fällt-die-Decke-auf-den-Kopf-Stimmung-Vertreiber, dann triff Dich weiter mit ihr. Wenn nicht, kannst Du Dich natürlich weiter mit ihr treffen, aber dann sag ihr, wie Du zu ihr stehst.

Ja, er soll dann ehrlich sein, aber bitte bitte ich flehe dich an ;-) sag ihr nicht, dass Du sie für blöd hälst. Verpacke es schön,ok?
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #236
AW: she´s the one?

Zitat von Else:
Wenn nicht, kannst Du Dich natürlich weiter mit ihr treffen, aber dann sag ihr, wie Du zu ihr stehst.
ich bin nicht in der position ihr diesbezüglich etwas zu sagen. wir haben uns nicht anlässlich partnersuche kennengelernt sondern unter ganz anderen umstädnen. ausserdem sagte sie mir bei unserer ersten begegnung daß sie kein interesse hat an einer neuen partnerschaft bzw sie an sowas gar nicht denkt. ich mach mich doch jetzt nicht zum narren und verbalisiere dinge die gar nicht zur debatte stehen sondern nur in meinem kopf existieren.
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #237
AW: she´s the one?

Zitat von jolie:
Ja, er soll dann ehrlich sein, aber bitte bitte ich flehe dich an ;-) sag ihr nicht, dass Du sie für blöd hälst. Verpacke es schön,ok?
lol
natürlich werde ich ihr das nicht sagen :)
ich hab ihr schon mal eingeschärft sich in zukunft zu merken, was sie an klauseln unterschreibt.
echt, das ist wieder so typisch. chaosfrauen die irgendwas unterschreiben und denen ich erklären muss wie man verträge kündigt. und das einer volljuristin!
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #238
AW: she´s the one?

Zitat von Freitag:
ich bin nicht in der position ihr diesbezüglich etwas zu sagen. wir haben uns nicht anlässlich partnersuche kennengelernt sondern unter ganz anderen umstädnen. ausserdem sagte sie mir bei unserer ersten begegnung daß sie kein interesse hat an einer neuen partnerschaft bzw sie an sowas gar nicht denkt. ich mach mich doch jetzt nicht zum narren und verbalisiere dinge die gar nicht zur debatte stehen sondern nur in meinem kopf existieren.

Ach so. Na gut. Aber warum triffst Du sie und sie Dich? Doch wohl nicht, damit Du ihr beim Essen gehen erklärst, was sie unterschrieben hat.
Normalerweise würde ich Dir recht geben. Was zuerst gesagt wird, stimmt. Aber hier? Wenn sie das gesagt hat, weil sie sich auch so schon vom leben überfordert fühlt und nun aber Dich näher kennengelernt hat, und etwas in Dir sieht, was sie diese erste Aussage überdenken lässt?
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #239
AW: she´s the one?

Zitat von Else:
Normalerweise würde ich Dir recht geben. Was zuerst gesagt wird, stimmt. Aber hier? Wenn sie das gesagt hat, weil sie sich auch so schon vom leben überfordert fühlt und nun aber Dich näher kennengelernt hat, und etwas in Dir sieht, was sie diese erste Aussage überdenken lässt?
wenn es so ist kann sie mir das dann beim nächsten treffen signalisieren. oder an die hose fassen. hätte ich vielleicht auch nichts gegen :)
 

DiNo

User
Beiträge
66
  • #240
AW: she´s the one?

Blöd kann jede/r Intelligente mal sein, auch richtig blöd. Aber so wie jede/r nicht immer unterlegen ist, ist Blödheit (natürlich nur bei liebensweten Menschen) oft mit bestimmten Situationen, Personen oder emotionalen Verfassungen verbunden.
" Das wäre mir sonst nicht passiert, wenn nicht ...."
Ich bin schon recht umsichtig, klug & erfolgreich. Aber manchmal mache ich einfach dumme Entscheidungen. Seufz, gerade wieder passiert. Lehrgeld bezahlen nannte man das mal.
Schutz & Halt - dazu braucht es keinen überlegenen, sondern einen liebenden, fürsorglichen Menschen, dem man Vertrauen schenkt & sich traut, sich halten zu lassen.