Beiträge
111
Likes
9
  • #46
Habt ihr von dem Kraut noch etwas über?
Bei der Wirkung muss ich mich dringend Eurer Kühlschrank-Runde anschließen ;)
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #47
Der Geist eines Eklektikers ist klar wie ein Bergkristall. Mr. Bean ist jedoch noch im 1. Semester. Er hat aber versprochen zu lernen.
 
Beiträge
2.427
Likes
78
  • #48
Ich habe heute noch gar keine Videos nicht gepostet. Ich suche eines für Mr. Bean and friends...
 
G

Gast

  • #51
Zitat von lone rider:
Mr. Bean ist wohlauf, er wohnt in meinem Gefrierschrank. Ab und zu taue ich ihn auf und er darf hier was schreiben. Er befindet sich im ersten Semester des Eklektizismus. Ich bin sein Doktor-Vater und sage u - a (Herbergsvater).
Das hast du gut gemacht! Danke! :--))
 
G

Gast

  • #52
Zitat von Elbuscar:
Hurra, der alte Holzmichel lebt ja noch ;)
Mit 32 fängt es gerade mal an interessant zu werden - da kommt noch so viel (Positives) auf Dich zu.
Glaub mir, Du kommst darüber weg. Schon mal Kochkurse, Golfen, Salza etc probiert? Lenkt unwahrscheinlich ab...
Kochkurs klingt gut! Hat eigentlich von euch schon mal jemand an diesen Veranstaltungen, die von PS angeboten werden, teilgenommen? Würde mich mal interessieren.
 
Beiträge
1.001
Likes
19
  • #54
Spruch: Deine blauen Augen passen perfekt zu meiner Bettwäsche.
Es passt halt einfach nicht jede zu jedem. Es geht ja auch nicht darum, dass Frau/Mann einfach irgend jemand hat.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.652
Likes
1.018
  • #55
Das erste könnte man ja mal ausprobieren. :)

Zum Zweiten, manchmal bekommt man - auch hier - den Eindruck, dass es aber genau so ist.

Hab jetzt grad so ein Bild vor Augen: Verdammt der / die muss doch in die Kiste passen! :)
 
Beiträge
824
Likes
0
  • #56
Was man/frau wirklich sucht bemerkt man vielleicht erst wenn man es duch Zufall findet?! Ich bin vor einiger Zeit mit einem ähnlich naiven Stereotyp gestartet und heute ganz woanders.

Vor zwei Jahren begann Alles mit Parship, Elite - heute bin ich bei Secret und Joy. Dort habe ich Frauen gefunden - die wie ich ticken :)- Heute suche ich eine Partnerin, die emotional Kompatibel ist (Rausch der Sinne / Leidenschaft ..)- die finde ich hier kaum. Das für mich herauszufinden war in gewisser Weise ein witziger Lernprozess mit viel Irrwegen.
 
G

Gast

  • #57
Ja vergiß nur nie, das neu gefundene Selbstbewußtsein aus deinem Sextempel is nur geborgt. Nich dein Eigenes. :)
 
Beiträge
824
Likes
0
  • #58
Ich bin mittlerweile unempfindlich gegen naive gesellschaftliche Vorurteile. Meine letzten ('normalen') Dates waren allesamt 'sexuell inkompatiebel'. Ich stehe auf offene Lust, auch mal Konventionen brechen - Fantasie + Intensität. Das geht in einer 0/8/15 Beziehung nicht - das gibt es auf einem 0/8/15 Portal (selten) nicht ....
 
Beiträge
2.652
Likes
1.018
  • #59
Tja Marvin, ist doch schön für dich, dass du rausgefunden hast das du keine Lebenspartnerin sondern eher eine - wie formulierst du es so schön - 'sexuell kompatiebele' Partnerin suchst bzw. gesucht hast. Also alles okay für dich und bei dir.

Was könnte mich jetzt wohl "stören":
1. Das Eine muss das Andere ja nicht ausschließen. Was allerdings auf den von dir benannten Portalen eher nicht funktionieren wird.
2. Deine Formulierung "naive...Vorurteile". Kann sein, dass ich da überempfindlich reagiere, aber nur weil du jetzt deine Horizont in dieser Richtung erweitert hast...was, wie du ja erwähnt hast, auch erst in der letzten Zeit passiert ist....so ein Statement abzugeben klingt für mich ein bißchen herablassend der Ansichten Anderer gegenüber. DAS ist auch nicht das ultimative und die Erfüllung oder Lösung für Alle oder Alles, auch wenn es bestimmt interessant oder reizvoll scheint.

Aber...ich freu mich für dich, dass du für dich was gefunden hast, womit du deine Vorstellung oder Erfüllung befriedigen kannst.
 
Beiträge
824
Likes
0
  • #60
Ich habe für mich herausausgefunden, das meine Lebenspartnerin 'sexuell kompatibel' sein muss - damit ich als Lebenspartner viel besser funktioniere (irre motiviert bin - und bestimmt nicht eindimensional ..) und umgekehrt. Intimität ist etwas das enorm verbinden _kann_ - wenn es wirklich 'intensiv' ist.
Ich habe mich von Konventionen - Schranken im Kopf verabschiedet. Und der Ganze Prozess hat echt blöd lange gedauert. Nein PS ist nicht 'Schuld' oder schlecht.

Herauszufinden was man/frau will (wirklich will in einer Beziehung sucht / braucht) ist nicht so trivial - das man das mit ein paar Stereotypen abharken kann. Ich will hier keine Schlammlawine initiieren - ich bin auch nicht Dr. Porn0 Paul. Ich bin schlicht Genussmensch. Ich habe zu oft Kompromisse gemacht. Bis mir eine Frau (von secret) gezeigt hat wie blöd und unnötig das ist ....