Beiträge
3.855
Likes
53
  • #61
Nein, sie lebt nicht am Ende der Welt (da wohn' ich ja schon ;-)
 
Beiträge
202
Likes
0
  • #62
"der Tag, an dem der Elefant Wasser lässt, kommt ja nun ;-)"
André, du bist ein unverbesserlicher romantiker vor dem herren! :D))
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #63
Jaja, können tu ich schon, ich will nur nicht müssen müssen ;-)
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #64
AW: Sex beim ersten Date okay?

Zurück zur Frage.

Sex beim ersten Date finde ich völlig ok.

Ob es dann weitergeht, hängt m.M. nach nicht vom Sex an für sich ab, sondern ob man sein Gegenüber als Person über die erste erotische Anziehung hinaus faszinierend findet.

Über die Urteile hier kann ich mich nur wundern....mag wohl daran liegen, dass ich hier neu bin (?)
 
Beiträge
213
Likes
3
  • #65
AW: Sex beim ersten Date okay?

Sex beim ersten Date? Nun, dann muss die Anziehungskraft schon enorm groß sein. Dann finde ich das völlig okay. Dazu überreden lassen würde ich mich jedoch nicht. Da muss wirklich so was von alles passen... und ich habe mir den Luxus gegönnt, erst drei Kontakte in den vergangenen vier Woche meiner Mitgliedschaft auch treffen zu wollen. Nett war es immer. Aber ich habe keinen eingebauten Turbo für Sex eingebaut. Ich schaue mir das alles dann doch lieber einen Moment länger an um zu entscheiden. Zumindest bislang ;-)
 
Beiträge
202
Likes
1
  • #66
AW: Sex beim ersten Date okay?

Was mich mal wieder beim durchlesen dieses Threads auf die Palme bringt, ist die Doppelmoral vieler männl. Schreiber.

Sie würden zwar den verfrühten Sex mitnehmen, aber letztendlich nix von der Frau halten, da sie davon ausgehen, sie macht es gleich mit jedem und schließlich suchen sie die "anständige" Frau für eine feste Beziehung.

Sorry, da muss ich mich übergeben vor soviel aufrichtiger ritterlicher Männlichkeit - würg.

Wenn "er" gleich zum Sex bereit ist will ihn auch keine "anständige" Frau für eine feste Beziehung weil sie weiß, er macht es gleich mit jeder.

Also ein Mann, der gleich zum Sex bereit ist, ist genau so zu bewerten wie eine Frau, die schnell aufs Ganze geht.

Er ist kein Typ für eine ernsthafte Beziehung und sollte sich schnell mal an die eigene Nase greifen, bevor er Frauen abwertet die es tun.
 
Beiträge
307
Likes
2
  • #67
AW: Sex beim ersten Date okay?

Zitat von Feuerschwalbe:
Also ein Mann, der gleich zum Sex bereit ist, ist genau so zu bewerten wie eine Frau, die schnell aufs Ganze geht.
Da stimme ich Dir 100 % zu.

PS: und schon wieder etwas über Sex gepostet. Da wird der Standard-Beitrag von Freitag, in dem er sich darüber beklagt, wie langweilig er meine Beiträge findet, wohl nicht lange auf sich warten lassen.
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #68
AW: Sex beim ersten Date okay?

Zitat von Ingenieur:
Da stimme ich Dir 100 % zu.

PS: und schon wieder etwas über Sex gepostet. Da wird der Standard-Beitrag von Freitag, in dem er sich darüber beklagt, wie langweilig er meine Beiträge findet, wohl nicht lange auf sich warten lassen.
Sehr lustig - bist Du noch in der Pubertät?
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #69
AW: Sex beim ersten Date okay?

Zitat von LunaLuna:
Nein, er ist ein leicht dicklicher Ü50 Mann mit Geheimratsecken und einem eher langweiligen Profil.
Er fordert Frauen auf, sich doch als erstes mit einem Lächeln zu melden und als erstes die Fotos freizuschalten....und schreibt dann von einer Frau die das Haus in ein Heim umwandeln kann.

. Seitdem finde ich auch das BSssss Geschreibe eher uninteressant.

klare Worte. So richtig scheinst Du noch nicht zu wissen, was Du willst, Ingenieur - auch wenn du deinen Notstand hier immer wieder zum besten Preis gibst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
480
Likes
1
  • #70
AW: Sex beim ersten Date okay?

@ Löwefrau
Diesen Beitrag habe ich bei den Moderatoren gemeldet.
Unerträglich. Gemein. Niederträchtig.
 
L

Löwefrau_geloescht

  • #71
AW: Sex beim ersten Date okay?

Zitat von Elli:
@ Löwefrau
Diesen Beitrag habe ich bei den Moderatoren gemeldet.
Unerträglich. Gemein. Niederträchtig.
Nein, nur nüchtern die Optik beschrieben. Auch durch die verschwommenen Bilder kann man erkennen, dass er nicht athletisch oder schlank ist und auch kein volles Haar hat.
Also rein nüchtern beschrieben.


Und jeder, der auf PS angemeldet ist, kann sein Profil sehen.
Das mit dem Haus und Heim hat Ingenieur hier selbst schon einmal beschrieben.
Und dann noch, dass ich nach lesen des für mich langweiligen Profils den Eindruck bekommen habe, dass Ingenieur noch nicht weiß was er will. Eine forsche Frau, die ihn anschreibt und die Bilder als erstes freigibt oder doch die stille, die ihm das Haus zum Heim macht und sehr feminin ist.


Abe ein bisschen hast Du wohl recht....na wie dem auch sei....ich habe mich leider von der derzeit herrschenden Aggressivität anstecken lassen. Ich hab eben bemerkt: nicht gut.
Ich bin dann mal wech...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
700
Likes
344
  • #72
AW: Sex beim ersten Date okay?

Hm. Das sind ja ganz schön harte Worte hier. Also, nicht zuletzt dank Parship habe ich in Sachen Sex in den letzten 2 Jahren eine sehr steile Lernkurve - völlig unbeabsichtigt, aber inzwischen bin ich ganz dankbar dafür. Und ich denke da glaube ich inzwischen ein bisschen wie ein Mann: Sehr schnell in die Kiste gehe ich nur ab und zu mal mit Männern, die ich zwar ganz attraktiv finde, die mich aber nicht wirklich umhauen. Am besten eignen sich dafür welche, an denen mich von Anfang an 2-3 Kleinigkeiten stören. Dann besteht erstmal keine akute Verliebungsgefahr. Allerdings - und das ist jetzt wohl anders als bei den meisten Männern - war ich noch mit keinem im Bett, dem ich nicht zugestanden hätte, dass aus uns was hätte werden können, wenn er sich als toller als gedacht entpuppt hätte. Die, die ich wirklich spannend finde, lass ich aber länger zappeln (oder zappele selbst länger rum, bevor es zur Sache geht, wie man das sehen möchte :)). Das macht tatsächlich den Reiz aus. Das andere ist ein bisschen wie Fastfood, macht eben nicht nachhaltig satt. Aber grundsätzlich ist Sex doch auch nur Kommunikation in ihrer sinnlichsten Form und deshalb toll und für mich so wichtig, dass ich da nicht den Kater im Sack kaufen möchte. Darum muss ich das auch relativ schnell wissen, ob es harmoniert, sonst hat eine Beziehung für mich keine Basis. Ich htte 20 Jahre keinen Sex und weitere 20 Jahre schlechten bis mäßigen. Und ich bin da nicht mehr zu allzu großen Kompromissen bereit :). "Nesthäkchen kann und will brauchen was es gelernt hat" :):).
 
Beiträge
307
Likes
2
  • #73
AW: Sex beim ersten Date okay?

Zitat von Löwefrau:
Nein, er ist ein leicht dicklicher Ü50 Mann mit Geheimratsecken und einem eher langweiligen Profil.
Er fordert Frauen auf, sich doch als erstes mit einem Lächeln zu melden und als erstes die Fotos freizuschalten....und schreibt dann von einer Frau die das Haus in ein Heim umwandeln kann.

. Seitdem finde ich auch das BSssss Geschreibe eher uninteressant.

klare Worte. So richtig scheinst Du noch nicht zu wissen, was Du willst, Ingenieur - auch wenn du deinen Notstand hier immer wieder zum besten Preis gibst.
Ich stehe zu dem, wie ich aussehe, deshalb habe ich Fotos in meinem Profil, die nichts verbergen oder kaschieren. Jede Frau, die sich für mich interessiert, soll auch schon durch die verschwommenen Bilder einschätzen können, was sie gegebenfalls erwartet. Wenn sie einen schlanken, jüngeren Mann mit vollem Haar möchte finde ich diesen Wunsch absolut verständlich und möchte, dass sie keine Zeit und Mühe an mich verschwendet. Hast Du eine Vorstellung, wie wenige der Frauen im für mich passenden Alter Fotos im Profil haben, die Gesicht und Figur schon im verschwommenen Zustand erkennen lassen?

Dass Dich mein Profil nicht anspricht finde ich gut. Sehr gut sogar. Weil Du sicher nicht die Frau bist, die ich suche. Also wäre es kontraproduktiv, wenn Du mein Profil interessant fändest. Ich schreibe in mein Profil, wie ich mich sehe und vermeide absichtlich, mich so darzustellen, wie ich möglichst viele Frauen ansprechen könnte.

In "was mich bewegt" zu schreiben: "Eine Dame, die hofft, von einem Mann angesprochen zu werden, ermuntert ihn mit einem Lächeln ..." mag Dir nicht gefallen, aber es funktioniert: ich bekomme durchschnittlich zwei Lächeln pro Tag, meist mit Fotofreigabe. Warum sollte einen Mann anlächeln und Frau sein sich nicht vertragen? Ich bedanke mich für jedes Lächeln freundlich und höflich. Wenn mir die Dame gar nicht gefällt, dann schreibe ich ihr das auf so freundliche und schonende Weise wie nur möglich. Wenn mir das Profil gefällt werde ich in meiner Antwort initiativ und bemühe mich, den Kontakt zu einem Kennenlernen per Telefon und Date zu führen. Außerdem versende ich auch oft selbst ein Lächeln. In mehreren Threads hier beklagen sich Frauen und Männer, dass sie nicht einmal eine Antwort erhalten. Wenn es dann einmal jemand anders macht, gefällt es Dir auch nicht.

Ja, ich suche eine Frau, die klassische Vorstellungen von ihrer Rolle als Frau hat. Sie kann sich bei mir auf die angenehmen, kreativen Teile als Dame des Hauses beschränken, weil ich mir eine Putzfrau leisten kann, die unangenehmere Arbeiten wie Putzen, Bügeln, usw erledigt. Du wirst es nicht glauben, aber es gibt Frauen, die damit sehr zufrieden sind. Nicht jede Frau möchte sich beim Holz hacken verwirklichen, während der Mann kocht und Blumen arrangiert. Wenn ich ein Problem habe, dann sind das zu exakte Vorstellungen, aber sicher nicht, dass ich nicht weiß, was ich suche.

Niemand zwingt Dich, meine faden Beiträge zu lesen, und noch weniger musst Du auf jeden zweiten Beitrag antworten, wenn er Dich doch nur gelangweilt hat. Warum Du es dennoch tust würde ich gerne einmal wissen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
307
Likes
2
  • #74
AW: Sex beim ersten Date okay?

Zitat von Löwefrau:
Abe ein bisschen hast Du wohl recht....na wie dem auch sei....ich habe mich leider von der derzeit herrschenden Aggressivität anstecken lassen. Ich hab eben bemerkt: nicht gut.
Ich bin dann mal wech...
Das ist deine Art mit selbst gemachten Fehlern umzugehen: keine Entschuldigung, sondern eine Ausrede ("....ich habe mich leider von der derzeit herrschenden Aggressivität anstecken lassen.") und dann flüchten ("Ich bin dann mal wech"). Ist das die selbstbewusste Frau?
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #75
AW: Sex beim ersten Date okay?

Zitat von Claudi:
Hm. Das sind ja ganz schön harte Worte hier. Also, nicht zuletzt dank Parship habe ich in Sachen Sex in den letzten 2 Jahren eine sehr steile Lernkurve - völlig unbeabsichtigt, aber inzwischen bin ich ganz dankbar dafür. Und ich denke da glaube ich inzwischen ein bisschen wie ein Mann: Sehr schnell in die Kiste gehe ich nur ab und zu mal mit Männern, die ich zwar ganz attraktiv finde, die mich aber nicht wirklich umhauen. Am besten eignen sich dafür welche, an denen mich von Anfang an 2-3 Kleinigkeiten stören. Dann besteht erstmal keine akute Verliebungsgefahr. Allerdings - und das ist jetzt wohl anders als bei den meisten Männern - war ich noch mit keinem im Bett, dem ich nicht zugestanden hätte, dass aus uns was hätte werden können, wenn er sich als toller als gedacht entpuppt hätte. Die, die ich wirklich spannend finde, lass ich aber länger zappeln (oder zappele selbst länger rum, bevor es zur Sache geht, wie man das sehen möchte :)). Das macht tatsächlich den Reiz aus. Das andere ist ein bisschen wie Fastfood, macht eben nicht nachhaltig satt. Aber grundsätzlich ist Sex doch auch nur Kommunikation in ihrer sinnlichsten Form und deshalb toll und für mich so wichtig, dass ich da nicht den Kater im Sack kaufen möchte. Darum muss ich das auch relativ schnell wissen, ob es harmoniert, sonst hat eine Beziehung für mich keine Basis. Ich htte 20 Jahre keinen Sex und weitere 20 Jahre schlechten bis mäßigen. Und ich bin da nicht mehr zu allzu großen Kompromissen bereit :). "Nesthäkchen kann und will brauchen was es gelernt hat" :):).
Ach, das ist das Thema....danke, Claudi. Wäre es möglich, dass daran angeknüpft wird?