Beiträge
1.608
Likes
7
  • #76
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Zitat von winzling:
Yep, ganz ehrlich. Ich wünsche vor (Betonung auf "vor") dem Treffen über alles aufgeklärt zu sein, was da vielleicht nicht ganz der Wahrheit entsprach. Mit "perfekt" hat das nichts zu tun, ich bin ja selbst alles andere als das. Ich möchte halt ganz einfach wissen, an welchem Punkt es da am Selbstbewusstsein fehlt. Das gäbe mir zumindest die Möglichkeit darüber nachzudenken, ob ich im Fall des Falles damit leben könnte/wollte oder eben nicht.

Sich als "Nichtraucher" auszugeben, obwohl man raucht, das ist für mich schon grobe Täuschung. Ähnlich wie "athletisch" bei 20 Kilo Übergewicht. Da bin ich doch sehr eigen irgendwie ;o).
Ich spreche von "Schummeleien" und nicht von extrem differenzierter Selbstwahrnehmung ;)

Eine meiner letzten Beziehung hatte beim Alter um 3 Jahre geschummelt und mir wäre beim ersten Treffen wirklich nicht aufgefallen - alles hat super gepasst, habe aber gemerkt, dass sie herumduckst - bis es ganz plötzlich herausgesprudelt ist, dass sie beim Alter geschummelt hat und sowieso nur ihre Freundinnen schuld sind, weil eingeredet, sie sonst ganz korrekt ist und sowieso :) Für mich ein gefundenes Fressen, als kleine liebe "Bösartigkeiten" in der Beziehung, wenn das Thema auf Ehrlichkeit gekommen ist - tja, kleine Sünden bestraft der Hergott gleich :D
 
Beiträge
1.865
Likes
9
  • #77
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Zitat von winzling:
Find ich gut, dass du so denkst. Ich versteh jeden Nichtraucher, den das Rauchen in seiner Umgebung stört. Ich selbst rauche ja auch nur im Freien, in geschlossenen Räumen mag ich's auch nicht. Aus einem Raucher kann aber durchaus ein Nichtraucher werden, kannst du mir da zustimmen?
Oh ja, da kann ich Dir durchaus zustimmen. Ich finde das sogar sehr bemerkenswert, wenn ein Raucher das Rauchen aufgeben kann und es durchhaelt. Davor ziehe ich echt meinen Hut. Denn ich kann mir schon vorstellen, dass das sehr schwer sein muss.
Ich habe das sogar schon im Familen-/Freundeskreis erlebt. (Leider gab es auch Rueckfaelle, aber das ist ein anderes Thema.) Der Grund fuer diesen Lebenswandel war aber nie das Kennenlernen einer neuen Partnerin oder eines neuen Partners. Und daher wuerde ich nie davon ausgehen, dass ein Mann wegen mir mit dem Rauchen aufhoert. Ich wuerde auch nicht erwarten oder verlangen, dass er es tut, wenn wir erst zusammen sind oder bevor wir zusammen kommen.... diese Hoffnungen und Erwartungen habe ich irgendwie nicht. Ich finde, dass mir das auch gar nicht zusteht. Natuerlich mache ich mir ueber meine Einstellung zum Rauchen auch immer mal wieder Gedanken, gerade dann wenn ich einen netten Raucher kennenlerne..... aber irgendwie denke ich dann doch, dass es schade ist, dass er raucht.

Leider bin ich etwas vorbelastet. Denn mein Vater hat geraucht. Am Anfang hatte meine Mutter damit kein Problem, aber sie haette es schon toll gefunden, wenn er aufgehoert haette. Und somit ist das Rauchen schon immer ein Dauerthema gewesen. Wenn es mal Stress gab, dann ging es irgendwie immer darum (oft haben sich meine Eltern nicht gestritten, aber gewisse Bemerkungen kommen immer wieder). Und das moechte ich vermeiden.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #78
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Zitat von emilia74:
Also, ich wundere mich schon über manche Verhaltensweisen: Keine Antwort auf Anschreiben scheint ja schon fast normal zu sein.
Emilia
Hallo,
ich bin neu hier und möchte die Seite nutzen, um aus meiner Perspektive als Mann zu argumentieren. Generell wird hier durchweg zu schnell pauschalisiert, was ich persönlich schade finde. Diese seltsame Verhaltensweise ist kein männliches Problem. Meine bisherigen Versuche Kontakt aufzunehmen blieben zu 95% ebenso unbeantwortet.

Grüße
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #79
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Zitat von No_Kitty:
Ach Mädels,
das ist eben nur unsere Seite, ich wette, dass den Jungs das ähnlich begegnet. Es sind halt JägerInnen und SammlerInnen unterwegs
Hallo Kitty,

ich danke dir für deinen Betrag. Ich dachte schon dieses Forum dient dazu geschlossen gegen die "böse" Männerwelt zu wettern.

Grüße
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
9
Likes
0
  • #80
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Zitat von iceage:
Ich spreche von "Schummeleien" und nicht von extrem differenzierter Selbstwahrnehmung ;)

Eine meiner letzten Beziehungen...
Wie viele letzte Beziehungen hattest du denn?
Wenn ich euch so lese, frage ich mich, was ihr unter Beziehungen versteht.
Das Netz ist, glaube ich, kein guter Beziehungslieferant.

fragende Grüße von Paulina
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
W

winzling_geloescht

  • #81
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Zitat von Polarstern:
Generell wird hier durchweg zu schnell pauschalisiert, was ich persönlich schade finde. Diese seltsame Verhaltensweise ist kein männliches Problem.
Hallo Polarstern,

ich bezweifle, dass langsames Pauschalisieren besser wär, aber was genau meinst du damit? An welchem speziellen Punkt empfindest du etwas als "pauschal"? Warum glaubst du, dass es sich hierbei um ein rein weibliches Problem handelt?

Zitat von Polarstern:
Meine bisherigen Versuche Kontakt aufzunehmen blieben zu 95% ebenso unbeantwortet.
Das ist sehr schade, woran liegt's? Profilinhalte, Foto(s), Gestaltung deiner Kontaktanfragen, alles stimmig?
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #82
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Zitat von Paulina:
Wie viele letzte Beziehungen hattest du denn?
Wenn ich euch so lese, frage ich mich, was ihr unter Beziehungen versteht.
Das Netz ist, glaube ich, kein guter Beziehungslieferant.

fragende Grüße von Paulina
4x9 Monate und 1x2 Jahre und so ein paar ganz kurze Versuche ohne meine langjährige Ehe und die Beziehungen davor ...