Beiträge
4.669
Likes
357
  • #31
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Na, von denen ist die Welt doch voll. Woran liegts, daß du keine von ihnen abkriegst?
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #33
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Na, offfenbar vor dir davon. :)
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #35
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Wieso, ich find mich gerade recht großzügig, dir ein paar Worte zu schenken.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #37
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Tu ich doch schon, Häschen. Halt mit dir. Aber das ist langweilig, das stimmt. Da troll ich mich mal lieber und leg ein bißchen Lippenstift auf.
 
Beiträge
28
Likes
0
  • #38
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Zitat von Freitag:
ich bin nicht in der position menschen zu ändern und bislang hatte ich auch kein Interesse daran, mir völlig charmfreie damen mit ihren verkniffenen gesichtern, endlosen Vorträgen über ihre Karriere und ihren Ex und ihren Arjuvedakuren und Lachyoga und schlecht sitzender Kleidung, zu tiefen ausschnitten und zu kurzen röcken schönzureden oder mich in geduld zu üben, bis bei ihnen der Groschen fällt oder sie weniger hysterisch lachen und ihren Alkoholentzug hinter sich haben.
ich wünsche mir eine hübsche natürliche frau, für die etwas lippenstift kein fremdwort ist, die weder karrierebesessen ist noch einen esoterikfimmel hat und auch andere Themen als ihre Kinder drauf hat und auch eine, die mich nicht böse ankeift, wenn ich sie zum essen einladen will und mir nicht mit emanzipation kommt, wenn ich ihr die tür aufhalten möchte.

Meine Güte "Freitag", Du scheinst ja wirklich bisher nur abgewrackte, minderbemittelte, alkoholabhängige Emanzen getroffen zu haben.
So eine negative, resignierte Einstellung muß man sich aber auch erst mal erarbeiten :).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #39
AW: Seltsame Verhaltensweisen

knollennase pudern nicht vergessen!
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #40
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Ey, bin isch freidagg oder wie.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #41
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Hallo zusamme :)

Bin noch ganz neu hier im Forum und auch in PS.

Zu dem Thema nicht melden etc. Also ich bin jemand der echt immer versucht nett zu antworten oder auch mal direkt einen Korb zu geben. Aber ich habe in zwei Tagen jetzt 60 Mails erhalten, wovon die Hälfte Foto mitschickt und ein Lächeln und das wars. Ich habe dann teilweise auch keine Lust mehr jedem zu antworten oder eine Absage zu erteilen.

Sollte jemand zumindest einen netten Text dazuschreiben, kann er zumindest eine Antwort von mir erwarten.

lg
 
Beiträge
174
Likes
0
  • #42
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Zitat von Benutzerin:
Dieses Forum existiert jetzt schon ein halbes Jahr und man kommt doch sehr oft zu dem Punkt, dass die fehlende Transparenz im Punkt Mitglieder-Status zu Missverständnissen und Verärgerung bei den zahlenden Mitgliedern führt.
Gelegentlich gab es die Rückmeldung von PS-Mitarbeitern, man 'arbeite' an Lösungen. Ich kann nicht nachvollziehen, warum das so lange dauert.
Außerdem: Auch eine einmal angebotene Lösung kann ja wieder modifiziert werden, wenn sie nicht funktioniert bzw. PS dadurch tatsächlich ökonomische Nachteile erleiden würde.
Ich glaube eher, dass eine solche Transparenz als Alleinstellungsmerkmal Sympathiepunkte und neue zahlende Mitglieder bringen würde.
Auch wenn dieser Beitrag schon fast ein halbes Jahr alt ist: das ist für mich in der Tat das größte Manko an Parship: dass andere Mitglieder nicht sehen, welchen Status man hat und jeder diesbezügliche Kommentar als "nicht erlaubt" eingestuft wird. Das alles mit der Begründung, man wolle den Basis-Mitgliedern ausreichend Möglichkeiten zum Testen geben.. Na und? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Die Kennzeichnung von Basis- und Premiummitgliedern würde trotzdem jedem Basis-Mitglied die nötigen "Versuche" erlauben, sie wüssten aber Bescheid, warum ein Mitglied eventuell nicht antwortet. Es soll zwar immer auf Höflichkeit geachtet werden, aber wenn jemand nicht weiß, dass ich nur nicht antworte,weil ich Basis-Mitglied bin, sind Verletzungen vorprogrammiert und der Nicht-antwortende wird als unhöflich oder sonstwas angesehen. Wenn ich nur alleine von mir ausgehe: ich würde viel lieber wieder als Premium-Mitglied einsteigen, wenn diese Sache behoben wäre und eine weitere Höflichkeitssache: dass auch Basis-Mitglieder selbst verfasste Verabschiedungstexte lesen können. Wenn es anderen auch ähnlich geht, bußt Parship doch mehr Geld ein als wenn sie diese Kleinigkeiten ändern würden.
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #43
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Zitat von No_Kitty:
Ach Mädels,
das ist eben nur unsere Seite, ich wette, dass den Jungs das ähnlich begegnet. Es sind halt JägerInnen und SammlerInnen unterwegs - auf beiden Seiten gibt es Menschen, die nach einem Traumprinzen / einer Traumprinzessin suchen. Und jede(r), der da aus dem Muster fällt, wird fallen gelassen - gibt ja noch sooooooo viele zum Ansehen.
Wenn es mehr um das Suchen als das Finden geht, sind das die kollateralen Schäden, die entstehen. Und wegen der Anonymität ist es ja auch einfacher.

Ob nun dickes Fell, Stoffseufzen, ein allgemein umfassendes Ohmmmmmmm : Ruhe bewahren und sich immer wieder sagen, die wären eh' nicht gewesen, macht es mir (manchmal) leichter.
Aufrichten, Lächeln und Gleichmut zeigen, Milde mit diesen Menschen empfinden, die sich das nur in leicht abgewandelter Form auch im RL leisten würden, wenn sie könnten.
Super geschrieben, danke dir!

Das alles sehe ich ähnlich. Ich denke, dass leider viele der hier Suchenden emotional etwas angeschlagen sind und eben kein besonders "dickes Fell" haben oder sich in der Kürze der Zeit eines zulegen können.

Oft ist das Selbstbewusstsein lädiert (beispielsweise durch den Verlust des Partners, durch Frust, weil's einfach nicht klappen will mit einer neuen Beziehung) und man "springt" sehr schnell auf Menschen an, die einem vermeintlich gut tun, die einem schöne Sachen sagen, Komplimente machen, einfach Balsam für die eigene "geschundene" Seele zu sein scheinen.

Umso tiefer dann oft die Enttäuschung, wenn sich der aussichtsreiche "Kandidat" so schnöde und wortlos wieder verabschiedet.

Allerdings sehe ich hier (sicherlich mit einigen Ausnahmen) diese Mentalität vor allem im Männerbereich. Ich bin zwar selbst schon diverse Mal nach Bildfreischaltung (oder auch später) einfach "abserviert" worden, zum großen Teil kommentarlos. Dennoch glaube ich, dass das von den Frauen viel weniger derart praktiziert wird als von den Männern.

Ich glaube, dass Frauen erheblich kompromissbereiter bezüglich neuer Beziehungen sind, als ihre männlichen Pendants. Die entwickeln sich nach einer langjährigen Partnerschaft oft zum kleinen Jungen zurück und wollen das "tollste Spielzeug, was es in den Regalen gibt".

Und wenn sie eines in der Hand haben, dann suchen sie schon wieder im nächsten Gang des schier unerschöpflichen Kaufhauses "Internetsinglebörse" nach dem neuesten Toy, welches gerade "auf den Markt gekommen" ist.

Dieses Thema ist mittlerweile (auch hier) bis zum Exzess "durchgekaut" worden und es gibt wohl nicht mehr viel dazu zu schreiben.

Derartige Verhaltensweisen "einfach" ignorieren, Profil löschen, weitermachen.

Wobei allerdings auch vorsichtige Verhaltensweisen, die auf Seriosität und Ausdauer beim Werbenden abzielen, nicht zwingend dazu führen, sich vor Enttäuschungen zu schützen.

Es gibt auch Männer, die sich sehr viel Mühe beim Werben um eine Frau geben, jedoch trotzdem nicht an einer längerfristigen Beziehung interessiert sind. Die "Jagd" ist das eigentliche Ziel (Spiel). Es wird in dem Moment langweilig, wenn man(n) die "Beute" erlegt hat.

Bei einer derartigen Konstellation bleibt nur zu hoffen, dass Frau zumindest ein paar nette Abende (mit gutem Essen und guter Unterhaltung) und vielleicht auch ein wenig Spaß beim Sex hatte.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #44
AW: Seltsame Verhaltensweisen

"Fallenlassen", "Abservieren" ... was ist das für eine Sprache. Dazu noch "wollen nur ihre Freiheit" und "wollen nur ihren Spaß" ... worauf verweisen solche Begriffe eigentlich? Auf Liebesbeziehungen? Ich schrei' gleich.
 
Beiträge
676
Likes
0
  • #45
AW: Seltsame Verhaltensweisen

Zitat von Andre:
"Fallenlassen", "Abservieren" ... was ist das für eine Sprache. Dazu noch "wollen nur ihre Freiheit" und "wollen nur ihren Spaß" ... worauf verweisen solche Begriffe eigentlich? Auf Liebesbeziehungen? Ich schrei' gleich.
"Abservieren" habe ich ich aber in Apostrophen gesetzt ;-)