Ailana

User
Beiträge
111
  • #181
Wenn ich die Frage stelle (ja, ich stelle sie auch, allerdings nicht direkt am Anfang) geht es mir mehr darum zu klären, ob ich nur als Trostpflaster dienen soll. Ich finde es erschreckend, dass viele Männer sagen, sie hätten bereits nach 2 Monaten ihre 10 Jahre lang währende Ex-Beziehung verarbeitet.

Hmm ok, ich verstehe.
Wobei glaubst du mit der Antwort es dann besser einschätzen zu können?
Ich weiß nicht... ich wüsste es anhand dessen glaube ich trotzdem nicht.
Aber ich denke ich weiß wie du es meinst.
 

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #182
Hmm ok, ich verstehe.
Wobei glaubst du mit der Antwort es dann besser einschätzen zu können?
Ich weiß nicht... ich wüsste es anhand dessen glaube ich trotzdem nicht.
Aber ich denke ich weiß wie du es meinst.
Vielleicht ist ein Mann tatsächlich so schnell "durch" mit der Verarbeitung der Ex-Beziehung. Aber wenn ich höre, dass jemand nur so kurz Single ist, bin ich einfach vorsichtiger. Aber du hast recht. Eine Garantie bekommst du nie. ;)
 
  • Like
Reactions: Ailana

Mafalda

User
Beiträge
519
  • #183
Spannend ist die Frage allemal - wobei ich sie eher nur dann stelle, wenn ich das Gefühl habe, etwas sei ein bisschen merkwürdig.
Einmal hab ich zur Antwort bekommen *eigentlich schon immer" :eek:
 
Beiträge
622
  • #184
Es kommt darauf an wie Mann auseinander geht.
Ist Sie ne Superfrau gewesen dauerts länger war Sie ein Miststück ( Sorry ) bin ich schon beim Entschluss der Trennung mit ihr durch. Verständlich oder?
Geht euch Frauen das anders, wenn ihr die Beziehung im nachhinein betrachtet?
 
Beiträge
622
  • #186
Ehrlich, hätte ich nicht gedacht.
Vielleicht bin ich auch nur an das Ober Miststück geraten.
So etwas brauche ich bzw. möchte ich nicht nochmal erleben.
 

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #187
Ja, vielleicht kannst Du aus der Erfahrung was mitnehmen und hast gelernt?
 
Beiträge
622
  • #188
Tja, was kann Mann daraus lernen?
Du schaust denn Menschen nur vor den Kopf, ich kann leider auch nicht immer erkennen wie jemand Tickt.
Sie war Liebevoll. Nur an dem Abend hat Sie sich zu sehr beim Falschen bedankt;)
Heute nehme Ich es mit Humor, ich suche eine mit der man nicht beim Streit auseinander rennt, die Versöhnung ist doch eigentlich das schönste:rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Sevilla21

Lilly22

User
Beiträge
247
  • #189
...Einmal hab ich zur Antwort bekommen *eigentlich schon immer" :eek:

Wär ich auf Suche nach einer Partnerschaft, käm solch ein Kandidat natürlich nicht in Frage. Seine Selbstreflektion und direkte Offenheit dagegen empfinde ich jedoch als sehr sympathisch. Ein Mensch, der eben hinter seine Fassade blicken lässt und der auf den Mainstream verzichten kann.
 

Lilly22

User
Beiträge
247
  • #190
Es kommt darauf an wie Mann auseinander geht.
Ist Sie ne Superfrau gewesen dauerts länger war Sie ein Miststück ( Sorry ) bin ich schon beim Entschluss der Trennung mit ihr durch. Verständlich oder?
Geht euch Frauen das anders, wenn ihr die Beziehung im nachhinein betrachtet?

Dafür, dass es mir anders geht, muss ich meinen Partner im Nachgang nicht abwerten. Schließlich habe ich mir diesen selbst mal ausgesucht und mit diesem -aus welchen Gründen auch immer- in einer Beziehung verharrt.

Richtig ist aber, dass ich eine Trennung aus reinen "Vernunftgründen" als die Schwierigere empfinde, weil ich mich emotional zu diesem Zeitpunkt von der Sache noch nicht gelöst habe.
Dagegen ist eine Trennung, wo die Gefühle bereits abhanden gekommen sind, natürlich "einfacher".
 
D

Dating Queen

Gast
  • #192