Beiträge
113
Likes
58
  • #1

"Seit wann bist du Single?"

Ich kann es wirklich überhaupt nicht ausstehen, wenn Mann mich im zweiten oder dritten Satz schon fragt "Und wie lange bist du Single"? Noch bevor er überhaupt meinen Wohnort kennt.
Was sind die Fragen, bei denen sich eure Zehennägel aufstellen?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mestalla
Beiträge
7
Likes
6
  • #3
"Und wie lange bist du Single"? Noch bevor er überhaupt meinen Wohnort kennt.
Hm sowas würde mich nicht stören, wenn es sich im Schreib-Kontext so ergibt, weil es ggf. hilft, Reaktionen des Gegenüber besser zu verstehen.
Mich stört es eher, wenn frau versucht, mir mein Leben oder meinen Geschmack umkrempeln zu wollen, ohne mich richtig zu kennen. :eek:
 
  • Like
Reactions: Lilly22
F

Friederike84

  • #5
"Und warum bist du damals ins Ausland gegangen? / Was hat dich denn dorthin verschlagen?"
Bestimmt oft ehrliches, ungeheucheltes Interesse - ich kann es trotzdem nicht mehr hören und vor allem beantworten...
 
Beiträge
2.531
Likes
929
  • #6
Wenn ein Date zum Verhör wird, sieht die Sache schlecht aus.
Vielleicht sollte man sich für ein Date auf der Achterbahn verabreden??? :))))
 
  • Like
Reactions: Just2findU and Jacinta
Beiträge
1.293
Likes
2.335
  • #7
"Wollen wir uns auf ein Kaffee treffen?"

und zwar in exakt dieser haarsträubenden schreibweise. wenigstens diesen schlichten satz sollte man(n) doch fehlerfrei auf die kette kriegen. zumal die meisten ihn ja eh ständig benutzen. einmal korrekturlesen lohnt sich also wirklich ;-)

bin eh kein kaffee-anhänger, aber das kann mein gegenüber ja zunächst nicht wissen. bevorzuge ein kaltgetränk zu späterer stunde.
 
  • Like
Reactions: Fraunette and Wildflower
Beiträge
24
Likes
13
  • #9
Wenn ein Date zum Verhör wird, sieht die Sache schlecht aus.
Vielleicht sollte man sich für ein Date auf der Achterbahn verabreden??? :))))
Das habe ich auch schon erlebt....
Ich fühle mich dann ganz schnell "bedroht" schwer zu erklären....
Beide Extreme sind schlecht....Desinteresse und Verhörfragen

Stimmt, nervige Fragen sind: Wie viel Dates hattest du schon, wie lange Single (ist mir auch etwas unangenehm, gerade, weil ich noch nicht so lange Single bin)
 
Beiträge
8.836
Likes
5.957
  • #10
"Und warum bist du damals ins Ausland gegangen? / Was hat dich denn dorthin verschlagen?"
Bestimmt oft ehrliches, ungeheucheltes Interesse - ich kann es trotzdem nicht mehr hören und vor allem beantworten...
Kannst du das denn dann nicht aus deinem Profil irgendwie rausnehmen? So dass du die Gelegenheit hast, beim 2 oder 3 Date mal drüber zu quatschen, statt direkt mit Fragen dazu bombadiert zu werden?
 
  • Like
Reactions: Multixx
Beiträge
2.531
Likes
929
  • #11
  • Like
Reactions: fafner, Jacinta, Deleted member 20013 und ein anderer User
F

Friederike84

  • #13
Kannst du das denn dann nicht aus deinem Profil irgendwie rausnehmen? So dass du die Gelegenheit hast, beim 2 oder 3 Date mal drüber zu quatschen, statt direkt mit Fragen dazu bombadiert zu werden?
Habe ich just in dem Moment, als ich die Antwort schrieb, auch dran gedacht :)
Spätestens bei einer beruflichen Frage würde es Thema, aber immerhin nicht sofort. Danke.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.374
Likes
2.038
  • #14
"Wollen wir uns auf ein Kaffee treffen?"

und zwar in exakt dieser haarsträubenden schreibweise. wenigstens diesen schlichten satz sollte man(n) doch fehlerfrei auf die kette kriegen. zumal die meisten ihn ja eh ständig benutzen. einmal korrekturlesen lohnt sich also wirklich ;-)

bin eh kein kaffee-anhänger, aber das kann mein gegenüber ja zunächst nicht wissen. bevorzuge ein kaltgetränk zu späterer stunde.
Originell wäre hingegen: "Wollen wir uns mal auf einem Kaffee treffen?"
 
  • Like
Reactions: Lockenkopf71, Brunetta65, Fraunette und 5 Andere
Beiträge
1.293
Likes
2.335
  • #15
was genau stört dich daran bzw. assoziierst du damit, wenn jemand diese Frage stellt?
ist es dir unangenehm, darüber zu sprechen, wie lange zu Single bist (was es ja nicht sein müsste)? Oder ist es die Frage, warum der andere gerade diese Info für wichtig erachtet?
ich werde das auch häufiger mal gefragt. und oft kommen dann merkwürdige reaktionen auf meine 3-jahre-antwort. sowas wie "bist du so anspruchsvoll oder was?" oder mann versteht einfach nicht, dass frau nach einer langen ehe erstmal ein paar kleinigkeiten wie z.b. mal eben selbständig machen zu regeln hatte, bevor sie zeit und muße für sowas wie dating findet. daher mag ich die frage auch nicht mehr hören. obwohl sie ja prinzipiell harmlos ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.531
Likes
929
  • #16
Antwort: " Wie bitte?"
 
Beiträge
2.531
Likes
929
  • #19
Ob Datinglusche auf seinem Profil wohl auch so ausführlich schreibt???
Vielleicht sollte man mal Fortbildungen anbieten:
" Mein erstes Date":D:D:D.
und sich dann den passenden auswählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.836
Likes
5.957
  • #20
ich werde das auch häufiger mal gefragt. und oft kommen dann merkwürdige reaktionen auf meine 3-jahre-antwort. sowas wie "bist du so anspruchsvoll oder was?" oder mann versteht einfach nicht, dass frau nach einer langen ehe erstmal ein paar kleinigkeiten wie z.b. mal eben selbständig machen zu regeln hatte, bevor sie zeit und muße für sowas wie dating findet. daher mag ich die frage auch nicht mehr hören. obwohl sie ja prinzipiell harmlos ist.
kann man das nicht direkt dazuschreiben? "Ich bin seit ca. 3 Jahren Single, aber aktiv nach jemandem suche ich erst seit ca. 1 Jahr" ...oder so
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Tringi89
Beiträge
113
Likes
58
  • #21
was genau stört dich daran bzw. assoziierst du damit, wenn jemand diese Frage stellt?
ist es dir unangenehm, darüber zu sprechen, wie lange zu Single bist (was es ja nicht sein müsste)? Oder ist es die Frage, warum der andere gerade diese Info für wichtig erachtet?
Mich stört es, wenn dies die zweite oder dritte Frage ist.
In etwa so:
Er: "Hey, na wie heißt du?"
Ich: "So und so heiße ich, und du?"
Er: "Schön dich kennen zu lernen ich heiße so und so.
Wie lange bist du schon Single?"
Ich: "o_O"

Verstehste? ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.293
Likes
2.335
  • #22
das habe ich mir auch schon gedacht...gerade bei ihr als texterin:D
ich muss den lieben langen tag lektoratstauglich schreiben. das ist halt eine kleine extravaganz, die ich mir im privaten leiste.

kann man das nicht direkt dazuschreiben? "Ich bin seit ca. 3 Jahren Single, aber aktive nach jemandem suche ich erst seit ca. 1 Jahr" ...oder so
wäre mal eine maßnahme, stimmt! ich allerdings habe ich auch alter und anzahl der kinder im profil stehen und werde trotzdem immer mal wieder danach gefragt, ob ich welche habe und wie alt die denn sind. ich habe mal einen dieser männer drauf angesprochen, ob er denn mein profil kennt. antwort: "männer lesen nicht. die gucken nur die fotos an". naja. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Fraunette and Wildflower
Beiträge
322
Likes
417
  • #24
Ich kann es wirklich überhaupt nicht ausstehen, wenn Mann mich im zweiten oder dritten Satz schon fragt "Und wie lange bist du Single"? Noch bevor er überhaupt meinen Wohnort kennt.
Ich glaube, das hat mich noch nie jemand gefragt. Ich hätte auch keine Antwort.
Ich werde gefragt, seit wann ich denn getrennt bin. Aber das ist irgendwie etwas anderes.
 
Beiträge
9.568
Likes
6.161
  • #25
Ich kann es wirklich überhaupt nicht ausstehen, wenn Mann mich im zweiten oder dritten Satz schon fragt "Und wie lange bist du Single"? Noch bevor er überhaupt meinen Wohnort kennt.
Was sind die Fragen, bei denen sich eure Zehennägel aufstellen?
Hey Püppy seit wann bist du single? ;)
Neee im Ernst.. :D

- Als was arbeitest du? (Und danach nix fragen, was man den da so macht also nur abfragen, ob man auch genug verdient...)
- Hast du studiert? Wenn ja, wo?
- Wieviele Frauen / Beziehungen hattest du schon?
- Wie lange war deine längste Beziehung?
- Warum bist du seit XY single?
- Was magst du für Musik?
- Hast du ein Auto?
- Wieviele Kinder willst du denn?
- Magst du XY-Drink?
- Warum bin ich nicht dein Typ?
- Wir könnten es doch probieren...?
- Wenn du mich besser kennst dann fällt dir XY sicher nicht mehr so auf..?
- Warum willst du kein 2. Date?
- Hast du noch Kontakt zur Ex?
- Warst schon an Openair XY?
- In welchen Club gehst am liebsten tanzen? (Jüngere 20+er Frauen halt...)
+ "Hallo" als 1. Nachricht. Geht garnicht!

Mir fallen noch mehr ein...
- Sind die Fotos echt?
- Bist du vegan?
- Ja aber wenn du das un das isst kriegst du das und das, nicht?

Bei ersten Date definitiv zu tief:
- Glaubst du an Gott? (Warum den nicht? - Ja aber.......)
- Magst du XY Partei?
- Wie findest du es, das XY Flüchtlinge da und da sterben?


"Und warum bist du damals ins Ausland gegangen? / Was hat dich denn dorthin verschlagen?"
Bestimmt oft ehrliches, ungeheucheltes Interesse - ich kann es trotzdem nicht mehr hören und vor allem beantworten...
?
Diese Fragen find ich nicht im geringsten schlecht. Ich war auch paar Monate weg und ich find die Fragen dazu schön, weil man was erzählen kann. So gibts weniger peinliche stille Momente und man kann zusammen lachen...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Multixx and himbeermond
Beiträge
8.836
Likes
5.957
  • #26
wäre mal eine maßnahme, stimmt! ich allerdings habe ich auch alter und anzahl der kinder im profil stehen und werde trotzdem immer mal wieder danach gefragt, ob ich welche habe und wie alt die denn sind. ich habe mal einen dieser männer drauf angesprochen, ob er denn mein profil kennt. antwort: "männer lesen nicht. die gucken nur die fotos an". naja. :D
oh ha. Männer :rolleyes:

Ich finde es in jedem Fall sympathischer, wenn jemand sich die Zeit genommen hat, die letzte Beziehung zu verarbeiten und dannn erst auf die Pirsch geht. Wenn jemand ein Problem damit hätte, würde ich denjenigen eh nicht kennenlernen wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Rise&Shine, Wolverine and Tringi89
Beiträge
113
Likes
58
  • #28
Hey Püppy seit wann bist du single? ;)
Neee im Ernst..

- Als was arbeitest du? (Und danach nix fragen, was man den da so macht also nur abfragen, ob man auch genug verdient...)
- Hast du studiert? Wenn ja, wo?
- Wieviele Frauen / Beziehungen hattest du schon?
- Wie lange war deine längste Beziehung?
- Warum bist du seit XY single?
- Was magst du für Musik?
- Hast du ein Auto?
- Wieviele Kinder willst du denn?
- Magst du XY-Drink?
- Warum bin ich nicht dein Typ?
- Wir könnten es doch probieren...?
- Wenn du mich besser kennst dann fällt dir XY sicher nicht mehr so auf..?
- Warum willst du kein 2. Date?
- Hast du noch Kontakt zur Ex?
- Warst schon an Openair XY?
- In welchen Club gehst am liebsten tanzen? (Jüngere 20+er Frauen halt...)
+ Hallo als 1. Nachricht. Geht garnicht!


?
Diese Fragen find ich nicht im geringsten schlecht. Ich war auch paar Monate weg und ich find die Fragen dazu schön, weil man was erzählen kann. So gibts weniger peinliche stille Momente und man kann zusammen lachen...
Dich würde ich gerne mal Parshippen. :D
Ist ja wie in einem Kriegsgebiet welches voller Minen ist. Mal sehen, ob ich es auf die andere Seite schaffe.
 
F

Friederike84

  • #30
?
Diese Fragen find ich nicht im geringsten schlecht. Ich war auch paar Monate weg und ich find die Fragen dazu schön, weil man was erzählen kann. So gibts weniger peinliche stille Momente und man kann zusammen lachen...
Sind sie wahrscheinlich auch nicht. Da ich allerdings sehr lange weg war und das an außergewöhnlichen Orten, erkläre ich mein halbes Leben mit meiner Antwort. Und das zu Beginn.
Luxusprobleme im Online-Dating :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: