Beiträge
4
Likes
4
  • #1

seit 2 Wochen bei Parship...

...und ehrlich gesagt wundere ich mich etwas. Einerseits über den teilweise herrschenden rüden Ton (auch in Forenbeiträgen), dann auch über manches Gegenüber, das mich kontaktiert, dann melde ich mich zurück und plötzlich bekomme ich die ansagefreie Info „suche etwas mit höheren Matchingpunkten“ oder man wird direkt rausgeworfen ohne irgendeine Info, obwohl der andere zuerst Kontakt gesucht hat.

Vielleicht bin ich naiv, weil noch neu bin in diesem Prozedere, aber lesen sich die Leute die Profile nicht mal mehr durch, bevor sie ihre Kontaktinteressen bekunden, indem sie andere anschreiben? Oder wird nach dem Gießkannen-Prinzip die Aufmerksamkeit gestreut, weil irgendeiner dann kleben bleibt?

Unter „amüsant“ verbuche ich die Kontaktanfrage, die mir mitteilte, dass sie sich nur auf eine Person konzentriert....ja neeeee... isss klar 😉. Als ich kurze Zeit später antwortete bekam ich die Mitteilung, dass die Person frisch verliebt sei und sich verabschiedet. Warum bleibt man nicht ehrlich und steht dazu, dass man mehrere Kontaktanfragen laufen hat, was ja auf so einer Plattform auch völlig normal ist?

Ich wünsche der Person von Herzen alles Gute und viel Glück, aber geht es nicht doch einfach ein bisschen mehr geradeaus oder ist es so schwer geworden ehrlich zu sein?

Ich habe mich dennoch für ein Jahresabo entschieden, vielleicht finde ich ja doch jmd. in Köln und Umgebung, mit dem ich in eine gemeinsame Zukunft starten kann. Wenn nicht, auch nicht schlimm, mein Leben geht dennoch gut weiter. Dann präpariere ich den halt den nächsten Einkaufswagen mit Doppelklebeband und der Kerl, der beim einkaufen hängenbleibt, muss mit mir nen Kaffee trinken gehen 😊 vielleicht wird ja tatsächlich mehr daraus 😉

Erzählt doch mal, wie habt Ihr es in der Anfangszeit erlebt, ist das von mir Beschriebene die Regel?

Gruss von der Frau links vom Rhein
 
Beiträge
156
Likes
206
  • #2
Erzählt doch mal, wie habt Ihr es in der Anfangszeit erlebt, ist das von mir Beschriebene die Regel?
Das erste mal Onlinedating habe ich vor ... puh, ca. 15 Jahren versucht - und was soll ich sagen.. früher war alles besser. Aber es war auch nicht perfekt.

Mittlerweile ist der Umgang miteinander deutlich rauer geworden. Ich bekomme oft nicht mal mehr irgendeine Ansage, manche Kontakte finden es nicht mal der Mühe wert, eine höfliche Absage zu senden. Die bleiben dir dann in der Liste bestehen, aber du hörst nie wieder von diesen Menschen. Auf anderen Plattformen - auf denen man einfach den Match auflöst geht es noch schlimmer zu...
 
Beiträge
4
Likes
4
  • #3
Früher war alles besser ? ;) Vielleicht eher etwas ernsthafter, könnte man meinen. Nicht, dass ich den hier Versammelten mangelnde Ernsthaftigkeit unterstellen möchte, aber ich gewinne langsam den Eindruck, dass sich viele nicht mehr sonderlich Mühe geben.

Ich habe hier in einem anderen Thread gestöbert, in dem es darum ging, dass sich niemand mehr die Mühe einer gesondert formulierten Absage macht. Ich frage mich manchmal, warum es zu viel verlangt scheint, dem anderen ein paar freundliche Zeilen zu schreiben. In Zeiten von WhatsApp und ähnlichen Messenger Diensten ist so etwas doch schneller diktiert, als getippt. Das meine ich mit „Mühe“; und genau „Mühe“ sollte es nicht sein.
 
Beiträge
741
Likes
651
  • #4
Dann präpariere ich den halt den nächsten Einkaufswagen mit Doppelklebeband und der Kerl, der beim einkaufen hängenbleibt, muss mit mir nen Kaffee trinken gehen 😊 vielleicht wird ja tatsächlich mehr daraus
Nicht gut.
1. sieht man das - zumindest das starke Klebeband.
2. kommt man dann doch wieder recht fix los davon.

Ich empfehle Superkleber. Und du bist Ärztin und ordinierst ganz in der Nähe, aber erst nachdem du deinen Kaffee getrunken hast, er könne ja mitkommen. Wenn er dir gefällt, schneidest ihn mit nem Teppichmesser los, wenn nicht, dann trinkst aus, stehst auf und gehst einfach. Der ist bestimmt nicht schneller als du, oder der Kellner. :cool:

In jedem Fall (ob on- oder offline), brauchst Glück, ohne dem kannst einpacken.
 
Beiträge
81
Likes
39
  • #5
...und ehrlich gesagt wundere ich mich etwas. Einerseits über den teilweise herrschenden rüden Ton (auch in Forenbeiträgen), dann auch über manches Gegenüber, das mich kontaktiert, dann melde ich mich zurück und plötzlich bekomme ich die ansagefreie Info „suche etwas mit höheren Matchingpunkten“ oder man wird direkt rausgeworfen ohne irgendeine Info, obwohl der andere zuerst Kontakt gesucht hat.

Vielleicht bin ich naiv, weil noch neu bin in diesem Prozedere, aber lesen sich die Leute die Profile nicht mal mehr durch, bevor sie ihre Kontaktinteressen bekunden, indem sie andere anschreiben? Oder wird nach dem Gießkannen-Prinzip die Aufmerksamkeit gestreut, weil irgendeiner dann kleben bleibt?

Unter „amüsant“ verbuche ich die Kontaktanfrage, die mir mitteilte, dass sie sich nur auf eine Person konzentriert....ja neeeee... isss klar 😉. Als ich kurze Zeit später antwortete bekam ich die Mitteilung, dass die Person frisch verliebt sei und sich verabschiedet. Warum bleibt man nicht ehrlich und steht dazu, dass man mehrere Kontaktanfragen laufen hat, was ja auf so einer Plattform auch völlig normal ist?

Ich wünsche der Person von Herzen alles Gute und viel Glück, aber geht es nicht doch einfach ein bisschen mehr geradeaus oder ist es so schwer geworden ehrlich zu sein?

Ich habe mich dennoch für ein Jahresabo entschieden, vielleicht finde ich ja doch jmd. in Köln und Umgebung, mit dem ich in eine gemeinsame Zukunft starten kann. Wenn nicht, auch nicht schlimm, mein Leben geht dennoch gut weiter. Dann präpariere ich den halt den nächsten Einkaufswagen mit Doppelklebeband und der Kerl, der beim einkaufen hängenbleibt, muss mit mir nen Kaffee trinken gehen 😊 vielleicht wird ja tatsächlich mehr daraus 😉

Erzählt doch mal, wie habt Ihr es in der Anfangszeit erlebt, ist das von mir Beschriebene die Regel?

Gruss von der Frau links vom Rhein
eine einzige katastrophe hier... 🙄 gefühlt versteht sich hier keiner mehr auf kommunikation und da wundert es mich auch gar nicht, dass sie noch single sind.

man bekommt einen eisbrecher geschickt, beantwortet den, zwei übereinstimmungen, man wird verabschiedet. 🤷🏻‍♀️

mein eindruck ist, dass sehr viele von dieser plattform enttäuscht sind, gar keine richtige lust mehr haben, sich über den mitgliedsbeitrag ärgern und hoffen, dass die zeit abläuft.
 
Beiträge
81
Likes
39
  • #6
naja, der TE ist wohl auch eingeschlafen 😂