Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #31
Zitat von Schreiberin:
Was ist das Verbrechen daran - klärt mich mal auf ! Und findet ihr das genauso schlimm oder schlimmer als diese ewig lückenlos suchenden Singles ? ;-)

Er hat laufend die Frau, mit der er zusammen war mit einer neuen Beziehung betrogen ... immer.... das finde ich verdammt krass!
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.070
  • #32
Zitat von Yvette:
Er hat laufend die Frau, mit der er zusammen war mit einer neuen Beziehung betrogen ... immer.... das finde ich verdammt krass!

so habe ich es ja auch immer gesehen und verurteilt. Doch wenn ich dann die Brille des anderen aufsetze, er emotional damit klarkommt, ist das doch auch nicht von der Hand zu weisen. Wer wird am Ende seiner Tage zufriedener sein, wer verbissen sein? Vielleicht ist es hilfreich, das eigene denken und empfinden nicht immer als Nabel der Welt zu sehen. Auch zu akzeptieren, das Menschen unterschiedlich in ihrem denken und handeln sind?
 
  • Like
Reactions: Heppy

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #33
Zitat von Dreamerin:
so habe ich es ja auch immer gesehen und verurteilt. Doch wenn ich dann die Brille des anderen aufsetze, er emotional damit klarkommt, ist das doch auch nicht von der Hand zu weisen. Wer wird am Ende seiner Tage zufriedener sein, wer verbissen sein? Vielleicht ist es hilfreich, das eigene denken und empfinden nicht immer als Nabel der Welt zu sehen. Auch zu akzeptieren, das Menschen unterschiedlich in ihrem denken und handeln sind?

Schwachsinn, sorry! Du betrügst dich - aber noch schlimmer, sie oder ihn, der oder die vertraut! Wie soll dann die Zukunft aussehen?! Das ist voll krass, ich kann das nicht hinnehmen!
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.070
  • #34
Ich übe das seit einiger Zeit auch beruflich und meine Kollegen fragen mich mittlerweile manchmal um Rat. Ein Kunde hat ein Problem. Wir als Firma sehen das natürlich ganz anders uns alles schaukelt sich hoch. Ein Wort (Mail/Brief) gibt das andere, am Ende beharrt jeder auf seinem Standpunkt. Ich habe mir angewöhnt, dann mal die " Kundenbrille" aufzusetzen. Dadurch kann ich Schärfe in der Kommunikation rausnehmen. Das funktioniert ganz gut. Kann man auch versuchen, auf die beziehungsthemen anzuwenden. Auch einfach mal die Brille, sprich den Blickwinkel zu ändern, versuchen, die Emotionen rauszunehmen. Da habe ich noch bedarf in der Umsetzung.......;-).....
 
  • Like
Reactions: Heppy

Dreamerin

User
Beiträge
4.070
  • #36
Zitat von Yvette:
Schwachsinn, sorry! Du betrügst dich - aber noch schlimmer, sie oder ihn, der oder die vertraut! Wie soll dann die Zukunft aussehen?! Das ist voll krass, ich kann das nicht hinnehmen!

Klares Beispiel gerade Yvette. Du bist noch nicht mal in der Lage, eine andere Meinung gelten zu lassen, bezeichnest sie gleich als SCHWACHSINN, schwierig, dann mit der Kommunikation. Ich denke, das ist dann schwarz-weiß. Bin raus, akzeptiere deine Ansicht, werde aber das aber an dieser Stelle nicht vertiefen. Leben und leben lassen....
 
  • Like
Reactions: Heppy and fafner

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #43
Wenn jemand "vorsätzlich warmwechselt", sich z. B. in online-Börsen anmeldet, betrügt und belügt er den Partner. Egal ob feste Partnersuche oder Affäre.

Anders ist es, wenn sich jemand durch Zufall neu verliebt - trotz bestehender Beziehung - und sich danach trennt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #44
Zitat von lisalustig:
Wenn jemand "vorsätzlich warmwechselt", sich z. B. in online-Börsen anmeldet, betrügt und belügt er den Partner. Egal ob feste Partnersuche oder Affäre.

Anders ist es, wenn sich jemand durch Zufall neu verliebt - trotz bestehender Beziehung - und sich danach trennt.

Das hat "mein" "lückenloser Paarbiografie-Mann" aber offen gelassen wie es dazu kam, dass er in seinem Leben nie alleine war (ausser derzeit jetzt). Genau das hat mich ja so stutzig gemacht.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #45
Yvette, vielleicht gehört Dein Ex zu den Männern, die sich schnell und ständig neu verlieben?
 
G

Gast

Gast
  • #47
nur 5 Frauen mit Mitte 50?? Das ist doch auch nicht ganz normal. Da hatte ich bereits mehr vor der Ehe.
 
G

Gast

Gast
  • #49
Wieviele hattest du denn?
 

DerM

User
Beiträge
950
  • #51
Zitat von Shanija:
aber irgendwie habe ich es offenbar verpasst rechtzeitig an den passenden Mann zu geraten.

"An etwas geraten" ist etwas Passives. Das kann man nicht aktiv verpassen.
"Nicht rechtzeitig darum bemüht" wäre der richtige Ausdruck.

Hoffentlich ein mahnendes Beispiel für die "Alles kommt irgendwann von selbst - einfach leben und glücklich sein" Fraktion.
 

fafner

User
Beiträge
13.042
  • #53
Zitat von DerM:
"Nicht rechtzeitig darum bemüht" wäre der richtige Ausdruck.

Hoffentlich ein mahnendes Beispiel für die "Alles kommt irgendwann von selbst - einfach leben und glücklich sein" Fraktion.
Hä? *Du* bist doch derjenige, welcher alles nur als ungeheures Glück ansieht.