Salsera

User
Beiträge
3
  • #1

Seelische Verletzung

Hallo an Alle,
ich habe mich auf einen Mann eingelassen, der meine größte Sehnsucht nach Vertrauen und Liebe erfüllen wollte.
Wir haben stundenlang telefoniert und gemerkt, dass wir viele Gemeinsamkeiten und Vorlieben haben.
Wir haben uns zwar nur zweimal getroffen, aber er ist mit seinen Worten an mein Herz gegangen.
Dazu muss ich sagen, dass wir 250 Km entfernt sind.
Damit wir uns näher kennen lernen, wollte er unbedingt ein paar gemeinsame Tage mit mir verbringen und ich habe mich nach anfänglichem Wehren darauf eingelassen, habe sogar einen Urlaub mit einer Freundin abgesagt, wie bescheuert im Nachhinein!
Alles war geplant, arrangiert und ich am Kofferpacken.
Dann kam der Anruf und die Absage, dass ich im Moment nicht in seine Lebensumstände passe, Verarschung pur!!!

Super, oder?
Ich weiß im Moment nicht wohin mit mir, so verletzt und wütend bin ich.

Vielleicht habt ihr so etwas auch schon erlebt und könnt nachfühlen wie es mir geht.

Über ein gutgemeintes Feedback würde ich mich freuen, Kritik an meiner Person brauche ich aber nicht, danke.
 

fafner

User
Beiträge
13.030
  • #2
Das tut mir sehr leid, stelle ich mir schrecklich vor. :-(

Ja, damit mußt Du hier rechnen, daß vor allem von Seiten mancher Foristin ein "selbst schuld" ertönt. :-/

Ich kann das nicht beurteilen. Also ich denke immer, mir könne "so etwas nicht passieren", aber ich verstehe Deine Wünsche. Alles Gute für die Verarbeitung wünsch ich.
 

nutella-79

User
Beiträge
50
  • #3
Hallo Salsera,

ja, ich habe ähnliches erlebt. Mein damaliger Partner und ich waren etwa 9 Monate zusammen, er hatte schon die meiste Zeit bei mir gewohnt. Irgendwann hat er mich gefragt ob wir uns nicht eine neue grössere Gemeinsame Wohnung suchen wollen. Bei dem MaklerTermin stand dich dann alleine da - und als ich nach Hause kam waren er und alle seine Sachen verschwunden. Tage (!) später kam eine lächerliche SMS es täte ihm leid aber bevor er so einen grossen Schritt gehen würde (den er ja vorgeschlagen hatte - ähnlich wie Deiner den Urlaub) müsse er "neue Wege probieren".

Also verstehe ich absolut wie verletzt Du bist, auch wenn ihr Euch noch gar nicht so gut kanntet und erst 2 mal gesehen hattet, Du hast Gefühle für ihn entwickelt, hattest die grosse Hoffnung auf eine tolle gemeinsame Zukunft und die Erfüllung Deiner Sehnsüchte.

Das tut mir sehr leid. Ich hoffe Du grübelst nicht stundenlang über das wieso und warum, suchst keine Fehler bei Dir. Und ich hoffe die Wut hilft ein wenig über den Schmerz.

Hoffentlich ist Deine Freundin wegen dem abgesagten Urlaub nicht auch noch sauer auf Dich sondern jetzt für Dich da?
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #4
Das ist ganz böse. Da hilft nur Zeit, um Abstand zu gewinnen. Verhindern lässt sich das nicht. Solche und ähnliche noch schlimmere Schicksale gibts hier zu hauf - siehe nutella-79.
Vielleicht bietet Dir Deine Freundin eine Schulter zum ausweinen - trotz des abgesagten Urlaubs....
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #5
Zitat von Salsera:
Ich weiß im Moment nicht wohin mit mir, so verletzt und wütend bin ich.

Ja, bescheuert, kann man drauf verzichten! Ich kenne aber selber dieses merkwürdige Panikgefühl, bei dem ich dann denke und auch manchmal so handele "EXIT" - das habe ich, wenn die andere Seite zu schnell voranschreitet und ich nicht mitkomme ... aus Sorge, der andere könnte mich fallenlassen, mach ich dann mit und drehe Tempo auf ... mit dem EXIT-Ergebnis und dem Gefühl, man hat sich irgendwie zeitlich verpasst :-(
 

Salsera

User
Beiträge
3
  • #7
Hallo,
vielen lieben Dank für euer Mitgefühl. Das ist Balsam auf meine Seele.
Nutella-79, das ist die grausamste Art der Verletzung.
Yvette- genau das bin ich auch!
Warum suchen wir uns solche Männer aus ?
 

Salsera

User
Beiträge
3
  • #8
Ach so, ja, meine Freundin hat mir verziehen und ist für mich da. Für einen Mann werde ich so etwas nie wieder tun. Denn, nur auf Freundinnen kann man sich immer verlassen!
 

Starsstob

User
Beiträge
13
  • #9
Man kann Dir da nur wünschen, dass deine Freundin Dir darüber hin weg hilft. Aber natürlich auch das es beim nächsten klappt und Du nicht den Mut verlierst.
 

Schokokeks

User
Beiträge
1.080
  • #10
Zitat von Salsera:
Hallo an Alle,
ich habe mich auf einen Mann eingelassen, der meine größte Sehnsucht nach Vertrauen und Liebe erfüllen wollte.
Wir haben stundenlang telefoniert und gemerkt, dass wir viele Gemeinsamkeiten und Vorlieben haben.
Wir haben uns zwar nur zweimal getroffen, aber er ist mit seinen Worten an mein Herz gegangen.
Dazu muss ich sagen, dass wir 250 Km entfernt sind.
Damit wir uns näher kennen lernen, wollte er unbedingt ein paar gemeinsame Tage mit mir verbringen und ich habe mich nach anfänglichem Wehren darauf eingelassen, habe sogar einen Urlaub mit einer Freundin abgesagt, wie bescheuert im Nachhinein!
Alles war geplant, arrangiert und ich am Kofferpacken.
Dann kam der Anruf und die Absage, dass ich im Moment nicht in seine Lebensumstände passe, Verarschung pur!!!

Super, oder?
Ich weiß im Moment nicht wohin mit mir, so verletzt und wütend bin ich.

Vielleicht habt ihr so etwas auch schon erlebt und könnt nachfühlen wie es mir geht.

Über ein gutgemeintes Feedback würde ich mich freuen, Kritik an meiner Person brauche ich aber nicht, danke.

Das ist echt furchtbar. Lass dich mal virtuell drücken!
 
Beiträge
624
  • #11
Zitat von Salsera:
Kritik an meiner Person brauche ich aber nicht, danke.
Ja, lasst uns alle den Mann bashen. ;-)

Sag mal TE, hast Du blaue Augen.........so blauäugig?
Da war wohl dein größter Wunsch Vater deines handelns.
Den Mann hast Du ja jetzt "besser kennengelernt", Fraktion Hammerwerfer, Laberkopp, Eisfüße.
 
  • Like
Reactions: fleurdelis

IPv6

User
Beiträge
2.672
  • #12
Zitat von Salsera:
Hallo an Alle,
...
Alles war geplant, arrangiert und ich am Kofferpacken.
Dann kam der Anruf und die Absage, dass ich im Moment nicht in seine Lebensumstände passe, Verarschung pur!!!

Es gibt auch menschliche Exemplare, die sagen es dir erst, wenn du vor ihrer Tür stehst ==> Da hast du Glück gehabt, ich würde es ihm positiv anrechnen, auch seinen Mut zur Offenheit.

Zitat von Salsera:
Hallo an Alle,
Ich weiß im Moment nicht wohin mit mir, so verletzt und wütend bin ich.

Wegen der Wut: Geh Holz hacken, Sandsack verhauen oder halt einfach intensiv Sport machen. Es ist nachgewiesen, das Sport sich positiv auf die Gemütslage auswirkt und der Wut einen adäquaten Abgang ermöglicht.
 
  • Like
Reactions: billig

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #15
Ich habe ein derzeit ein paar "Schrift-Kontakte", nichts konkretes....
Das letzte Date war der Picknick-Mann vor 1,5 Wochen.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #17
Es war okay - bin ja ohne Erwartungen hingegangen (im Thread "wie man es nicht macht" habe ich darüber geschrieben). War aber dann auch froh, als es vorbei war. Zum Schluss wirds dann immer eher einsilbig, wenn man innerlich abgeschlossen hat.
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #18
Zitat von lisalustig:
Es war okay - bin ja ohne Erwartungen hingegangen (im Thread "wie man es nicht macht" habe ich darüber geschrieben). War aber dann auch froh, als es vorbei war. Zum Schluss wirds dann immer eher einsilbig, wenn man innerlich abgeschlossen hat.

War das dein Vorschlag mit dem Picknick!?

Sowas wäre mir für ein erstes Date zu riskant :-(
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #19
Zitat von Yvette:
War das dein Vorschlag mit dem Picknick!?

Sowas wäre mir für ein erstes Date zu riskant :-(

Es war eine Überraschung. Er hat gesagt, er denkt sich was aus. E sprach im Telefonat von einer Ausstellung, ich von einem Spaziergang im Park (es war tolles Wetter vorhergesagt), man hätte beides kombinieren können. Ich war natürlich nicht Picknick-gerecht angezogen....
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #20
Zitat von lisalustig:
Es war eine Überraschung. Er hat gesagt, er denkt sich was aus. E sprach im Telefonat von einer Ausstellung, ich von einem Spaziergang im Park (es war tolles Wetter vorhergesagt), man hätte beides kombinieren können. Ich war natürlich nicht Picknick-gerecht angezogen....

Sondern? Was heißt das?

Erste dates müssen so sein, dass man immer nen EXIT hat, wenn einer der beiden merkt, dass es nicht geht

Sich wohlfühlen dabei ist das alleroberste Gebot ... Ist ja schon aufregend genug
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #21
Zitat von Yvette:
Sondern? Was heißt das?

Erste dates müssen so sein, dass man immer nen EXIT hat, wenn einer der beiden merkt, dass es nicht geht

Sich wohlfühlen dabei ist das alleroberste Gebot ... Ist ja schon aufregend genug

Wir sind ja zivilisierte Menschen und haben Small-Talk gemacht. Zum Flüchten war es nicht schlimm genug. Er war ja nicht unangenehm, nur es hat halt nicht gepasst. Das haben wir beim Date nun endgültig herausgefunden.

Ich hatte einen Leinenrock an, zum Sitzen auf einer Decke war der nicht so gut geeignet - Leinen knittert edel....
 

Aitutaki

User
Beiträge
176
  • #26
Zurück zum Thema.

Eine vakante Stelle wurde besetzt. Die Sehnsucht nach Partner.
Geplanter Missbrauch, manipulative Aspekte in der Kommunikation,
immer wieder treffend in die leere Stelle.
Man steht neben sich und fällt drauf rein.
Selbstvorwürfe sind unnötig, das kann jedem passieren.
 

G1964

User
Beiträge
9
  • #27
Leider kann einem das auch nach einigen Jahren passieren. Habe meine Nochfrau vor 9 Jahren kennen gelernt. Habe alles hingeschmissen und bin 600 KM zu ihr gezogen, da Sie schulpflichtige Kinder hatte. Nach 4 Jahren geheiratet, ewige Liebe bla bla ...
Nach 5 Jahren Ehe, die Kinder sind mittlerweile aus dem gröbsten raus, kommt ihr beruflicher Erfolg. Konsequenz, Trennung. Ich passe nicht mehr in ihr Leben. Sie will jetzt mal Party machen, Work hard - Play hard.
 
  • Like
Reactions: billig

Mentalista

User
Beiträge
16.389
  • #28
Zitat von G1964:
Leider kann einem das auch nach einigen Jahren passieren. Habe meine Nochfrau vor 9 Jahren kennen gelernt. Habe alles hingeschmissen und bin 600 KM zu ihr gezogen, da Sie schulpflichtige Kinder hatte. Nach 4 Jahren geheiratet, ewige Liebe bla bla ...
Nach 5 Jahren Ehe, die Kinder sind mittlerweile aus dem gröbsten raus, kommt ihr beruflicher Erfolg. Konsequenz, Trennung. Ich passe nicht mehr in ihr Leben. Sie will jetzt mal Party machen, Work hard - Play hard.

Schon mal in einem anderen Thread geschrieben.... Tut mir leid, sie jung, du älter? Hast du meine Frage, die ich dir dort stellte, inzwischen beantworten können/wollen?
 
M

Marlene

Gast
  • #29
Zitat von Wasweißich:
Sag mal TE, hast Du blaue Augen.........so blauäugig?
Warum "blauäugig"? Er war anscheinend glaubwürdig, sie hat daran geglaubt, dass seinen Worten Taten folgen. Jetzt weißt Du, liebe Salsera, dass erst die Taten zeigen, wie es gemeint ist. Und noch nicht einmal auf die ist manchmal Verlass. Schon übel, dass Du so etwas erfahren musst.
Aber gut, dass Du eine so gute Freundin hast.
Muss jetzt aber, auch wenn Du das nicht möchtest, trotzdem noch etwas zu Deinem Eingangstext schreiben. Gleich aufgemerkt habe ich bei dem Wort "wollte". Hört sich komisch an. In dem Sinne, er wollte, was Du wolltest, aber konnte dann wohl doch nicht. Das könntest Du mal für Dich hinterfragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Theg

User
Beiträge
279
  • #30
Zitat von G1964:
Leider kann einem das auch nach einigen Jahren passieren. Habe meine Nochfrau vor 9 Jahren kennen gelernt. Habe alles hingeschmissen und bin 600 KM zu ihr gezogen, da Sie schulpflichtige Kinder hatte. Nach 4 Jahren geheiratet, ewige Liebe bla bla ...
Nach 5 Jahren Ehe, die Kinder sind mittlerweile aus dem gröbsten raus, kommt ihr beruflicher Erfolg. Konsequenz, Trennung. Ich passe nicht mehr in ihr Leben. Sie will jetzt mal Party machen, Work hard - Play hard.

Woher kenne ich das bloß? :D
Achja, nicht aus dem Forum hier :D.