Beiträge
222
  • #181
Zitat von fafner:
Ich hatte unter meinen Vorschlägen jede Menge Joggerinnen, denen ich dann zu wenig sportlich war. Hier muß PS vielleicht beim Matching noch arbeiten.

Ich lach mich weg. Das ist ein Kriterium für eine Partnerschaft? Also, wenn ich mich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis umschaue, sind da wenige Paare dabei, die zusammen joggen. Einer ist vielleicht sportlich, der andere nicht. Es müssen nicht immer alle Hobbys übereinstimmen. Das ist doch Unsinn.
 
Beiträge
222
  • #182
Zitat von Mentalista:
Guten Morgen Freudentanz, ich kann gut verstehen, wie du dich fühlst. Ich wünsche dir aber, dass du da nicht Frust bekommst, sondern deine gewisse Enttäuschung in positives umwandelst. Indem du nicht zu Essen und vor der Glotze abhängen "greifst", sondern vielleicht wirklich überlegst, mit Sport anzufangen.

Ich gehe an schlechten Tagen immer in mein Fitnessstudio, fühle mich dort unter Gleichgesinnten, viele davon sind jünger und lekker anzusehende Kerle ,-) und es ist eine positive höfliche Stimmung im Umgang miteinander zu beobachten. Das tut mir sehr gut, motiviert mich, mein Programm durchzuziehen, danach fühle ich mich klasse, meine Sommerkleidchen sitzen wieder besser und mit diesem positiven Gefühl gehe ich andere Tage mit einem guten Gefühl raus, unter Leute, in Biergärten usw. Versehst du?

Bewegung, egal welcher Form ist gut für die Linie und die Seele ,-).

Ich wünsche dir einen schönen Tag, tue dir selber gut und warte nicht darauf, dass es Männer machen.

Liebe Mentalista, es ist schön, wenn Du schreibst! Ja, ich habe gerade selbst überlegt, ob ich mich in einem Fitnessstudio anmelde. Daher ist es witzig, dass Du mir das jetzt vorschlägst. Gestern Abend habe ich mir - nach dieser Absage - etwas Leckeres gekocht und mir einen schönen Film angeschaut. Für mich war das gut. Ansonsten habe ich auch noch meine Bücher, die ich liebe. Ich unternehme natürlich auch was mit Freunden etc.

Natürlich ist es enttäuschend, immer noch, aber heute geht es mir einigermaßen gut damit. Ich muss einfach wieder besser drauf kommen. Musik hören hilft auch immer ganz gut. Mit Freunden reden, etwas Schönes unternehmen.

Aber das mit dem Sport ist wirklich eine gute Idee. Ich denke auch, dass man sich danach besser fühlt. Die letzten Tage waren einfach ziemlich blöd. Ich bin einfach sehr enttäuscht, dass parship vom Niveau her nicht das ist, was es verspricht. Ich weiß, jetzt gibt es wieder böse Beiträge. Ist mir egal. Ich finde manche Dinge einfach niveaulos. Ich bin anders aufgewachsen, habe etwas anderes gelernt. Wie man mit Menschen umgeht, sie behandelt. Ich kenne das einfach anders. Dass es in der Arbeitswelt oft sehr hart ist, weiß ich ja, das ist schon schlimm genug und wundert mich auch oft genug. Aber im privaten Bereich sollte es wenigstens noch klappen. Aber so ist es nicht. Leider.

Deine Beiträge finde ich sehr gut. Du machst Dir konstruktive Gedanken, wirst nicht ausfallend und zeigst Verständnis. Man kann mir durchaus sagen, wenn ich etwas falsch sehe, ich mache mir darüber Gedanken. Aber das muss auch konstruktive Kritik sein.

Bist Du eigentlich noch bei parship? Hast Du einen Partner? Oder nicht? Wenn ich das fragen darf. Musst nicht darauf antworten.

Vielen Dank noch einmal für Deine Beiträge und Tipps! Ach ja, ist es eigentlich in allen Single-Börsen so? Oder ist Elite zum Beispiel besser? Gibt es da einen Unterschied? Oder ist es überall so?

Wünsche Dir auch einen schönen Tag! Liebe Grüße
 
Beiträge
222
  • #183
Zitat von fafner:
Die sind wohl nie lange auf dem Markt. Vielleicht bist Du nicht schnell genug. Oder - meine Vermutung - die erscheinen Dir eher zu langweilig...

Ich denke, die sind nie lange auf dem Markt. Langweilig? Wieso? Nein, glaube ich nicht. Nicht schnell genug? Na ja, möchte ja jemanden wenigstens in Ruhe kennen lernen. Das hört sich ja an, als wäre man auf dem Jahrmarkt. Das Angebot gilt nur für heute. :)
 

Miss-Green

User
Beiträge
37
  • #184
Sind es wirklich Spielchen oder einfach Charakterzüge- die dann im Zweifel einfach nicht zusammenpassen?!
Ich habe diese Erfahrung auch schon öfter gemacht. Je mehr Interesse ich zeige und je öfter und schneller ich auf Nachrichten reagiere, um so weniger kommt vom Gegenüber. Und ich spreche nun nicht davon, dass ich mit Nachrichten oder Bekundungen meines Interesses bombardiere.
Wahrscheinlich ist bei einigen Männern der Jagdinstinkt einfach stärker ausgeprägt und leichte Beute eher langweilig.
Für eine gewisse Zeit mag dieses Spielchen auch ganz spannend zu sein, aber ab einem bestimmten Punkt erwarte ich von Männern konkrete Antworten.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.519
  • #185
Zitat von Freudentanz:
Bist Du eigentlich noch bei parship? Hast Du einen Partner? Oder nicht? Wenn ich das fragen darf. Musst nicht darauf antworten.

Ach ja, ist es eigentlich in allen Single-Börsen so? Oder ist Elite zum Beispiel besser? Gibt es da einen Unterschied? Oder ist es überall so?

Wünsche Dir auch einen schönen Tag! Liebe Grüße

Danke für deine Wünsche. Nein, ich bin schon sehr lange nicht mehr in Parship und auch nicht in anderen SB. Gerade in den meist beworbenen großen SB sind mir damals ähliche Geschichten passiert, wie dir. Es gibt eine gute kleine SB, deren Namen ich hier nicht nennen darf, aber einfach zu finden ist, weil sie der Gewinner unter den SB-Test ist. Dort gibt es eine kostenlosen Probewoche, wo man sich umschauen kann. Dort habe ich früher sehr wenig "doofe Geschichten" erlebt. Alle anderen SB ähneln sich im Niveau. M.E. gibt es dir nur, um Geld zu verdienen, dazu muss man sehr sehr viel Glück haben, um einen passendes Gegenstück zu finden. Dazu scheinen viele Männer gebunden zu sein, nur Affären zu suchen usw. Deine Erfahrungen bestätigen das, was ich selber damals erlebt habe, was mir Freundinnen erzählten, was deren Kolleginnen erlebten und was man im Internet so lesen kann. Alles ähnelt sich irgendwie, es ist sehr bedauerlich.

Ich bin anscheinend ein sehr spezieller Typ, daher bin ich wohl Single, inzwischen komme ich damit gut klar. Ich geniesse es heute, mir einen schönen Tag mit mir alleine zu machen. Viele Menschen halten das nicht aus und kompensieren es mit Essen, Trinken, Kaufen, von einer "Blüte" zur nächsten zu fliegen, schade.

Das Leben ist zu kurz, um viel Energie und Zeit in Destruktives zu stecken, als mache dich hübsch, Brust raus, Bauch rein, gehe raus, derzeit ist die Natur so schön, schau was dich seelisch glücklich macht, gehe dort hin und schau, was passiert ,-).

Herzlichen Gruß, Mentalista
 
Beiträge
2.399
  • #186
Zitat von Mentalista:
Ich bin anscheinend ein sehr spezieller Typ, daher bin ich wohl Single, inzwischen komme ich damit gut klar. Ich geniesse es heute, mir einen schönen Tag mit mir alleine zu machen. Viele Menschen halten das nicht aus und kompensieren es mit Essen, Trinken, Kaufen, von einer "Blüte" zur nächsten zu fliegen, schade.
Der "schöne" Tag mit dir selber besteht darin, seit frühmorgens am Rechner zu kleben?
 

Mentalista

User
Beiträge
16.519
  • #187
Zitat von Truppenursel:
Der "schöne" Tag mit dir selber besteht darin, seit frühmorgens am Rechner zu kleben?

Nee, zwischen durch mache ich Hormonyoga, räume und putze meine Wohnung auf, trinke gemütlich einen Tee, mache telefoniere mit der besten Freundin.

Dein schöner Tag scheint zu sein, wieder rum zu stänkern. Helfen die 100 Liegestütze nicht mehr?
 
Beiträge
2.399
  • #188
Zitat von Mentalista:
Dein schöner Tag scheint zu sein, wieder rum zu stänkern. Helfen die 100 Liegestütze nicht mehr?
Mein schöner Tag besteht darin, deine ständigen Selbstbetrügereien zu entlarven, dass du ein angeblich so glücklicher Single bist. Du würdest viel sympathischer rüberkommen, wenn du endlich zugeben würdest, wie verzweifelt und einsam du im Grunde doch bist und die ganze Ratgeberliteratur, die du dir ständig reinziehst und anderen ans Herz legst, Geldmacherei und ein einziger Selbstbetrug ist.
 
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
222
  • #189
Puh, das ist es, was ich meine. Muss das sein? Solche Anfeindungen? Verstehe ich nicht. Lass sie doch so leben. ist doch gut. Ich hatte auch mal Zeiten, in denen ich glücklicher Single war. Das kann doch sein. Ich versuche, da auch wieder hinzukommen. Und ich freue mich, wenn ich endlich wieder sagen kann: Ich bin Single, aber sehr zufrieden. Momentan ist das nicht so, aber ich versuche es jetzt wieder, da mir diese Partnersuche nicht besonders gut tut. Ich möchte mich wieder auf mein Leben konzentrieren. Auf das, was mir Spaß macht, viel lesen, mal ausgehen, einfach alles genießen. Und das geht auch. Momentan ist nur der Wurm drin. Aber ich denke, ich bekomme das wieder hin.

Ich erlebe hier zuviel Negatives und das gefällt mir einfach nicht. Damit komme ich einfach nicht zurecht. Natürlich hat man auch als Single mal Sehnsüchte, man denkt zwischendurch, es wäre schön, wenn jemand da wäre, aber man kann das Leben auch allein genießen. wenn ich mir Paare in meinem Bekanntenkreis anschaue, die schon ewig zusammen sind, aber leider sehr unglücklich. Na ja, damit möchte ich auch nicht tauschen. Die beneiden mich um mein Leben, da ich machen kann, was ich will.
 
G

Gast

Gast
  • #190
Zitat von Truppenursel:
wenn du endlich zugeben würdest, wie verzweifelt und einsam du im Grunde doch bist

Es macht dich also glücklich, wenn andere zugeben dass sie unglücklich sind? Da habe ich nur Fragezeichen im Kopf.


Kann es sein, dass du das nur aus deiner eigenen Sichtweise so schreibst? Wir sprechen oder "schreiben" ja gerne das was uns selbst durch den Kopf geht. Als müsste Mann/Frau mit dir Mitgefühl haben. Ein Forum ist dafür da, Gedanken auszutauschen, Fragen beantwortet zu bekommen, oder Rat zu finden. Was alles fast dasselbe ist. Ich habe noch nie ein Forum erlebt, in dem so viele harte Worte geschrieben werden und andere Teilnehmer fast beleidigt werden. Es drängt sich einem unmittelbar die Frage auf, was dein Begehren hier ist.
 
Beiträge
2.399
  • #191
wie kommst du darauf, dass es mich glücklich machen würde, wenn sie es endlich zugeben würde, wie sehr sie sich selber und andere töuscht? Glücklich würde es mich sicher nicht machen, ich kenne diese Person doch gar nicht, aber ich bin für Ehrlichkeit und mag keinen Selbstbetrug
 

Miss-Green

User
Beiträge
37
  • #192
Zitat von Truppenursel:
wie kommst du darauf, dass es mich glücklich machen würde, wenn sie es endlich zugeben würde, wie sehr sie sich selber und andere töuscht? Glücklich würde es mich sicher nicht machen, ich kenne diese Person doch gar nicht, aber ich bin für Ehrlichkeit und mag keinen Selbstbetrug

Und weil du sie nicht kennst, kannst du darüber urteilen ob sie ehrlich ist, sich selbst betrügt, was sie glücklich macht?
 

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #193
Zitat von Freudentanz:
Ich lach mich weg. Das ist ein Kriterium für eine Partnerschaft? Also, wenn ich mich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis umschaue, sind da wenige Paare dabei, die zusammen joggen. Einer ist vielleicht sportlich, der andere nicht. Es müssen nicht immer alle Hobbys übereinstimmen. Das ist doch Unsinn.
Sehe ich ja auch so. Aber die Jogger(innen) anscheinend nicht. :)
 

Mentalista

User
Beiträge
16.519
  • #194
Zitat von Truppenursel:
wie kommst du darauf, dass es mich glücklich machen würde, wenn sie es endlich zugeben würde, wie sehr sie sich selber und andere töuscht? Glücklich würde es mich sicher nicht machen, ich kenne diese Person doch gar nicht, aber ich bin für Ehrlichkeit und mag keinen Selbstbetrug

Um dieses trollige Denken bzw. den Austausch darüber zu beenden, bemerke ich nur abschliessend, dass es sehr fragwürdig ist, über eine völlig wildfremde Person wissen zu wollen, ob sie ehrlich ist, sich selbst betrügt oder nicht, dass auf eine herab lassende, sehr wohl beleidigende Art und Weise herauf finden zu wollen.
 
Beiträge
222
  • #195
Das Aggressionspotential in diesem Forum ist echt bemerkenswert. Mentalista, mach Dir nichts draus.
 
D

Deleted member 10971

Gast
  • #196
Hier auf der virtuellen Partnersuche (und auch im Real Life) gibt es ein paar Fallen:
Eine davon ist die "self-fulfilling prophecy", und sie geht so: Ich habe hier schon so viele Armleuchten getroffen, und morgen steht ein Date an: das wird sehr wahrscheinlich auch wieder eine Armleuchte sein.
Freudentanz, nichts für ungut, aber ein paar Deiner Beiträge sind in diesem Stil. Kein Wunder, steigt dann das Aggressionspotential unter den Foristen (und Foristinnen): Wie man in den Wald ruft, hat Gold im Mund.
Versuche doch, das ganze ein bisschen lockerer anzugehen, ein bisschen offener (das sage ich mir übrigens auch selber oft – ja, ich führe Selbstgespräche, ab und zu muss man doch mit jemandem intelligentem reden). Dann findest du den Strohhalm im Nadelhaufen.
 
  • Like
Reactions: Blanche and fafner
Beiträge
222
  • #197
Ich hatte gestern ein sehr nettes Treffen und ich denke nicht, dass es wieder ein Armleuchter sein wird, wenn ich zu einem Date gehe. Es passiert aber leider sehr häufig.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #198
Zitat von Freudentanz:
Ich hatte gestern ein sehr nettes Treffen und ich denke nicht, dass es wieder ein Armleuchter sein wird, wenn ich zu einem Date gehe. Es passiert aber leider sehr häufig.

Freudentanz, ich frag einfach mal: weshalb verwendest du mit schöner Regelmäßigkeit solche häßlichen Ausdrücke zur Bezeichnung anderer, von denen du wenig weißt außer dem Umstand, daß es mit euch irgendwie nicht klappt?
Wie würdest du reagieren, wenn ich dich einfach so als Armleuchter bezeichnen würde? Würdest du dann vom aggressiven Potential des Forums sprechen? Wie steht es um dein Potential, wenn du über andere so häufig so abfällig schreibst?

Oder ist das was ganz anderes? Erklärst du es dir so, daß wenn du einen anderen als Armleuchter bezeichnest, das völlig angemessen und höflich ist, weil er ja objektiv ein Armleuchter ist und das klar zu erkennen ist, während wenn ein anderer dich als Armleuchter bezeichnet, das völlig unangemessen und unhöflich ist, weil du ja objektiv kein Armleuchter bist oder das zumindest keiner erkennen kann, weil dich hier ja niemand kennt?

Übrigens: ich habe hier vor ein paar Tagen in einem anderen Thread kurz skizziert, wie sich einige Foristinnen hier gemeinsam in die Niederungen von Frustes und Niveau hinabbegeben, anstatt sich wirklich zu unterstützen. Schau es dir in einer hellen Minute doch mal an.
 
  • Like
Reactions: Julia Engel, Pit Brett, Nick und ein anderer User

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #199
Zitat von Mentalista:
... , bemerke ich nur abschliessend, dass es sehr fragwürdig ist, über eine völlig wildfremde Person wissen zu wollen, ob sie ehrlich ist, sich selbst betrügt oder nicht, ...
Wenn Du nicht möchtest, daß sich allein auf Grund dessen, was Du schreibst, beim Leser ein Bild von Dir entwickelt, dann solltest Du hier nix schreiben.

Wenn Du findest, daß sich ein völlig falsches Bild entwickelt, dann solltest Du so schreiben, daß es richtig wird. Wir können nicht ahnen, daß Du Dich für anders hältst als Du schreibst. :)
 
  • Like
Reactions: Schreiberin and Blanche

Mentalista

User
Beiträge
16.519
  • #200
Zitat von fafner:
Wenn Du nicht möchtest, daß sich allein auf Grund dessen, was Du schreibst, beim Leser ein Bild von Dir entwickelt, dann solltest Du hier nix schreiben.

Wenn Du findest, daß sich ein völlig falsches Bild entwickelt, dann solltest Du so schreiben, daß es richtig wird. Wir können nicht ahnen, daß Du Dich für anders hältst als Du schreibst. :)

Ach, Fafner, musst du immer nur abwertend kommentieren? Hast du nichts anderes im Kopf? Dazu weiterhin in der WIR-Form, fällt es dir immer noch schwer, in der Ich-Form zu schreiben? Lassen wir es gut sein, im Interesse des eigentlichen Fragenden.
 

Blanche

User
Beiträge
1.145
  • #201
Wenn Du nicht möchtest, daß sich allein auf Grund dessen, was Du schreibst, beim Leser ein Bild von Dir entwickelt, dann solltest Du hier nix schreiben.

Wenn Du findest, daß sich ein völlig falsches Bild entwickelt, dann solltest Du so schreiben, daß es richtig wird.
Ich kann nicht ahnen, daß Du Dich für anders hältst als Du schreibst. :)

So liebe Mentalista - das ist jetzt ohne "wir".
Was würdest Du denn darauf antworten?
Lass mich raten - irgendwas mit "Macht", "Troll"...
Oder zurück zum Thema!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fafner and Schreiberin

Mentalista

User
Beiträge
16.519
  • #202
Zitat von Blanche:
Wenn Du nicht möchtest, daß sich allein auf Grund dessen, was Du schreibst, beim Leser ein Bild von Dir entwickelt, dann solltest Du hier nix schreiben.

Wenn Du findest, daß sich ein völlig falsches Bild entwickelt, dann solltest Du so schreiben, daß es richtig wird.
Ich kann nicht ahnen, daß Du Dich für anders hältst als Du schreibst. :)

So liebe Mentalista - das ist jetzt ohne "wir".
Was würdest Du denn darauf antworten?
Lass mich raten - irgendwas mit "Macht", "Troll"...
Oder zurück zum Thema!

Ach, Blanche, um was geht es dir wirklich? Um das Thema allgemein, oder um die Fokussierung auf mich, was ich persönlich gar nicht will.

Du scheinst nicht verstanden zu haben, dass es für mich uninteressant ist, wer welches Bild meint von mir, mittels meiner Zeilen sich machen zu müssen. Ich kann dazu nur mitteilen, dass sich die Selbstwahrnehmung sehr wohl von der Fremdwahrnehmung unterscheiden kann.

Mein Fazit: Ich akzeptiere dein Bild, ich hoffe, dass man mein Bild von mir hier im akzeptiert, wenn nicht, gut, dann ist es halt so.

Ja, gerne würde ich zum eigentlichen Thema zurückkommen.
 

Blanche

User
Beiträge
1.145
  • #203
Zitat von Mentalista:
Ach, Blanche, um was geht es dir wirklich? Um das Thema allgemein, oder um die Fokussierung auf mich, was ich persönlich gar nicht will.

Du scheinst nicht verstanden zu haben, dass es für mich uninteressant ist, wer welches Bild meint von mir, mittels meiner Zeilen sich machen zu müssen. Ich kann dazu nur mitteilen, dass sich die Selbstwahrnehmung sehr wohl von der Fremdwahrnehmung unterscheiden kann.

Mein Fazit: Ich akzeptiere dein Bild, ich hoffe, dass man mein Bild von mir hier im akzeptiert, wenn nicht, gut, dann ist es halt so.

Ja, gerne würde ich zum eigentlichen Thema zurückkommen.

Wollte nur darauf hinweisen, dass ich Fafners "wir" nicht verkehrt fand...
Dieses Wort seine Berechtigung hat...

Und nun zurück zum Thema!
 
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
222
  • #204
Zitat von Heike:
Freudentanz, ich frag einfach mal: weshalb verwendest du mit schöner Regelmäßigkeit solche häßlichen Ausdrücke zur Bezeichnung anderer, von denen du wenig weißt außer dem Umstand, daß es mit euch irgendwie nicht klappt?
Wie würdest du reagieren, wenn ich dich einfach so als Armleuchter bezeichnen würde? Würdest du dann vom aggressiven Potential des Forums sprechen? Wie steht es um dein Potential, wenn du über andere so häufig so abfällig schreibst?

Oder ist das was ganz anderes? Erklärst du es dir so, daß wenn du einen anderen als Armleuchter bezeichnest, das völlig angemessen und höflich ist, weil er ja objektiv ein Armleuchter ist und das klar zu erkennen ist, während wenn ein anderer dich als Armleuchter bezeichnet, das völlig unangemessen und unhöflich ist, weil du ja objektiv kein Armleuchter bist oder das zumindest keiner erkennen kann, weil dich hier ja niemand kennt?

Übrigens: ich habe hier vor ein paar Tagen in einem anderen Thread kurz skizziert, wie sich einige Foristinnen hier gemeinsam in die Niederungen von Frustes und Niveau hinabbegeben, anstatt sich wirklich zu unterstützen. Schau es dir in einer hellen Minute doch mal an.

Ich habe nur das Wort von Ratschlaeger übernommen. Mehr nicht.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #205
Zitat von Freudentanz:
Ich habe nur das Wort von Ratschlaeger übernommen. Mehr nicht.

Ach so, das ist natürich was anderes.
Dann nenne ich dich unverschämt, ohne Anstand, unsensibel, aggressiv und einfach strukturiert.
Ich übernehme diese Worte von dir, die du sie auf eine diskriminierend auf eine Bevölkerungsgruppe angewendet hast.
Ratschlaeger hat von Armleuchte gesprochen. Ok, das Wort übernehme ich dann halt auch. Für mich bist du also meinetwegen eine Armleuchte.
 
G

Gast

Gast
  • #206
Ich stelle mit hier gerade die Frage, warum eine Foristin hier im Forum permanent bei Ihren Beiträgen das Bedürfnis hat, andere Foristen zu brüskieren. Habe noch keine Antwort darauf. Geht aber für mich in die Richtung, eigene Frustration.
 

Keks

User
Beiträge
185
  • #207
Zitat von Pea:
Ich stelle mit hier gerade die Frage, warum eine Foristin hier im Forum permanent bei Ihren Beiträgen das Bedürfnis hat, andere Foristen zu brüskieren. Habe noch keine Antwort darauf. Geht aber für mich in die Richtung, eigene Frustration.

Wen meist du...................Mentalista???
 
  • Like
Reactions: Blanche and fafner
G

Gast

Gast
  • #208
Wen ich meine, dürfte klar sein.