Beiträge
4.669
Likes
357
  • #151
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Verärgert:
Weil ich in dem Zusammenhang häufig die Erfahrung gemacht habe, dass meine Aussage, dass mir der Betreffende "zu alt" sei, nicht akzeptiert wurde bzw. zu relativ unfreundlichen Reaktionen führte.
Ja, die Tendenz, die Wünsche des anderen zu beurteilen, ist sehr verbreitet, insbesondere eben, wenn sie einen als Kandidaten ausschließen.
Ich kenn mich mit dem Filtersystem auf der Börse ja nicht aus. Können die auch Männer anschreiben, die außerhalb des von dir zugelassenen Altersfensters liegen?
 
Beiträge
64
Likes
0
  • #152
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Heike:
Worüber genau?
Also man kann doch nachvollziehen, weshalb das jemand macht.
Ich glaub, hier im Thread find ich oft die Reaktionen auf Lügen interessanter als die berichteten Lügen. :)
Über die Tatsache daß er sich vergrößert hat und so getan hat als wohne er in eine Großstadt, weil das vielleicht bei Frauen besser rüber kommt.
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #153
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Heike:
Ich kenn mich mit dem Filtersystem auf der Börse ja nicht aus. Können die auch Männer anschreiben, die außerhalb des von dir zugelassenen Altersfensters liegen?
In Parship nicht (deshalb wird möglicherweise auch das eigene Alter so gerne 'reduziert'). In anderen SB ist es möglich.
 
Beiträge
64
Likes
0
  • #155
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Heike:
Und weshalb löst diese Tatsache Kopfschütteln bei dir aus?
Mittlerweile ist er mein Ex. Im nachhinein hat er sich immer besser dargestellt as er war und ich verstehe das bis heute nicht. Er stand nicht zu sich selber. Da ich sowieso auf der Suche nach einer Wochenend- / Fernbeziehung war, war es mir relativ egal ob er in einer Groß- or Kleinstadt wohnte. Ich hätte mich auch auf jemanden eingelassen, der nur 1,74 groß ist.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #156
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Jenny:
Mittlerweile ist er mein Ex. Im nachhinein hat er sich immer besser dargestellt as er war und ich verstehe das bis heute nicht. Er stand nicht zu sich selber. Da ich sowieso auf der Suche nach einer Wochenend- / Fernbeziehung war, war es mir relativ egal ob er in einer Groß- or Kleinstadt wohnte. Ich hätte mich auch auf jemanden eingelassen, der nur 1,74 groß ist.
Ja, aber das konnte er doch nicht wissen.
Er hat halt einfach seine Chance zu erhöhen versucht.
Daraus allein kann man nicht ableiten, daß er nicht zu sich selber stand.
Vielleicht ist das dein Eindruck von der Partnerschaft. Aber ich fände es erschreckend, wenn der sich primär an diesem Profilverhalten festmachen würde. Da würd ich mich fragen, ob ihr euch überhaupt kennengelernt habt.
 
Beiträge
64
Likes
0
  • #157
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Heike:
Ja, aber das konnte er doch nicht wissen.
Er hat halt einfach seine Chance zu erhöhen versucht.
Daraus allein kann man nicht ableiten, daß er nicht zu sich selber stand.
Vielleicht ist das dein Eindruck von der Partnerschaft. Aber ich fände es erschreckend, wenn der sich primär an diesem Profilverhalten festmachen würde. Da würd ich mich fragen, ob ihr euch überhaupt kennengelernt habt.
Doch wir haben uns richtig kennengelernt, wir waren über 4 Jahren zusammen. Natürlich ist die Tatsache, daß er nicht zu sich selber stand auch einen Eindruck der Partnerschaft. Aber es hat bereits im Profil angefangen.
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #158
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Verärgert:
... Mir sind Kontaktanfragen von Männern, die über 15 Jahre älter sind als ich (und damit bereits Ende 60) aus verschiedenen Gründen unangenehm. Vor allem sehe ich sie als nicht altersgemäß zu mir an.
Das kann ich gut verstehen. Ging mir genauso und ich habe immer sofort dankend abgelehnt.

Aber die Tatsache, dass Männer dieses Alters Frauen unseres Alters anschreiben, bedeutet doch eben nicht, dass sie Probleme mit ihrem eigenen Alter haben. Sie wollen einfach eine Frau an ihrer Seite, die ein bestimmtes Alter nicht übersteigt.

C.
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #159
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von carlo:
Aber die Tatsache, dass Männer dieses Alters Frauen unseres Alters anschreiben, bedeutet doch eben nicht, dass sie Probleme mit ihrem eigenen Alter haben. Sie wollen einfach eine Frau an ihrer Seite, die ein bestimmtes Alter nicht übersteigt.
Und meine 'Erklärung' für manche von Ihnen ist: weil sie ihr eigenes Alter (und die damit verbundene Attraktivität für jüngere Frauen) falsch einschätzen.
Ich hab mir mal einen Spruch eines Schauspielers gemerkt, der mit einer nur unwesentlich jüngeren Partnerin spielen sollte: "Die macht mich alt." Aber er WAR ja alt.
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #160
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Jenny:
Doch wir haben uns richtig kennengelernt, wir waren über 4 Jahren zusammen. Natürlich ist die Tatsache, daß er nicht zu sich selber stand auch einen Eindruck der Partnerschaft. Aber es hat bereits im Profil angefangen.
Ja, aber das war doch meine Frage, weswegen du aus dem Umstand, daß er aus strategischen Überlegungen ein bißchen größer gemacht und angegeben hat, in der Großstadt zu wohnen, folgerst, er stehe nicht zu sich.
Natürlich kann man "steht nicht zu sich" als "macht wissentlich falsche Angaben über sich" definieren. Aber meinem Eindruck nach ist das hier eigentlich meist nicht gemeint. Sondern da wird eher ein Schluß gezogen: die wissentlich falsch gemachten Angaben lassen darauf schließen, daß er bezüglich dieser Merkmale nicht zu sich selbst steht. Also in dem Sinne, daß das eine Erklärung ist. Daß er nicht zu sich steht, erklärt irgendwie, daß er falsche Angaben macht.
Und Begründungen für diese beliebte Schlußvariante fänd ich interessant.
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #161
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Wenn durch diese "Falschangabe" der Eindruck, den man erhält, sehr stark verfälscht wird, dann werde ich auch sauer. Die meisten Frauen "korrigieren" ihr Alter um ein paar Jahre, eine sehr große Frau, die ich mal gedatet habe, hatte auch ihre Körperlänge etwas "frisiert", außerdem ihr Alter *lach*.

Das sind für mich noch "lässliche" Sünden. Es kommt jedoch auch vor, dass im Profil eine Fotostrecke von, sagen wir, 5 Bildern ist, von denen 4, natürlich auch das Profilfoto, zwanzig Jahre alt sind, und erst ganz am Schluss kommt "verschämt" ein aktuelles Foto, auf dem die Frau dann kaum noch "wiederzuerkennen" ist. Da wird es mir dann auch zu bunt.
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #162
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Reinhard:
Es kommt jedoch auch vor, dass im Profil eine Fotostrecke von, sagen wir, 5 Bildern ist, von denen 4, natürlich auch das Profilfoto, zwanzig Jahre alt sind, und erst ganz am Schluss kommt "verschämt" ein aktuelles Foto, auf dem die Frau dann kaum noch "wiederzuerkennen" ist. Da wird es mir dann auch zu bunt.
Wenn die Frau auch ein aktuelles Foto von sich zeigt, ist das doch okay. Wo ist in diesem Fall die Lüge?
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #163
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Verärgert:
Wenn die Frau auch ein aktuelles Foto von sich zeigt, ist das doch okay. Wo ist in diesem Fall die Lüge?
Meiner Ansicht nach nicht. Ein Foto allein sagt oft sehr wenig, außerdem, was soll das mit den alten Fotos, wenn nicht ein "schwacher" Eindruck positiv korrigiert werden soll. Und woher weiß man eigentlich, dass dieses letzte Foto auch wirklich aktuell und nicht auch schon drei oder vier Jahre alt ist? "Ok" ist für mich solch ein Verhalten nicht, kommt mir eher vor wie Taktiererei.
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #164
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Reinhard:
Meiner Ansicht nach nicht. Ein Foto allein sagt oft sehr wenig, außerdem, was soll das mit den alten Fotos, wenn nicht ein "schwacher" Eindruck positiv korrigiert werden soll. Und woher weiß man eigentlich, dass dieses letzte Foto auch wirklich aktuell und nicht auch schon drei oder vier Jahre alt ist? "Ok" ist für mich solch ein Verhalten nicht, kommt mir eher vor wie Taktiererei.
Wenn Dir das zu wenig Fotomaterial ist, kannst Du die Betreffende ja ignorieren. Aber ich finde, dass sie "mit offenen Karten" spielt, wenn sie auch ein 'neueres' Foto von sich zeigt. JedeR versucht doch, sich so positiv wie möglich zu 'verkaufen'.
Ein Betrugsversuch wäre es für mich, wenn sie die alten Fotos als Ist-Zustand verkauft und erst beim Date rauskommt, dass sie jetzt ganz anders aussieht.
Wie alt irgendwelche Fotos sind, kannst Du sowieso nie wissen.

Du bist hier übrigens mit einem weiblichen Avatar unterwegs.
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #165
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Verärgert:
Wenn Dir das zu wenig Fotomaterial ist, kannst Du die Betreffende ja ignorieren..
Dass ich sie ignorieren kann, hat mit dem Thema nichts zu tun. Wäre das Verhältnis umgekehrt, also 4 aktuelle und ein altes Foto, dann wäre das für mich ok. Auch ein windiger Vertreter kann behaupten, den potentiellen Kunden korrekt beraten zu haben, wenn im Kleingedruckten die Wahrheit steht.

Ich kann doch auch 1 und 1 zusammenzählen, oder? Und schließlich geht es hier ja nicht um Korrektheit im juristischen Sinne, sondern um Partnerwahl, und wenn ich da den Eindruck von "Hängen und Würgen" bekomme, dann ist DIE Frau für mich sowieso uninteressant. Ich will doch mein Interesse auch auf "angenehme Weise" geweckt bekommen, statt mich hinzusetzen und einen möglicherweise realistischen Eindruck irgendwie zu "interpolieren". Weniger mathematisch und mehr psychologisch ausgedrückt, heißt das, wenn ich bereits beim Sichten des Profils und der Fotos einen erheblichen Verdrängungsaufwand zu leisten habe, erfolgt der berühmte "Klick".
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #166
AW: Schummeln?....oder doch Lügen?

Zitat von Reinhard:
Dass ich sie ignorieren kann, hat mit dem Thema nichts zu tun.
Es geht um Schummeln und Lügen. Und meiner Meinung nach ist das nicht der Fall, wenn ein aktuelles Foto gezeigt wird und der Betrachter erkennen kann, dass das andere 'Jugendfotos' sind.
Ob Dir diese Darstellungsweise gefällt, ist eine ganz andere Sache.

Ich kann doch auch 1 und 1 zusammenzählen, oder?
Eben.

Und schließlich geht es hier ja nicht um Korrektheit im juristischen Sinne, sondern um Partnerwahl, und wenn ich da den Eindruck von "Hängen und Würgen" bekomme, dann ist DIE Frau für mich sowieso uninteressant.
Daher ja meine Anregung ein solches Profil dann eben zu ignorieren.

Ich will doch mein Interesse auch auf "angenehme Weise" geweckt bekommen, statt mich hinzusetzen und einen möglicherweise realistischen Eindruck irgendwie zu "interpolieren".
Und die Betreffende will sich halt so darstellen und Männer ansprechen, die das anspricht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.042
Likes
1.993
  • #170
It's a movement.