IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #122

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #125
Ich sehe schon, egal was man schreibt, es ist verkehrt.
Bin Verfechter des Blind Date. Kein Foto und keine Information über Größe und Gewicht.
Menschen life erleben und dann sehen obe man sich sympathisch ist oder nicht, so wie im realen Leben.
Diese Aussortiererei nach Fotos, Größe und soweiter ist schlimm.
Das macht man im realen Leben nicht. Da wirkt der Mensch
Doch! Genau das macht man gerade im RL. Ich würde keine für mich unattraktiv wirkende Frau ansprechen, um möglicherweise festzustellen, dass sie eine ganz tolle Frau ist.
Körperliche Anziehung ist ein wesentlicher Faktor, vor allem, wenn die Beziehung Bestand haben soll. Diese ist jedoch beim digitalen Kennenlernen nicht zu erfahren. Deshalb die Fotos und Beschreibungen. Was das Feststellen der wirklichen "Chemie" natürlich nicht annähernd ersetzen kann.
 
  • Like
Reactions: TPT

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #126
Ich kenne das auch. Habs auch ein, zweimal dann versucht. Klappte nicht.Ich fand sie zwar irgendwann sympathisch, liebenswürdig, aber immer noch nicht anziehend. Das zog sich dann durch die ganze Beziehung. Wenn wir ganz ehrlich sind, war dann der beeindruckende Charakter irgendwann auch nicht mehr so beeindruckend.
Ähnlich denke ich auch. Wenn man den Partner ohnehin nicht so besonders attraktiv empfindet und es kommen dann noch die in einer längeren Beziehung zu erwartenden Probleme oder Differenzen hinzu, könnte es passieren, dass viel eher das Handtuch geworfen wird und man unnachgiebiger und längst nicht so nachsichtig mit dem Partner ist.
 
  • Like
Reactions: TPT

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #127
Diese Geschichte habe ich auch nur deshalb hier gepostet, da der Aufhänger der ach so gute Charakter von Menschen war, die Geschichte fiel mir da ein, denn ich fands egoistisch, schäbig und einfach daneben, daß er mir nicht helfen wollte, nichtmal richtig zuhörte, aber genug Zeit fand, sich fürchterlich aufzuregen und wie eine Gebetsmühle wiederholte, daß er er er.... es ging nur um ihn.
Witzig, gestern traf ich mich mit einem Freund, der ihn auch kannte. Er erzählte mir, daß er ihn zufällig neulich bei einer Beerdigung getroffen hatte und sich seiner Meinung nach dort kein gutes Bild abgegeben hatte. Er sagte von sich aus über ihn, er hätte noch nie einen so unempathischen Menschen erlebt und noch einiges anderes.
 

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #128
Doch! Genau das macht man gerade im RL. Ich würde keine für mich unattraktiv wirkende Frau ansprechen, um möglicherweise festzustellen, dass sie eine ganz tolle Frau ist.
Körperliche Anziehung ist ein wesentlicher Faktor, vor allem, wenn die Beziehung Bestand haben soll. Diese ist jedoch beim digitalen Kennenlernen nicht zu erfahren. Deshalb die Fotos und Beschreibungen. Was das Feststellen der wirklichen "Chemie" natürlich nicht annähernd ersetzen kann.
Du kannst körperliche Anziehung nicht bei einem Foto erfahren, nur wenn Du dem Menschen körperlich gegenpüberstehst.
Klar sortiere ich auch im RL aus, aber wenn ich nur nach Fotos gehe, bringe ich mich um die vielleicht 10% Chance einen interessanten und möglichen Partner kennenzulernen, den ich aufgrund des Fotos von vorneherein aussortiert hätte.
 

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #130
Ich fühlte mich aber auch schon von manchen erst im direkten Kontakt magisch angezogen. Die Bilder waren nichts besonderes, aber solange mir da nichts total gegen den Strich geht, treffe ich mich auch mit Männern, die mich optisch nicht sofort ansprechen.
 
  • Like
Reactions: Inge21

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #132
... aber wenn ich nur nach Fotos gehe, bringe ich mich um die vielleicht 10% Chance einen interessanten und möglichen Partner kennenzulernen, den ich aufgrund des Fotos von vorneherein aussortiert hätte.
Ich bin zwar jetzt nicht mehr gut auf meine Ex-Partnerin zu sprechen, aber in den anderthalb Jahren war auch nicht alles schlecht. Und allein vom Bild her hätte ich sie definitiv nicht kennenlernen wollen. Also ja, Du machst das "richtig" so. ;)
 
  • Like
Reactions: Tone

IMHO

User
Beiträge
14.368
  • #134
Du kannst körperliche Anziehung nicht bei einem Foto erfahren, nur wenn Du dem Menschen körperlich gegenpüberstehst.
Klar sortiere ich auch im RL aus, aber wenn ich nur nach Fotos gehe, bringe ich mich um die vielleicht 10% Chance einen interessanten und möglichen Partner kennenzulernen, den ich aufgrund des Fotos von vorneherein aussortiert hätte.
Ohne Frage, völlig richtig. Auf den Internetplattformen wird mit Sicherheit schneller und vor allem "knallhart" aussortiert. Weil die Auswahl, und somit vermeintiche Alternativen, oftmals sehr groß ist.
 

TPT

User
Beiträge
2.077
  • #135
Frauen schummeln auch, oho und wie!
habe mich gestern mit einer getroffen, omg...
angeblich war sie 28, och sie ist doch 37... Fühlt sich aber wie 25 dementsprechende Bilder habe ich bekommen wo sie 25 war

zusammenfassung
Sie 28hat sich vertippt und ist 37
Die Bilder sind 12 Jahre alt
Sie fühlt sich wie 25, sieht aber aus wie anfang 50

ende der Geschichte?
ich bin lachend weggegangen, aber erst nachdem ich sie zur Sau gemacht hab.
Verarschen kann sie sich selbst.
verschwendete Zeit und fast 2€ die für Sprit drauf gegangen sind

oder was ich hier auch oft hatte, jaja.. sie ist schlank.
dann trifft man sich und was sieht man? Ein Bauch welcher des von meinem Nachbarn Konkurrenz macht.

auch toll sind Mädels die von sich behaupten sie sind gepflegt, stinken aber extrem und die Haare sehen ungepflegt aus, bäh!

letzte Woche traf ich mich mit einer die single ist, keine Kinder hat sich aber welche wünscht.. toll, sah gut aus, roch angenehm und dann kam die Beichte von ihrem aktuellen Ehemann und den zwei Kindern die sie auch noch mit zwei verschiedenen Typen hatte.

Klasse!
sowas liegt auch voll in meinem Beuteschema

Parship? Fakeship!

dann muss wohl noch meine Nachbarin her halten bis was vernünftiges vorhanden ist
Herrlich! Endlich wieder was zu lachen! Heike, gibs zu, du bist das! :)
 

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #136
Geschummelt wird überall aber es kommt meistens raus, daher ist es langfristig unklug und nur kurzfristig vorteilhaft. Ich verberge nichts und es ist alles 100% korrekt, vielleicht vage aber korrekt. Meine Werte sind sicherlich sowieso kein Grund zum schummeln: 36J, 71 KG; 1.86m. Aber habe ich damit Erfolg? Kaum... die Meisten gucken sowieso auf etwas anderes. Also Leute lasst es... anderes ist meistens entscheidenter (Status oder so).

Meistens ist es offenbar so dass es nur ums "Fischen" geht denn die Meisten machen ansonsten gar kein Date und jedes Date schafft eine verbesserte Chance. Schlau sind die Schummler ja aber sie bewegen sich auf einem schmalen Grat wo man leicht ausrutscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

hkm

User
Beiträge
3
  • #137
Jedesmal wenn ich im Restaurant eine Mahlzeit ordere, sieht die irgendwie nicht so aus, wie auf den Plakaten/in der Werbung. Das Essen war trotzdem ganz ok und satt wurde ich auch ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #138
rauenEs wird häufig als besser angepriesen als es tatsächlich ist. Ich glaube allerdings dass ich mich schlecht verkaufe.

Aufs Essen bezogen, also da habe ich schon alles erlebt: Gut angepriesen jedoch schlecht geschmeckt. Schlecht angepriesen aber gut geschmeckt. Darauf würde ich nichts geben sondern einfach austesten... so ists leider auch mit den Partnern und Dates. Ich habe Mühe mit der Über-Seriösität vieler Parship-User weil was man nicht testet ist häufig grundlos zum scheitern verurteilt. Man muss einfach das Rückgrat haben um Nein zu sagen sofern man nicht überzeugt ist aber genau hier ist oft Sand im Getriebe.

Den Frauen wird das aber zu einfach gemacht: z.B. Muss ich auf manchen Datingportalen bis zu 500 CHF pro Halbjahr bezahlen und die Frauen keinen müden Rappen. Das ist ja schon fast diskriminierend, eigentlich ist es sogar Diskriminierung. Wenigstens können sie dann schreiben dass die Frauen zu 62% ein Premiumaccount haben. Der Haken? Der Frauen-Premiumaccount ist Gratis und den von Männern eine Sache für den Krösus. Wobei Deutsche pauschal bis zu 75% weniger bezahlen als Schweizer... Willkommen in der harten Profitrealität.

Also das Schlechteste was man sein kann ist ein männlicher Schweizer, so makaber das klingt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #139
Ich finde es schade, dass es kaum mal zu einem Date kommt. Wenn einer nicht gerade wie Quasimodo aussieht, dann kann man sich doch mal unverbindlich irgendwo treffen und schauen ob die Chemie vielleicht doch stimmt. Ich habe mich schon öfter in Männer verknallt, die vom Äußerlichen nicht mein Typ waren aber eine tolle Art hatten. Hier kriegt man aber überhaupt keine Chance, haben die alle sowenig Zeit? Und soviel Zuschriften können die auch nicht haben, wenn sie monatelang in parship rumhängen. Oder meinen die alle sie hätten Claudia Schiffer verdient.
 

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #140
Keine Ahnung echt. Würde mich eine nicht unbedingt attraktive Frau anmailen und Interesse bekundigen dann würde ich mich vermutlich oft zu einem unverbindlichen Date einlassen denn es ist wie du schon sagtest: Man sollte am besten vor Ort ausmachen wie jemand tatsächlich wirkt. Sollte es eine deutlich ältere Frau sein wo ich keinen Kinderwunsch erfüllen könnte oder sonstwie nicht richtig beziehungsfähig, dann kann dennoch eine schöne Freundschaft draus werden.

Ich bin nicht so verkrampft. Klare Grenzen JA aber ich gebe vielem in einem bestimmten Format gerne eine Chance.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #144
z.B. C Date;
Mann DE 6 Monate 239,40 EUR
Mann CH 6 Monate 479,40 CHF
Frauen Gratis https://www.singleboersen-vergleich.ch/test-ergebnisse/frage-cdate-kosten.htm

Bei Ashley Madison sind Frauen auch komplett Gratis, Männer bezahlen deftig. Klar, das sind jetzt haupsächlich Seitensprung oder Affären-Portale (wobei schon auch ernsthafte Beziehungen möglich sind) aber dennoch besteht dieses Unverhältnis. Kann doch niemand erzählen dass Gleichberechtigung herrscht. Wenn ich im Laden eine Banane kaufen möchte und es für Frauen Gratis ist (bitte keine schmutzigen Gedanken) dann würde eine Revolution vom Zaun brechen da klar diskriminierend aber bei Portalen ist es voll ok.

Kommt noch dazu die ständige Teuerung, grundsätzlich gehen die Datingkosten bei steigender Arroganz immer weiter rauf.

Ob es jetzt "die Spreu vom Weizen trennt" ist nicht wirklich klar weil wäre ich jetzt "krank vor Liebessucht" dann würde ich vermutlich sogar 1000 CHF bezahlen. Das tue ich aber bis jetzt nicht da ich es noch zu wenig nötig habe, im Sinne von Nötigung, so kommen diese riesen Summen häufig rüber. Als ob es nicht anders ginge aber es ist Profit... kein bischen Ethik. Man wird dort also hauptsächlich Männer antreffen die es entweder leisten können oder es sehr "nötig" haben... letzteres kein Qualitätsmerkmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #146
Ich glaube, dass es von Person zu Person noch variabler ist als zwischen Geschlechtern. Dass aber keine Gleichberechtigung herrscht habe ich nie bestritten. Nur... wie gesagt, wiegt der Einzelfall unabhängig vom Geschlecht wesentlich mehr. Aber das würde jetzt zu politisch werden, in einem Datingtopic.
 
F

fleurdelis

Gast
  • #147
Aus der Sicht des Datings ... mach dir doch mal Gedanken, ob es nicht andere Möglichkeiten gibt, warum Frauen weniger zahlen, oder ist dir nie durch den Kopf gegangen, dass allein erziehende Mütter nicht über das gleiche Einkommen verfügen? Oder das Frauen in der Mehrzahl weniger Einkommen haben als Männer .... und da findest du es gleichberechtigt, wenn sie gleich viel zahlen müssen? ..... Da würde sich der Kreis zu meinem vorherigen Kommentar wieder schließen .... Ich finde halt, man sollte alle Aspekte in Betracht ziehen, bevor man ....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #148
Ich hab für 12 Monate anfangs Jahr 317 CHF bezahlt. Das kann sich jeder leisten, der es ernst meint.
... oder ist dir nie durch den Kopf gegangen, dass allein erziehende Mütter nicht über das gleiche Einkommen verfügen?
Ach deshalb zahlen die bei C-Date und Ashley Madison weniger... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #149
Ich finde das schon irgendwie amüsant weil ich mir kaum vorstelle dass diese Gruppe (allein erziehende Frau) ernsthaft Interesse an solchen Portalen hat (die Meisten sind gebunden oder single/kinderlos). Letzen Endes bestreite ich mit keinem Wort dass es auch bei Frauen Diskriminierung gibt. Nur ist das keine gute Grundlage für Rechtfertigungen weil "wie du mir so ich dir" führt doch zu nichts. Alle sollten aufeinander zugehen und für Gleichberechtigung einstehen aber natürlich darf man Dinge beim Wort nehmen.
Aus der Sicht des Datings ... mach dir doch mal Gedanken, ob es nicht andere Möglichkeiten gibt
Für mich offenbar kaum ausser ich laufe in real life mit einem T-Shirt rum wo draufsteht "Bin Single, Bitte Anmachen".:D Rein theoretisch jedenfalls... man kanns anderen nie recht machen, das steht fest.
Ich hab für 12 Monate anfangs Jahr 317 CHF bezahlt. Das kann sich jeder leisten, der es ernst meint.
Und? Hast du jetzt deine Traumfrau?
 
Zuletzt bearbeitet: