S

Sunshine-Gir

  • #1

Schüchterne Frau - trotzdem interessant für eine feste Beziehung?

Guten Abend,

wie der Titel schon sagt, stelle ich mir ernsthaft die Frage, ob es auch Männer gibt, die kein Problem damit haben, wenn eine Frau etwas zurückhaltend und schüchtern ist.

Ich habe meine ruhige Art auch in meiner Profilbeschreibung erwähnt und leider bisher keine ernsthaft interessierten Zuschriften erhalten. Und wenn, dann dauerte es nicht lange, bis sich diejenigen verabschiedet bzw. nicht mehr gemeldet haben.

Mein Profil ist vollständig ausgefüllt und mit der maximalen Anzahl der Fotos von mir gestaltet.

Über einen Rat freue ich mich sehr!
 
Beiträge
497
Likes
226
  • #2
Hallo,

zunächst zu Ihrer Frage: ganz sicher gibt es auch Männer, die die kein Problem damit haben, wenn eine Frau etwas zurückhaltend und schüchtern ist. Es gibt Menschen, die eher introvertiert sind, vieles mit sich selber ausmachen und ungern im Mittelpunkt stehen. Und dann gibt es Personen, sie sehr nach außen gerichtet leben, sich mitteilen wollen und sehr extrovertiert sind. Natürlich existieren nicht nur diese beiden Pole, sondern auch alle möglichen Kombinationen dazwischen. Extrovertierte Menschen werden naturgemäß schneller wahrgenommen, kommen schneller in Kontakt mit anderen und sind kommunikativer, was aber nichts mit der von außen wahrgenommenen Attraktivität zu tun haben muss.

Bei der Partnersuche ist Zurückhaltung und Schüchternheit gerade beim Kontaktaufbau oft ein Hindernis. Gerade für zurückhaltende Menschen ist deshalb die Online-Partnersuche besonders interessant, da der Kontaktaufbau zunächst relativ anonym gestaltet werden und die Geschwindigkeit gut selbst reguliert werden kann.

Sie schreiben, dass Kontakte sich relativ schnell wieder verabschieden. Haben Sie eine Idee, warum? Wurde Ihnen mal etwas zurückgemeldet? Möglicherweise liegt es daran, dass Sie Sorge haben, zu Beginn zu viel von sich zu erzählen und eher an der Oberfläche bleiben? Häufig ist das der Grund. Vom Gegenüber wird diese „Oberflächlichkeit“ dann als Desinteresse o.ä. fehlinterpretiert und der Kontakt verläuft im Sande.

Tipp: Übung macht den Meister. Versuchen Sie doch mal im Verlauf des Kontaktaufbaus etwas mehr von sich zu berichten, vielleicht das eine oder andere Detail aus Ihrem Leben mehr anzusprechen. Wenn es Ihnen so gelingt, Schritt für Schritt offener zu werden, wird sich bestimmt auch die Resonanz ändern.

Herzliche Grüße und viel Erfolg,

Markus Ernst
 
Beiträge
1.210
Likes
1.043
  • #3
Guten Abend,

wie der Titel schon sagt, stelle ich mir ernsthaft die Frage, ob es auch Männer gibt, die kein Problem damit haben, wenn eine Frau etwas zurückhaltend und schüchtern ist.

Ich habe meine ruhige Art auch in meiner Profilbeschreibung erwähnt und leider bisher keine ernsthaft interessierten Zuschriften erhalten. Und wenn, dann dauerte es nicht lange, bis sich diejenigen verabschiedet bzw. nicht mehr gemeldet haben.

Mein Profil ist vollständig ausgefüllt und mit der maximalen Anzahl der Fotos von mir gestaltet.

Über einen Rat freue ich mich sehr!
Viele Männer lieben schüchterne Frauen. Da muss noch was Anderes sein ...
 
Beiträge
4.349
Likes
4.732
  • #4
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
11
Likes
9
  • #5
Es gibt durchaus Männer, die auch an schüchternen und zurückhaltenden Frauen gefallen finden.
Du bist so wie du bist und daran musst du nichts ändern. (natürlich kannst du was ändern, wenn du willst)
Gerade für solche Frauen eignet sich online dating. Probier es eifach weiterhin aus und lass dich nicht gleich entmutigen.

Natürlich ist es wichtig, dass du ein wenig Interesse zeigst, damit auch die Männer erkennen, dass sie bei dir eine Chance haben.
Trau dich ruhig mal! Alles Gute:)
 
Beiträge
13
Likes
2
  • #6
Guten Tag,

vielen Dank für die ausführliche Antwort auf meine Frage. Um Ihre Frage zu beantworten: Teilweise ging die Kommunikation nur 1-2 Tage, meistens nur eher schleppend. Viele gingen, was ich sehr schade finde, nicht auf Gemeinsamkeiten im Profil bei den Konversationen ein. Ich versuche schon, eventuelle Gemeinsamkeiten im Gespräch einzubauen. Leider bisher erfolglos. Mir wurde noch kein Feedback gegeben, warum kein Interesse an einer weiteren Konversation vorhanden ist/war.

Der andere Punkt ist: Manchmal werde ich schon bei der Bildfreigabe gleich verabschiedet - und das kommentarlos. Klar, ich bin mir bewusst, dass ich nicht allen gefallen muss.

Nun wieder eine Frage:
Ist es abschreckend, wenn ich im Profil meine Schüchternheit angebe? Ich habe das Gefühl, dass das der Grund für die fehlende Resonanz ist. Dabei spiele ich von Anfang an mit offenen Karten!

Für Ihre Hilfe vielen Dank!


@Angel08:

Vielen Dank für deine Aufmunterung!
Ich werde es versuchen.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #7
Hallo SunnyGirl87, ich habe mich seit heute hier angemeldet, weil ich genau das selbe Problem habe und so auch auf deine Frage gestoßen bin.

Bei deiner ersten schon beantworteten Frage bin ich genau der selben Meinung wie Angel08!

Zu deiner anderen Frage:
"Ist es abschreckend, wenn ich im Profil meine Schüchternheit angebe?"
Nein, für mich persönlich ist es genau das Gegenteil, also sehr anziehend!

Wenn du möchtest, schaue ich mir dein PS-Profil an und analysiere es (nach meiner Meinung) für dich. Wenn du mir deinen Beruf verrätst, sollte das ausreichen, damit ich dein Profil finden kann (hoffe das zu fragen verstößt hier nicht gegen irgendwelche Richtlinien).
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #8
Habe dein Profil schon gefunden (kenn mich hier jetzt ein bisschen besser aus), werde dir dort schreiben.