uma

User
Beiträge
127
  • #61
AW: Schüchtern ?

Oh je ....
Könnt ihr euch nicht woanders zoffen :-(
 

Naturtrüb

User
Beiträge
213
  • #64
AW: Schüchtern ?

Zitat von Feuerschwalbe:
Sicher, deshalb bist Du auch bei Parship.
Sonst hättest Du Chancen im RL.

Das ist ja ganz katastrophal, Du schüchtern und noch auf Schüchternheit bei einer Frau stehen??? Wie sollen da zwei Pole zueinanderfinden??

Sorry, aber für Dich seh ich selbst bei Parship total schwarz.

Aber ich hatte ja noch den Tipp mit einer Therapie, versuchs mal, evtl. lernst Du ja die Therapeutin kennen, die nicht schüchtern ist - viel Glück.

Was für eine Arroganz...

[Rest des Textes editiert... lohnt nicht, auf Getrolle einzugehen]

Back to topic: Schüchternheit ist beim Kennenlernen natürlich nicht hilfreich. Vielleicht hilft es jedoch, seinen Gegenüber darauf hinzuweisen, dass man "Startschwierigkeiten" hat. Unsicherheit kann beim Gegenüber ja in manchen Fällen auch einen mutigen Schritt nach Vorne bewirken. zumindest habe ich das bei mir erlebt. Merke ich, dass jemand besonders schüchtern ist, gehe ich - wenn Schüchternheit nicht mit Langeweile gepaart ist - auf ihn zu.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

uma

User
Beiträge
127
  • #65
AW: Schüchtern ?

Traurig, wenn man davon ablenken muss und das Thema als Bühne genutzt wird :-/

Es gab noch kein weiteres Treffen. Leider gab es von beiden Seiten anderes, was höhere Prioritäten hatte. Wir werden uns aber nächstes WE sehen, das haben wir schon fest verienbart.
 

Heppy

User
Beiträge
588
  • #66
AW: Schüchtern ?

Zitat von Feuerschwalbe:
Sicher, deshalb bist Du auch bei Parship.
Sonst hättest Du Chancen im RL.

Das ist ja ganz katastrophal, Du schüchtern und noch auf Schüchternheit bei einer Frau stehen??? Wie sollen da zwei Pole zueinanderfinden??

Sorry, aber für Dich seh ich selbst bei Parship total schwarz.

Aber ich hatte ja noch den Tipp mit einer Therapie, versuchs mal, evtl. lernst Du ja die Therapeutin kennen, die nicht schüchtern ist - viel Glück.


Eine „Schwalbe“ im Basketball nennt sich ein Flop und beim Fußball bekommt ein Spieler/in mindestens die gelbe Karte. Gut, der Schiedsrichter muss es natürlich sehen. Irgendwie erinnert mich Deine Schreibweise (Art) gerade an ein solches Bild.
 

Alexandra

User
Beiträge
11
  • #67
AW: Schüchtern ?

Liebe Mitdiskutierende,
ich würde Sie bitten, beim Thema zu bleiben und von Anfeindungen jeglicher Art Abstand zu halten. Dieses Forum dient dem Austausch von Erfahrungen und Ratschlägen, nicht aber dem Angriff auf andere Nutzer.
Ihnen, uma, wünsche ich viel Glück bei Ihrer nächsten Verabredung.

Herzliche Grüße
Alexandra
 

maroni

User
Beiträge
236
  • #68
Freitag

Zitat von Freitag:
dürfen frauen um die 50 nicht ins forum? oder wie ist das zu versteheen?

--> Hier sind alle Altersklassen vertreten, Gott sei Dank.

Aber es nervt hier nicht nur mich, dass eine Person, die wirklich alt und weise genug sein sollte, durch Besserwisserei und Arroganz anderen Usern gegenüber auffällt.
Ich erwarte mir von einer Person mit Lebenserfahrung so etwas wie Gelassenheit und besonnene Einstellung, stattdessen wird alles herabgewürdigt, was nicht so "toll" und "souverän" ist wie sie.
Keine Ahnung, warum man sowas wirklich nötig hat und sich hier regelrecht austobt.
 

uma

User
Beiträge
127
  • #69
AW: Schüchtern ?

Kleines Update: wir sind jetzt 5 Schritte weiter, aber der Kontakt hat für mich nach wie vor eine Art Unbeständigkeit - ein besseres Wort fällt mir gerade nicht dafür ein. Vor allem hatte ich heute meinem Gefühl gefolgt und habe mich nach Wochen wieder bei PS eingeloggt, um festzustellen dass er online war :-( scheinbar ein wohl bekanntest Phänomen hier ... und warum trifft es einen dann damit so heftig?
 
Beiträge
203
  • #70
AW: Schüchtern ?

Zitat von uma:
... und warum trifft es einen dann damit so heftig?

ja, warum eigentlich? warum wird erwartet, dass, nur weil man sich trifft, alle kontakte auf eis gelegt werden müssen? auf der einen seite beschweren sich alle, dass kontaktanfragen nicht beantwortet werden, auf der anderen seite wird sofortige abstinenz erwartet. vielleicht hat er auch nur höfliche absagen geschrieben oder unterhält sich einfach nur nett, hmm?
 

uma

User
Beiträge
127
  • #71
AW: Schüchtern ?

Zitat von AlphaPapa101:
ja, warum eigentlich? warum wird erwartet, dass, nur weil man sich trifft, alle kontakte auf eis gelegt werden müssen??

weil man sich sehr viel näher gekommen ist ? zählt das nicht? darf man dann trotzdem bei PS unterwegs sein ? Ich für mich hatte mich nicht mehr da angemeldet - wofür, ich wollte mich auf IHN einlassen. Das habe ich auch von ihm erwartet. Aufgefallen ist es nur deshalb, weil er mir heute per SMS schrieb, er hätte keine Zeit zum telefonieren, da mit Freund abends verabredet. Es wäre nur ein kurzes Telefonat gewesen um das WE abzustimmen - hat man dann aber Zeit um sich bei PS einzuloggen ?
 
Beiträge
306
  • #72
AW: Schüchtern ?

Zitat von uma:
Ich für mich hatte mich nicht mehr da angemeldet - wofür, ich wollte mich auf IHN einlassen. Das habe ich auch von ihm erwartet.
Hast du ihm das mitgeteilt? Hat er dem zugestimmt? Wenn du das Gefühl der Unbeständigkeit hast, dann wird es ihm vielleicht ähnlich gehen? Wieso sollte er einem unbeständigen Kontakt diese Exklusivität einräumen, die zudem wohl noch nie explizit gefordert wurde?

Was möchtest du denn jetzt im Moment? Wie kannst du es erreichen? Was fehlt dir denn noch an Ressourcen, um das auch umzusetzen?
 

uma

User
Beiträge
127
  • #73
AW: Schüchtern ?

Zitat von agony:
Hast du ihm das mitgeteilt? Hat er dem zugestimmt?
Nein, das habe ich nicht. Aufgrund der nun besonderen Nähe habe ich das für Selbstverständlich gehalten. Warum denkst Du er hätte auch das Gefühl der Unbeständigkeit - dem ist nicht so, das hat er auch geäußert. Allerdings scheinen wir völlig unterschiedliches Verständniss von Kommunikation zu haben - für mich ist es wichtig, sich auch mal anzurufen und eine SMS ist ein Minimum von Kommunikation. Wenn man also wirklich gar keine Zeit hat, dann schickt man eine SMS. Aber hier ist es anders, und ich habe mit ihm bereits darüber gesprochen - man muss Ewigkeiten auf eine ANtwort von ihm warten, manchmal fast einen Tag bis er eine SMS beantwortet ?!? Anrufen tut er nicht obwohl ich ihm sagte dass auch ich mich freue wenn er mich anrufen würde. Dann das Beispiel von heute: Mann sagt mir er hat keine Zeit mich anzurufen nachdem ich ihn morgens drum gebeten hatte um das WE abzustimmen - keine Zeit für 10 Min. telefonieren bevor man zur Verabredung geht ? Sorry, versteh ich nicht. Aber Zeit haben um sich bei PS einzuloggen ....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Dreamerin

User
Beiträge
4.070
  • #74
AW: Schüchtern ?

Zitat von uma:
Vor allem hatte ich heute meinem Gefühl gefolgt und habe mich nach Wochen wieder bei PS eingeloggt, um festzustellen dass er online war :-( scheinbar ein wohl bekanntest Phänomen hier ... und warum trifft es einen dann damit so heftig?
Vielleicht hatte er ja auch genau so ein komisches Gefühl wie du und hat sich eingeloggt, um zu sehen, ob du mal wieder eingeloggt war. Stelle es dir doch mal umgekehrt vor. Wenn er sich heute anmeldet, sieht er, dass du gestern angemeldet war. Und nun? Was würde er denken?
 

uma

User
Beiträge
127
  • #75
AW: Schüchtern ?

Ich habe eben gesehen, dass er seine PLZ auf die nächstgrößere Stadt geändert hat, ohne auf sein Profil zu klicken. Und ja, er ist heute bereits online .... :-((
 
Beiträge
203
  • #76
AW: Schüchtern ?

Zitat von uma:
weil man sich sehr viel näher gekommen ist ? zählt das nicht? darf man dann trotzdem bei PS unterwegs sein ? Ich für mich hatte mich nicht mehr da angemeldet - wofür, ich wollte mich auf IHN einlassen. Das habe ich auch von ihm erwartet. Aufgefallen ist es nur deshalb, weil er mir heute per SMS schrieb, er hätte keine Zeit zum telefonieren, da mit Freund abends verabredet. Es wäre nur ein kurzes Telefonat gewesen um das WE abzustimmen - hat man dann aber Zeit um sich bei PS einzuloggen ?

so, bevor ich nach draussen verschwinde:

das sind 2 paar verschiedene dinge: ich bin völlig bei dir, dass für ein telefonat immer zeit ist. ich für meinen teil lasse aber nicht alle kontakte hängen, nur weil ich jemanden kennengelernt habe. falls es aber was ernsteres ist/wird, gebietet es die fairness, den kontakten das auch mitzuteilen, "warmhalten" ist repektlos.
und falls es so richtig ernst ist, profil inaktiv schalten oder im kommentar kontaktanfragen ablehnen.
 

Novacita

User
Beiträge
265
  • #77
AW: Schüchtern ?

Nach alldem, was ich hier so lese, würde ich Dir empfehlen, einmal den umgekehrten Weg zu gehen: warte doch mal, was von ihm alleine kommt, ob er Dich kontaktiert, wenn Du Dich NICHT meldest. Wenn er Dich mag, sollte doch ein Minimum an Initiative von ihm ausgehen, oder? Schüchternheit hin oder her, die kann aber auch nach hinten losgehen, so dass jemand sich nicht getraut, dem anderen zu sagen, es passt doch nicht so, wie man sich das vorgestellt hat.
Alles Gute und vor allem - ein gutes Bauchgefühl!
 
Beiträge
203
  • #79
AW: Schüchtern ?

Zitat von Novacita:
Nach alldem, was ich hier so lese, würde ich Dir empfehlen, einmal den umgekehrten Weg zu gehen: warte doch mal, was von ihm alleine kommt, ob er Dich kontaktiert, wenn Du Dich NICHT meldest. Wenn er Dich mag, sollte doch ein Minimum an Initiative von ihm ausgehen, oder?

naja, kann man machen, von solchen spielchen bin ich persönlich kein freund.
an umas stelle würde ich die gretchenfrage stellen, offen und direkt.
falls er interesse beteuert, sollte uma ihm all das, was ihr nicht gefällt, sagen.

irgendwie muss er sich aber bekennen und das ist das, was uma will und braucht.

ich weiss nicht, wie oft die beiden sich jetzt schon getroffen haben, aber mittlerweile sollte er seine schüchternheit abgelegt haben. schüchternheit ist nur am anfang ein problem, das ist gottseidank kein dauerzustand. mit anderen worten, ich denke, hier geht es nicht mehr um schüchternheit...
 
Beiträge
306
  • #80
AW: Schüchtern ?

Zitat von uma:
Ich habe eben gesehen, dass er seine PLZ auf die nächstgrößere Stadt geändert hat, ohne auf sein Profil zu klicken. Und ja, er ist heute bereits online .... :-((
Gewiss merkwürdig... aber eigentlich gar nicht so wichtig, oder?
Du hattest weiter vorn mal gesagt, dass du selbst nicht der Typ bist, der die Initiative ergreift, sondern du dir das vom Mann erwartest (vielleicht habe ich das auch falsch in Erinnerung *wirr*). An dem Punkt wird das jetzt aber langsam kritisch: So wie es aussieht, geht das bei euch vollkommen aneinander vorbei. So etwas kannst du mit diversen Spielchen "lösen" (bzw. verschlimmern)... oder offener, direkter, ehrlicher kommunizieren. NICHTS im Leben ist selbstverständlich - absolut gar nichts. Auch wenn wir hier im Schlaraffenland unterwegs sind, so stoßen wir doch immer mal wieder auf Grenzen (wie du jetzt gerade ja auch). Also fass dir ein Herz und gehe das aktiv an. Und zwar nicht, weil du es müsstest, sondern weil es dir helfen wird. Teile ihm deine Vorstellungen und Erwartungen mit... immer wieder, in allen Facetten und zwar solange, bis du dir sicher bist, dass er es verstanden hat.
Das klingt bei euch zwar nicht sonderlich hoffnungsvoll, aber für mich wäre so etwas sauberer, als wenn man jetzt mit irgendwelchen Spielchen anfängt (so wie z.B. das Beobachten bei Parship, das "Einfach-mal-abwarten-bis-er-sich-meldet" etc.). Kostet dich alles nur Kraft.
 

uma

User
Beiträge
127
  • #81
AW: Schüchtern ?

Nein, um Schüchternheit geht es hier nicht mehr. Wie gesagt, wir sind uns etwas näher gekommen, vermutlich brauchte es da auch einen Schubs von mir um endlich geküßt zu werden.Mit Unbestädnigkeit meine ich, dass wir uns zwar jeden Samstag treffen aber ansonsten nichts weiter passiert - kein Versuch mich zwischendurch mal anzurufen, mal zu treffen, mal mehr Interesse zu zeigen. Ich war immer diejenige, die dann die SMS schrieb und auch mal anrief. Seine Antwort kam dann meist 1 Tag später ...Als ich ihn das erste Mal darauf ansprach, konnte er überhaupt nicht verstehen, wo das Problem wäre, es wäre doch alles okay etc., er wäre im totaen Streß und wir würden uns doch an den Samstagen sehen.

Die darauffolgende Woche verlief ähnlich, wobei dann die Sache mit dem keine 10 min Zeit haben zum telefonieren aberbei PS eingeloggt, mich wirklich verärgert hat. Daraufhin bin ich zu PS und habe gesehen, dass er angemeldet ist .... und die PLZ eben eine andere nun ist. Das habe ich ganz sicher aus einem Mißtrauen aus der ganzen Situation heraus gemacht. Als wir am nächsten Morgen dann endlich telefonierten, habe ich gefragt, warum er wieder online war - die Antwort war: er hätte mal gucken wollen, ob ich ihm bei PS eine Nachricht geschrieben habe weil ich nicht adhoc auf seine SMS geantwortet hatte (????) Dabei haben wir seit guten 4 Wochen keinen Kontakt mehr über PS. Die PLZ wäre ja immer so gewesen ... ja klar. Habe dann versucht ein klärendes Gespräch zu führen, um zu vestehen, was schief läuft. Ihm gesagt, dass wir scheinbar ein völlig unterschiedliches Verstädnnss und Bedürfnis von Kommunikation haben - dass ich ganz sicher nicht 10 SMS von ihm täglich lesen will, aber eine SMS für mich das Minimum an Kommuniikation bedeutet, wenn er schon nicht telefoniert. Seine Erklärung war, er stehe derzeit total unter Strom, sowohl im Job als auch privat und er möchte "jemanden mit einer SMS nicht einfach so abfrühstücken".... was ich für ein Problem hätte, das wäre ja alles nur egoistisch. Tja, und das Gespräch und der Gesprächsverlauf, sein Umgang mit dem Thema und meinem Anliegen hat mich arg enttäuscht. Wir haben uns zwar an dem Abend noch getroffen, aber ich habe gemerkt, dass mein Interesse sehr abgeschwächt ist, obwohl er sich bemüht. Ich bin auf Distanz gegangen und das ist für ihn verwirrend, denn nun scheint er Gas zu geben - aber ich habe das Gefühl, er macht das alles nur deshalb, weil ich es ihm sozusagen "vorgekaut" habe - also nicht weil er tatsächlich das große Bedürfnis hat sondern weil ich das erwartet und für eine Beziehung voraussetze.
Es gab Situationen,die fand ich seltsam: er erzählte mir schon vor Wochen, dass er gern kochte. Daraufhin habe ich die Gelegenheit beim Schopfe ergriffen und vorgeschlagen, man könnte ja zusammen was kochen, bei ihm zB. Er ist nicht drauf eingegangen, auch nicht kürzlich, wo man sich schon geküßt hat. Dann habe ich es nochmal angedeutet, wäre doch schön und vor allem ist es doch wirklich auch ein netter Anlaß sich mal daheim zu besuchen und zu sehen, wie lebt der andere so. Auch dann keine Reaktion. Bei dem Gespräch am We dann sagte er mir, er hätte ja stark gestaunt, dass ich mich selbst bei ihm eingeladen hätte. Da war ich nun sprachlos ....
 
Beiträge
203
  • #82
AW: Schüchtern ?

Zitat von uma:
Wir haben uns zwar an dem Abend noch getroffen, aber ich habe gemerkt, dass mein Interesse sehr abgeschwächt ist, obwohl er sich bemüht. Ich bin auf Distanz gegangen und das ist für ihn verwirrend, denn nun scheint er Gas zu geben - aber ich habe das Gefühl, er macht das alles nur deshalb, weil ich es ihm sozusagen "vorgekaut" habe - also nicht weil er tatsächlich das große Bedürfnis hat sondern weil ich das erwartet und für eine Beziehung voraussetze.

Warum siehst du das so negativ? Er versucht sich auf dich einzustellen, weil er nun mal nicht so der kommunikative Typ ist und du ihm ja zu verstehen gegeben hast, dass du dir mehr wünschst.

Zitat von uma:
Bei dem Gespräch am We dann sagte er mir, er hätte ja stark gestaunt, dass ich mich selbst bei ihm eingeladen hätte. Da war ich nun sprachlos ....

Hmm, für manche ist die eigene Wohnung etwas sehr intimes und sie reagieren recht gereizt auf eine Verletzung dieser Intimsphäre. Vielleicht hat er deshalb deinen Vorschlag in den falsche Hals bekommen? Hast du denn nach deiner hoffentlich nur temporären Sprachlosigkeit das Missverständnis dann aufgeklärt?

Irgendwie klingt bei dir leichte Verbitterung an, schade eigentlich.
Verlangst du zuviel oder gibt er zuwenig oder ist es von beiden etwas?
Ich denke, letzteres. Ihr scheint recht unterschiedliche Bedürfnisse bezüglich Nähe zu haben, deins gross, seins klein.
Vielleicht steckst du vorerst ein wenig zurück und nimmst damit den Druck raus und wartest erstmal ab, ob seine Bemühungen anhalten, auf deine Bedürfnisse einzugehen?
 

uma

User
Beiträge
127
  • #83
AW: Schüchtern ?

Zitat von AlphaPapa101:
Hmm, für manche ist die eigene Wohnung etwas sehr intimes und sie reagieren recht gereizt auf eine Verletzung dieser Intimsphäre. Vielleicht hat er deshalb deinen Vorschlag in den falsche Hals bekommen? Hast du denn nach deiner hoffentlich nur temporären Sprachlosigkeit das Missverständnis dann aufgeklärt?

Wir treffen uns seit April - wann wäre es denn da in Ordnung, sich da auch mal daheim zu treffen ?
Nein, das wurde nicht aufgekärt, im Gegenteil es wurde dann sogar gefragt, warum das denn so wichtig wäre, ob ich mir daraus psychologische Rückschlüsse ziehen würde.
 

uma

User
Beiträge
127
  • #84
AW: Schüchtern ?

Zitat von AlphaPapa101:
Warum siehst du das so negativ? Er versucht sich auf dich einzustellen, weil er nun mal nicht so der kommunikative Typ ist und du ihm ja zu verstehen gegeben hast, dass du dir mehr wünschst.

Ja, er bemüht sich, keine Frage - aber dann ja scheinbar immer nur nach meiner "Vorgabe". Nun kam die Frage, ich könnte ihn ja besuchen kommen - weil es MIR (!!) doch so wichtig ist.
Sowas törnt doch eher ab. Muss ich ihm alles vorkauen, all die Dinge, die doch eigentlich "normal" sind ?
 

uma

User
Beiträge
127
  • #85
AW: Schüchtern ?

Zitat von AlphaPapa101:
Verlangst du zuviel oder gibt er zuwenig oder ist es von beiden etwas?
Ich denke, letzteres. Ihr scheint recht unterschiedliche Bedürfnisse bezüglich Nähe zu haben, deins gross, seins klein.

Tja, das ist die Frage - erwarte ich wirklich zu viel ?

Wie ich schon schrieb, unter Kommunikation verstehen wir beide scheinbar völlig unterschiedliches - das Bedürfnis nach Nähe .... ich weiß nicht, zumindest sagt er ja, dass er Nähe braucht, aber warum ist dann sein Verhalten gegensätzlich zu dem was er sagt.
 

Banu

User
Beiträge
23
  • #86
AW: Schüchtern ?

Zitat von uma:
Ich habe eben gesehen, dass er seine PLZ auf die nächstgrößere Stadt geändert hat, ohne auf sein Profil zu klicken. Und ja, er ist heute bereits online .... :-((

Das mit der Postleitzahl verstehe ich nicht, aber ich habe heute eine nette Absage eines Mannes bekommen, den ich angelächelt hatte. Er sei schon vergeben, habe auch gekündigt, aber sein Profil bestehe halt noch. Er wünsche mir alles Gute.
Ist doch besser, als wenn man keine Antwort auf Lächeln mit Bildfreigabe bekommt, oder?
Da könnte seine neue Freundin jetzt auch hinter ihm herschleichen und feststellen, dass er bei PS war, der Schuft... ;-)
 
Beiträge
203
  • #87
AW: Schüchtern ?

Zitat von uma:
Wir treffen uns seit April - wann wäre es denn da in Ordnung, sich da auch mal daheim zu treffen ?
Nein, das wurde nicht aufgekärt, im Gegenteil es wurde dann sogar gefragt, warum das denn so wichtig wäre, ob ich mir daraus psychologische Rückschlüsse ziehen würde.

Seit April jedes Wochenende? Bei mir wäre es da schon lange in Ordnung, da gibt es aber keine Normregel für, jeder Jeck ist anders.

Vielleicht ist ihm seine Wohnung auch etwas peinlich, Männer sind ja einrichtungstechnisch eher die Pragmatiker und wissen aber auch, dass ihre Wohnung nicht unbedingt die Bezeichnung "behagliches Nest" verdient ;-)

Seine Frage klingt nach Frust, aber wie kommt er denn auf Psychologie? Bist du Psychologin und er sieht sich bei dir auf der Couch?
Viel wichtiger, hast du ihm denn gesagt, warum dir das wichtig wäre?
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.070
  • #88
AW: Schüchtern ?

Zitat von uma:
Wir treffen uns seit April - wann wäre es denn da in Ordnung, sich da auch mal daheim zu treffen ?
Ganz ehrlich, wenn ich mich mit jemandem seit April jedes WE treffen würde und bis Juli hätte keiner den anderen je in seiner Wohnung besucht, das würde mich sehr skeptisch stimmen, Schüchternheit hin oder her. Wie alt seit ihr? Hat jeder seine eigene Wohnung?
Aber: warum hast DU ihn denn bisher noch nicht zu dir eingeladen? Ihr könntet doch auch bei dir gemeinsam kochen!
 
Beiträge
203
  • #89
AW: Schüchtern ?

Zitat von uma:
Ja, er bemüht sich, keine Frage - aber dann ja scheinbar immer nur nach meiner "Vorgabe". Nun kam die Frage, ich könnte ihn ja besuchen kommen - weil es MIR (!!) doch so wichtig ist.
Sowas törnt doch eher ab. Muss ich ihm alles vorkauen, all die Dinge, die doch eigentlich "normal" sind ?

Für dich normal, nicht für ihn. Von seiner Seite aus sieht die Situation exakt genauso aus, nur halt mit anderen Vorzeichen. Aus seiner Sicht ist er "normal" und du "normal+".
Und so wie du es schilderst, lernt er gerade, was für dich normal ist und versucht dir entgegenzukommen. Frage ist, gibst du ihm die Zeit und bringst die Geduld auf oder ist das für dich zu frustrierend?
 
Beiträge
203
  • #90
AW: Schüchtern ?

Zitat von uma:
Tja, das ist die Frage - erwarte ich wirklich zu viel ?

Nein, nicht generell, ich persönlich finde deine Erwartungen nicht überzogen.
Aber das ist doch beziehungsspezifisch, man kann nur soviel erwarten wie der andere zu geben bereit ist, damit das Ding namens Beziehung funktioniert, oder? Heisst jetzt nicht, dass du über deine Schmerzgrenze hinaus zurückstecken sollst.
Aber wenn einer mehr will als der andere geben kann oder will gibt es nur zwei Lösungen: entweder man findet sich irgendwo in der Mitte bei einem Kompromiss wieder oder es wird nix, also nix Dauerhaftes.

Zitat von uma:
ich weiß nicht, zumindest sagt er ja, dass er Nähe braucht, aber warum ist dann sein Verhalten gegensätzlich zu dem was er sagt.

Stell ihm die Frage, er weiss es am besten. Vielleicht ist einmal die Woche miteinander kommunizieren seine Vorstellung von Nähe. Vielen wäre das zuwenig (mir wäre das viel zuwenig), aber das ist vollkommen irrelevant, weil es hier nur um ihn und dich geht. Ihr müsst eure Vorstellungen auf einen gemeinsamen Nenner bringen ohne dass sich einer verbiegen muss, damit das was wird.