Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #241
AW: schreibender Umgang

komm heikilein, laß uns was spielen. fauch mal! :)
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #242
AW: schreibender Umgang

im flüsterton zu Minze:
"heikilein ist kurz vorm infarkt und sucht nun krampfhaft nach einem weg, noch mehr gift zu spritzen. das kratzt uns aber nicht im geringsten. wir ignorieren das geseiher und denken uns unseren teil"
:)
 
M

Minze

  • #243
AW: schreibender Umgang

Zitat von Heike:
Wer gibt eigentlich Freitag Futter? Warum folgt er dir ständig auf dem Fuße? Warum bevormundet er dich so, glaubt er, du könntest nicht selbst für dich sprechen?
An deiner Stelle hätte ich mir sicherlich Gedanken gemacht, wenn ich keinen freien Schritt mehr tun könnte, ohne von paternalisierenden Ratschlägen eines Onlinefreundes verfolgt zu werden. Aber auch da sind wir offenbar unterschiedlich. Dir scheint es zu gefallen. Naja, es gibt ja sone und solche Freundschaften.
Es ist alles gut Heike. Mir geht es sehr gut! Und ich fühle mich von niemandem bevormundet. Ich bereue lediglich gewagt zu haben, auch mal dein Verhalten in Frage zu stellen. Hat sich überhaupt gar nicht gelohnt!
Ich bin einfältig, schlicht und dumm - es lohnt sich nicht, sich in meine begrenzten Denkmöglichkeiten so reinzusteigern. Lass gut sein.
 
Beiträge
4.202
Likes
11
  • #246
AW: schreibender Umgang

ich will gar nicht sachlich sein :)
 
M

Minze

  • #247
AW: schreibender Umgang

Zitat von Freitag:
klare Ansage :)

Hab' gerade doch nochmal etwas zurückgeblättert, um Heikes sachliche Beiträge auf mich wirken zu lassen...

Hier ein Beispiel
Zitat von Heike:
Ja, aber es gibt schon auch andererseits die Möglichkeit, sein Gehör zu schärfen.
Auch wenn sich manche hier über Wahrnehmen schon dadurch lustig machen zu können glauben, indem sie es Interpretieren oder Analysieren nennen. :)

Ich denke, dass es in einem derartigen Forum wie hier nicht einfach ist nicht persönlich zu werden. Nicht zu bewerten.
 
Beiträge
110
Likes
0
  • #248
AW: schreibender Umgang

Zitat von Minze:
Es ist alles gut Heike. Mir geht es sehr gut! Und ich fühle mich von niemandem bevormundet. Ich bereue lediglich gewagt zu haben, auch mal dein Verhalten in Frage zu stellen. Hat sich überhaupt gar nicht gelohnt!
Ich bin einfältig, schlicht und dumm - es lohnt sich nicht, sich in meine begrenzten Denkmöglichkeiten so reinzusteigern. Lass gut sein.
Hallo Minze,


Du bereust, was? Das? Nicht wirklich! Na wer wird denn hier die Smiley's vergessen haben, Grins.
Danke denn die Art wie Du es getan hast, war sehr sachlich, informativ, wortgewandt und nicht mit dem Hintergrund jemanden verletzen zu wollen.
Ein sehr lobender Einstieg , Prämisse und Guter schriftlicher Umgang.
Ich bin so blöde und intelligent wie mein Nachbar, reiche ihm die Hand und wir grinsen beide, denn wer will Macht über mich oder Ihn, welche ich/er abzugeben bereit bin?Meine Aussage!!
@ Heike Danke für Dein Nachbar- Beispiel ( ungleich diesem obigen hier!)
es Ist lange Zeit ein auf 1 Mißverständnis aufbauernde Auseinandersetzung gewesen und verständlicherweise nicht dem Tread geschuldet :ein angenehmer schreibender Umgang. Ihr und Eure Charaktere und Ego's, .....Respekt!!
Deine Annonce richtung Heike zubereuen wäre m. E., tatsächlich ein Fehler.
@ Heike , danke das Du Deine Weg gehst. Dich äussert eloquent sachlich analytisch ausdrückst und verteidigst, sowohl Standpunkt , als auch vor persönlichen Angriffen.
Kopf hoch , ja Deine Beiträge lassen auf Emotionen schließen und auch berechtigt sein.
selbst mir wäre bei Kimchi nach meinen Heilungwünschen(andere besagter Tread) vermutlich der Kragen geplatzt , da sie einseitig von PS geschützt wird, sterben mag und austeilt, attack ist the best form of defen(c)se .
Diesen Stil m.E. weiter fortführend bist Du hier rückfällig geworden. Ich mag mich Irren, bin jedoch überzeugt ,das hier Erklärung ,dann Verteidigung aufeinander folgten.
Da Du mit Mir in normal vokabulair kommunizierst , hoffe ich, das alle sich mit diesen jenen Tread befassen werden.
Ein herrlicher schreibender Umgang.Lehrreich
Sehr facettenreich, mißverständlich und auch Du bist vor Verteidigungs-Angriffen nicht gefeit. Nenn es Hineinsteigern in die Argumentation oder wortgewandtes Verteidigen, der Person, des Standpunktes.
Das Du oft als Einzige auf die anderen Spielwiesen/Sichweisen hinweisst und auch vertritts, ist lobenswert, anstrengend, vllt leicht unverständlich für Einige .
Danke . Unfehlbar ist niemand..... Keiner
Nun reicht Euch ohne Frust ,Gift, Gleichgültigkeit, Wehmut , Reue,Hass, Resignation bitte
bildhaft die Hände.

LG Buntauge:)
 
Beiträge
370
Likes
0
  • #249
AW: schreibender Umgang

Zitat von Heike:
Ginevra, nach deinem Post heute mittag hatte ich den Eindruck, du meinst mit "subjektiven Meinungen" etwas, was ich einfach Vermutungen nennen würde. Schlichtes Wort, recht verständlich, denke ich, ohne dies subjektiv/objektiv-Gedöns. Mit "objektiv", so war mein Eindruck, meintest du vielleicht einfach nur "zutreffend".
Weshalb dann nicht einfach gut deutsch von Vermutung und zutreffend sprechen? Weil, so meine Vermutung, da eben doch ne Menge anderes mitschwingt: sich unangreifbar machen usw.
Ja, man könnte es auch Vermutungen und Eindrücke nennen. Allerdings sind Vermutungen auch (subjektive) Meinungsäußerungen. Siehe meinen Post #102: Dabei handelt es sich um ein Zitat aus "Jarass/Pieroth, Grundgesetz" zum Thema Meinungsfreiheit.

Objektiv würde ich eben mit zutreffend und von anderen nachprüfbar definieren.

Zitat von Heike:
Auch nach Lektüre der Wikipediaposts kann man sich ja fragen, weshalb, wenn das Thema doch so schwierig und irgendwie ja auch abgehoben ist, hier im Forum öfter so darüber herumphilosophiert wird. Gleichwohl schlage ich vor, uns hier nicht das Thema subjektiv/objektiv zuzumuten.
Ja. Ich glaube mit dem Thema kommen wir nun wirklich nicht weiter. Es scheint mir nicht endgültig lösbar zu sein.
 
M

Minze

  • #250
AW: schreibender Umgang

Zitat von Buntauge:
Du bereust, was? Das? Nicht wirklich! Na wer wird denn hier die Smiley's vergessen haben,
Nun, ich empfinde es nicht negativ, etwas zu bereuen. Das motiviert mich, es zukünftig anders anzugehen. Ich lerne daraus und das ist gut so.

Meine Motivation hier zu schreiben lag und liegt nicht darin begründet, mich mit Heike zu messen. Die Motivation war Neugier auf Lebenshaltungen und Lebensentwürfe anderer Menschen. Auch weil ich die Thematik "Partnersuche" immer wieder aus nächster Nähe erlebe.

Es gab schon viel Übereinstimmung zu Heikes Haltungen und Gedanken, überwiegend sogar, dennoch störte mich zeitweise die Überheblichkeit in den Ausführungen. Nach Heikes Aussage verhalten sich die meisten Leute z.B. selbtverwalterisch, außer sie selbst und vielleicht ein paar wenigen Leuten irgendwo.

Ich drückte meine Kritik an ihrem Kommunikationsstil überzogen aus, das war nicht freundlich, dafür kann ich mich entschuldigen. Ich geb zu, dass ich es nicht mag, die eigenen Haltungen und Möglichkeiten (z.B. Wahrnehmung) aufzuwerten, überaus einzigartig und großartig darzustellen, indem man die der anderen abwertet.

Die Vielfalt der Menschen bringt vielfältige Haltungen und Möglichkeiten mit sich und das praktische Leben zeigt, dass es keine Patenthaltungen gibt, die für alle am besten passten.
 

Jan

Beiträge
294
Likes
0
  • #251
AW: schreibender Umgang

Liebe Nutzer,


In dieser Diskussion gehen einige Beiträge eindeutig zu weit. Ich bitte Sie zum letzten Mal persönliche Anfeindungen und Unterstellungen zu unterlassen – dem möchte ich jetzt noch eindeutige Provokationen hinzufügen, die nichts anderes zum Inhalt haben als Streitereien herauszufordern.

Sollten Sie das Bedürfnis haben solche Streitgespräche in dieser Form weiter zu führen, dann vermitteln wir Ihnen gerne Ihre Kontakte, so dass Sie das an anderer Stelle tun können als an dieser.

Respektieren Sie, dass wir so etwas hier nicht haben wollen und hier nicht dulden werden!

Beste Grüße,

Jan vom PARSHIP-Forum.
 
Beiträge
524
Likes
9
  • #252
AW: schreibender Umgang

Liebes Forum,

da sich die Diskussion trotz unserer Bitte, persönliche Anfeindungen und Unterstellungen zu unterlassen, weiterhin in eine negative Richtung entwickelt hat, löschen wir einige Kommentare und schließen diesen Thread.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir einen solchen Verlauf einer Diskussion nicht akzeptieren können und wollen.

Viele Grüße
Das Team vom PARSHIP-Forum
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.