January

User
Beiträge
7
  • #1

Schreckt mein Profil Männer ab?

DE: https://goo.gl/oYpfxM
AT: https://goo.gl/s2eOw7
CH: https://goo.gl/UUdzB9

Liebe Parshipper - ich brauche euren Rat. Ich schreibe gern und es fällt mir auch nicht schwer, frei und frisch von der Leber ein Profil auszufüllen. Ich bin mir bewusst, dass das vielleicht so wirkt, als hätte ich die Antworten ganz lange ausformuliert, dem ist nicht so. Ich weiss, dass Wortgewandtheit abschrecken kann, gleichzeitig möchte ich mich auch nicht verbiegen und so tun, als könne ich nur schwer mit Sprache umgehen... ansonsten bin ich recht bodenständig und normal! Es wäre für mich aber unheimlich wichtig zu erfahren, was genau denn abschreckend auf Männer wirken könnte, denn es ist so, ich erhalte sozusagen null Zuschriften und wenn ich jemanden anschreibe, dann kommen schnell Kommentare zu meiner Eloquenz, gepaart mit "ich habe den Eindruck, wir passen nicht zusammen". Das frustriert mich sehr, denn ich wünsche mir wirklich von Herzen einen Partner. Danke für eure Rückmeldungen.
 

micha83

User
Beiträge
9
  • #2
Hi January,

ich denke nicht, dass es ein Problem ist, wenn man sich gewählt ausdrücken kann und auch Wert darauf legt. Im Gegenteil: Es gibt m.M.n. auch Männer, welche dies schätzen. Willst du nicht jemanden, der dich schätzt, so wie du bist?

Hier ein paar Anmerkungen zu deinem Profil mit dem Hinweis, dass dies nur meinen Eindruck widerspiegelt und daher keinen Anspruch auf Richtigkeit besteht:
- "Wir möchten freiwillig zusammensein und es auch bleiben." Den Satz kann ich leider nur falsch verstehen, da Freiwilligkeit doch selbstversändlich ist und daher für mich eher gegenteilige Botschaften signalisiert.
- Ist ein Detail, aber ich würde dein zweites oder viertes Bild als Profilbild einstellen.
- "...ich später alles machen kann, was ich will." Glaub ich dir und ist ja auch gut für Kinder. Es hat für mich aber einen negativen Anklang, da ja dann wohl im Erwachsenenalter die Ernüchterung kam? Falls du das nicht gerade ausdrücken möchtest, würde ich es nicht schreiben.
- "Wenn ich hier raus bin," auch irgendwie negativ besetzt. Ist das hier Knast oder "Big Brother, holt mich hier raus" ? :D
- "Hier zu erwähnen; ich bin nicht ortsgebunden," -> Falls dir die Message wichtig ist, dann ok, ansonsten ist das doch eher was für die Kennenlernphase, denke ich.
- "Ich reise viel und gern (bin aber keine Backpackerin...)." Wieder etwas negativ formuliert. Warum nicht eher "Ich reise viel und gern und übernachte dabei am liebsten in hübschen Pensionen oder mit großem Flair" .... Jetzt mal nur als Beispiel, wenn du verstehst, was ich meine.

Hier wünsche ich mir übrigens etwas Feedback zu meinem Profil, wenn du mal schauen magst:
https://www.parship.de/forum/profilberatung/246982-was-sagt-ihr-zu-meinem-profil
 

Marbert

User
Beiträge
4
  • #3
Sieht doch sehr gut aus dein Profil. Schreibst viel über dich und man kann sich gut ein Bild machen.Was mich allerdings ein bisschen wundert ist das Füßefoto.
 

January

User
Beiträge
7
  • #4
vielen Dank, Micha, für deine ausführliche Rückmeldung. Ich revanchiere mich später gern bei deinem Profil.

schon spannend, was man da so entdeckt. Ich finde das Bild, das ich als 1 hatte, so schön natürlich, aber offenbar kommt es verschwommen eher unvorteilhaft rüber... und wird doch gleich klassifiziert. und wenn man schriftlich witzig sein will, ist es auch immer eine Gratwanderung... aber wem sag ich das, ist ja mein Beruf (nicht das Gratwandern...). Ich danke dir sehr für deine Mühe und werde das Profil nochmal überarbeiten und melde mich wegen deinem. January
 

January

User
Beiträge
7
  • #5
Hallo Marbert - auch dir danke für die Rückmeldung. Musste lachen. Du hast ja so recht... ein Fussfoto ist doof! Ich freute mich so über "Ferienzehennägel", die die etwas verspielte - und oft versteckte - Seite von mir zeigen sollten. Aber wenn man verschwommene Füsse sieht, ich will nicht wissen, was man/n da denkt... :) - danke für den Hinweis!
 

japr0

User
Beiträge
7
  • #6
Hallo January,
ich finde dein Profil super - es wirkt sehr ehrlich und kein bisschen aufgesetzt. Das ist für mich einfach super sympathisch! In sofern ist meine Antwort auf deine ursprüngliche Frage (bzgl. des Abschreckens bei Wortgewandtheit), mach' dir da keine Gedanken und repräsentier einfach *dich* mit den Texten; der Rest kommt bestimmt von selbst :)
 

January

User
Beiträge
7
  • #7
Hallo zusammen - ich finde so eine Profilberatung sehr spannend, bekomme auch Mails direkt in die Mailbox, deshalb ist hier nicht alles ersichtlich. Ich bin echt froh um andere Perspektiven, selber hat man ja viele blinke Flecke und ist hockt in der eigenen Welt... - siehe die Geschichte mit den Zehennägeln...

Ich merke nun aber auch, wie ich dadurch wieder selber zu mir finde und halt auch zu mir stehen muss. Männer kommentieren gerne meine (verschwommenen!!!) Bilder. Der eine sagt: auf deinem ersten Bild wirkst du dicklich, nimm es raus oder stell es an die vierte Stelle, der andere sagt: auf Bild 4 wirkst du XY (als ob man was sehen könnte...), wieder einer meint, nein, Bild 3 ist so sympathisch, unbedingt als Prio einstellen... und ich merke, wie ich gar nichts mehr weiss. Zuerst habe ich die Tipps sofort umgesetzt, bis dann eben ein zweiter kam, der das Gegenteil meinte...

Micha hat die Sache mit "ortsgebunden" als nicht erwähnenswert erwähnt. Kann sein, dass das damit zu tun hat, dass wir Schweizer alles weit finden, ich kenne das ja von mir selber, auch wenn ich in Sachen Partnersuche doch einen sehr viel weiteren Horizont habe. Ich bekomme ab und an Absagemails mit der Begründung; das ist mir zu weit - wenn ich eine halbe Stunde Zugfahrt weg bin. Abgesehen davon wäre ich auch bereit, dahin zurückzugehen, wo ich aufgewachsen bin (Bodensee) und da bin ich eben momentan nicht.Deshalb hab ich es hineingeschrieben, um wenigstens die Chance eines Kennenlernens zu ermöglichen statt einem sofortigen KO-Killerkriterium.

Tja, wie macht mans richtig? Wie macht fraus richtig?
 

Sierra

User
Beiträge
4
  • #8
Ich muss sagen, dass mir an Deinem Profil überhaupt nichts negatives aufgefallen ist. Im Gegenteil finde sowohl Selbstbeschreibung, als auch Bilder und Antworten auf die Fragen sehr gelungen. Wären wir altersmäßig näher beieinander, hätte ich Dich sofort angeschrieben. ;)
Vielleicht brauchst Du einfach Geduld. So unbefriedigend, wie diese Antwort ist.