Beiträge
129
Likes
95
  • #1

Schöne Texte zum Thema Liebe....

DAS LEBEN FINDET JETZT STATT

Wenn die Zeit reif ist,

kommt alles zu dir,

was zu dir kommen soll.

Es gibt kein zu früh

oder zu spät im Leben.

Alles passiert immer

im richtigen Moment.

Akzeptiere das Hier und Jetzt, voll und ganz.

Gib jeglichen Widerstand dagegen auf.

Lebe diesen Moment, voll und ganz.

Jeder Augenblick ist perfekt, so wie er ist.

Vergiss die ganzen Konjunktive

und komme in der Gegenwart an.

Das Leben findet JETZT statt.

Hier in diesem Moment.

Warte nicht auf irgendetwas

oder irgendjemanden.

Lebe, HIER UND JETZT,

VOLL UND GANZ.

Mach das Beste draus

aus jedem Moment.

Denn jeder Moment ist einzigartig

und ein Geschenk des Lebens an dich.

Mach dir das bewusst

und fang an.

LEBE!

(c) Güler Temiz
 
  • Like
Reactions: Zaphira and penske
Beiträge
2.782
Likes
2.684
  • #2
Und wenn es zu Dir gehört, kommt es zu Dir zurück. Nur leider nicht wenn keiner der beiden den Schritt wagt. Wenn jeder nur wartet, dann passiert es nie
 
  • Like
Reactions: Zaphira and penske
Beiträge
129
Likes
95
  • #3
"Es gibt eine Liebe,

die über jede Liebe erhaben ist,

die Leben überdauert.

Zwei Seelen aus einer entstanden.

Vereinigt wie zwei Flammen.

Identisch – und doch getrennt.

Manchmal zusammen,

durch Gefühl & Verlangen verschweißt.

Manchmal getrennt,

um zu lernen und zu wachsen.

Aber einander immer wieder findend.

In anderen Zeiten, anderen Orten.

Wieder und wieder."

Tatsuya 6. Jahrhundert
 
Beiträge
129
Likes
95
  • #5
Ich will, dass du mir zuhörst, ohne über mich zu urteilen.

Ich will, dass du deine Meinung sagst, ohne mir Ratschläge zu erteilen.

Ich will, dass du mir vertraust, ohne etwas zu erwarten.

Ich will, dass du mir hilfst, ohne für mich zu entscheiden.

Ich will, dass du für mich sorgst, ohne mich zu erdrücken.

Ich will, das du mich siehst, ohne dich in mir zu sehen.

Ich will, dass du mich umarmst, ohne mir den Atem zu rauben

Ich will, dass du mir Mut machst, ohne mich zu bedrängen.

Ich will, dass du mich hältst, ohne mich festzuhalten.

Ich will, dass du mich beschützt, aufrichtig.

Ich will, dass du dich näherst, doch nicht als Eindringling.

Ich will, dass du all das kennst, was dir an mir missfällt.

Dass du es akzeptierst, versuch es nicht zu ändern.

Ich will, dass du weißt ... daß du heute auf mich zählen kannst ...Bedingungslos.


(Jorge Bucay)
 
  • Like
Reactions: Kalü
Beiträge
1.415
Likes
846
  • #7
"Ich vermag nicht einzusehen, wie man Demut ohne Liebe oder Liebe ohne Demut habe oder haben könne."

Theresa von Ávila
 
  • Like
Reactions: Jacinta and Hafensänger
H

Hafensänger

  • #8
  • Like
Reactions: Der Det, Zaphira and Julianna
H

Hafensänger

  • #10
Klar, die Quelle der Übersetzung ist doch angegeben und die Original-Website findet sich über "Oriah Mountain Dreamer" ln YT finden sich ebenfalls Umsetzungen.
 
Beiträge
1.202
Likes
1.772
  • #11
Ein Liedtext ist ja auch ein Text. Ein Lied, das mir bei diversen Enttäuschungen zum Thema Liebe geholfen hat. Die Message ist ebenso simpel wie schön.

Wenn es gut ist
Olli Schulz
S.O.S. - Save Olli Schulz (2012)

https://www.youtube.com/watch?v=xQ5wXCNdcHQ

Vor dem Fenster meiner Wohnung steht ein alter Mann und lacht
über die Dummheit seiner Jugend, die verbrannte Leidenschaft
Ein Mädchen hat im Hinterhof die Wände angemalt
"Liebe ist so doof, wenn man am Ende nur bezahlt"

Wie oft muss man mit dem Kopf gegen die Wand rennen?
Um für sich selber zu erkennen:

Wenn es gut ist, wird es schön sein und ein Leben lang passieren
Wenn es böse ist, dann beißt es und du wirst es schnell verlieren
Wenn es gut ist, wird es da sein wann immer du es brauchst
Wenn es böse ist, dann schnappt es und dein Herz gibt langsam auf

Ihre Worte, ihre Bilder kehren zurück in jeder Nacht
Ein junger Wolf verliert sich in dem Herzschlag dieser Stadt
Er tauschte seine Sehnsucht gegen glanzlose Trophäen
In seinen Augen kann man die verlorne Liebe sehen

Wenn die Schuhe passen, geh' den Weg und trag sie
Wenn die Wahrheit stirbt, begrab' sie

Wenn es gut ist, wird es schön sein und ein Leben lang passieren
Wenn es böse ist, dann beißt es und du wirst es schnell verlieren
Wenn es gut ist, wird es da sein wann immer du es brauchst
Wenn es böse ist, dann schnappt es und dein Herz gibt langsam auf

Wenn es gut ist, wird es schön sein und ein Leben lang passieren
Wenn es böse ist, dann beißt es und du wirst es schnell verlieren
Wenn es gut ist, wird es da sein wann immer du es brauchst
Wenn es böse ist, dann beißt es und dein Herz gibt langsam auf
 
  • Like
Reactions: Inge21, Julianna, Sevilla21 und 2 Andere
Beiträge
1.577
Likes
2.542
  • #12
Ein junger Wolf verliert sich in dem Herzschlag dieser Stadt
Er tauschte seine Sehnsucht gegen glanzlose Trophäen
In seinen Augen kann man die verlorne Liebe sehen
Irgendwie erinnert mich das ganz stark an jemanden... Aber an wen bloss? ;):D

Apropos und damit ich nicht wieder off-Topic gehe... ;) Ist mir heute per Zufall begegnet:


Die Insel der Gefühle

Vor langer Zeit gab es einmal eine schöne kleine Insel. Hier lebten alle Gefühle, Eigenschaften und Qualitäten der Menschen einträchtig zusammen: Der Humor und die gute Laune, der Stolz und der Reichtum, die Traurigkeit und die Einsamkeit, das Glück und die Intuition, das Wissen und all die vielen anderen Gefühle, Eigenschaften und Qualitäten, die einen Menschen eben so ausmachen. Natürlich war auch die Liebe dort zu Hause.

Eines Tages machte ganz überraschend die Nachricht die Runde, dass die Insel vom Untergang bedroht sei und schon in kurzer Zeit im Ozean versinken würde. Also machten alle ihre Schiffe seeklar, um die Insel zu verlassen. Nur die Liebe, deren Schiff gerade nicht seetauglich war, wollte bis zum letzten Augenblick warten. Sie hing sehr an der Insel.

Als das Eiland schon am Sinken war, bat die Liebe die anderen um Hilfe.

Der Reichtum schickte sich gerade an, auf einem sehr luxuriösen Schiff in See zu stechen, da fragte ihn die Liebe: „Reichtum, kannst du mich mitnehmen?“
„Nein, das geht nicht. Auf meinem Schiff habe ich sehr viel Gold, Silber und Edelsteine. Da ist kein Platz mehr für dich.“

Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem großen und schön gestalteten Schiff vorbeikam. „Stolz, bitte, kannst du mich mitnehmen?“
„Liebe, ich kann dich nicht mitnehmen“, antwortete der Stolz, „hier ist alles perfekt und du könntest mein schönes Schiff beschädigen.“

Als nächstes fragte die Liebe die Traurigkeit: „Traurigkeit, bitte nimm du mich mit.“
„Oh Liebe“, entgegnete die Traurigkeit, „ich bin so traurig, dass ich allein bleiben muss.“

Als die gute Laune losfuhr, war sie so zufrieden und ausgelassen, dass sie nicht einmal hörte, dass die Liebe sie rief.

Plötzlich aber rief eine Stimme: „Komm Liebe, du kannst mit mir mitfahren.“

Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie völlig vergaß, ihren Retter nach seinem Namen zu fragen.

Später fragte die Liebe das Wissen: „Wissen, kannst du mir vielleicht sagen, wer es war, der mir geholfen hat?“

„Ja sicher“, antwortete das Wissen, „das war die Zeit.“

„Die Zeit?“ fragte die Liebe erstaunt, „Warum hat mir denn ausgerechnet die Zeit geholfen?“

Und das Wissen antwortete: „Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist.“
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Inge21, Deleted member 21128, Deleted member 7532 und 4 Andere
M

MaryLu

  • #14
Irgendwie erinnert mich das ganz stark an jemanden... Aber an wen bloss? ;):D

Apropos und damit ich nicht wieder off-Topic gehe... ;) Ist mir heute per Zufall begegnet:


Die Insel der Gefühle

Vor langer Zeit gab es einmal eine schöne kleine Insel. Hier lebten alle Gefühle, Eigenschaften und Qualitäten der Menschen einträchtig zusammen: Der Humor und die gute Laune, der Stolz und der Reichtum, die Traurigkeit und die Einsamkeit, das Glück und die Intuition, das Wissen und all die vielen anderen Gefühle, Eigenschaften und Qualitäten, die einen Menschen eben so ausmachen. Natürlich war auch die Liebe dort zu Hause.

Eines Tages machte ganz überraschend die Nachricht die Runde, dass die Insel vom Untergang bedroht sei und schon in kurzer Zeit im Ozean versinken würde. Also machten alle ihre Schiffe seeklar, um die Insel zu verlassen. Nur die Liebe, deren Schiff gerade nicht seetauglich war, wollte bis zum letzten Augenblick warten. Sie hing sehr an der Insel.

Als das Eiland schon am Sinken war, bat die Liebe die anderen um Hilfe.

Der Reichtum schickte sich gerade an, auf einem sehr luxuriösen Schiff in See zu stechen, da fragte ihn die Liebe: „Reichtum, kannst du mich mitnehmen?“
„Nein, das geht nicht. Auf meinem Schiff habe ich sehr viel Gold, Silber und Edelsteine. Da ist kein Platz mehr für dich.“

Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem großen und schön gestalteten Schiff vorbeikam. „Stolz, bitte, kannst du mich mitnehmen?“
„Liebe, ich kann dich nicht mitnehmen“, antwortete der Stolz, „hier ist alles perfekt und du könntest mein schönes Schiff beschädigen.“

Als nächstes fragte die Liebe die Traurigkeit: „Traurigkeit, bitte nimm du mich mit.“
„Oh Liebe“, entgegnete die Traurigkeit, „ich bin so traurig, dass ich allein bleiben muss.“

Als die gute Laune losfuhr, war sie so zufrieden und ausgelassen, dass sie nicht einmal hörte, dass die Liebe sie rief.

Plötzlich aber rief eine Stimme: „Komm Liebe, du kannst mit mir mitfahren.“

Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie völlig vergaß, ihren Retter nach seinem Namen zu fragen.

Später fragte die Liebe das Wissen: „Wissen, kannst du mir vielleicht sagen, wer es war, der mir geholfen hat?“

„Ja sicher“, antwortete das Wissen, „das war die Zeit.“

„Die Zeit?“ fragte die Liebe erstaunt, „Warum hat mir denn ausgerechnet die Zeit geholfen?“

Und das Wissen antwortete: „Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist.“
Das ist sehr, sehr schön.
 
  • Like
Reactions: tigersleep
Beiträge
517
Likes
583
  • #15
Ach wie sehne ich mich nach Dir (Goethe)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: MaryLu
Beiträge
517
Likes
583
  • #17
Hallo @MaryLu :)

Tja, das Goethe-Zitat beschreibt es sehr gut.

Wir sehen uns, so oft es geht. Die Wochenenden verbringen wir gemeinsam bei ihr oder bei mir.
Am Freitag geht es zum Motorradklamottenkauf - in ein paar Wochen soll es losgehen und sie hat noch keine Ausrüstung.

Die Sommerurlaube stimmen wir gerade ab und sobald wir es schaffen, gemeinsam ein paar Tage frei zu bekommen, geht es in den nächsten Kurzurlaub.

Es ist herrlich!

Wünsche dir das gleiche Glück.

@Invia-finya
Sorry für das OT.
 
  • Like
Reactions: vivi, Deleted member 7532, MaryLu und 3 Andere
M

MaryLu

  • #18
Hallo @MaryLu :)

Tja, das Goethe-Zitat beschreibt es sehr gut.

Wir sehen uns, so oft es geht. Die Wochenenden verbringen wir gemeinsam bei ihr oder bei mir.
Am Freitag geht es zum Motorradklamottenkauf - in ein paar Wochen soll es losgehen und sie hat noch keine Ausrüstung.

Die Sommerurlaube stimmen wir gerade ab und sobald wir es schaffen, gemeinsam ein paar Tage frei zu bekommen, geht es in den nächsten Kurzurlaub.

Es ist herrlich!

Wünsche dir das gleiche Glück.

@Invia-finya
Sorry für das OT.
Oh das ist sooo schön, lieber @Ronzheimer !!!
Vielen Dank dafür :-D, das freut mich sehr.
Ich wünsche Euch ganz wunderbare Urlaube und eine tolle Zeit. :-D
 
  • Like
Reactions: Ronzheimer
Beiträge
129
Likes
95
  • #19
Die brillantesten Menschen
denen ich in meinem Leben begegnet bin,
waren immer Menschen,
die durch einen tiefen Sumpf
aus Schmerz gegangen sind.

Sie kennen Verlust,
sie kennen Niederlangen,
sie kennen Leid, ja manchmal
kennen sie Höllenqualen
und sind trotzdem nicht
in ihrem Inneren verbittert.

Aus der Tiefe ihres Schmerzes
haben sie die Schönheit des Lebens
und der Welt entdeckt.

Ihr Weg im Leben ist durch ihr Herz
gebahnt mit Demut, Wertschätzung,
Sensibilität, Empathie, Liebe und Sanftmut.

Brillanten entstehen nicht einfach so,
sie werden vom Leben
aus Diamanten geschliffen.

(c) Mike Düring
 
  • Like
Reactions: Lilith888 and Inge21
Beiträge
1
Likes
1
  • #20
„Nein“ , sagte er rasch. „Freunde bleiben? Nein. Einen kleinen Garten über der Lava abgestorbener Gefühle anbauen? Nein, das ist nichts für uns. Genauso geschieht es auch nach einer kleinen Affäre, und das geht nicht gut aus. Die Liebe besudelt man nicht mit Freundschaft. Was aus ist, ist aus.“ Eine Zitate von Erich Maria Remarque, noch andere Zitaten da https://gedankenwelt.de/33-beeindruckende-zitate-von-erich-maria-remarque/#
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: tigersleep
Beiträge
847
Likes
1.668
  • #21
Weisst Du noch, damals.......?
...als wir noch jung waren, die Zeit stillstand und wir nur eines kannten, LIEBE.
Du warst meine Erste und ich war Dein Erster....
Weisst Du noch, damals......?
....als wir uns Versprechungen machten und doch unsere eigenen Wege gingen.
Wir verschenkten unsere Herzen, wir lebten und das Leben legte uns Steine in
den Weg, es gab Freude und es gab Verletzungen......
Weisst Du noch, damals.........?
.......als die Alten starben, Neue geboren wurden, das Leben sich änderte, zerlegt und neu zusammengesetzt wurde....
Weisst Du noch, damals........?
Wir gingen auseinander und wir kamen wieder zusammen.....
Weisst Du noch, damals......?
......als der Klang von kleinen Füssen wie Musik in unseren Ohren klang. Es hat uns die Liebe zurückgebracht, liess uns wieder Vertrauen finden und uns schwören, nie wieder aufzugeben....
Weisst, Du noch, damals.......?
.....als wir sagten, wenn wir alt und grau sind werden wir nicht traurig sein, nein, wir werden glücklich sein über das erfüllte Leben das wir hatten und wir werden uns an damals erinnern....
Weisst Du noch, damals.........?

Deutsche Übersetzung, "Remember when....." Alan Jackson