Else

User
Beiträge
1.918
  • #31
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Foristin:
Das war die Reaktion auf den Vorschlag, nach Größe und Gewicht zu fragen. Das mit dem Gewicht assoziiere ich doch stark mit dem Verkauf von Nutztieren.

Bei gewissen Nutztieren kommt es ja auch auf die Größe der Milchdrüsen an. Ich fordere Felder für die Angabe der Körbchengröße. Obwohl, die allermeisten Frauen tragen BH's in der falschen Größe.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #32
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Foristin:
Das war die Reaktion auf den Vorschlag, nach Größe und Gewicht zu fragen. Das mit dem Gewicht assoziiere ich doch stark mit dem Verkauf von Nutztieren.

Ja, aber meine Frage ist eben: weshalb du das so assozierst?
Gewicht ist für dich ja selbst wichtig, schreibst du. Weswegen assoziierst du auf diese Weise, wenn sich auch ein Kontaktpartner dafür interessiert?
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #33
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Heike:
Ja, aber meine Frage ist eben: weshalb du das so assozierst?
Gewicht ist für dich ja selbst wichtig, schreibst du. Weswegen assoziierst du auf diese Weise, wenn sich auch ein Kontaktpartner dafür interessiert?

Warum sie das tut, ist doch unerheblich. Sie tut es, und damit ist der potentielle Partner raus.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #34
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Else:
Warum sie das tut, ist doch unerheblich. Sie tut es, und damit ist der potentielle Partner raus.

Äh, wenn es dich nicht interessiert, bedeutet das, daß es unerheblich ist?
Foristin muß natürlich nicht antworten. Aber ich glaube, sie ist alt genug, das selbst zu sagen, wenn es so sein sollte. :)
 

Andre

User
Beiträge
3.855
  • #37
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Ich hatte damals mein Gewicht in meinem Profil angegeben. So konnte sich jeder seinen Teil denken, ohne die heikle Frage stellen zu müssen.
 

male:user

User
Beiträge
66
  • #38
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von male:user:
Liebe Männer hier, hab ihr auch so etwas hier schon erlebt?

34 Reaktionen, davon 2 (?) von Männern...

Danke den Damen*) (vor allem jenen, die hier schon über - welch stolze Leistung - über 400, 700 oder (Mann, halt dich fest *lol*) 1.800 Beiträge verfasst haben) für ihre größtenteils gähnend langweilenden Tiraden.

Aufgerufen sind nochmals Männer mit der Frage, ob sie hier ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

---------------------------
*) Xan|thip|pe die; -, -n : (ugs.) zanksüchtige [Ehe]frau
 
Beiträge
818
  • #39
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Heike:
Man fürchtet eine solche Gleichsetzung, weil sie selbst in einem irgendwo drinnensteckt.

Muss die wirklich in einem drinstecken? Ich nehm das auch allgemein als Phänomen wahr.

Wenn man 'IRL' jemanden trifft, kommt man doch auch nicht auf die Idee, nach dem Gewicht zu fragen (oder?!). Da sieht man, welche Statur und Proportionen er/sie hat.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #40
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Foristin:
Muss die wirklich in einem drinstecken? Ich nehm das auch allgemein als Phänomen wahr.

Wenn man 'IRL' jemanden trifft, kommt man doch auch nicht auf die Idee, nach dem Gewicht zu fragen (oder?!). Da sieht man, welche Statur und Proportionen er/sie hat.

Daß man es selbst glaubt, würde eben besser erklären, daß es so ein heikles Thema ist.
Ich finde interessant, weshalb bei diesem Thema so schnell der Vorwurf oder so etwas wie eine entrüstete Sorge auftritt, der andere würde einen auf das Gewicht "reduzieren".
Es wäre ja sehr unwahrscheinlich, wenn sehr viele ihr Gewicht entweder für irrelevant halten oder zumindest für etwas, zu dem sie eine sehr gelassene Einstellung haben, aber Recht in Annahme hätten, daß sehr viele andere es zu sehr betonen, und diese Annahme zugleich mit einer Sorge verbinden.
In diesem Auseinander offenbar sich für mein Dafürhalten eher eine verbreitete und kaum auszublendende unklare und doppelbödige Haltung zur Frage des sogenannten Äußeren.

Wenn man jemanden auf der Straße trifft, ist vieles anders. Da gibts keine Profile beispielsweise. Und die Bilder geben auch nicht unbedingt Aufschluß über Statur und Proportionen. Und auch nicht mehr als beispielsweise über das Alter.
 
Beiträge
818
  • #41
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Heike:
Daß man es selbst glaubt, würde eben besser erklären, daß es so ein heikles Thema ist.
Ich finde interessant, weshalb bei diesem Thema so schnell der Vorwurf oder so etwas wie eine entrüstete Sorge auftritt, der andere würde einen auf das Gewicht "reduzieren".
Es wäre ja sehr unwahrscheinlich, wenn sehr viele ihr Gewicht entweder für irrelevant halten oder zumindest für etwas, zu dem sie eine sehr gelassene Einstellung haben, aber Recht in Annahme hätten, daß sehr viele andere es zu sehr betonen, und diese Annahme zugleich mit einer Sorge verbinden.

Die wenigsten (Frauen?) haben zu ihrem Gewicht eine gelassene Einstellung. Das wird ihnen (uns) ja auch seit frühester Jugend in diversen Medien eingetrichtert. Und natürlich ist mit solchen Begriffen wie "Idealgewicht" auch eine Bewertung verbunden - ob die nun sinnvoll ist oder nicht.
Ich empfinde mein Gewicht als ebenso privat wie meine sexuellen Vorlieben oder Männer (sehr wahrscheinlich) ihre Schw***länge.
 
Beiträge
235
  • #42
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Sophia:
Du hat völlig recht! Ich könnte natürlich auch ganz ehrlich sagen, dass ich, wenn ich Oberbekleidung kaufe, Größe 185/195 bevorzuge - und ich vermute, dass er damit überhaupt nichts anfangen kann ;-)

Man sollte bei PS ein Feld "Konfektionsgrösse" einführen!

Musste schmunzeln bei gewissen Beiträgen, im Sinne von: "Hab von Schwarzenegger s'Hirn und vom Einstein die Figur"!

Wir Männer sollten ein wenig mehr Verständnis haben für solche Situationen! Würde die Frau die wahren Figurattribute angeben, dann kämen doch viel weniger Dates zustande!

Im Ernst: Why the hell gibt sie dann noch schlank an, und nicht wenigstens NORMAL?

Da soll einer mal die Frauen verstehen...
 
Beiträge
111
  • #43
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Else:
Bei gewissen Nutztieren kommt es ja auch auf die Größe der Milchdrüsen an. Ich fordere Felder für die Angabe der Körbchengröße. Obwohl, die allermeisten Frauen tragen BH's in der falschen Größe.

ich kriege mich gerade nicht mehr ein...Danke für den Lacher!
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #44
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Foristin:
Die wenigsten (Frauen?) haben zu ihrem Gewicht eine gelassene Einstellung. Das wird ihnen (uns) ja auch seit frühester Jugend in diversen Medien eingetrichtert. Und natürlich ist mit solchen Begriffen wie "Idealgewicht" auch eine Bewertung verbunden - ob die nun sinnvoll ist oder nicht.
Ich empfinde mein Gewicht als ebenso privat wie meine sexuellen Vorlieben oder Männer (sehr wahrscheinlich) ihre Schw***länge.

Ja, ich glaub auch, daß man kaum eine gelassene Einstellung zu seinem Gewicht haben kann. Deswegen meinte ich ja auch, daß diese Gleichsetzung Gewicht = Wert irgendwo in einem selbst drinnensteckt. Es sind nicht einfach immer die anderen, die einen ja so reduzieren oder mißverstehen könnten.
 

male:user

User
Beiträge
66
  • #45
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Frauen-Versteher:
Wir Männer sollten ein wenig mehr Verständnis haben für solche Situationen! Würde die Frau die wahren Figurattribute angeben, dann kämen doch viel weniger Dates zustande!

Im Ernst: Why the hell gibt sie dann noch schlank an, und nicht wenigstens NORMAL?

Da soll einer mal die Frauen verstehen...


Daaaaaaaaaaaaanke ;-)
Verständnis ist gut, beiderseits...

Wenn ich ein Streichholz will, möchte ich nicht, dass mich eine Fakel erschlägt. Und das hätte ich gerne im vorhinein gewußt, dann erspare ich mir wenigstens das Date ("dann kämen doch viel weniger Dates zustande!" - Wirklich? Was du nicht sagst ;-))
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #46
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Foristin:
Die wenigsten (Frauen?) haben zu ihrem Gewicht eine gelassene Einstellung. Das wird ihnen (uns) ja auch seit frühester Jugend in diversen Medien eingetrichtert. .
leider ja.
man kann es im forum nachlesen.
ich fasse zusammen:
schlanke frauen gelten bei den hiesigen frauen oft abwertend als hungerhaken und magersüchtig. gerne als oft dümmliche püppchen. solche frauen gelten hier als böse.

ebenfalls böse sind männer die keine molligen frauen wollen oder die frauen mit absolut normaler figur (größe 40) als zu mollig darstellen.

als gut gelten hier männer die keine schlanken frauen wollen sondern üppigere frauen.
als böse die männer die nur schlanke frauen wollen.
was lernen wir daraus? :)
 
Beiträge
818
  • #47
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Freitag:
schlanke frauen gelten bei den hiesigen frauen oft abwertend als hungerhaken und magersüchtig. gerne als oft dümmliche püppchen. solche frauen gelten hier als böse.
Das stimmt nicht.
Aber es wird Dir möglicherweise auch schon zu Ohren oder Augen gekommen sein, dass gerade im Model-Bereich (und teilweise auch bei den Schauspielerinnen) stark untergewichtige Frauen das Frauenbild bestimmen. Das hat (zumindest für mich) nix mit "schlank" zu tun.

ebenfalls böse sind männer die keine molligen frauen wollen oder die frauen mit absolut normaler figur (größe 40) als zu mollig darstellen.

als gut gelten hier männer die keine schlanken frauen wollen sondern üppigere frauen.
als böse die männer die nur schlanke frauen wollen.
was lernen wir daraus? :)
Dass es mehr böse als gute Männer gibt? :D
 

PetraMaria

User
Beiträge
6
  • #48
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Sie verlangen von den Damen kompromisslose Ehrlichkeit in Punkto Figur, auch wenn das ihre Datingchancen reduziert?

Haben Sie den Damen denn am Telefon ganz unverblümt gesagt, dass Ihnen die Figur bei einer potentiellen Partnerin ganz ungeheuer wichtig ist und ein paar Pfunde zu viel bereits ein Ausschlussgrund sind?

Nein, das könnte ja oberflächlich wirken und Ihre Datingchancen reduzieren?!

Warum sind Sie nicht selbst ehrlich! Dass schulden Sie m.E auch den Damen, die zwar schlank sind, aber keinen figurfixierten Partner wünschen.
 
Beiträge
186
  • #49
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

@ Frauenversteher
Größe 185/195 entspricht übrigens Größe 36/38 für Frauen, die kleiner als 1,56 m sind ;-)
 

faraway

User
Beiträge
1.831
  • #50
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Wofür gelten Frauen, die diese ganzen wichtigen Zahlen gar nicht im Kopf haben und sich selbigen nicht damit zerbrechen?

Bei Männern und Frauen?
 
L

Löwefrau_geloescht

Gast
  • #51
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Oh...mein Thema....zumindest lange Zeit gewesen. ;-)

Wenn ich mit dieser Frage im Vorfeld konfrontiert wurde, habe ich gelogen - eben weil ich einen solchen Mann mir nicht als Partner vorstellen konnte.
Ich sagte KG 38 mit einem C- Körbchen und fragte dann sofort nach nach seiner Penisgröße.

Ich habe lange gesucht....
Mein jetziges Date (seit zwei Monaten...ich würde sagen, wir gehen in den Beziehungsstatus)
ist ein Traum. Selber sehr sportlich und schlank ( WOW) hatte bislang schlanke Frauen und ist jetzt ganz begeistert von jemandem wie mir.
Er sagt immer völlig hingerissen, wenn er das vorher gewusst hätte, hätte er sich nicht mit schlanken Frauen abgegeben.
Also liebe "normalen Frauen" nicht aufgeben...es gibt sie tatsächlich :)))
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #52
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Löwefrau:
Oh...mein Thema....zumindest lange Zeit gewesen. ;-)

Wenn ich mit dieser Frage im Vorfeld konfrontiert wurde, habe ich gelogen - eben weil ich einen solchen Mann mir nicht als Partner vorstellen konnte.
Ich sagte KG 38 mit einem C- Körbchen und fragte dann sofort nach nach seiner Penisgröße.

Gut gebrüllt Löwe :)))
 
Beiträge
1.337
  • #53
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Das traurige an figurfixierten Männern ist, dass sie die Konfektionsgröße der potenziellen Partnerin als fixe Größe einplanen. Was denn nun, wenn die Gute im Laufe der Beziehung ausschert und sich wagt, an Gewicht zuzulegen? Mein Gewicht schwankt zwischen +-2 Kilo. Ja und? Ich will von einem Mann nicht auf eine Kleidergröße festgetackert werden! Gewicht ist eine variable Größe - außer man liegt schon eine Weile unter der Erde. ;-)
Deshalb: Ein Mann, der derart starre Vorstellungen bezogen auf die Optik hat, käme für mich nicht in Frage. Leben ist Bewegung - manchmal auch beim Gewicht.
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #54
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von delfin 1988:
Das traurige an figurfixierten Männern ist, dass sie die Konfektionsgröße der potenziellen Partnerin als fixe Größe einplanen. Was denn nun, wenn die Gute im Laufe der Beziehung ausschert und sich wagt, an Gewicht zuzulegen? Mein Gewicht schwankt zwischen +-2 Kilo. Ja und? Ich will von einem Mann nicht auf eine Kleidergröße festgetackert werden! Gewicht ist eine variable Größe - außer man liegt schon eine Weile unter der Erde. ;-)
Deshalb: Ein Mann, der derart starre Vorstellungen bezogen auf die Optik hat, käme für mich nicht in Frage. Leben ist Bewegung - manchmal auch beim Gewicht.

Also, ganz so sehe ich das nicht. Deine + 2 Kg sind ja nicht der Rede Wert, aber wenn's plötzlich +10 und mehr wird, dann ist das schon zu Hinterfragen. Natürlich muss sich der Mann, der sich eine Frau mit normaler Figur wünscht, auch seinen eigenen Anforderungen von "attraktiv" stellen. Von mir selbst zu behaupten, ein Mann ohne Bauch sei kein Mann und von der Frau jedes Kilo auf die Waage legen, wird's nicht sein können ...
 
Beiträge
1.337
  • #55
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

@Iceage

Es ging ja um 36/38 gegenüber 40/42. Das ist nicht wirklich die Welt. Und wenn sie es für einen Mann ist, ist mir ganz persönlich so ein Mann eindeutig zu begrenzt.
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #56
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von delfin 1988:
Es ging ja um 36/38 gegenüber 40/42. Das ist nicht wirklich die Welt. Und wenn sie es für einen Mann ist, ist mir ganz persönlich so ein Mann eindeutig zu begrenzt.

Da gebe ich dir recht, ich habe mich auf die +2kg bezogen.

Außerdem sind diese Kleidergrößen auch altersbezogen - mit 20 wäre ich auch sauer gewesen, hätte meinen Freundin beim Kennenlernen Gr. 36 gehabt und nach kurzer Zeit auf 42 gewechselt. Mit 50 weiß ich nicht, ob ich überhaupt eine Frau mit Gr. 36 haben wollte ...
 

male:user

User
Beiträge
66
  • #57
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von Löwefrau:
Oh...mein Thema....zumindest lange Zeit gewesen. ;-)

Wenn ich mit dieser Frage im Vorfeld konfrontiert wurde, habe ich gelogen - eben weil ich einen solchen Mann mir nicht als Partner vorstellen konnte.
Ich sagte KG 38 mit einem C- Körbchen und fragte dann sofort nach nach seiner Penisgröße.

Ich habe lange gesucht....

Ein Sprichwort sagt: "Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn".
Der Rest ist Schweigen...
 

male:user

User
Beiträge
66
  • #58
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von delfin 1988:
@Iceage

Es ging ja um 36/38 gegenüber 40/42. Das ist nicht wirklich die Welt. Und wenn sie es für einen Mann ist, ist mir ganz persönlich so ein Mann eindeutig zu begrenzt.

Äh, das ist nicht wirklich die Welt? Wer sagt das? Geschmäcker sind bekanntlich verschieden... Nochmals: Wenn ich ein Streichholz will, will ich nicht von einer Fakel erschlagen werden...
 
Beiträge
1.337
  • #59
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Wenn Telefonate schön sind, es sich gut entwickelt, weiteres Kennenlernen dann aber an einer Konfektionsgröße scheitert - sorry, aber das finde ich armselig. Wenn Dir das das Wichtigste ist, sprich es an! Konkret, am besten in der ersten Mail. Mehr als Streichholz ginge bei Dir nicht. Au wei. Oder hatten Dir die Frauen im Vorfeld eine 36/38 versprochen???
 

Adriana

User
Beiträge
91
  • #60
AW: "Schlank" im Profil, *Donnerwetter* in Realität - Muss das sein?

Zitat von male:user:
Äh, das ist nicht wirklich die Welt? Wer sagt das? Geschmäcker sind bekanntlich verschieden... Nochmals: Wenn ich ein Streichholz will, will ich nicht von einer Fakel erschlagen werden...

Meine Güte, komm mal wieder runter! Ich versteh Dich sogar irgendwie, die Schummeleien sind nicht ok. Aber man könnte ja meinen, die Frauen hätten Dir sonstwas angetan.

Dann definier doch den Begriff "schlank" konkret und schreib den Frauen, wenn sie um 1.70 m gross sind, sind für dich max. 55 kg ok. Dann ist alles klar - und wenn sie Dich dann noch anlügen, hast Du einen Grund, sauer zu sein.
Auch bei der Konfektionsgrösse gibts übrigens gewaltige Unterschiede! Eine 40 im Tally Weijl kommt etwa an eine 36/38 im C&A. Darauf ist also auch kein Verlass.
Ich sags gern nochmal: Wenn Du keine Überraschungen erleben willst, jag IRL. Dann weisst Du gleich, was Du kriegst - zumindest optisch, was ja für Dich das Wichtigste zu sein scheint :)

Nur so am Rande: Geschummelt wird nicht nur bei den Frauen. Männer stellen gerne Fotos rein, auf denen sie noch alle Haare hatten oder beschreiben sich als schlank und vergessen dabei die Riesentrommel, welche sie vor sich herschieben, weil die ja nicht zählt...