REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #181
Ob das so gut wäre, wenn ich das wirklich wüsste.. ;-)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #184
IMHO ist auch schon seit ein paar Tagen nicht mehr on... mhm... ob es Zufall ist ? Wünschen würde ich, dass es doch noch bei seiner "Herzdame" geklappt hat... wobei ich im Moment nicht genau weiß, ob es schon beendet war ? Naja, vielleicht ist IMHO auch schon in Osteuropa ? :)
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #185
War Grad Geburtstag von vati feiern mit viel zu viel Schnaps. Und morgen 7 Uhr Krankenhaus fädenziehen ohoh... Schlaf schön
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #186
Guten Morgen Krankenhaus bzw. die Feier gut überstanden ? :)
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #187
Moin, ja war sehr gut heute Morgen, endlich mal nen sehr guten Arzt erwischt. Hab jetzt für 4 Wochen, 3 Mal die Woche Sport- und Ergotherapie verschrieben bekommen; also jetzt wird endlich in die Hände gespuckt. Ziel ist es den Quadrizeps wieder aufzubauen, mein linkes Bein ist im Moment 6-7 cm kleiner im Umfang als das rechte. Also jetzt endlich Vollgas. Der Arzt sagte in 3-6 Monaten kann ich wieder normal laufen und in einer Woche ohne Krüken. Das wär was. :)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #188
Hört sich doch gut an, es geht weiter und es ist ein Ziel in Sicht... auch, wenn sich 3-6 Monate erst mal lange anhören... Vielleicht nicht gleich übertreiben, wenn die Krücken weg sind ? :) So eher Halbgas... und ein wenig Achtsamkeit... da kommt schon gleich die "Vorsicht der Frau" ans Tageslicht... rofl...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #189
Na dann gib mal Gas , ob das so richtig ist, du machst das schon :) Ciao
 

IMHO

User
Beiträge
14.506
  • #190
Zitat von REDHEAD:
rofl... wenn ich das lese frage mich, was hält dich davon ab dir eine osteuropäische Frau zu suchen ? :) Wenn das für dich besser passt, auf nach Osteuropa :)

Sprachliche Barrieren, Heiraten müssen, wenn die Frau aus einem Nicht-EU-Land kommt. Und nur, weil die Frauen sich dort sehr weiblich und für meine Sicht attraktiv kleiden, heißt das noch lange nicht, dass mir dieser "Menschlag" und die Mentalität gefallen.
Wieso gleich polarisieren?

Was ich damit andeuten wollte ist, dass viele Frauen denen ich hier so begegne, ihre Weiblichkeit sehr verstecken bzw. sich ihrer sogar schämen. In Osteuropa bzw. sogar in Ostdeutschland bereits scheint ein anderes Selbstverständnis von Nacktheit (siehe auch FKK-Bewegung), Sexualität und Körperbewusstsein zu herrschen. Aber das ist natürlich nur IMHO ;-)
 

IMHO

User
Beiträge
14.506
  • #192
Zitat von Dr. Bean:
Ich wünschte ich hätt das auch mal wieder. So verliebt, dass eine nacht 16 zu 2 ausgeht, mit 2 bei mir. Ich hab dieses Gefühl komplett verloren.

Meine Güte, was für Ansprüche! Ich wäre froh, wenn eine Nacht mal 1/4:1 ausgehen würde, wobei 1 bei mir ist und 1/4 bei der bedauernswerten Frau.....
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #193
Kommt mir manchmal so vor, als würden die Frauen anderer Länder alles besser können als die dt. Frau. Die Französinnen können besser flirten, die Frauen aus Osteuropa kleiden sich weiblicher/fraulicher...gibt sicher noch etliche Bsp mehr. Wo kommt diese Sicht her ? Besser gefragt: Wieso denkt man so...

PS: Bin kein getroffener bellender Hund, ich frag mich das nur gerade...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Dr. Bean

Gast
  • #194
Pure Verzweiflung :)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #195
Zitat von Vizee:
Kommt mir manchmal so vor, als würden die Frauen anderer Länder alles besser können als die dt. Frau. Die Französinnen können besser flirten, die Frauen aus Osteuropa kleiden sich weiblicher/fraulicher...gibt sicher noch etliche Bsp mehr. Wo kommt diese Sicht her ? Besser gefragt: Wieso denkt man so...PS: Bin kein getroffener bellender Hund, ich frag mich das nur gerade...
Und überhaupt die besten Frauen sind die Tuaregs. rofl... Dr. Bean führt da eindeutig die Spitze an beim Thema ausländische Frauen sind besser und ich kann den Hang zur Übertreibung grundsätzlich recht gut nachvollziehen, aber mich nervt es auch so langsam.Es ist wohl auch Ausdruck von Frust was man auch wieder verstehen kann... naja... aber mir fällt noch ein....

Ausländische Männer kleiden sich besser und achten mehr auf ein gepflegtes Äußeres und flirten können die auch oft viel besser. Engländer sind viel höflicher als deutsche Männer und denen muss man auch nicht erklären, wie sich ein Gentleman verhält. Griechen sehen es überhaupt als selbstverständlich an ihre Frau zu beglücken, in Australien ist man viel Gastfreundlicher und hat oft keine Überbetonung auf das Geld und Spaß kann man auch mit vielen anderen Nationen besser haben .... und und und rofl....

Egal...rofl.... es nervt ein wenig und letztlich soll es ja keine Diskussion über Unterschiede der Nationalitäten werden, aber wenn es so eine Freude macht :)
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #196
Red, somit wäre die Balance wieder da. Haben die dt. Männer UND Frauen das Fett weg bekommen. Ich habe sehr schmunzeln müssen gerade.

Watn Entro, pure Verzweiflung xD? Ich hab noch Spekulatius .. möchte jemand?
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #197
Also von all den 20 Frauen, die ich schon hatte waren 2 deutsch. Vielleicht könnt ihr Beiden ja mal operativ dazu beitragen meine Erfahrungsstatistik deutlich zu bereichern?! xD
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #198
Ehm, ich bin 1/4 belgisch....würde Deine Statistik total frittieren :)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #200
Zitat von IMHO:
Sprachliche Barrieren, Heiraten müssen, wenn die Frau aus einem Nicht-EU-Land kommt. Und nur, weil die Frauen sich dort sehr weiblich und für meine Sicht attraktiv kleiden, heißt das noch lange nicht, dass mir dieser "Menschlag" und die Mentalität gefallen. Wieso gleich polarisieren?

Zu Frauen aus Osteuropa könnte ich auch einiges sagen, da ich einige kenne, aber das lasse ich mal lieber ;-) Alles gut, freut mich, dass du dich nicht hast vertreiben lassen.


Zitat von IMHO:
Was ich damit andeuten wollte ist, dass viele Frauen denen ich hier so begegne, ihre Weiblichkeit sehr verstecken bzw. sich ihrer sogar schämen. In Osteuropa bzw. sogar in Ostdeutschland bereits scheint ein anderes Selbstverständnis von Nacktheit (siehe auch FKK-Bewegung), Sexualität und Körperbewusstsein zu herrschen. Aber das ist natürlich nur IMHO ;-)
In Ostdeutschland ist das Thema Sexualität sicher lockerer, das glaube ich sogar auch... Was Weiblichkeit und Kleidung angeht denke ich es kommt halt sehr drauf an, wo man sich gerade aufhält z.B. im Arbeitsleben, ansonsten kann ich das nicht bestätigen. Mag es auch sein, dass in Italien etc. die Frauen etwas mehr Wert auf ihre Erscheinung legen, denke ich in Deutschland ist es nicht schlechter. Letztlich ist es auch Vielfalt einige sind halt sportlicher, andere eher eleganter oder unauffälliger... das bunte Leben halt.
Bei vielem hier im Forum frage ich mich manchmal, ob ich hier in einem anderen Orbit gelandet bin. Aber eigentlich müsste ich es besser wissen.. Wie schon mal geschrieben, selbst ich hänge bisweilen an meinen Illusionen...
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #201
Beachte die Quelle, rofl xD Zuerst habe ich aber Rating Agentur gelesen....und mich verlesen. Finde den Typen auf den Bild toooooooooootal hot xD Nur der Style der Smacks Schüssel gefällt mir ganz und gar nicht...die ist so farblos einfarbig...;-)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #202
Zitat von IMHO:
Ist meiner Meinung nach (und die interessiert euch vermutlich überhaupt nicht, aber das macht nichts) völlig überbewertet.Alte Weisheit: F.... ist längst nicht so schön, wie man es sich beim W.... vorstellt ;-)
Es ist wohl eher unterbewertet, weil doch nicht so wenige Beziehungen daran scheitern. Mit Sex alleine kann man auch keine Beziehung erhalten bzw. das wird auch keinen Mann, schon gar keine Frau davon überzeugen eine Beziehung einzugehen, das ist klar. Den letzten Satz überlese ich mal. Würde mich schon deshalb nicht bei parship anmelden, weil mir hier alle zu Sexfeindlich sind :)
Ich schreibe halt zu viel über Sex, interessiert auch keinen, mich auch nicht. Deine Meinung lese ich schon... ich hoffe damit kannst du leben :)
 

IMHO

User
Beiträge
14.506
  • #204
Zitat von REDHEAD:
Es ist wohl eher unterbewertet, weil doch nicht so wenige Beziehungen daran scheitern. Mit Sex alleine kann man auch keine Beziehung erhalten bzw. das wird auch keinen Mann, schon gar keine Frau davon überzeugen eine Beziehung einzugehen, das ist klar. Den letzten Satz überlese ich mal. Würde mich schon deshalb nicht bei parship anmelden, weil mir hier alle zu Sexfeindlich sind :)
Ich schreibe halt zu viel über Sex, interessiert auch keinen, mich auch nicht. Deine Meinung lese ich schon... ich hoffe damit kannst du leben :)

ALSO: Ich bin definitiv nicht sexfeindlich, im Gegenteil. Ich habe geflissentlich auf den Zusatz "Ironie off" verzichtet.
Dennoch denke ich, dass nicht viele Beziehungen aufgrund eines unbefriedigenden Sexlebens auseinander gehen. Da gibt es erheblich größere "Baustellen", denen man Tribut zollen musste.

Habe schon öfter von Frauen gelesen, die schon seit Jahren ungev... sind, aber dennoch ihrem Patner die (...oh Pardon, dann ja gerade nicht) ..Stange halten - weil sie ihn eben lieben und auf Sex verzichten.

Was bei mir wiederum im Kopf hängenbleibt und ich diese Aussage in der Richtung interpretiere, dass Frauen ein eher geringes Interesse an Sex haben.
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #205
Zitat von IMHO:
Was bei mir wiederum im Kopf hängenbleibt und ich diese Aussage in der Richtung interpretiere, dass Frauen ein eher geringes Interesse an Sex haben.

Gut, ich kram mal in der Vergangenheit. In meinem Leben Teil 1, vor langer Zeit, war ich verheiratet. Es war keine gute Ehe. Voller Jähzorn, Gewalt - und Ehebruch seinerseits. Das alles hat meine Libido auf einen Nullwert reduziert.
Sex hat für mich mit Gefühl zu tun, ich hatte keine mehr, also konnte ich nicht, ich wollte nicht. Du siehst, geringes Interesse an Sex kann viele Ursachen haben und muss nicht immer mit genereller Unlust zu tun haben. Teil 1 ist lange vorbei und lange lange geschieden.
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #207
Liège, Wallon also :) Uroma kam dort her..
 

Zaphira

User
Beiträge
1.136
  • #208
Was bei mir wiederum im Kopf hängenbleibt und ich diese Aussage in der Richtung interpretiere, dass Frauen ein eher geringes Interesse an Sex haben.


Zitat von Vizee:
Gut, ich kram mal in der Vergangenheit. In meinem Leben Teil 1, vor langer Zeit, war ich verheiratet. Es war keine gute Ehe. Voller Jähzorn, Gewalt - und Ehebruch seinerseits. Das alles hat meine Libido auf einen Nullwert reduziert.
Sex hat für mich mit Gefühl zu tun, ich hatte keine mehr, also konnte ich nicht, ich wollte nicht. Du siehst, geringes Interesse an Sex kann viele Ursachen haben und muss nicht immer mit genereller Unlust zu tun haben. Teil 1 ist lange vorbei und lange lange geschieden.

Das kann ich nachvollziehen. Ich konnte einen bedeutenden Satz aus dem Forum - ich glaube er war von Marlene - so schnell nicht finden, aber sinngemäss lautete er so : 'Der Körper verzeiht keine Verletzungen.'

Heisst, der Körper reagiert mit Abwehr/Ablehnung/Unlust auf Annäherungen, wenn seelische Verletzungen vorausgegangen sind. Reden wäre hier die Lösung. Wird diese Chance vertan, schleicht sich das ein, was man unter genereller Unlust verbucht, und aus dieser Spirale kommt man so einfach nicht wieder heraus.
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #209
Ach Zaphira, das ist sehr lange her und vorbei und hat, was diese Schiene angeht auch nichts bei mir hinterlassen bezüglich Unlust :) Zum reden gehören auch 2 - wenn einer das nicht kann bringt reden nicht viel. Lassen wir meine Vergangenheit ruhen. Ich kramte sie nur kurz hervor als Bsp aus meinem Leben, was aber zum Thema Unlust von IMHO passte.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #210
Ich bin zu alt für Sex, ich bin schon glücklich wenn ich die Treppen hoch komm :)