D

Dr. Bean

Gast
  • #121
In meiner stammkneipe war ne Hochzeit, geschlossene Gesellschaft. Hab mich versucht rein zu mogeln aber leider sind wir in Deutschland.. In Frankreich würd ich spätestens jetzt schon die Familie kennen :).

Zurück zum ex? Das könnt ich gar nicht weiß gar nicht wo sie wohnt. :)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #122
Dr. Bean wäre es möglich mit diesem deutsch, ausländisch mal auszusetzen ?...Außerdem bin ich halbe Polin... rofl.. naja war irgendwann zumindest mal dabei...

Der eine hat grad Angst vor meinen Grippeviren ;-) und der andere ist wohl schon unterwegs, der dritte hat gerade eine Freundin (wie blöd ist denn so was.... :) ))) Scherz beiseite, es gibt schon so ein paar Exfreunde, die ich gelegentlich noch sehe, Sex ist nicht der Grund aber bevor ich irgendeinen Mann "mitschleppe" :)... glaube ich schon, dass es bessere Alternativen gibt als 10 Jahre ohne Sex zu leben. Und nach Beziehung ist mir halt nicht so wirklich und ich habe weder Männerfrust noch sonst was, ist mir eigentlich auch egal was nun wirklich der Grund ist... aber vorläufig möchte ich auch eher keinen Partner haben.
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #123
Hört sich nach einem geraden Schnitt an, verständlich, zumindest nach dem was du hier so geschrieben hast.
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #124
Wobei es vielleicht unklug ist mich ausgerechnet mit meinem letzten Ex wieder zu treffen... Aber nach mehreren Monaten kann man oft schon einiges gelassener sehen, da muss man nicht wieder in die nächste Beziehungsetappe starten... rofl... und Frau hat halt so ihre Bedürfnisse...Psst.. :)

Bitte keine wilden Ratschläge ! der User-Gemeinschaft, ich komme schon klar :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Dr. Bean

Gast
  • #126
Was gibt dir Sex denn?
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #128
Vielleicht könnte man das praktisch viel besser erklären... :)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #129
Da fällt mir wieder diese kurze "Diskussion" zu Cybersex < was für ein blödes Wort > ein. :)
Ich kann eher nicht verstehen, wie man ewig lange auf Sex verzichten kann und es ist dabei nicht die Frage, dass es nicht noch viele andere Sachen gibt außer Sex. Klar alles Geschmackssache aber da komme ich hier im Forum manchmal nicht so ganz mit... Monatelang nur küssen und Händchenhalten... und küssen finde ich wunderbar... aber wie das geht sich ewig nur zu beherrschen... klar kann man alles machen... aber so richtig verstehen kann ich das nicht...
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #130
und wenn es überhaupt irgendetwas gibt, wo das Denken überhaupt keine Rolle mehr spielt, dann ist das wohl Sex... da gibt es nichts vergleichbares...
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #131
Ich wünschte ich hätt das auch mal wieder. So verliebt, dass eine nacht 16 zu 2 ausgeht, mit 2 bei mir. Ich hab dieses Gefühl komplett verloren.
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #132
Zitat von Dr. Bean:
Ich wünschte ich hätt das auch mal wieder. So verliebt, dass eine nacht 16 zu 2 ausgeht, mit 2 bei mir. Ich hab dieses Gefühl komplett verloren.
16 ? zu 2 ?... soso... Was auch immer dich dazu treibt aber du scheinst irgendwie ein Bedürfnis danach zu haben dich in deinem Schmerz auch festzuhalten ?... Vielleicht ist es auch erst mal unwichtig für dich.. und wenn du gar nicht mehr dran denkst dann passiert es halt, dass du dich verliebst...
Mit dem Sex, das ist halt wohl anders bei mir, wobei du hast doch heute noch irgendwas von einer Affäre geschrieben...?
Sex finde ich auch geil, wenn ich den Mann nicht liebe oder auch nicht verliebt bin. Es gibt einen Unterschied, aber für mich geht halt sehr guter Sex auch dann, wenn mit dem Mann die sexuelle Chemie stimmt...
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #134
Nun ist es im Moment so, dass ich auch keine Lust habe durch die Nacht zu streifen und mich nur für Sex mit Männern auseinanderzusetzen.. Weiß nicht vielleicht liegt es am Alter oder daran, weil es ja auch nicht anders ist, wie wenn man einen Partner sucht. Wer weiß, auf was ich mich da einlassen soll ;-) das brauche ich gar nicht... :)
Da finde ich "Sex mit dem Ex" besser, wenn beide damit klar kommen...
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #135
Musst ma die Männer anders beeindrucken, als nur mit Sex
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #136
Dr. Bean :) darum geht es nicht, ob das hier einer glaubt oder in China ein Sack Reis umfällt, ich komme mit Menschen ganz gut klar. Mit Männern ebenso und beeindrucken muss ich überhaupt keinen mehr. Gelegentlich rofl... habe ich auch noch andere Themen.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #137
Das weiss ich doch schon längst :)
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #138
Mir liegt das Schreiben nicht so wirklich bzw. einschränkend ist es etwas anderes, ob ich nun auf der Arbeit etwas schreibe, um eine Leistung zu erfüllen oder hier im Forum. Mit Menschen rede ich lieber, das ist direkter, da gibt es nicht so viele Missverständnisse und da weiß ich halt mit wem ich es zu tun habe. Klar auch eine Einbildung, aber ich denke ich habe nicht so eine schlechte Menschenkenntnis und wie schon immer geschrieben für mich gehört zu einer guten Unterhaltung dazu, dass ich einem Menschen in die Augen sehen kann. Unabhängig von der reinen körperlichen Komponente finde ich es auch viel spannender, wenn man sich gegenübersitzt etc. oder wenn man sieht, wie jemand reagiert... halt alles was so dazu gehört...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Dr. Bean

Gast
  • #139
Ich frag mich bei dir immer: du bist vermutlich die einzige Person hier im Forum, die ich auf Menschen loslassen würde, beim großen Rest würd ich erst noch ins Gehirn bohren. Und trotzdem wirkst du nie stolz. Stolz auf den Menschen der du bist. Du bist die typische Frau. Wundervoll aber ohne Verstädnis dafür. Und ich bin kein Menschenretter.
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #140
Der Song ist sehr gut..die Frau hat eine tolle Stimme.
Außer Musik..... und was es sonst noch alles gibt fällt mir dazu auch gleich ein was man alles erleben kann... und das muss gar nichts besonderes oder außergewöhnliches sein... einfach nur wie das Meer riecht... wie sich Sand anfühlt, wenn man ihn durch die Finger rieseln lässt... oder einfach mit ein paar Leuten abends am Strand am Feuer zusammenzusitzen ... weiß hier jeder andere genauso gut... reden ist weiß Gott nicht alles und schreiben schon gar nicht... ich sollte mal wieder in den Urlaub fahren... mhmmm...
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #141
Zitat von Dr. Bean:
Ich frag mich bei dir immer: du bist vermutlich die einzige Person hier im Forum, die ich auf Menschen loslassen würde, beim großen Rest würd ich erst noch ins Gehirn bohren. Und trotzdem wirkst du nie stolz. Stolz auf den Menschen der du bist. Du bist die typische Frau. Wundervoll aber ohne Verstädnis dafür.
Danke dir.
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #142
Stolz ist so eine Sache, ich würde lügen, wenn ich von mir behaupte ich hätte keinen Stolz. ... Es ist wohl so, dass sich im Laufe der Zeit auch der Mensch verändert und älter zu werden hat auch viele gute Seiten. ... und einiges wäre sicherlich anders... wenn man sich wirklich kennt... ich bin kein Mensch, der sich so gerne ärgern lässt... ;-) .... großzügig, wohl auch sehr tolerant... zumindest gibt es Leute, die das so sehen.. egal...

In jungen Jahren war ich eher alles andere als die typische Frau. :) Erinnere mich an so Geschenke meiner Mutter, ein Ring mit Brillis... ähh... ich brauche eine neue CPU... ;-)
Mit Mathematik und Computer als einer der Lieblingsbeschäftigungen war man nicht so typisch Frau..

Aber was ist mit Dir ? Wie kann das passieren, dass ein junger Mann wie Du so lange in seinem Schmerz bleibt... Bei dir habe ich das Gefühl dich bekommt man auch nicht so richtig zu fassen... ;-) und damit meine ich nicht nur die Tatsache, dass dieses in so einem Forum gar nicht wirklich möglich ist... schmunzel... Stolz bist du bestimmt... das nehme ich dir ab... aber irgendwie... ich lasse es lieber möchte das nicht alles hier reinschreiben...
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #143
Ich pass hier nich rein. Ich bin der Franzose unter den Deutschen :) Wegziehen kann ich aber auch nicht, es ist meine Heimat.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #145
Nee nich die Frauen, die Menschen sind hier alle nen bißchen unmenschlich. :)

Denke der Schmerz ist meine Geschichte, ich bin einsam seit dem ich Denken kann. Vielleicht liegts an mir aber ich will das auch nicht ändern. Ich hat schon viele Frauen, dafür brauch ma ne Menge Hände. Aber die Eine, die war ne Anführerin. Sowas findet man nicht an jeder Ecke. Ich trauer dem nicht nach,denn am Ende hab ich ja schluss gemacht. Sie war ein emotionaler Regenbogen, aber völlig vernunftbefreit. Und da mag ich euch Deutsche wieder. Von Vernunft habt ihr viel zu viel.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #146
Ich bin der Erste in meiner Familie, der nicht beim Militär war. Mein Vater ist hochdekorierter Oberst und der Rest der Familie hat nur Offiziere. Ja wir haben sogar Helden der Waffen-SS. Da musste erstmal suchen, um zu verstehen wer du bist, wenn du aus diesem Zirkus ausbrichst.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #147
Das frag ich mich auch ständig, seit meiner Trennung hab ich ein Mitteilungsbedürfnis, soviel hab ich in 30 Jahren nicht gesprochen
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #148
Einsamkeit ist kein gutes Gefühl, kenne ich gut. Es braucht leider oft viel zu viel Zeit um bestimmte Erlebnisse etc. zu verarbeiten. Für mich war das ein langer Prozess, dass ich nicht mehr nur ein "Alien" :) bin. Denke sehr wichtig war meine beste Freundin. Die ist TNT-Emotional :) das hätte gar nicht passen dürfen, aber die Frau liebe ich, für immer. Man weiß dann zwar sehr viel, was so alles in einer Seele heilen muss, aber das ist nun mal nicht für jeden gleich... Frauen... bzw. für mich Männer... helfen da nur sehr bedingt.
Eine Liebe zu verlieren oder zu verlassen, obwohl es einen eigentlich innerlich zerreißt, hört sich für mich auch sehr nach einer Vernunftshandlung an ? Frage nicht warum macht man das... ich fange nur aus Vernunft manchmal gar nicht erst an... ;-)

Nun kann ich mir das gar nicht vorstellen in einer Familie mit so einem Backround zu leben, stelle ich mir irgendwie auch schrecklich vor. Wobei "wir" sind alles andere als so völlig normale Leute :)....
 

REDHEAD

User
Beiträge
429
  • #150
Zitat von Dr. Bean:
Das frag ich mich auch ständig, seit meiner Trennung hab ich ein Mitteilungsbedürfnis, soviel hab ich in 30 Jahren nicht gesprochen
Vielleicht wurde es einfach mal Zeit mehr zu sprechen ;-) oder ist halt eine Art bestimmte Sachen zu verarbeiten. Schreiben kann sicher auch helfen und auch, wenn ich das hier oft gruselig und sinnlos finde mancher hat schon seinen Charme...
Für das Forum ist es sicher gut, für Dich... ich weiß nicht... bei mir ist es ein wenig anders...