Beiträge
2.081
Likes
1.656
  • #92
Ist klar. Erst rumpoltern, anderen Leuten Dinge unterstellen und wenn's ans Eingemachte geht nur noch einen dummen Spruch bringen weil man dann nicht weiter weiß!
Aber du hast recht: du kannst nur Flöte spielen. Für's große Orchrster reicht es absolut nicht.
Ich habe etwas geflunkert: Ich kann auch ein wenig Klavier und Geige, aber es ging ja um die Blasinstrumente.
 
Beiträge
6.067
Likes
6.609
  • #93
Aber die Atmosphäre dort, mit all der Menschlichkeit, Wärme, die positive Lebenseinstellung, die Entwicklung zum Guten, die Offenheit der großen weiten Welt gegenüber, das sanfte Lebenlernen usw.
Es ist offensichtlich, dass du auf solch einem Kutter noch nie versuchtest zu deiner Wunschzeit (und nicht bewusst anti-zyklisch) ans Buffet zu gehen, einen Tisch oder eine Sonnenliege zu ergattern - oder dir noch nie hast bildhaft davon berichten lassen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.081
Likes
1.656
  • #94
Es ist offensichtlich, dass du auf solch einem Kutter noch nie versuchtest zu deiner Wunschzeit (und nicht bewusst anti-zyklisch) ans Buffet zu gehen, einen Tisch oder eine Sonnenliege zu ergattern - oder dir noch nie hast bildhaft davon berichten lassen...
Hier im Forum wird wirklich nur ans Futtern gedacht. Man macht eine Kreuzfahrt, um bequem von A nach B nach C nach D nach E zu kommen.
 
Beiträge
2.081
Likes
1.656
  • #95
Übrigens hat jedes Kreuzfahrtschiff, so auch die AIDA, auch ein a la Carte Restaurant. Mit Tischreservierung!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 22408

  • #96
Auf alle Fälle! Mal abgesehen von der Beeinträchtigung der globalen Atmosphäre werden die Einwohner der Städte, wo die Schiffe nachts anlegen und die Motoren durchlaufen, auf extremste mit den Emissionen belastet. Es gibt da zahlreiche Dokumentionen darüber. Aber Hauptsache Gewinnmaximierung für die Tourismusindustrie und dekadenter Spaß für die wohlstandsaturierten Touristen auf Kosten anderer Menschen und Umwelt.

Und damit sind wir immer noch beim Thema 'Egozentrik', das Nichtwahrnehmenwollen der anderen Menschen.
 
Beiträge
2.081
Likes
1.656
  • #97
Man kann sogar Balkonkabinen buchen. Dann muss man gar nicht zu dem Plebs am Pool. Aber ich kann schon verstehen, eine eigene Yacht ist irgendwie schöner.
 
Beiträge
2.081
Likes
1.656
  • #98
Auf alle Fälle! Mal abgesehen von der Beeinträchtigung der globalen Atmosphäre werden die Einwohner der Städte, wo die Schiffe nachts anlegen und die Motoren durchlaufen, auf extremste mit den Emissionen belastet. Es gibt da zahlreiche Dokumentionen darüber. Aber Hauptsache Gewinnmaximierung für die Tourismusindustrie und dekadenter Spaß für die wohlstandsaturierten Touristen auf Kosten anderer Menschen und Umwelt.
.
Hafenstädte leben nunmal von Schiffen. Sonst würde es auch keinen Sinn machen. Nachts wird übrigens selten angelegt, kostet unnötig Hafengebühren.
 
Beiträge
394
Likes
461
  • #99
Auf alle Fälle! Mal abgesehen von der Beeinträchtigung der globalen Atmosphäre werden die Einwohner der Städte, wo die Schiffe nachts anlegen und die Motoren durchlaufen, auf extremste mit den Emissionen belastet. Es gibt da zahlreiche Dokumentionen darüber. Aber Hauptsache Gewinnmaximierung für die Tourismusindustrie und dekadenter Spaß für die wohlstandsaturierten Touristen auf Kosten anderer Menschen und Umwelt.
Klopf Dir auf die Schulter und sei froh, dass Du so ein klares, unverbrüchliches Weltbild hast. Du weißt eben, was gut und schlecht ist und hast einen klaren Standpunkt. Allerdings ist dies auch furchtbar spaßbefreit.
Ach übrigens, eine Frage, bei was kann man denn uneingeschränkt ein gutes ökologisches Gewissen haben?
 
Beiträge
6.850
Likes
10.871
  • #101
Klopf Dir auf die Schulter und sei froh, dass Du so ein klares, unverbrüchliches Weltbild hast. Du weißt eben, was gut und schlecht ist und hast einen klaren Standpunkt. Allerdings ist dies auch furchtbar spaßbefreit.
Ach übrigens, eine Frage, bei was kann man denn uneingeschränkt ein gutes ökologisches Gewissen haben?
Eine Antwort: hier im Forum lesen und schreiben! Da ist es immer lustig zu sehen, wie sich manch einer um Kopf und Kragen schreibt :D
 
Beiträge
278
Likes
327
  • #104
Hafenstädte leben nunmal von Schiffen. Sonst würde es auch keinen Sinn machen. Nachts wird übrigens selten angelegt, kostet unnötig Hafengebühren.
Mir fällt spontan Venedig ein, wo die übrig gebliebenen echten Einwohner gegen die Kreuzfahrtschiffe nicht das erste Mal mobil machen. 2014 gab es schon einmal ein Verbot, das 2015 wieder gekippt wurde.
Wenn man das vor Ort sieht, mutet das schon surreal an.
 
Zuletzt bearbeitet: