Beiträge
3.182
Likes
4.667
  • #151
D

Deleted member 20013

  • #152
Ein Mann wird bei seinen Kumpels eher nicht darüber reden, wie gut ihm sein Hefezopf gelungen ist...
In der Generation aus den 80ern - oder sogar noch später - ist das schon anders. Ist da gar kein Ding. Brot backen, Kuchen backen, food blogging.... Alles Dreis unterschiedliche Männer - bekommen dafür Hochachtung und büßen dafür nichts von ihrer Männlichkeit ein.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 22408

  • #153
D

Deer One

  • #154
In beiden Fällen sehe ich das anders, liebe @mone7.
Kleidung sagt sonst mittlerweile nichts mehr über die Verinnerlichung oder das "Entstiegen Sein" von Rollenklischees aus
So, wie man aussieht, so wird man angesehen. Das weden wir beide auch in 1.000 Jahren nicht ändern. Wem es egal ist, wie er aussieht - auch okay. :) Wer aber vom anderen Geschlecht etwas erwartet, dem empfiehlt es sich, es ihm nicht egal zu sein. Das ganze Leben ist ein Verkaufsgespräch!
Und das angeführte "der Mann betritt zuerst das Restaurant" gehört da für mich dazu.
Das gibt nämlich null Sinn
Aus meiner Sicht ergibt das maximal Sinn! Was sind das für "Männer", die ihre Frau auf unbekanntem Terrain vorschicken? Ich finde das schrecklich, und Knigge bis heute glücklicherweise auch! Erst, wenn man vom Kellner zu Tisch begleitet wird, geht dieser voraus, die Dame dann in der Mitte und der Mann als letzter. Das kostet keinen Cent, aber es hat etwas mit Wertschätzung und vor allem mit Respekt der Dame gegenüber zu tun. Nothing else matters.

Übrigens gilt es in fast allen anderen europäischen Ländern als dicker Fauxpas, die Frau vorgehen zu lassen, nur bei uns nicht. Darüber(!) ließe sich aus meiner Sicht streiten, aber nicht darüber, ob es Sinn ergibt oder nicht.
 
F

fleurdelis*

  • #156
Ja, Knigge sieht vor: der Mann betritt als erster das Restaurant, hält aber der Dame noch die Tür auf ... dann spricht er mit dem Kellner, der voraus geht, die Dame hinter her und dann der Herr ... und die Dame setzt sich auch zuerst hin. Das finde ich auch sinnvoll, allerdings, wenn es keinen Kellner gibt, mag ich als Frau nicht voran gehen. Da darf der Mann voraus gehen, und einen Tisch suchen, jedoch finde ich es gut, wenn er dann fragt, ob der Tisch genehm ist, wobei ich dem Herrn vertraue, dass seine Wahl gut sein wird. Ich empfinde an diesem Vorgehen in keiner Weise meine Entscheidungsfreiheit als Frau verletzt ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deer One

  • #157
Ja, Knigge sieht vor: der Mann betritt als erster das Restaurant, hält aber der Dame noch die Tür auf ... dann spricht er mit dem Kellner, der voraus geht, die Dame hinter her und dann der Herr ... Das finde ich auch sinnvoll, allerdings, wenn es keinen Kellner gibt, mag ich als Frau nicht voran gehen. Da darf der Mann voraus gehen, und einen Tisch suchen, jedoch finde ich es gut, wenn er dann fragt, ob der Tisch genehm ist, wobei ich dem Herrn vertraue, dass seine Wahl gut sein wird. Ich empfinde an diesem Vorgehen in keiner Weise meine Entscheidungsfreiheit als Frau verletzt ...
Ich dachte immer, bevor wir beide je einen Konsens fänden, schneite es in der Hölle. Für dieses Statement aber könnte ich Dich knutschen, liebe @fleurdelis* . Danke!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
46
Likes
58
  • #158
"Unbekanntes" Terrain? o_O Wo lebst du denn?
Ich hasse es, wenn ein Mann, der nicht mein Partner ist, hinter mir läuft (vor allem auf den Treppen) - ich habe eher das Gefühl, er will mir auf den Hintern glotzen
Das kommt daher, dass viele die Regeln nicht kennen:

In ein Lokal geht der Mann immer als erster rein;
Treppe hoch geht der Mann zuerst. Wobei sich das in den letzten Jahren gelockert hat und zunehmend auch Frau zuerst geht, damit er sie auffangen kann, wenn sie stolpert (was schwierig ist, wenn er vorgeht)
Treppe runter geht der Mann zuerst (eben um die Frau auffangen zu können, wenn sie stolpert)
Auf dem Gehweg ist der Mann immer auf der Gefahrenseite


Ich persönlich finde es angenehm, wenn die Herren den Knigge beherrschen
Und habe es meinen Jungs auch eingefloesst
 
D

Deer One

  • #159
@SternVonRio - Dich könnte ich auch knutschen! ;)

"Unbekanntes" Terrain? o_O Wo lebst du denn?
Ich hasse es, wenn ein Mann, der nicht mein Partner ist, hinter mir läuft (vor allem auf den Treppen) - ich habe eher das Gefühl, er will mir auf den Hintern glotzen
Auf einer Treppe geht der Mann geht GRUNDSÄTZLICH unterhalb der Dame, um sie im Ernstfalle vor einem Sturz zu bewahren. Das geht überhaupt nur, wenn man(n) auch treppauf maximal 1 - 2 Stufen hinter der Dame geht, und dann ist seine Augenhöhe in etwa auf ihrem Hals, maximal Schultern.

EDIT: Insofern kann ich Dein Argument beim besten Willen nicht ernstnehmen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
F

fleurdelis*

  • #160
Ich dachte immer, bevor wir beide je einen Konsens fänden, schneit es eher in der Hölle. Für dieses Statement aber könnte ich Dich knutschen, liebe @fleurdelis* . Danke!
Naja ... :) Danke. Es gab etwas, was mich eigentlich erschreckt hatte, und da werde ich vorsichtig ... allerdings wäre das für einen anderen Thread geeignet. Aber zum Thema: ich lege selbst Wert darauf, dass diese "alten" Rollen in Bezug auf Benehmen eingehalten werden, ich persönlich sehe darin eher eine angenehme Position als Frau. Außerdem lege ich selbst auch Wert auf feminine Kleidung ... nur ich posaune das nicht als ein Muss raus, mir macht es einfach Spaß und ist Selbstverständlich. Das wird nur teilweise hier im Forum voraus gesetzt, dass es solche Frauen nicht mehr gibt ... ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
46
Likes
58
  • #161
Naja ... :) Danke. Es gab etwas, was mich eigentlich erschreckt hatte, und da werde ich vorsichtig ... allerdings wäre das für einen anderen Thread geeignet. Aber zum Thema: ich lege selbst Wert darauf, dass diese "alten" Rollen in Bezug auf Benehmen eingehalten werden, ich persönlich sehe darin eher eine angenehme Position als Frau. Außerdem lege ich selbst auch Wert auf feminine Kleidung ... nur ich posaune das nicht als ein Muss raus, mir macht es einfach Spaß und ist Selbstverständlich. Das wird nur teilweise hier im Forum voraus gesetzt, dass es solche Frauen nicht mehr gibt ... ;)
@fleurdelis* Willkommen im Klub
 
D

Deleted member 20013

  • #162
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.182
Likes
4.667
  • #164