D

Deleted member 21128

  • #1.144
Boah, so beeindruckend! Ich war vor vier Jahren in Tansania und es gab in den Nationalparks so viele wunderbare Tiere zu bestaunen. Doch ein Nashorn nicht, die sind dort fast komplett weg. Leider.
Oh ja! Dann weißt du ja, wie sich das anfühlt und dass man das nicht beschreiben kann.
Nashörner hatte ich bisher auch noch nicht, und ich hab mir sehr gewünscht, welche zu sehen. Tatsächlich ist uns das sogar dreimal gelungen, einmal sogar Mama mit Baby, Sie sind wirklich beeindruckend!
 
Beiträge
905
Likes
862
  • #1.145
Da ich als Einzige der Mitreisenden nicht Ski fahre, könnte es ja sein, dass jemand schöne Alternativen empfehlen kann.

In Graubünden gibt es je nach Ortschaft auch für Nichtskifahrer viele Alternativen. In Arosa zum Beispiel das Bärenland. Die Bären wurden vor kurzem aus misslichen Umständen gerettet und dürfen nun in einer wunderschönen Anlage ihren Bedürfnissen nachgehen. Bestimmt findest du überall gut präparierte Wanderwege. Schlitteln macht auch immer Spass.
Das Early-Bird Angebot nützen und mit der Gondel ganz früh hoch, da oben bei Sonnenaufgang frühstücken usw. usw.
 
  • Like
Reactions: Megara, Deleted member 21128, Bastille und 2 Andere
Beiträge
846
Likes
2.196
  • #1.146
Nun müssen unsere Touris auch abreisen, und neue dürfen nicht kommen. Nur Tagesausflügler ohne Übernachtung. Wie schön, dass ich dort wohne, wo andere gerne Urlaub machen möchten ... und Ausgangssperre (wie im Ausland) gibt es bei uns ja zum Glück noch nicht ... :) ...

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: apfelstrudel, Deleted member 23363, Ekirlu und 3 Andere
Beiträge
11.347
Likes
11.784
  • #1.148
Nun müssen unsere Touris auch abreisen, und neue dürfen nicht kommen. Nur Tagesausflügler ohne Übernachtung. Wie schön, dass ich dort wohne, wo andere gerne Urlaub machen möchten ... und Ausgangssperre (wie im Ausland) gibt es bei uns ja zum Glück noch nicht ... :) ...

Ich weiß nicht wo das ist, aber ich wollte im Juni wieder nach Rügen.
Das wird jetzt wohl nichts werden.Mehr als dein Foto und die Bilder auf Insta liken kann ich nicht.Ich beneide dich.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25594
D

Deleted member 7532

  • #1.149
Nun müssen unsere Touris auch abreisen, und neue dürfen nicht kommen. Nur Tagesausflügler ohne Übernachtung. Wie schön, dass ich dort wohne, wo andere gerne Urlaub machen möchten ... und Ausgangssperre (wie im Ausland) gibt es bei uns ja zum Glück noch nicht ... :) ...

Bei uns darf man derzeit nur zu Arbeitszwecken, Lebensmitteleinkauf, um anderen zu helfen und für Spaziergänge/Sport alleine und mit der Möglichkeit Abstand zu halten raus.
Deinen ausgedehnten Spaziergängen am Strand würde also auch bei einer Verschärfung nichts entgegenstehen.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363, Deleted member 25594 and Megara
Beiträge
847
Likes
1.668
  • #1.155
I'm back again.
Kurzes Intermezzo in Quebec, dann 'Rausschmiss' durch die Kanadier (aber sehr nett), dann zwei Wochen 'freiwilliger Stubenarrest' in Burlington, nun wieder 'dahoam'.
Kühlschrank leer, dafür aber Klo-Papier ausreichend vorhanden.
By the way........Waffen haben wir nicht gekauft.
See you soon.
Wildflower
 
  • Like
Reactions: Bee246, Mentalista, Deleted member 7532 und 2 Andere
A

apfelstrudel

  • #1.156
  • Like
Reactions: Wildflower
Beiträge
846
Likes
2.196
  • #1.159
Gestern noch der fantastische ruhige Sonnenaufgang,



heute haben wir es recht stürmisch. Am Strand gehen geht gar nicht, die Wellen erreichen die oberen Dünen und alle Zuwegungen sind mit Schotten dicht gemacht. Auf den Fußwegen sind aber schon diverse Spaziergänger aus der gesamten Umgebung unterwegs, da wird's mit 2 Meter Abstand manchmal schon knapp.



Aber schön ist's bei mir bei jedem Wetter!

 
  • Like
Reactions: Ekirlu, Deleted member 25487, Mentalista und 4 Andere
D

Deleted member 7532

  • #1.160
Gestern noch der fantastische ruhige Sonnenaufgang,



heute haben wir es recht stürmisch. Am Strand gehen geht gar nicht, die Wellen erreichen die oberen Dünen und alle Zuwegungen sind mit Schotten dicht gemacht. Auf den Fußwegen sind aber schon diverse Spaziergänger aus der gesamten Umgebung unterwegs, da wird's mit 2 Meter Abstand manchmal schon knapp.



Aber schön ist's bei mir bei jedem Wetter!

So schön - weckt sehr positive Erinnerungen :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487
Beiträge
846
Likes
2.196
  • #1.161
Und heut ... proppevoll am Strand:



unendlich viele Algen



noch nie so viele Seesterne gesehen



und dann echt große und dicke



Muscheln satt, war aber niemand zum Sammeln da
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Me_08, Ekirlu, Bastille und 4 Andere
Beiträge
846
Likes
2.196
  • #1.162
Keine Touris, aber der Strand wird auch für uns gefegt



Sandbänke nach dem Sturm, Wolken und blauer Himmel



Die ersten Wattwürmer sind fleißig



Viele Steine ... und eine gesperrte Seebrücke

 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487, Deleted member 7532, Megara und ein anderer User
Beiträge
15.073
Likes
7.531
  • #1.163
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25487
Beiträge
4.001
Likes
2.923
  • #1.165
So, ich will jetzt mal etwas Optimismus in Sachen Reisen verbreiten:

Ich habe soeben einen Flug gebucht..........für übernächstes Wochenende! :eek:😨😎 ......???
Ein individueller Rundflug über Usedom! 🥰😎

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh, Sevilla21, Bee246 und 2 Andere
Beiträge
553
Likes
387
  • #1.167
Bonaire (im Dezember/Januar)

Ist da gute Luft? Ja, denn der Passat blaest bestaendig.
Wo liegt das? Bonaire ist eine der ABC Inseln und liegt oestlich von Aruba und Caracao, etwa 50km noerdlich von Venezuela. Zeitunterschied sind -5 Stunden bzgl MEZ/UTC-1 (Berlin, Amsterdam, etc.)
Exotisch? Eher nicht, denn man wird nach 10 Stunden Flug (KLM oder TUI) hollaendisch begruesst. Caribisch Nederland! Krentenbolen, Fahrradfahren, Rollerfahren, etc. bei +28 Grad.

Bonaire ist eine eher kleine Insel. Hauptstadt ist Kralendijk. Der Flughafen ist quasi neben der Stadt. Die meisten Siedlungen befinden sich an der Westkueste. So hat Kralendijk auch eine kurze Promenade mit Cafes, Restaurants und Bars, wo man den Sundowner geniessen kann. Alte Hauptstadt ist Rincon (im Nordwesten), wo die Zeit etwas stehengeblieben ist. Einen Besuch wert ist die dortige Brennerei Cadushy, die Kaktuslikoer, etc. anbietet. Ein Rum steht bei mir im Verschlag. Im Sueden gibt es Salzpfannen, die man quasi-professionell abbaut. Einen kleinen Nationalpark gibt es im Nordwesten, den Washington NP, der gut fuer einen langen Tagesausflug mit SUV ist, sowie eine Bucht im Suedwesten, um die es gleich geht. Sonst stacksen hier noch Flamingos, Esel, Ziegen und Schweine rum. Wichtiger sind aber die ganzen Fische, Schildkroeten und Riffe, die man quasi auch direkt ab der Promenade in Kralendijk beschnorcheln kann. Wer Wasser mag, ist auf Bonaire richtig.
Ein Hochgenuss ist aber die Lac Bay im Suedosten. Es ist eine stehtiefe Bucht, die von einem Riff geschuetzt ist. Zweckmaessig gibt es dort drei Windsurfstationen mit Material, sowie Liege- und Sitzgelegenheiten. Anderes 'Material' in Form von knappen Bikinis gibt es dort auch. Ich war aber zweimal in der Bucht mit Brett und Segel windmaessig als einziger sehr frueh im Gleiten, auch um von diesem Aufmarsch abzulenken. Bei mehr Wind wird es auf dem Wasser hektisch bis unfreiwillig spannend, da einige Gaeste mit Steuerbordschoten oder von Luv kommend ihre Haftpflichtversicherung herausfordern. Insgesamt ist es aber immer sehr komfortabel, da man nach einer gewasserten Halse oder Wende immer entspannt wieder aufsteigen kann. Das Wasser ist tuerkisblau und sehr warm. Surfen ohne Neo, aber mit Lycrashirt, Hut und Sunblocker. Bei Leichtwind kann man entspannt durch die Bucht gleiten und hat auch Chancen, Schildkroeten und Rochen passieren zu sehen.

Muss man nach Bonaire?
Generell muss man gar nichts. Wer aber Windsurfen, Kiten und etwas Schnorcheln mag, kann Bonaire mal auf die Liste setzen. Angenehm waren auch 5 Stunden Zeitdifferenz zum aktuellen Arbeitgeber. So konnte man morgens etwas Buero machen (wenn was zu machen war) und wenn ab 17:00 in Europa Feierabend gemacht wird, ist es auf Bonaire gerade 12:00. Dann hat man immer noch 5 Stunden Zeit zum Windsurfen...

 
  • Like
Reactions: Maron, Megara and Rise&Shine
Beiträge
6.176
Likes
5.898
  • #1.168
Ach ja, @koerschgen , dich gibbet ja auch noch ...

Fijne vakantjes !
 
Zuletzt bearbeitet: