Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #841
Hallo liebe Östereicher und Östereicherinnen!

Ich werde am Samstag erstmalig in meinem Leben in Euer Land in den Winterurlaub fahren. Nun frage ich euch: was ist denn ein typisch östereicherisches Essen? Ähm.....ich traue es mich kaum zu schreiben.......ich esse kein Fleisch......Gibt es also auch eine typisch östereicherisches Spezialität ohne Fleisch? Gibt es vielleicht auch ein typisch österreichisches Getränk? Oder ein Ritual oder einen Verhaltenskodex oder sowas? Ich freue mich total darauf, mich mal auf ein für mich ganz neues Urlaubsgefühl einzulassen. Eigentlich mag ich keine Kälte, kenne kaum Schnee in meinen nordischen Gefilden, der länger als drei Tage liegen bleibt und war in den letzten Jahren in dieser Jahreszeit immer in wärmeren Regionen dieser Welt unterwegs. Und bin total gespannt, was das mit mir macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: q(n) =4, chava, Deleted member 7532 und ein anderer User

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #842
Wow, liebe @Dreamerin , dann wünsche ich Dir einen fantastischen ersten Urlaub im Schnee! Genieße es, es wird ganz anders sein als im sonnigen Süden!

Österreich hat verschiedene Regionen, da sind nicht nur die Dialekte, auch die Mentalität der Menschen oft recht unterschiedlich. Gemütlichkeit vereint uns jedoch alle, würd ich meinen. :)

In den Bergen gibt es viele typisch österreichische Mehlspeisen, wenn Du kein Fleisch magst: Kaiserschmarrn mit Kompott oder Röster, Germknödel mit Mohnfülle und manchmal Salzburger Nocken (Eiweiß und Zucker aufgeschlagen im Ofen überbacken). Ein Apfelstrudel ist auch nie verkehrt. Dann gibt es zum aufwärmen beim Schifahren viele Suppen (allerdings vorwiegend Rindsuppe) mit diversen Einlagen. Frittaten (Pfannkuchen in Streifen) wäre eine vegetarische Alternative.

Die typisch österreichische Hausmannskost ist eher fleischlastig. Mal von den vielen Mehlspeisen abgesehen. Knödel (Klöße) in allen Varianten sind eine beliebte Beilage zu vielen Gerichten.

So, jetzt bekomm ich Appetit! :)
 
  • Like
Reactions: chava and Rise&Shine

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #843
Ich habe selbst einige Jahre im österreichischen Schitourismus gearbeitet und obwohl ich anfänglich mit der Geradeausmentalität unserer lieben deutschen Gäste ein wenig zu kämpfen hatte, lernte ich genau diese Ehrlichkeit dann sehr zu schätzen. Denn eines war immer so: Sollte es zu Kritik seitens der deutschen Gäste kommen, war diese zumeist gerechtfertigt und vor allem kostruktiv. :)
 
  • Like
Reactions: chava and Rise&Shine

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #844
Dankeschön, @Sevilla21,
ich bin so gespannt, was da kommen wird. Ich freue mich auch ganz doll auf den Östereicherischen Dialekt, ich liebe Dialekte. Gibt es da noch gravierende Unterschiede innerhalb Österreichs? Ich fahre nach Bad Hofgastein. Mit Null Ahnung und davon ganz viel! :D
 
  • Like
Reactions: chava

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #847
Wow, da bist Du ja gar nicht so weit von meiner ehemaligen Arbeitsstätte entfernt! Mir war das Salzburger Land immer am sympathischsten, der Dialekt ist vielleicht auch einfacher verständlich für Dich (im Vergleich zu Tirol oder gar Vorarlberg). Ist wirklich eine traumhafte Gegend - da wünsch ich Dir eine schöne Zeit!

Ein vegetarisches Gericht ist mir noch eingefallen: Kasnocken oder Käsespätzle!
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #849
Wow, da bist Du ja gar nicht so weit von meiner ehemaligen Arbeitsstätte entfernt! Mir war das Salzburger Land immer am sympathischsten, der Dialekt ist vielleicht auch einfacher verständlich für Dich (im Vergleich zu Tirol oder gar Vorarlberg). Ist wirklich eine traumhafte Gegend - da wünsch ich Dir eine schöne Zeit!

Ein vegetarisches Gericht ist mir noch eingefallen: Kasnocken oder Käsespätzle!
Ach toll! Verständlicher Dialekt: wahrscheinlich werde ich den halben Tag nur ganz still und grinsend den Gesprächen lauschen und lecker Käsespätzle genießen! Danke für die Tipps! Ich bin soooo gespannt und voller Vorfreude! Ich werde eine Woche mit meinen Kindern und meinem frisch geschlüpftem Enkelkind verbringen. Ich kann überhaupt nicht Ski-fahren, doch das ist völlig egal. Zeit und Gelegenheit haben, den engsten Familienkreis zu treffen, darauf freue ich mich. Und so ganz nebenbei noch fremde Dialekte, Bräuche und Landschaften kennenzulernen, was könnte es Schöneres geben.
 
  • Like
Reactions: chava, Fraunette, Deleted member 7532 und ein anderer User

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #850
Ich bin soooo gespannt und voller Vorfreude! Ich werde eine Woche mit meinen Kindern und meinem frisch geschlüpftem Enkelkind verbringen. Ich kann überhaupt nicht Ski-fahren, doch das ist völlig egal. Zeit und Gelegenheit haben, den engsten Familienkreis zu treffen, darauf freue ich mich.
Ja, das ist ja das Schöne am Urlaub! Und es gibt auch abseits der Pisten viel zu erleben, gutes Essen, traumhafte Wellnessoasen und viele Möglichkeiten zum shoppen! Ich glaube, es gibt für jeden Urlauber etwas, das ihm dort gefällt. Ich freu mich für Dich, genieße es und lass die Seele baumeln!
 
  • Like
Reactions: chava, Deleted member 7532 and Dreamerin

Maron

User
Beiträge
19.883
  • #851
@Dreamerin
es gibt für dich Neuschnee und Sonnenschein!!
 
  • Like
Reactions: Dreamerin and Sevilla21
D

Deleted member 7532

Gast
  • #852
Hallo liebe Östereicher und Östereicherinnen!

Ich werde am Samstag erstmalig in meinem Leben in Euer Land in den Winterurlaub fahren. Nun frage ich euch: was ist denn ein typisch östereicherisches Essen? Ähm.....ich traue es mich kaum zu schreiben.......ich esse kein Fleisch......Gibt es also auch eine typisch östereicherisches Spezialität ohne Fleisch? Gibt es vielleicht auch ein typisch österreichisches Getränk? Oder ein Ritual oder einen Verhaltenskodex oder sowas? Ich freue mich total darauf, mich mal auf ein für mich ganz neues Urlaubsgefühl einzulassen. Eigentlich mag ich keine Kälte, kenne kaum Schnee in meinen nordischen Gefilden, der länger als drei Tage liegen bleibt und war in den letzten Jahren in dieser Jahreszeit immer in wärmeren Regionen dieser Welt unterwegs. Und bin total gespannt, was das mit mir macht.
@Sevilla hat ja schon fast alles aufgezählt. Ich würde auch unbedingt Germknödel, Apfelstrudel, Topfenstrudel und diverse Obstknödel empfehlen. Bei pikanten Speisen unbedingt Kässpätzle!!!
Salzburger Nockerl halte ich persönlich für entbehrlich.
Ach ja und bei Süßspeisen unbedingt Palatschinken :rolleyes:.
Ich wünsche dir auf alle Fälle eine schöne Zeit mit deiner Familie :)
 
  • Like
Reactions: chava, Dreamerin and Sevilla21

Rise&Shine

User
Beiträge
3.902
  • #853
War schon einmal jemand in Tiflis?
 
U

Ursina60

Gast
  • #854
Ich wollte seit 15 Jahren immer mal nach Jordanien. Der Flug und die Automiete waren im 2010 bereits gebucht, musste wegen Krankheit abgesagt werden. Nun gehe ich Ende April für 10 Tage und freue mich. Es gibt so viel zu sehen, die Wüste Wadi Rum, Petra, die Altstadt von Amman und natürlich lesend im Toten Meer liegen. Wenn noch wer Tipps hat, immer gerne.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron, Sevilla21 and Fraunette

Maron

User
Beiträge
19.883
  • #855

die Übernachtung in der Wüste fand ich schön, tribes bieten Teppichzelte an....dafür brauchst du einen guten Schlafsack und eine Taschenlampe
wir hatten für eine Woche ein Auto gemietet, nur für Amman unbedingt ein Taxi nehmen!
du kannst in Jordanien auch schöne Wanderungen machen
lesend im Toten Meer, das geht sich wahrscheinlich nicht aus;)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

*Andrea*

Gast
  • #857
Und noch etwas: es ist zwar schon eine Weile her, dass ich in Jordanien war, aber damals gab es ein recht gutes System öffentlicher Busse und einen grossen Busbahnhof in Amman. Es war eine schöne Erfahrung - zusammen mit den Einheimischen - in diesen Bussen zu reisen. Da kam man ganz ungezwungen mit normalen JordanierInnen ins Gespräch (wenn es sprachlich nicht so gut funktioniert, kann man sich ja teilweise auch mit Gestik verständlich machen, oder es gibt irgendwo im Bus des Englischen mächtige Reisende, die übersetzen können), und es hat mich beispielsweise sehr berührt, wie selbstverständlich der eigene Proviant mit dem Unbekannten auf dem Sitz neben einem geteilt wird.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21
U

Ursina60

Gast
  • #858
Danke für die Tipps und Erfahrungen. Ich bin froh, für die Inputs und werde sie selbstverständlich berücksichtigen.
 
  • Like
Reactions: Maron and *Andrea*

Maron

User
Beiträge
19.883
  • #859
und den Alkohol im Erste Hilfe Kästchen transportieren:rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Ursina60
U

Ursina60

Gast
  • #860
Zumal die letzten 4 Tage, wo wir da sind der Ramadan beginnt. Gerade das ist spannend, den Unterschied zu der Zeit ohne Ramadan und mit, zu beobachten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Sevilla21

Maron

User
Beiträge
19.883
  • #862
Zumal die letzten 4 Tage, wo wir da sind der Ramadan beginnt. Gerade das ist spannend, den Unterschied zu der Zeit ohne Ramadan und mit, zu beobachten.

das Essen in Jordanien ist wirklich sehr zu empfehlen, Ramadan kannst du in Deutschland und Österreich genauso miterleben
zum Wandern ist Dana so nett, es gibt kurze und lange Wege oder einfach da irgendwo Kaffee oder Tee trinken, rauchen und die Aussicht genießen
pack´ eher längere Röcke und Tücher ein..wir hatten da, auf der Suche nach einer Waschgelegenheit, fernab der Touristenpfade, Schwierigkeiten.
Durch die Flüchtlingskrise hat sich im Norden und in Amman schon sehr viel verändert. Shoppen ist genial, wenn dich große Einkaufszentren nicht stören.
..und die Farben von Petra, die vergisst man nicht mehr so schnell. Schöne Reise!
 
Zuletzt bearbeitet:

Maron

User
Beiträge
19.883
  • #863
@Dreamerin
wie gefällt es dir in Österreich?
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #864
Ich bin ziemlich bezuckert von den Bergen. Ich als Norddeutsche lebe auf dem platten Land und auch im Urlaub war ich bisher eher nicht in den Bergen. Und dazu der Schnee, das ist bei uns ja eher mal ein kurzes tage- oder stundenweises Intermezzo. Ich selber habe bisher nur ein einziges Mal auf Skiern gestanden, das war vor 40 Jahren. Nun ist es aus gesundheitlichen Gründen zu spät für mich, damit anzufangen. Habe es heute mal mit einer Schnupperstunde Langlauf versucht. Nein, geht nicht. Aber ich gehe jeden Tag wandern und bestaune und genieße die weiße Landschaft. Die Luft ist so herrlich!
Etwas negativ aufgefallen sind mir die kurzen Ladenöffnungszeiten, noch dazu fast immer mit mindestens zweistündigen Mittagspausen, das kenne ich so gar nicht aus meiner Touristenregion Ostsee. Mir persönlich ist das hier egal, aber für eine Touristenhochburg komisch.
Den Dialekt finde ich köstlich, klingt sooo schön. Ich mag das. Die Angestellten in meinem Hotel ( immerhin vier Sterne) fallen mir hingegen als ziemlich kurz angebunden auf. So richtig willkommen fühle ich mich nicht. Habe so dass Gefühl, dass es ein Haus mit vielen Stammgästen ist und wenn man keiner ist.......alles sehr konservativ und etwas altbacken. Selbst ich, mit meinen ü50 senke den Altersdurchschnitt......
Nee, aber das ist alles subjektive Wahrnehmung, bin ja erst zwei Tage da. Insgesamt gefällt es mir super und ich freue mich auf die kommenden Tage im Schnee. Habe schon komplett abgeschaltet vom Alltag! Einfach schön!
 
  • Like
Reactions: q(n) =4, chava, Fraunette und 3 Andere

Maron

User
Beiträge
19.883
  • #865
Mir persönlich ist das hier egal, aber für eine Touristenhochburg komisch.

die Leute sind in den Skihütten, aber ev. findest du eine Konditorei...ein Café..

als ziemlich kurz angebunden auf. So richtig willkommen fühle ich mich nicht. Habe so dass Gefühl, dass es ein Haus mit vielen Stammgästen ist und wenn man keiner ist.......alles sehr konservativ und etwas altbacken.

gut beschrieben, schade...vielleicht findest du im Café andere Nicht Skifahrer


ich wünsche noch schöne Tage und nette Bekanntschaften!
 

Sevilla21

User
Beiträge
2.778
  • #866
@Dreamerin Bist Du noch in Österreich? Heute und morgen findet ganz in Deiner Nähe ein Freestyle Contest statt. Das ist bestimmt sehenswert, was die mit den Skiern in der Luft so alles zaubern können!

Ok, um diese Zeit ist nur mehr Party angesagt... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: q(n) =4 and Fraunette

chava

User
Beiträge
962
  • #867
Sonnenaufgang an der Ostseeküste
35072339bd.jpg

Blick aus meinem Fenster.
Manchmal wünschte ich mir, früher aufzuwachen,
damit ich es an den Strand schaffe für Fotos.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: HrMahlzahn, Look, q(n) =4 und 6 Andere
D

Deleted member 23428

Gast
  • #870
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: q(n) =4, Fraunette, Deleted member 20013 und ein anderer User