Julianna

User
Beiträge
11.204
  • #151
LOL
 

IMHO

User
Beiträge
14.896
  • #154
--- gibt zu viele die einem die Zunge in den Hals stecken und das für Küssen halten :rolleyes:
Ist es nicht? :oops:
Übrigens @IMHO es gibt m.E. auch mehr Männer heute, die verweiblichen. Müssen die Hormone im Trinkwasser sein - oder im Hopfen??
Das ist nur die logische Konsequenz aus der ewigen Gleichmacherei. Frauen sollen/können wie Männer sein, Männer wie Frauen - oder alle irgendetwas. Herkömmliche Bezeichnungen dürfen nicht mehr männlich sein, "-*Innen" sollen/müssen berücksichtigt werden usw. usf.

Dieter Nuhr hat in seinem Jahresrückblick erwähnt, dass es mittlerweile Friedhöfe nur für Frauen gibt. Dabei, wie er korrekt darstellte, "tun die Männer dort gar nichts mehr". Die evtl. "Beule" sei halt "Leichenstarre" - und würde auch wieder vergehen. Im Zweifel wäre das auch der Bereich, der als erstes von den Würmern und Maden vertilgt würde - nicht umsonst hießen diese "Weichteile". ;)
 

Megara

User
Beiträge
16.751
  • #158
Hm, am Speichel meines Partners/meiner Partnerin finde ich in der Regel eigentlich nichts eklig............. - aber ich bin ja auch "abartig pervers". :oops:
So in der bildlichen Vorstellung....des ungeübten Küssers, Auswischers, Sabberer, Wühler u.s.w.

irgendwie schon
natürlich nicht der des Partners


Wenn es zur Sache geht, tauscht man ja bekanntlich auch noch andere Flüssigkeiten aus.Wer sich schon beim Knutschen anstellt....
 
D

Deleted member 25040

Gast
  • #163
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

IMHO

User
Beiträge
14.896
  • #165
  • Like
Reactions: fraumoh

mitzi

User
Beiträge
4.828
  • #168
Diese 8 Tipps und Übungen helfen dir dabei, positiv zu denken, Optimismus zu lernen und in dein Leben zu bringen:

  1. Optimist:innen glauben an sich selbst. ...
  2. Umgib dich mit optimistischen Menschen. ...
  3. Freue dich über die kleinen Dinge. ...
  4. Schreibe ein Glückstagebuch. ...
  5. Erzähle von positiven Erlebnissen
  6. Unterstelle Anderen keine negativen Erlebnisse…
 
Beiträge
671
  • #169
Diese 8 Tipps und Übungen helfen dir dabei, positiv zu denken, Optimismus zu lernen und in dein Leben zu bringen:

  1. Optimist:innen glauben an sich selbst. ...
  2. Umgib dich mit optimistischen Menschen. ...
  3. Freue dich über die kleinen Dinge. ...
  4. Schreibe ein Glückstagebuch. ...
  5. Erzähle von positiven Erlebnissen
  6. Unterstelle Anderen keine negativen Erlebnisse…
Warum immer so freundlich? Ich schlage das Gegenteil vor:

Vielleicht braucht's auch einfach mal eine Beschimpfung aller derer, die es verdient haben:
Elendigliche schleimtriefende Tiefseeatmer mit vertrockneter Spucke in den Höhlen-grossen Nasenlöchern, die ihr so dermassen daneben tretet und es dabei bei der allergrössten Anstrengung nicht einmal schafft, ein Olympia-Schwimmbecken-grosses Fettnäpfchen zu treffen, geschweige denn, dass ihr auch nur annähernd in die Nähe dessen kommt, was ihr euch zu wollen erfrecht, sodass es euch die halbverweste kakerlakige Schlammkacke in die glotzaugige Horrorfratze mit der plattgewalzten neonbeigen Clownnase spritzt, sodass jeder sehen kann wie gemeingefährliche Dummschwätzer mit einen IQ von 187 unter dem absoluten Nullpunkt ihr seid!
 
  • Like
Reactions: mitzi

mitzi

User
Beiträge
4.828
  • #170
Warum immer so freundlich? Ich schlage das Gegenteil vor:

Vielleicht braucht's auch einfach mal eine Beschimpfung aller derer, die es verdient haben:
Elendigliche schleimtriefende Tiefseeatmer mit vertrockneter Spucke in den Höhlen-grossen Nasenlöchern, die ihr so dermassen daneben tretet und es dabei bei der allergrössten Anstrengung nicht einmal schafft, ein Olympia-Schwimmbecken-grosses Fettnäpfchen zu treffen, geschweige denn, dass ihr auch nur annähernd in die Nähe dessen kommt, was ihr euch zu wollen erfrecht, sodass es euch die halbverweste kakerlakige Schlammkacke in die glotzaugige Horrorfratze mit der plattgewalzten neonbeigen Clownnase spritzt, sodass jeder sehen kann wie gemeingefährliche Dummschwätzer mit einen IQ von 187 unter dem absoluten Nullpunkt ihr seid!

Glaub, das wäre der nächste Punkt gewesen!

Mach aus deinem Herzen keine Mördergrube...
 
Beiträge
671
  • #175
Nur die, die es verstanden haben kriegen es erklärt?
Ok, dann nicht. Ich muss nicht alles verstehen :).
Du musst tatsächlich nicht alles verstehen.

Erstens, bezogen auf den Inhalt, kann sich jeder darunter das vorstellen, was er/sie verdient. Zweitens ist es ein Beispiel für eine andere Möglichkeit, aus der Opferrolle rauszufinden. Indem man sich zugesteht, auch mal wirklich wütend sein zu dürfen, statt die Wut immer nur zu unterdrücken. Wer wütend sein darf, wenn ihm/ihr etwas angetan wird/wurde, der spürt dann auch die Kraft, die in ihm/ihr steckt. Das wirkt sich positiv aus: man fühlt sich weniger ängstlich und nicht mehr ohnmächtig. Das braucht es vielleicht bei den einen, die in der Opferrolle verharren zuerst, bevor es gelingt und genügt, die Sache positiver zu sehen... Es gibt Menschen, die meinen, richtig wütend oder gar mal (verbal) böse zu sein, sei der Beweis, dass sie schlechte Menschen wären: moralisch verwerflich und für die ewige Hölle verdammt. Deshalb sind sie vielleicht nicht (nur) in der Opferrolle, sondern werden auch zu leichter Beute für Fieslinge. Capito?
 
  • Like
Reactions: Single1970 and mitzi