Beiträge
1.120
Likes
190
  • #46
Es ist sowieso schon ein Verstoß gegen die Forenregeln Spam und Werbung zu posten (selbst ohne E-Mail-Abfrage). Ich habe ihn jetzt auch gemeldet, diesen Lovedoctor.
 
Beiträge
8.080
Likes
7.868
  • #47
Um mal wieder zum Thema zurückzukommen:

Ich denke nicht, dass es ein Stigma ist, in Deinem Alter noch keine Erfahrungen zu haben. Wenn ein Mann es wirklich erst meint, wird ihn dies keinesfalls abschrecken. Gib ihm gleich am Anfang die Info, dass Du es langsam angehen möchtest. Die Männer, die nur an einer "schnellen Nummer" interessiert sind, wird das ggf. abschrecken.

Erst wenn beidseitig Gefühle entstanden sind und Du selbst das Bedürfniss verspürst, ihm körperlich nahe sein zu wollen, würde ich ihm Deine noch mangelnde Erfahrung mitteilen. Nicht vorher.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
171
Likes
9
  • #48
Lass dich nicht unter Druck setzen. Wenn du jemanden kennenlernst, den du wirklich magst, wirst du ganz automatisch langsam Dinge zulassen, die sich einfach ergeben. Du kannst ihn stoppen, so lange du das so möchtest...wenn ihm etwas an dir liegt, wird er das auch nicht als störend betrachten. Er will ja dich und nicht deinen Körper allein.
Ich hatte auch eine Freundin früher, der es genauso ging wie dir. Sie war eine Superfrau und als es dann soweit war, dass sie jemanden gefunden hatte, hatte sie plötzlich Angst, weil sie noch keine Erfahrungen gesammelt hatte. Ich kann dir nur sagen, sie ist eine Femme fatale geworden und er vergöttert sie. Sie haben eine handvoll Kinder und haben beide einen tollen Job.
Sie hat es ihm auch erst gesagt, als es in dem Moment akut wurde.
Guter Sex wird langsam erarbeitet.
 
Beiträge
1.120
Likes
190
  • #49
Manche wird es abschrecken, manche nicht. Unabhängig davon, ob sie eine schnelle Nummer suchen oder etwas anderes. Ich finde es zu einfach, alle in einen Topf zu stecken. Es gibt da eben unterschiedliche Ansprüche.
 
Beiträge
171
Likes
9
  • #50
Zitat von billig:
Manche wird es abschrecken, manche nicht. Unabhängig davon, ob sie eine schnelle Nummer suchen oder etwas anderes. Ich finde es zu einfach, alle in einen Topf zu stecken. Es gibt da eben unterschiedliche Ansprüche.

Die mit der schnellen Nummer sollten ja auch abgeschreckt werden...;) ..die kommen dann in den Eintopf...die anderen in Vorspeise, Hauptspeise und Naaaachtisch...
 
Beiträge
12.018
Likes
6.139
  • #51
Zitat von billig:
Es ist sowieso schon ein Verstoß gegen die Forenregeln Spam und Werbung zu posten (selbst ohne E-Mail-Abfrage). Ich habe ihn jetzt auch gemeldet, diesen Lovedoctor.
Hab den Spammer letzte Woche sicher 10x als solchen gemeldet. Da sich nix tat, jetzt halt blockiert.
 
Beiträge
37
Likes
0
  • #52
Es wird Glück sein, jemanden zu finden, mit dem es gegenseitig passt und der kein Problem damit hat. Aber ich muss wirklich aus den verschiedensten Gründen meine Klappe halten!
 
G

Gast

  • #53
Mit jemandem mit dem es gegenseitig passt gibt es das besagte "Problem" doch nicht.
Der zweite Satz erschließt sich mir nicht. Ich dachte, Partnerschaft sei eine Sache des Vertrauens.
 
Beiträge
37
Likes
0
  • #54
Dachte ich auch. Aber das muss ja erstmal entstehen können.
Ich habe eben schon schlechte Erfahrungen gemacht. Und wie billig schreibt, kann es manche abschrecken, unabhängig von den Absichten.
 
Beiträge
571
Likes
14
  • #55
Ich hatte mein erstes Mal auch ziemlich spät (mit 25). Der Mann war sehr überrascht und meinte-was hast du denn die ganzen Jahre gemacht?
Im Allgemeinen denke ich, dass Männer solche Frauen vermeiden, da die Frauen als extrem klammerhaft gelten. Nach dem ersten Sex wird man sie nicht so schnell los, wie Frauen mit Erfahrung
 
Beiträge
1.120
Likes
190
  • #56
Tut mir leid. Du kannst trotzdem zu dir stehen! Ich schrecke auch einige ab durch das, was ich schreibe und ich schreib ja trotzdem weiter.
Sprich über deine mangelnde Erfahrung oder tu es nicht - so wie du willst. Du kannst immer jemanden abschrecken, egal mit was. Das gehört zum Leben irgendwie dazu.
 
M

Marlene

  • #57
Zitat von frausingle:
Im Allgemeinen denke ich, dass Männer solche Frauen vermeiden, da die Frauen als extrem klammerhaft gelten. Nach dem ersten Sex wird man sie nicht so schnell los, wie Frauen mit Erfahrung
Du übernimmst hier ein männliches Vorurteil. Das sich dazu nur auf Sex bezieht. Genauso könnte ich sagen: nach dem ersten Sex ist sie auf den Geschmack gekommen und möchte nun viele ausprobieren.
Beide Aussagen sind blöd.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
571
Likes
14
  • #58
Zitat von Marlene:
Du übernimmst hier ein männliches Vorurteil. Das sich dazu nur auf Sex bezieht. Genauso könnte ich sagen: nach dem ersten Sex ist sie auf den Geschmack gekommen und möchte nun viele ausprobieren.
Beide Aussagen sind blöd.
Blöd oder nicht blöd-so ist nun mal das Leben. Selbst wenn man eine intakte Sexualität hat ist es sehr schwierig, einen Partner zu finden, der zu einem passt. Wer möchte bitte schön sich sofort festlegen, ohne vorher miteinander zu schlafen? Keiner. Zumindest kenne ich keinen, der so tickt.
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #59
Zitat von frausingle:
Blöd oder nicht blöd-so ist nun mal das Leben. Selbst wenn man eine intakte Sexualität hat ist es sehr schwierig, einen Partner zu finden, der zu einem passt. Wer möchte bitte schön sich sofort festlegen, ohne vorher miteinander zu schlafen? Keiner. Zumindest kenne ich keinen, der so tickt.
Und das alles passt, Sex UND alles andere ist eben das, was so ungewöhnlich ist. Entweder passt das eine oder das andere, aber beides zusammen? Wie viel Zeit soll man sich geben, um sich in die richtige, gleiche Richtung zu entwickeln?
 
M

Marlene

  • #60
Zitat von frausingle:
Blöd oder nicht blöd-so ist nun mal das Leben. Selbst wenn man eine intakte Sexualität hat ist es sehr schwierig, einen Partner zu finden, der zu einem passt. Wer möchte bitte schön sich sofort festlegen, ohne vorher miteinander zu schlafen? Keiner. Zumindest kenne ich keinen, der so tickt.
Ja. Und so geht es eben um den Weg dorthin. Und da würde ich, mal diese ganzen Gedanken der Nichterfahrung aus dem Hinterkopf rausnehmen und sich die Sache entwickeln lassen. Es gibt sicherlich auch Fantasien dazu und ein "natürliches Talent", das mit zu vielen Gedanken nur zerstört wird. Ich würde es während dem Austauch von Zärtlichkeiten dem Mann sagen. Der "Richtige" wird sich nichts daraus machen, vielleicht erstaunt sein, aber es nicht als Hindernisgrund sehen.
Früher hat man ja geraten, die erste Erfahrung am Besten mit einem älteren erfahrenen Mann zu machen, mit dem man sich keine anschließende Beziehung vorstellen kann. Das wäre auch eine Möglichkeit, aber ich finde, dass das für die Gefühle nicht so gut ist.
 
Zuletzt bearbeitet: