G

Gast

Gast
  • #31
gästin ?, Deine Art hat Behutsamkeit, Bedachtheit und Würde. Wenn sich ein Mann in Dich verliebt, was ich für sehr wahrscheinlich halte, dann wird er genau das an Dir mögen.
 

gästin ?

User
Beiträge
37
  • #32
Zitat von Yvette:
Kannst du nicht genau diese Argumente anbringen, wenn ES soweit ist!?
Ja, würde ich so am liebsten versuchen. Wenn ich meine Unsicherheit komplett überspielen könnte, wäre es besser gar nichts zu sagen. Das muss ich wohl sehen, wie es kommt. Und ansonsten hoffen, dass ich jemanden finde, der kein Problem damit hat.
 

Some42

User
Beiträge
98
  • #33
Zitat von gästin ?:
Und ansonsten hoffen, dass ich jemanden finde, der kein Problem damit hat.

Wie ja schon von einigen geschrieben wurde: Ich halte es auch für sehr wahrscheinlich, dass es eine ganze Reihe Männer gibt, die kein Problem damit haben.

Und wie auch jemand anderes hier schon schrieb, ja, ich kann mir auch gut vorstellen, dass es viele Männer gibt, die genau wie du mit um die 30 noch gar keine oder zumindest nicht viel Erfahrung mit partnerschaftlicher Sexualität haben!
 

DerDogi

User
Beiträge
409
  • #34
Zitat von gästin ?:
Ja, würde ich so am liebsten versuchen. Wenn ich meine Unsicherheit komplett überspielen könnte, wäre es besser gar nichts zu sagen. Das muss ich wohl sehen, wie es kommt. Und ansonsten hoffen, dass ich jemanden finde, der kein Problem damit hat.

Eiegntlich ist es ja bei Frauen nicht ungewöhnlich, wenn sie eher zurückhaltend sind. Und Männer können oft Unsicherheit und Zurückhaltung ohnehin nicht unterscheiden. Also brauchst du dir da echt keine Sorgen machen.
 

DerDogi

User
Beiträge
409
  • #36
Zitat von fafner:
Hä? Ist das jetzt ehner 'ne Wunschvorstellung?

Das ist das klassische Rollendenken: "der Mann will eh immernur das eine und soll auch die Initiative ergreifen, und die Frau ist nicht so sexbesessen und muss ihn bremsen, wenn sie nicht will"

Ist arg klischeehaft, aber wenn jemand mal diesem Bild enstpricht ist keiner überrascht.
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #37
Zitat von DerDogi:
Das ist das klassische Rollendenken: "der Mann will eh immernur das eine und soll auch die Initiative ergreifen, und die Frau ist nicht so sexbesessen und muss ihn bremsen, wenn sie nicht will"

Ist arg klischeehaft, aber wenn jemand mal diesem Bild enstpricht ist keiner überrascht.

Und das ist auch alles in Allem stark klischeehaft
 

gästin ?

User
Beiträge
37
  • #38
Also ehrlich gesagt glaube ich nicht an Patentrezepte. Dachte man kann direkt etwas lesen. Aber meine E-mail Adresse tippe ich dort nicht rein.
 

IPv6

User
Beiträge
2.614
  • #40
Zitat von gästin ?:
Also ehrlich gesagt glaube ich nicht an Patentrezepte. Dachte man kann direkt etwas lesen. Aber meine E-mail Adresse tippe ich dort nicht rein.

Das ist es ja gerade, weshalb das Angebot ja eben nicht "kostenlos" ist! Es kostet kein Geld, aber ...
Obwohl, ist es nicht so, dass ein EmailAccount nicht auch mehr als eine Emailadresse zulässt? Kannst dann eine anlegen und nach der Benutzung wieder löschen...
 

gästin ?

User
Beiträge
37
  • #41
Aber...man soll dafür seine E-Mail Adresse kundtun? Wofür? Welchen Nutzen hat der Seitenbetreiber davon?
Ich finde es macht einen unseriösen Eindruck eine Seite als "Hilfe" zu empfehlen und dann hat es so einen Haken.
 
G

Gast

Gast
  • #42
Zitat von DerM:
Ohne Mist, hier wird doch so gerne gemeldet und bei den Mods gemotzt. Aber so ein eindeutiger Versuch hier Email-Adressen abzugreifen, um dann später wahrscheinlich Phishing u.Ä. zu betreiben, der läuft hier einfach so weiter?
Genau werde ich es von meinem privaten Rechner jetzt nicht überprüfen. Wer weiß, was da alles für Links mit Schadsoftware enthalten sind, aber das hier:

NEIN, das ist ausnahmsweise mal kein Phishing. Aber so wie es scheint musst du ja richtig schlechte Erfahrungen gemacht haben, so kritisch wie du bist. Aber ich hab wirklich besseres zu tun. Jeder der sich da eingetragen hat, weiß dass es seriös ist...Schadsoftware usw... Um Gottes Willen. Es war übrigens auch nur ein VORSCHLAG, tut mir leid. Ich habe keinen gezwungen die Seite zu besuchen. @gästin ? Ich wünsche dir trotzdem weiterhin viel Erfolg, auch ohne das E-Book :).
 
G

Gast

Gast
  • #44
Zitat von IPv6:
Dann kannst du die Email-Abfrage auch herausnehmen.

Hey IPv6, die E-Mail Abfrage mache ich aus einem bestimmten Grund
Dir das jetzt aber hier zu erklären würde den Rahmen sprengen und hat leider nichts mehr mit der Frage von @gästin? zu tun...
Bitte macht einfach bei ihrem Thema weiter und ignoriert meinen Beitrag!
 

billig

User
Beiträge
1.120
  • #46
Es ist sowieso schon ein Verstoß gegen die Forenregeln Spam und Werbung zu posten (selbst ohne E-Mail-Abfrage). Ich habe ihn jetzt auch gemeldet, diesen Lovedoctor.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #47
Um mal wieder zum Thema zurückzukommen:

Ich denke nicht, dass es ein Stigma ist, in Deinem Alter noch keine Erfahrungen zu haben. Wenn ein Mann es wirklich erst meint, wird ihn dies keinesfalls abschrecken. Gib ihm gleich am Anfang die Info, dass Du es langsam angehen möchtest. Die Männer, die nur an einer "schnellen Nummer" interessiert sind, wird das ggf. abschrecken.

Erst wenn beidseitig Gefühle entstanden sind und Du selbst das Bedürfniss verspürst, ihm körperlich nahe sein zu wollen, würde ich ihm Deine noch mangelnde Erfahrung mitteilen. Nicht vorher.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Lichtstaub

User
Beiträge
171
  • #48
Lass dich nicht unter Druck setzen. Wenn du jemanden kennenlernst, den du wirklich magst, wirst du ganz automatisch langsam Dinge zulassen, die sich einfach ergeben. Du kannst ihn stoppen, so lange du das so möchtest...wenn ihm etwas an dir liegt, wird er das auch nicht als störend betrachten. Er will ja dich und nicht deinen Körper allein.
Ich hatte auch eine Freundin früher, der es genauso ging wie dir. Sie war eine Superfrau und als es dann soweit war, dass sie jemanden gefunden hatte, hatte sie plötzlich Angst, weil sie noch keine Erfahrungen gesammelt hatte. Ich kann dir nur sagen, sie ist eine Femme fatale geworden und er vergöttert sie. Sie haben eine handvoll Kinder und haben beide einen tollen Job.
Sie hat es ihm auch erst gesagt, als es in dem Moment akut wurde.
Guter Sex wird langsam erarbeitet.
 

billig

User
Beiträge
1.120
  • #49
Manche wird es abschrecken, manche nicht. Unabhängig davon, ob sie eine schnelle Nummer suchen oder etwas anderes. Ich finde es zu einfach, alle in einen Topf zu stecken. Es gibt da eben unterschiedliche Ansprüche.
 

Lichtstaub

User
Beiträge
171
  • #50
Zitat von billig:
Manche wird es abschrecken, manche nicht. Unabhängig davon, ob sie eine schnelle Nummer suchen oder etwas anderes. Ich finde es zu einfach, alle in einen Topf zu stecken. Es gibt da eben unterschiedliche Ansprüche.


Die mit der schnellen Nummer sollten ja auch abgeschreckt werden...;) ..die kommen dann in den Eintopf...die anderen in Vorspeise, Hauptspeise und Naaaachtisch...
 

fafner

User
Beiträge
12.985
  • #51
Zitat von billig:
Es ist sowieso schon ein Verstoß gegen die Forenregeln Spam und Werbung zu posten (selbst ohne E-Mail-Abfrage). Ich habe ihn jetzt auch gemeldet, diesen Lovedoctor.
Hab den Spammer letzte Woche sicher 10x als solchen gemeldet. Da sich nix tat, jetzt halt blockiert.
 

gästin ?

User
Beiträge
37
  • #52
Es wird Glück sein, jemanden zu finden, mit dem es gegenseitig passt und der kein Problem damit hat. Aber ich muss wirklich aus den verschiedensten Gründen meine Klappe halten!
 
G

Gast

Gast
  • #53
Mit jemandem mit dem es gegenseitig passt gibt es das besagte "Problem" doch nicht.
Der zweite Satz erschließt sich mir nicht. Ich dachte, Partnerschaft sei eine Sache des Vertrauens.
 

gästin ?

User
Beiträge
37
  • #54
Dachte ich auch. Aber das muss ja erstmal entstehen können.
Ich habe eben schon schlechte Erfahrungen gemacht. Und wie billig schreibt, kann es manche abschrecken, unabhängig von den Absichten.
 

frausingle

User
Beiträge
571
  • #55
Ich hatte mein erstes Mal auch ziemlich spät (mit 25). Der Mann war sehr überrascht und meinte-was hast du denn die ganzen Jahre gemacht?
Im Allgemeinen denke ich, dass Männer solche Frauen vermeiden, da die Frauen als extrem klammerhaft gelten. Nach dem ersten Sex wird man sie nicht so schnell los, wie Frauen mit Erfahrung
 

billig

User
Beiträge
1.120
  • #56
Tut mir leid. Du kannst trotzdem zu dir stehen! Ich schrecke auch einige ab durch das, was ich schreibe und ich schreib ja trotzdem weiter.
Sprich über deine mangelnde Erfahrung oder tu es nicht - so wie du willst. Du kannst immer jemanden abschrecken, egal mit was. Das gehört zum Leben irgendwie dazu.
 
M

Marlene

Gast
  • #57
Zitat von frausingle:
Im Allgemeinen denke ich, dass Männer solche Frauen vermeiden, da die Frauen als extrem klammerhaft gelten. Nach dem ersten Sex wird man sie nicht so schnell los, wie Frauen mit Erfahrung
Du übernimmst hier ein männliches Vorurteil. Das sich dazu nur auf Sex bezieht. Genauso könnte ich sagen: nach dem ersten Sex ist sie auf den Geschmack gekommen und möchte nun viele ausprobieren.
Beide Aussagen sind blöd.
 
Zuletzt bearbeitet:

frausingle

User
Beiträge
571
  • #58
Zitat von Marlene:
Du übernimmst hier ein männliches Vorurteil. Das sich dazu nur auf Sex bezieht. Genauso könnte ich sagen: nach dem ersten Sex ist sie auf den Geschmack gekommen und möchte nun viele ausprobieren.
Beide Aussagen sind blöd.
Blöd oder nicht blöd-so ist nun mal das Leben. Selbst wenn man eine intakte Sexualität hat ist es sehr schwierig, einen Partner zu finden, der zu einem passt. Wer möchte bitte schön sich sofort festlegen, ohne vorher miteinander zu schlafen? Keiner. Zumindest kenne ich keinen, der so tickt.
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #59
Zitat von frausingle:
Blöd oder nicht blöd-so ist nun mal das Leben. Selbst wenn man eine intakte Sexualität hat ist es sehr schwierig, einen Partner zu finden, der zu einem passt. Wer möchte bitte schön sich sofort festlegen, ohne vorher miteinander zu schlafen? Keiner. Zumindest kenne ich keinen, der so tickt.

Und das alles passt, Sex UND alles andere ist eben das, was so ungewöhnlich ist. Entweder passt das eine oder das andere, aber beides zusammen? Wie viel Zeit soll man sich geben, um sich in die richtige, gleiche Richtung zu entwickeln?
 
M

Marlene

Gast
  • #60
Zitat von frausingle:
Blöd oder nicht blöd-so ist nun mal das Leben. Selbst wenn man eine intakte Sexualität hat ist es sehr schwierig, einen Partner zu finden, der zu einem passt. Wer möchte bitte schön sich sofort festlegen, ohne vorher miteinander zu schlafen? Keiner. Zumindest kenne ich keinen, der so tickt.

Ja. Und so geht es eben um den Weg dorthin. Und da würde ich, mal diese ganzen Gedanken der Nichterfahrung aus dem Hinterkopf rausnehmen und sich die Sache entwickeln lassen. Es gibt sicherlich auch Fantasien dazu und ein "natürliches Talent", das mit zu vielen Gedanken nur zerstört wird. Ich würde es während dem Austauch von Zärtlichkeiten dem Mann sagen. Der "Richtige" wird sich nichts daraus machen, vielleicht erstaunt sein, aber es nicht als Hindernisgrund sehen.
Früher hat man ja geraten, die erste Erfahrung am Besten mit einem älteren erfahrenen Mann zu machen, mit dem man sich keine anschließende Beziehung vorstellen kann. Das wäre auch eine Möglichkeit, aber ich finde, dass das für die Gefühle nicht so gut ist.
 
Zuletzt bearbeitet: