Voldemort

User
Beiträge
2.971
  • #61
Für mich hat das nichts mit Gutmenschentum zu tun.Was du nicht willst das man dir tu........Grundregel des Umgangs
Mich stört auch die Beliebigkeit und mich verwundert ,wie man sich da eine Bestätigung rausholen kann. 🤷‍♀️
Wo ist denn der zitierte Beitrag hin?

Gutmenschentum, @LenaamSee , das ist dann immer die Keule, wenn einem nichts mehr einfällt, weil sich nicht alle genauso arschig verhalten, gell..😎
 

Voldemort

User
Beiträge
2.971
  • #62
Schau....einfach ein paar Männer selber angeschrieben....In einer Stimmung , wo ich selber traurig und verletzt war.
Einer schrieb zurück, den hab ich dann genommen. Ja, war nur Ablenkung und Unterhaltung, hab wieder was dazu gelernt, ein neuer Typ Mann, aber nicht meiner. Und natürlich gibt es einem letztendlich keine wirkliche Bestätigung, in dem Sinn, dass man bei der Partnersuche weitergekommen ist.
Du kannst ja machen was du willst. Mich stört, dass du das nicht checkst, wie mies sowas ist. Bzw scheint es dir Latte zu sein. Ich frag mich ob das ein Muster ist, charakterlich. Denke das merkt Mann irgendwann in anderen Bereichen, wenn jemand nicht ansatzweise so sympathisch und rücksichtsvoll ist, wie vermutlich getan wird. Mir wärs keine Beziehung wert. Denken sicher auch andere so. Nur so als Tipp.
 
  • Like
Reactions: Hängematte and Leo Leike

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #63
ehrlich in einem offenen Forum wo keiner keinen kennt? Ehrlich wäre gewesen dem zweiten Mann klar zu sagen: "sorry.. es passt nicht" und zwar vor dem ersten Daten". Da geht es um Realität und da kannst du verletzen.
Schau, was ich damit sagen will, ist eigentlich, der Fragestellerin, Threaderöffnerin , zu sagen, daß es für das Daten unterschiedliche Gründe geben kann und man nie weiß, wo der andere gerade steht. Und man sich einen Korb oder ein abgebrochenes Kennenlernen deshalb eben wegen der unterschiedlichen Gründe, warum sich Männer auf einer Plattform anmelden, nicht zu Herzen nehmen soll.
 

Laura86

User
Beiträge
13
  • #64
Natürlich weiß ich dass nach zwei Treffen keine Verbindlichkeit herrscht.
Aber ich kann nur von mir ausgehen… wenn ich noch am zweifeln bin ob es mit jemandem passen könnte komme ich ihm nicht so nah bzw. laufe Hand in Hand mit ihm rum.
Und dann entscheide ich sowas auch nicht über Nacht und von jetzt auf gleich. Dann bin ich schon vorher „anders“

Diese Blockierung hinterlässt so ein wahnsinnig schlechtes Gefühl bei mir. Er hätte mich löschen können, warum blockieren? Es ist was anderes wenn der andere dann keine Ruhe gibt aber so?
Von Auf die Stirn küssen und sagen dass sich das alles gut und richtig anfühlt bis zur Blockierung innerhalb von 2 Tagen. Vielleicht bin ich dafür auch zu sensibel aber das ist in meinen Augen ne Moral krasse Nummer
 

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #65
Du kannst ja machen was du willst. Mich stört, dass du das nicht checkst, wie mies sowas ist. Bzw scheint es dir Latte zu sein. Ich frag mich ob das ein Muster ist, charakterlich. Denke das merkt Mann irgendwann in anderen Bereichen, wenn jemand nicht ansatzweise so sympathisch und rücksichtsvoll ist, wie vermutlich getan wird. Mir wärs keine Beziehung wert. Denken sicher auch andere so. Nur so als Tipp.
Ist mir schon klar, dass es nicht o.k. ist...und die Erfahrung war ja auch, dass ich nachher auch wieder alleine nach Hause ging.

Btw. Hat er mir dann ein wütendes SMS geschrieben....🙂
 

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #67
Natürlich weiß ich dass nach zwei Treffen keine Verbindlichkeit herrscht.
Aber ich kann nur von mir ausgehen… wenn ich noch am zweifeln bin ob es mit jemandem passen könnte komme ich ihm nicht so nah bzw. laufe Hand in Hand mit ihm rum.
Und dann entscheide ich sowas auch nicht über Nacht und von jetzt auf gleich. Dann bin ich schon vorher „anders“

Diese Blockierung hinterlässt so ein wahnsinnig schlechtes Gefühl bei mir. Er hätte mich löschen können, warum blockieren? Es ist was anderes wenn der andere dann keine Ruhe gibt aber so?
Von Auf die Stirn küssen und sagen dass sich das alles gut und richtig anfühlt bis zur Blockierung innerhalb von 2 Tagen. Vielleicht bin ich dafür auch zu sensibel aber das ist in meinen Augen ne Moral krasse Nummer
Das Blockieren kann auch heißen, dass er Scheu davor hat, seine Gründe nochmals zu erläutern. Also will er vielleicht weiteren Diskussionen vorbeugen.

Ich bin jemand, der sehr auf Händchen halten steht und mir bedeutet es etwas.

Aber manche Männer nehmen das Händchenhalten nicht so ernst...es ist einfach etwas, das sie im Moment gerne tun.

Nimm dir die Sache nicht zu Herzen...der Schmerz vergeht...
 
Zuletzt bearbeitet:

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #71
"per aspera ad astra " ....über raue Pfade zu den Sternen ...
hab ich grad in einem Profil gelesen...
 

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #74
Dafür gibt es keine Altersgrenze. Verletzter Stolz und angekratztes Ego bringen sowas öfters zum Vorschein.
Nein, nix Stolz und nix angekratztes Ego, einfach nur Traurigkeit, dieses Gefühl nicht haben wollen, es abschütteln wollen, der Wunsch nach anderen Gedanken im eigenen Kopf, nach jemandem, der sich bemüht
...und natürlich denkt man in dem Moment nicht an den anderen


Nee, gute Nacht zu viele gute Menschen hier...
 
Zuletzt bearbeitet:

IPv6

User
Beiträge
2.939
  • #77

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #78
Nein, nochmal drüber nachgedacht...es sollte mal ein anderer Typ Mann sein, einer der mir nicht gleich gefallen hat, hätte ja sein können...
Na ja, aber das wütende SMS war dann auch nicht die feine englische Art.


Btw. Rein gefühlsmäßig, was treibt dich in's Forum....auffallen tust du mir immer nur dann, wenn du auf andere hinhauen kannst....
 
Zuletzt bearbeitet:

Single1970

User
Beiträge
3.193
  • #80
Natürlich weiß ich dass nach zwei Treffen keine Verbindlichkeit herrscht.
Aber ich kann nur von mir ausgehen… wenn ich noch am zweifeln bin ob es mit jemandem passen könnte komme ich ihm nicht so nah bzw. laufe Hand in Hand mit ihm rum.
Und dann entscheide ich sowas auch nicht über Nacht und von jetzt auf gleich. Dann bin ich schon vorher „anders“

Diese Blockierung hinterlässt so ein wahnsinnig schlechtes Gefühl bei mir. Er hätte mich löschen können, warum blockieren? Es ist was anderes wenn der andere dann keine Ruhe gibt aber so?
Von Auf die Stirn küssen und sagen dass sich das alles gut und richtig anfühlt bis zur Blockierung innerhalb von 2 Tagen. Vielleicht bin ich dafür auch zu sensibel aber das ist in meinen Augen ne Moral krasse Nummer
Sensibilität finde ich eine gute Charaktereigenschaft.
Man ist zwar verletzlicher, aber eben doch ein Gefühlsmensch.
Natürlich neigt man zum grübeln, weil man die Ursachen für das blockieren nicht kennt.
Nur, dann dreht man sich im Kreis, fährt Karusell, und blockiert sich selbst, neues betreffend.
Versuch es abzuhaken, auch wenn es schwerfällt. Versuch es so zu sehen, der hat Dich dann nicht verdient.
Alles Gute Dir 🙂
 
  • Like
Reactions: Leo Leike and LenaamSee

Laura86

User
Beiträge
13
  • #81
Sensibilität finde ich eine gute Charaktereigenschaft.
Man ist zwar verletzlicher, aber eben doch ein Gefühlsmensch.
Natürlich neigt man zum grübeln, weil man die Ursachen für das blockieren nicht kennt.
Nur, dann dreht man sich im Kreis, fährt Karusell, und blockiert sich selbst, neues betreffend.
Versuch es abzuhaken, auch wenn es schwerfällt. Versuch es so zu sehen, der hat Dich dann nicht verdient.
Alles Gute Dir 🙂
Leider bin ich ein Mensch, der bei sowas sofort an sich zweifelt. Das Gedankenkarusell ist dann in vollem Gange. Habe ich nicht gereicht? Gefalle ich ihm in real nicht? Dann kommen wieder Gedanken wie, dann wäre er dir ja nicht so nah gekommen und auch nicht Hand in Hand rumgelaufen. Dann fragt man sich ob man vielleicht was falsches gesagt oder getan hat. Aber ich komme zu keiner Lösung. Die Treffen waren sehr schön, und das Geführl hat er mir auch von Anfang bis Ende vermittelt.

und ja, aktuell habe ich keine Lust mehr auf weitere Treffen. Mich hat das so enttäuscht dass ich das heute und morgen nicht nochmal brauche. Er wollte mich gleich am nächsten Tag wieder sehen und legt dann so eine Wendung hin. Als ist da bei Ihm irgendwas passiert. Ich glaube das wird mich noch eine Weile beschäftigen, wenn einen jemand so grundlos streicht - und zwar so radikal - das hinterlässt so viele Fragezeichen. Ich hab immer ne relativ gute Menschenkentnis gehabt. Hatte ich ein schlechtes Bauchgefühl, hat sich das in der Regel auch bestätigt. Egal in welchen Bereichen. Aber hier war gar nichts, ich hab mich in seiner Nähe sofort wohl gefühlt und hatte null Gedanken daran dass das übermorgen "vorbei" sein könnte.

Ich weiß ihr könnt mir seine Gründe auch nicht erklären. Es ist auf jeden Fall interessant da mal verschiedene Sichtweisen zu hören.
 
  • Like
Reactions: Leo Leike and Megara

Rise&Shine

User
Beiträge
4.547
  • #82
Leider bin ich ein Mensch, der bei sowas sofort an sich zweifelt.
Dann ist OD nichts für Dich, leider.
Das Gedankenkarusell ist dann in vollem Gange.
Kannst Du aussteigen? Das blockiert doch nur.
Exakt.
Jetzt verschwendest Du auch jetzt noch Deine Lebenszeit an den Trottel, ohne, dass es Dir hilft.
Ich glaube das wird mich noch eine Weile beschäftigen
Offensichtlich.
Ich hab immer ne relativ gute Menschenkentnis gehabt
Kann doch jeden Mal passieren.
Manche Sachen kann man nicht verhindern.
 
  • Like
Reactions: Anthara, Leo Leike, Megara und 4 Andere

Rise&Shine

User
Beiträge
4.547
  • #83
Er wollte mich gleich am nächsten Tag wieder sehen und legt dann so eine Wendung hin.

Gefällt Dir das besser?:

Liebe Laura, Du bist eine phantastische Frau - in jeder Hinsicht. So aufmerksam und liebevoll und dazu noch anziehend attraktiv. Ich konnte gar nicht anders, als mich zu Dir hingezogen fühlen.
Es waren zwei phantastische Treffen und ich hätte mir eine Fortsetzung unserer Kennenlernphase so gut vorstellen können! Du bist eine Traumfrau.
Aber leider sind auch die Schatten meiner früheren Beziehungen hervorgetreten und ich weiß gar nicht, ob ich eine so tolle Frau auf Dauer glücklich machen kann. Ich habe Angst mich zu schnell an Dich zu binden und Dich dann zu enttäuschen und Du verlässt mich dann. Ich weiß, jetzt denkst Du noch anders, aber ich habe schon einmal diese Erfahrung gemacht. Und ich habe auch gestern mir die Bilder der letzten Beziehung angeschaut und musste feststellen, dass ich doch noch nicht ganz über sie hinweg bin. Das wühlt mich doch noch sehr auf und mit diesen Baustellen kann ich mich nicht auf ein weiteres Kennenlernen mit Dir einlassen. Ich muss erst einmal selbst wieder mit mir ins Reine kommen.
Sonst können wir nicht sorgenfrei starten und Du hast es auch nicht verdient, dass ich jetzt in dieser Spirale bin, die unsere schönen Treffen ausgelöst haben. Das will ich Dir nicht zumuten. Aber darf ich mich, wenn ich meine Baustellen geklärt habe, vielleicht wieder bei Dir melden, um dort anzuknüpfen, wo wir geendet haben?
 
  • Like
Reactions: Anthara

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #85
Exakt.
Jetzt verschwendest Du auch jetzt noch Deine Lebenszeit an den Trottel, ohne, dass es Dir hilft.
Das ist letztlich das, worum es geht.

1. Sie braucht nicht gut genug für ihn sein.
Sie sollte sich selber nur mögen.

2.Sie muss ihm nicht gefallen.
Es ist wichtig, sich selber annehmen zu können.

Seine Botschaft ist: "Es passt nicht mit uns beiden."
Hier hat man keine Möglichkeiten mehr.
Das Kennenlernen ist zu Ende.

Punkt 1. und 2. kann man sich überlegen, ob man mit sich zufrieden ist. Die partnerlose Zeit gut für sich selber nutzen, es gibt immer etwas, das man neu entdecken will.

Weiss, dass es schwierig ist, die Entscheidung des Gegenübers zu akzeptieren....es muss halt sein, wenn man nicht beim falschen hängen bleiben will.

Btw. natürlich bringen weiter oben geschilderte Abstecher nichts, ausser man denkt, ich probiere es einfach, vielleicht kann ich mich ja doch langsam verlieben...
 

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #86
Nein, habe ich bisher nicht, habe ich mir aber tatsächlich fest vorgenommen. Ich bin (leider) eine absolute Dating-Niete.
Glaub ich doch nicht. Du kommst sehr nett rüber...🙂

Den Datingkurs für Männer hab ich übrigens selbst auch gemacht, weil ich wissen wollte, was Hemschemeier den Männern rät.
Den Kurs für Frauen hab ich auch gemacht.
Im Grunde ist aber in seinen Videos ohnehin alles an Wissenswertem enthalten. Die Kurse sind halt komprimierter in einer logischen Abfolge.
 
  • Like
Reactions: Christian86
Beiträge
162
  • #88
Glaub ich doch nicht. Du kommst sehr nett rüber...🙂

Den Datingkurs für Männer hab ich übrigens selbst auch gemacht, weil ich wissen wollte, was Hemschemeier den Männern rät.
Den Kurs für Frauen hab ich auch gemacht.
Im Grunde ist aber in seinen Videos ohnehin alles an Wissenswertem enthalten. Die Kurse sind halt komprimierter in einer logischen Abfolge.
Oh, vielen Dank für das Kompliment, das ehrt mich sehr :)

Ich gehöre leider zu der Sparte "zu nett und daher tendenziell eher uninteressant". Aber: Das kann man ja lernen, das in einen Vorteil umzuwandeln :)

Tolle Idee mit den Kursen - einfach mal bei der Gegenseite "spionieren", gefällt mir ;-)
 
  • Like
Reactions: LenaamSee and Leo Leike

Mikhael

User
Beiträge
2
  • #89
Ich weiß ja dass zwei Treffen noch keine Hochzeit bedeuten.
Aber wenn ihm an mir etwas nicht passt, warum sagt er das nicht unmittelbar nach dem ersten Treffen?

Jemand erzählt mir was von gern neben mir liegen wollen um dann am übernächsten Tag so ne Nachricht zu schreiben und mich dann auch gleich zu blockieren?

Ach und nicht dass es zu Missverständnissen kommt, es kam nicht zum Sex. Darum kann’s ihm nicht gegangen sein sonst hätte er ja weiter gemacht.

Vielleicht bin ich an dieses Online Dating auch sehr naiv rangegangen aber ich hab ihn wirklich sehr gemocht.
Man zweifelt einfach total an sich selbst 🙁
Für mich bedeutet Händchen halten in der Öffentlichkeit halt noch was. Aber wahrscheinlich bin ich da zu altmodisch 😕
Händchen halten ist nicht altmodisch, es bedeutet im Normalfall, das man die besondere Nähe zu dem anderen sucht. Trifft aber nicht immer zu. Solche Menschen abhaken und daraus lernen👍
 
  • Like
Reactions: Leo Leike

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #90
Ich gehöre leider zu der Sparte "zu nett und daher tendenziell eher uninteressant". Aber: Das kann man ja lernen, das in einen Vorteil umzuwandeln :)
Tja, da sagst du was.
Das scheint auch bei mir der Fall zu sein. Werde als zu "lieb" wahr genommen (schöne Umschreibung für "nett"). Ich kam einmal am Anfang meiner OD Zeit auf die Idee nach Monaten mich nochmal bei einem Mann zu melden (omg!!! never ever) und ihn um eine Rückmeldung zu bitten, wie er mich wahr genommen hat. Er schrieb auch gleich am nächsten Tag zurück: ich sei eine sehr liebe Frau, ein sehr lieber Mensch und er denke gerne zurück...

Aber: Das kann man ja lernen, das in einen Vorteil umzuwandeln :)
Wie kann man lernen das in einen Vorteil zu verwandeln? Da fehlt mir leider der Plan...🤔