Xeshka

User
Beiträge
1.047
  • #31
Ihr mit euren "Passungen", geht doch zum Schuster um eure Schuhe passend zu machen wenn das so ein Problem ist. Seit wann sind Menschen per se "passend", das gibt es gar nicht. Deswegen kann man trotzdem noch zu diesem fehlenden Passungsgefühl stehen, bevor man es ohne Reue in die Tonne tritt (was ich im ürigen auch tue). Mir gefällt nur nicht diese feige und fordernde Art, sich Prinzen und Prinzessinnen herbeizuwünschen und wenn das "so" nicht passt dann noch kommunikationslos einfach von der Bildfläche verschwinden. Ich würde diesen Leuten das krumme Rückgrat mal zurechtbiegen mit meiner kräftigen Aufrichtigkeit... das bringt die Gesellschaft voran anstatt dass sie immer weiter demoliert wird wo man einander immer weniger trauen und vertrauen kann.

Nein, niemand ist per se passend. Jede Beziehung wird viele Auseinandersetzungen und Konflikte haben, nur so kann sie überhaupt wachsen und gedeihen. Mit dieser Ghosting-Mentalität zeigt man eigentlich gerade auf dass man eben genau dazu kein bischen bereit ist und auch unfähig.

Immer dieses Ausnutzerische und Nutzniesserische und jeden Seich auf "fehlende Passung" zurechtstutzen, das ist so Mainstream dass mir davon echt schlecht wird. Bei Menschen muss einfach eine gewisse Grundvoraussetzung erstmal da sein, die ist aber lange nicht so strikt am reinspielen sodass nur einer von 999 wirklich diese Voraussetzung erfüllen könnte. Das Allermeiste was da zwischenmenschlich abgeht ist dann eher das Resultat unseres häufig unfähigen Geistes und leider... auch ein Herz das nicht wirklich da ist, nicht wirklich am aufblühen ist, da es von irgendwas verschlossen ist... was immer das sein mag. Man kann sagen hochgradige Unfähigkeit ganz allgemein, welche sich Online leider nur noch anreichert anstatt verkleinert. Deswegen kann man es zwar schon Online versuchen, aber halt eher nur als Backup und bitte nicht mit unrealistischen Erwartungen. Das hat mit diesen berühmten Passungen weniger zu tun als einfach nur mit der teils bodenlosen Unfähigkeit mit welcher leider eher mehr als weniger Menschen per se ausgestattet sind. Hart und ehrlich gesagt... ich habe es ja nicht nötig populistisch einzuwirken, aber Liebe und liebevoll sein ist mir stets sehr wichtig, denn das ist ja ein wichtiger Nährboden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rise&Shine

User
Beiträge
4.547
  • #32
@Xeshka was rauchst Du eigentlich?
 
  • Like
Reactions: Veronica1234, Anthara, Hängematte und ein anderer User

Xeshka

User
Beiträge
1.047
  • #33
Und dann sind sie noch verstört wenn jemand ihnen mal hart und ehrlich sagt dass das alles grösstenteils menschengemachte Konstrukte und Tätigkeiten sind und wir es viel stärker in der eigenen Hand haben als es die "fatalistischen Vermutungen" weismachen wollen. Guckt doch mal auf andere Völker und Kulturen, es gibt da teils deutliche Abweichungen. Selbst wenn ich sagen muss dass es mittlerweile weltweit eher runter als raufgeht aber das ist angesichts der allgemeinen Lage leider verständlich.

Das mit der Passung ist gar nicht das Grundproblem, das Problem ist, und da hat meine Mama schon recht... dass man erstmal wissen oder erspüren sollte woran das Herz des Gegenüber hängt. Leider ist das häufig alles andere als einfach und schon gar nicht klar. Häufig wissen sie es selber nicht so richtig. Hier ist allerdings die Andockstelle wo man jemanden theoretisch, im Sinne von Verbindungen, abholen kann. Leider schwierig genug für mich, das konkret zu erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Megara

User
Beiträge
15.771
  • #34
  • Like
Reactions: Anthara, himbeermond and pleasure

Laura86

User
Beiträge
13
  • #35
Bullshit. Wenn es passt entwickelt sich auch was, von beiden Seiten. Oft passt es eben für eine Seite nicht, das ist alles. Das manche mit dieser Erkenntnis ein unangenehmes Verhalten an den Tag legen wie ghosten, blockieren usw ist blöd, hat es aber immer schon gegeben. Dass es von einer Seite nicht passt auch, und dass es dem, für den es gepasst hätte wehtut ist auch nichts Neues.

Den Teil mit den Geschenken verstehe ich nicht, große Geschenke haben nicht zwangsläufig mit Liebe zu tun.
Nun ja, er war ja nicht von heute auf morgen verschwunden. Er hat mir ja in einer plötzlichen Nachricht mitgeteilt dass es für ihn nicht komplett passt. Und ja, sowas passiert am Tag auf der Welt wer weiß wie oft.
Was mich so verletzt ist dieses von heute auf morgen. Am Abend vorher ist er noch super lieb, am nächsten möchte er mit dir nicht mehr kommunizieren und blockiert dich. Dieser plötzliche Umschwung geht mir nicht in den Kopf.

Er hat sofort meine Nähe gesucht. Sei es durch am Arm berühren oder sonstiges. Ich hab mir das alles ja nicht eingebildet. Händchen halten, schon das nächste Treffen planen, auch NACH den Treffen. Und keine 24h später passt es plötzlich nicht. Weil man sich dann alleine für sich abends die ganze Sache noch mal überlegt?
Und dann dieses Abtauchen - mir komplett die Möglichkeit nehmen mich noch mal zu melden. Ich verstehe es einfach nicht was da bei ihm passiert ist.
 

Xeshka

User
Beiträge
1.047
  • #36
Wenn sie von heute auf morgen nichts mehr tun können, oder eben etwas komplett beenden, sind sie also mehr als souverän. Es ist eher die Angst dass ihr Ego tangiert werde könnte, denn das wurde gut gepflegt und will weiterhin gepflegt werden. Je weniger sie sich mit etwas unangenehmem auseinandersetzen (Verantwortung tragen, Mitgefühl zeigen, eigene Demütigungen einstecken u.a.), desto eher wird es weiterhin keine Beulen auf dem Ego haben.

Was bei ihm passiert ist? Da können wir alle nur mutmassen aber es reicht nur schon aus falls er "was besseres" gefunden hatte. Es gibt zwar tausend Gründe, aber manche Gründe sind besonders häufig.

Es wird ja häufig parallel gedatet und du warst vielleicht, mutmasslich, nur eine von mehreren Leuten welche er dann "aussortiert" hatte, grob ausgedrückt. Gut verhalten und sich blendend zeigen ist er sich wahrscheinlich gewohnt mit viel Übung... falls er einer von den relativ heiss Nachgefragten ist wo man mal per se eine höhere, als übliche, Passung verspürt. So ist das Dating, man braucht eine dicke Haut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Laura86

User
Beiträge
13
  • #37
Es passt nicht ist halt in meinen Augen ziemlich leicht gemacht. Ohne zu erfahren warum - erst recht wenn man sich nah kam.
 

Rise&Shine

User
Beiträge
4.547
  • #39
Es passt nicht ist halt in meinen Augen ziemlich leicht gemacht. Ohne zu erfahren warum - erst recht wenn man sich nah kam.
Nun, es ist nicht die Begründung, die Du hören möchtest, aber es ist zumindest eine. Egal wie lahm sie ist.

Und ehrlich, die Begründung ist letzten Endes auch egal, oder?

Was sollst oder kannst Du machen, wenn diese Begründung Dich noch mehr verletzt oder unfair ist (etwa andere Frau, mag Deine Brüste/Zähne/Lachen/Humor nicht, findet Du küsst schlecht, ist nicht angeturnt)?

Das Resultat ist, dass er nicht will.
Das schmerzt und verletzt, kratzt vielleicht auch am Ego, aber das alles geht jetzt noch schneller vorbei, als später, wenn Du richtig verliebt bist, Ihr vielleicht schon eine Weile zusammen ward.
 
  • Like
Reactions: Anthara, pleasure and Megara

Laura86

User
Beiträge
13
  • #40
Wenn ich Sorge habe dass es mit jemandem nicht passt merke ich das 1. schon beim 1. Treffen und komme ihm 2. nicht noch so nah weder schießt mir das als Geistesblitz in den Kopf um ihn dann sofort zu blockieren.

Ich tendiere mittlerweile auch fast zu einer Anderen. Mit der er vielleicht parallel Kontakt hatte und da paar mehr Pluspunkte gesehen hat.
 

Laura86

User
Beiträge
13
  • #42
Was sollst oder kannst Du machen, wenn diese Begründung Dich noch mehr verletzt oder unfair ist (etwa andere Frau, mag Deine Brüste/Zähne/Lachen/Humor nicht, findet Du küsst schlecht, ist nicht angeturnt)?

Das Resultat ist, dass er nicht will.
Das schmerzt und verletzt, kratzt vielleicht auch am Ego, aber das alles geht jetzt noch schneller vorbei, als später, wenn Du richtig verliebt bist, Ihr vielleicht schon eine Weile zusammen ward.
Ohne jetzt hier ins Detail gehen zu wollen, hatte ich nicht das Gefühl dass ihm da irgendwas nicht gepasst hat. Erst recht nicht lt. seinen Nachrichten „danach“
 

Xeshka

User
Beiträge
1.047
  • #45
Gerade besonders attraktive Männer daten häufig stark parallel. Das ist bei Frauen allerdings auch nicht anders. Wobei Frauen halt eher sofort eine Abfuhr geben während Männer eher bereit sind erstmal zu daten um zu sehen wie es war.

Frauen geben erfahrungsgemäss gerne sofortige Körbe und es kommt kaum auf Touren d.h. die Entwicklung ist teils sehr harzig. Bei Männern ist das viel offener und sie daten von sich aus häufiger... allerdings kommt halt ihr Korb dann eher während einem Selektionsprozess NACH dem daten.

Leider kriegen auch Männer etwa doppelt so häufig wie Frauen so gut wie nichts ab, aber dafür müssen ja alle Männer die ja dann mehr abkriegen wieder mehr "abwerfen"... eine eiserne Logik. Es ist also ziemlich normal dass man halt dann als Frau, nicht das Rennen macht. Allerdings, ein Date kriegen Frauen so gut wie immer, wenn sie es möchten. Alles andere steht hingegen in den Sternen.

Ich würde jedenfalls lernen mit Körben umzugehen. Ich führe ja eine Liste mit allen Körben die ich schon erhalten habe, allermeistens ohne jedes Treffen (Treffen sind sehr selten). Diese Liste möchtest du wohl nicht sehen, es würde... wäre es deine Liste, dein Ego wohl komplett ramponieren. Damit müssen manche Leute und gerade Männer leider klarkommen. Ab einem Punkt nimmt man das allerdings kaum noch ernst, das tut dann zwar weniger weh, schafft aber auch teils schwierige Distanz die weniger Vertrauen mit sich bringt. Leichter wird die Liebe damit nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Nicefarrier and LenaamSee

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #46
Ab einem Punkt nimmt man das allerdings kaum noch ernst, das tut dann zwar weniger weh, schafft aber auch teils schwierige Distanz die weniger Vertrauen mit sich bringt. Leichter wird die Liebe damit nicht...
Es ist doch so, als Frau vergibt man doch auch Körbe, die das Gegenüber nicht immer verstehen kann, weil für ihn lief der Kontakt doch schön...(ja, habe halt nicht dazugesagt, dass ich selbst kurz vorher einen Korb kassiert hab und mich nur ablenken wollte...und ja die Bestätigung tat erstmal gut) ....aber leider kann ich mir nicht vorstellen, von ihm in den Arm genommen zu werden...

Und der davor, da gabs nur einen für mich wunderschönen ungefähr 10 Tage dauernden Mailverkehr, und ich fing schon an zu träumen, plötzlich Vollbremsung seinerseits. Ich hab's nicht verstanden, er würde jetzt mal mit einer Freundin über's Wochenende wandern gehen. "Eventuell" würde er dann nochmal schreiben. Ich antwortete "bemüh dich bitte nicht, ich hab mich bereits abgeknipst"...tat mir weh, aber für mich lässt so eine Vorgehensweise keine andere Antwort zu.

Was man lernen muss: sich selber gut zu finden und zu mögen....dann ist es leichter, eine klare Linie beizubehalten. Damit sortieren sich die red flags mal schon aus.
 
  • Like
Reactions: Anthara

Voldemort

User
Beiträge
2.971
  • #47
Ihr mit euren "Passungen", geht doch zum Schuster um eure Schuhe passend zu machen wenn das so ein Problem ist. Seit wann sind Menschen per se "passend", das gibt es gar nicht. Deswegen kann man trotzdem noch zu diesem fehlenden Passungsgefühl stehen, bevor man es ohne Reue in die Tonne tritt (was ich im ürigen auch tue). Mir gefällt nur nicht diese feige und fordernde Art, sich Prinzen und Prinzessinnen herbeizuwünschen und wenn das "so" nicht passt dann noch kommunikationslos einfach von der Bildfläche verschwinden. Ich würde diesen Leuten das krumme Rückgrat mal zurechtbiegen mit meiner kräftigen Aufrichtigkeit... das bringt die Gesellschaft voran anstatt dass sie immer weiter demoliert wird wo man einander immer weniger trauen und vertrauen kann.

Nein, niemand ist per se passend. Jede Beziehung wird viele Auseinandersetzungen und Konflikte haben, nur so kann sie überhaupt wachsen und gedeihen. Mit dieser Ghosting-Mentalität zeigt man eigentlich gerade auf dass man eben genau dazu kein bischen bereit ist und auch unfähig.

Immer dieses Ausnutzerische und Nutzniesserische und jeden Seich auf "fehlende Passung" zurechtstutzen, das ist so Mainstream dass mir davon echt schlecht wird. Bei Menschen muss einfach eine gewisse Grundvoraussetzung erstmal da sein, die ist aber lange nicht so strikt am reinspielen sodass nur einer von 999 wirklich diese Voraussetzung erfüllen könnte. Das Allermeiste was da zwischenmenschlich abgeht ist dann eher das Resultat unseres häufig unfähigen Geistes und leider... auch ein Herz das nicht wirklich da ist, nicht wirklich am aufblühen ist, da es von irgendwas verschlossen ist... was immer das sein mag. Man kann sagen hochgradige Unfähigkeit ganz allgemein, welche sich Online leider nur noch anreichert anstatt verkleinert. Deswegen kann man es zwar schon Online versuchen, aber halt eher nur als Backup und bitte nicht mit unrealistischen Erwartungen. Das hat mit diesen berühmten Passungen weniger zu tun als einfach nur mit der teils bodenlosen Unfähigkeit mit welcher leider eher mehr als weniger Menschen per se ausgestattet sind. Hart und ehrlich gesagt... ich habe es ja nicht nötig populistisch einzuwirken, aber Liebe und liebevoll sein ist mir stets sehr wichtig, denn das ist ja ein wichtiger Nährboden.
Dass Ghosten mieses Verhalten ist hat niemand abgestritten. So richtig geghostet hat er allerdings nicht, er hat seine Sicht erklärt. Also nicht sofort wortlos blockiert.

Was Passung angeht, doch das merkt man recht schnell, ob man gut zusammenpasst oder nicht. Ob man gern mit derjenigen mehr Zeit verbringen möchte. Und das merkt man manchmal eben nicht beim ersten sondern 3. oder 5.Date. 🤷🏻‍♂️ Hatte mal paar Dates mit einer wirklich tollen Frau, dann wurde ich Zeuge wie sie einen Kellner wegen einer Nichtigkeit runtergeputzt hat, auf eine Art und Weise, habe dann noch eine Nacht drüber geschlafen und dann entschieden, dass ich mit jemandem, der minimale Konflikte auf diese Art löst, nicht in einer Beziehung sein möchte. Manchmal sind es solche Dinge wo man merkt, paßt nicht und ich sehe auch keinen Grund, da noch dran zu arbeiten. Und dann noch tagelang darüber zu diskutieren.

Mit meiner Frau passte es dann von Anfang an, heißt, es ist richtig, auf das Gefühl zu hören. Und man ist auch niemandem verpflichtet, die absolute Wahrheit zu sagen, das ist genau so verletzend wie nichts sagen, wenn jemand enttäuscht ist.
 
  • Like
Reactions: Anthara and Megara

Voldemort

User
Beiträge
2.971
  • #48
  • Like
Reactions: Hängematte, Leo Leike, Megara und ein anderer User
Beiträge
8.018
  • #49
Nun ja, er war ja nicht von heute auf morgen verschwunden. Er hat mir ja in einer plötzlichen Nachricht mitgeteilt dass es für ihn nicht komplett passt. Und ja, sowas passiert am Tag auf der Welt wer weiß wie oft.
Was mich so verletzt ist dieses von heute auf morgen. Am Abend vorher ist er noch super lieb, am nächsten möchte er mit dir nicht mehr kommunizieren und blockiert dich. Dieser plötzliche Umschwung geht mir nicht in den Kopf.

Er hat sofort meine Nähe gesucht. Sei es durch am Arm berühren oder sonstiges. Ich hab mir das alles ja nicht eingebildet. Händchen halten, schon das nächste Treffen planen, auch NACH den Treffen. Und keine 24h später passt es plötzlich nicht. Weil man sich dann alleine für sich abends die ganze Sache noch mal überlegt?
Und dann dieses Abtauchen - mir komplett die Möglichkeit nehmen mich noch mal zu melden. Ich verstehe es einfach nicht was da bei ihm passiert ist.
Mit der Zeit lernt man, so etwas nicht mehr zu hinterfragen. Es ist bedauerlich, wenn jemand nicht willens und/oder in der Lage ist, seine Gründe/Gründe zu kommunizieren, Reaktionen auszuhalten. So jemanden möchtest Du sicher nicht an Deiner Seite.
Die Kunst ist, so eine Erlebnis stehen zu lassen und munter und unvoreingenommen nach vorne zu schauen. Nicht einwickeln lassen, aber auch nicht zu misstrauisch sein. Eine Gratwanderung.
 
  • Like
Reactions: Anthara, Leo Leike, Megara und ein anderer User

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #50
Das Engerl, das du gerne hier gibst, nehm ich dir aber auch nicht ab.

Im OD ist es halt: "verletzt werden und selber verletzen" nicht immer bewusst....und manchmal holt man sich halt Bestätigung, besser als zu Hause traurig vor dem Fernseher zu sitzen...

Also finde ich dein "pfui deibel" schon sehr übertrieben....

Auch @himbeermond nehme ich die (gespielte) Empörung, ausgedrückt durch ihr Like deines Posts nicht ab.
 

HrMahlzahn

User
Beiträge
9.775
  • #51
Liebe @Laura86
Offenbar bist du so Mitte 30, wenn ich deine Daten richtig interpretiere, Damit hat du bereits eine Menge Lebenserfahrung. Ihr habt euch zwar online kennen gelernt, aber eure Wohnorte scheinen nicht weit auseinander zu liegen und ihr habt euch mehrmals persönlich getroffen.. Du hast dich, nachdem du sehr vorsichtig warst, doch noch auf ihn eingelassen.

Hast du Menschen aus seinem Freundes- oder Familienkreis kennen gelernt. Hat er was aus seinem Vorleben erzählt.. Bist du sicher, dass er dir überhaupt die Wahrheit gesagt hat.
Auf jeden Fall tut es dir jetzt sehr weh, da du dich auf ihn eingelassen hast, während er dir tiefe Gefühle vorgemacht hat, die aber nicht echt waren..Du fühlst dich betrogen und das ist echt
 
Zuletzt bearbeitet:

Erin

User
Beiträge
2.405
  • #52
Im OD ist es halt: "verletzt werden und selber verletzen" nicht immer bewusst....und manchmal holt man sich halt Bestätigung, besser als zu Hause traurig vor dem Fernseher zu sitzen...
Dem zweiten Herrn, den du getroffen und abserviert hast, ging das evt. genau so zu Herzen wie das was du beim ersten erlebt hast. Nicht gerade die feine Art.....

Bist du nicht in einem Alter, wo man sich solche Bestätigung nicht mehr holen muss, sondern für sich selber bessere Wege findet?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Leo Leike and SoulFood

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #53
Dem zweiten Herrn, den du getroffen und abserviert hast, ging das evt. genau so zu Herzen wie das was du beim ersten erlebt hast. Nicht gerade die feine Art.....

Bist du nicht in einem Alter, wo man sich solche Bestätigung nicht mehr holen muss, sondern für sich selber bessere Wege findet?
Schau, ich hab es ehrlich hier herein geschrieben.....es ist leider Realität im OD....einfach eine Katalogmentalität...
Der, der mit einer Freundin wandern ging und dann "eventuell" doch wieder schreiben wollte, ist seit ein paar Tagen wieder online. Vielleicht hat es ja für die neue Flamme dieses Mal nicht gepasst. So dreht sich das Karussell munter weiter.
 

Megara

User
Beiträge
15.771
  • #54
Das Engerl, das du gerne hier gibst, nehm ich dir aber auch nicht ab.

Im OD ist es halt: "verletzt werden und selber verletzen" nicht immer bewusst....und manchmal holt man sich halt Bestätigung, besser als zu Hause traurig vor dem Fernseher zu sitzen...

Also finde ich dein "pfui deibel" schon sehr übertrieben....

Auch @himbeermond nehme ich die (gespielte) Empörung, ausgedrückt durch ihr Like deines Posts nicht ab.
Nein Lena im OD ist es nicht halt "verletzt werden und selber verletzen"
Wie kommst du denn darauf.
Das finde ich mies.Für ein bisschen Bestätigung so was abzuziehen ......
Wenn man von Anfang an weiss ,

dass man den Mann kein bisschen anziehend findet........
 
  • Like
Reactions: Hängematte, Leo Leike and SoulFood

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #55
Bist du nicht in einem Alter, wo man sich solche Bestätigung nicht mehr holen muss, sondern für sich selber bessere Wege findet?
Grundsätzlich ja.....manchmal mach ich es mir halt auch einfach...

Aber ich bin wenigstens ehrlich und scheue mich nicht dazu zu stehen, dass ich nicht immer alles richtig mache.
Diese Ehrlichkeit vermisse ich hier oft bei manchen "Gutmenschen " .
Und das gefällt mir nicht.
 
  • Like
Reactions: Anthara

Megara

User
Beiträge
15.771
  • #57
Grundsätzlich ja.....manchmal mach ich es mir halt auch einfach...

Aber ich bin wenigstens ehrlich und scheue mich nicht dazu zu stehen, dass ich nicht immer alles richtig mache.
Diese Ehrlichkeit vermisse ich hier oft bei manchen "Gutmenschen " .
Und das gefällt mir nicht.
Für mich hat das nichts mit Gutmenschentum zu tun.Was du nicht willst das man dir tu........Grundregel des Umgangs
Mich stört auch die Beliebigkeit und mich verwundert ,wie man sich da eine Bestätigung rausholen kann. 🤷‍♀️
 

Erin

User
Beiträge
2.405
  • #58
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Hängematte and Leo Leike

Voldemort

User
Beiträge
2.971
  • #59
Das Engerl, das du gerne hier gibst, nehm ich dir aber auch nicht ab.

Im OD ist es halt: "verletzt werden und selber verletzen" nicht immer bewusst....und manchmal holt man sich halt Bestätigung, besser als zu Hause traurig vor dem Fernseher zu sitzen...

Also finde ich dein "pfui deibel" schon sehr übertrieben....

Auch @himbeermond nehme ich die (gespielte) Empörung, ausgedrückt durch ihr Like deines Posts nicht ab.
Dir ist es bewußt, daher paßt das schon.

Dir fällt in solchen Momenten echt nichts ein zwischen traurig vor dem Fernseher sitzen (was ist da dran jetzt so dramatisch schlimm, dass das nicht geht ) und jemand verarschen? Wegen Leuten wie dir gibts die neue Kampagne 🤣. Weil man sowas nicht macht.

Ach so ja, bin zwar sicher kein Engel aber sowas habe ich nie gebracht. 😎
 
  • Like
Reactions: Hängematte

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #60
Mich stört auch die Beliebigkeit und mich verwundert ,wie man sich da eine Bestätigung rausholen kann. 🤷‍♀️
Schau....einfach ein paar Männer selber angeschrieben....In einer Stimmung , wo ich selber traurig und verletzt war.
Einer schrieb zurück, den hab ich dann genommen. Ja, war nur Ablenkung und Unterhaltung, hab wieder was dazu gelernt, ein neuer Typ Mann, aber nicht meiner. Und natürlich gibt es einem letztendlich keine wirkliche Bestätigung, in dem Sinn, dass man bei der Partnersuche weitergekommen ist.