Beiträge
69
Likes
0
  • #1

Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

Die Suche nach dem Traumpartner im Internet ist ein Millionengeschäft. US-Psychologen haben Dating-Seiten jetzt wissenschaftlich untersucht und kommen zu einem vernichtenden Urteil: Die Versprechen der Anbieter sind kaum haltbar.

Quelle:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,815192,00.html
 
Beiträge
2.986
Likes
1.911
  • #2
ja, und?

Auch eine Neuigkeit. Das merkst Du doch schon, wenn Du die Profile anschaust ... Profile, die (mich) ansprechen, liegen zwischen 80 und 100 MP. Und Begegnungen bestätigen, dass das keine Fehleinschätzung ist.
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #3
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

Ich gebe nicht viel auf die MP und den anderen Quatsch, der hier so an der Tagesordnung ist (das Einkommen nach dem "PaarShip-Prinzip" zum Beispiel). Ich konzentriere mich auf den Inhalt der Profile und die direkte Kommunikation. Für mich ist das hier eine von vielen Möglichkeit, auf andere beziehungswillige Singles zu treffen. Nicht mehr, nicht weniger. Ob jemand für mich dabei ist, finde ich schon selbst heraus und zwar nicht, indem ich mich auf die, nach welchen fremdbestimmten Prinzipien auch immer, vorausgewählten Top-Kandidaten konzentriere.
Vielleicht sind es nicht die Dating-Seiten, die untauglich sind, sondern eher die Erwartungshaltung der Suchenden?! Wer glaubt denn im Ernst, dass Liebe sich berechnen lässt?
 
Beiträge
69
Likes
0
  • #4
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

schlichte Gemüter, die auch an Horoskope glauben.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #5
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

Meine vier Profile mit den höchsten Matchingpunkten glänzen durch fehlendes Bild und geringe Profilvollständigkeit.
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #6
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

...vielleicht matcht ihr deshalb so gut ;D
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #7
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

Du meinst, Gegensätze ziehen sich an? ;-)
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #8
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

...nein, ich meine, wo mehr Inhalt, da weniger Übereinstimmungen. ;D
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #9
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

Wahrscheinlich fragen Männer deswegen so wenig: je mehr Antworten, desto weniger Übereinstimmung ;-)

So, heute werd ich mal etwas früher den hier machen: -.-zZz
 
T

Timo

  • #10
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

Auch wenn das Bild fehlt oder einige Informationen im Profil - den Persönlichkeitstest haben diese Personen ja trotzdem absolviert.
 
M

Mary

  • #11
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

Ich hab noch nie gehört, dass sich einer meiner Date- oder Schreibpartner durch die Anzahl der Matchingpoints oder mein Persönlichkeitsprofil motiviert fühlte mir zur schreiben oder auf eine hohe Übereinstimmung auch nur ansatzweise wert legte.

Hohe oder noch öfter geringe MP sind manchmal ein ganz praktischer Aufhänger für's erste Anschreiben ...
"Lt. PS würden wir uns wohl beim 1. Date die Augen auskratzen - wollen wir's dennoch versuchen ... ;-) ?"

Wenn ich mal selbst Bezug darauf nehme: "Dein Gefühlsbalken ist beeindruckend lang;-)" wird das eher als sexuelle Anspielung gesehen. Also wirklich ernst nimmt das wohl kaum jemand. Es zählen andere Kriterien und manche schreiben sowieso alles an, was bei 3 nicht aufm Baum ist.

Sorry PS, aber andererseits kanns euch ja egal sein, solang die Kasse stimmt.

Lg
Mary
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #12
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

@Timo/Parship: Schon klar, aber ich weiß von einem Parship-Date, dass sie bei den Grafiken einfach immer nur die auf der rechten Seite angeklickt hat, weil sie diese für Unsinn hielt. Deswegen hatten wir auch nur deutlich unter unter 90 Punkte –*wahrscheinlich hätten wir deutlich über 110 gehabt, wenn sie nur die linke Seite angeklickt hätte. Bei dürftigen Profilen liegt es nahe zu vermuten, dass der Inhaber auch den Test einigermaßen lustlos durchgeführt hat. Oder diejenige denkt, mit dem Test hätte man genug getan, um hier was zu reißen. Das macht es erst recht nicht besser.
 
Beiträge
654
Likes
1
  • #13
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

Selbst wenn nicht mit voller Absicht nur eine Seite favorisiert wird... wir alle wissen doch, dass wir Fragen tagesformabhängig beantworten. Damit ergibt statt Matchingpunkt - Punktlandung eher eine Wolke von Ergebnissen. Zum Selbstversuch... macht doch en paar neue Profile für euch selbst und überlegt mal, wie ihr so in der Beurteilung dann endet. am besten nicht nach den MPs schielen (die sind ja vom Gegenüber anhängig), sondern auf die eigenen Auspägungen. Dann merkt ihr schon, wie breit euer Rahmen ist.
 

a3a

Beiträge
56
Likes
0
  • #14
Erstaunlich stabiles Profil

Hab ich probiert. Das erste Profil legte ich ca. 2003 an. Vor etwa drei oder vier Jahren kam ich auf die Idee, mal zu sehen, wie stabil es ist, und es hatte sich wenig verändert. Jetzt, wo ich erstmals PS zu nutzen versuche, habe ich wieder ein neues Profil angelegt, das den älteren sehr, sehr ähnlich ist.
 
Beiträge
654
Likes
1
  • #15
AW: Psychologen halten Dating-Seiten für untauglich

Gratulation
Das klingt gut, dass du so bei dir bist. Es hilft eben auch sich das klar zu machen mit diesem Werkzeug, was ja kostenlos ist, ein bisschen zu spielen, um die eigene Bandbreite zu entdecken.
Meine Warnung an dich: nicht annehmen, dass es beim Gegenüber genauso ist, das kann deutlich schwanken. Dann sind die Enttäuschungen nicht so groß, und auch die Geduld mit dem Gegenüber wird besser.