Beiträge
1
Likes
0
  • #1

psychische Krankheit

Sehr geehrte Forennutzer und Moderatoren,

ich habe eine psychische Krankheit und suche seit meiner letzten Beziehung eine Freundin. Diese Beziehung hat nicht funktioniert, weil es aufgrund dieser Krankheit des Öfteren zu Streitigkeiten gekommen ist. Ich bin eigentlich ein sehr geselliger Typ, aber in unserer Gesellschaft werden psychische Krankheiten eher mit Abkehr und Ignoranz begegnet. Wie sollte ich das auf meinem Parshipprofil vermerken, soll ich es überhaupt vermerken, derzeit steht es noch drin. Ich habe so meine abgehobenen Ticks (Hobbies: Populärwissenschaften, Börse, Wirtschaftspolitik und Neoklassik), mit welchen ich mich sehr intensiv beschäftige. Ich bin also, kurz gesagt, ein kranker Nerd.
 
Beiträge
503
Likes
240
  • #2
Lieber logix,

grundsätzlich ist es natürlich empfehlenswert, vor dem Eingehen einer neuen Beziehung die psychische Erkrankung zu bearbeiten - zumindest damit zu beginnen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass es erneut zu Konflikten kommt und die psychische Belastung sich sukzessive erhöht.

Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, wie man mit einer bestehenden körperlichen oder psychischen Erkrankung bei der Online-Partnersuche umgeht. Ich halte es nicht für gut, im Profil in irgendeiner Weise darauf Bezug zu nehmen. Ihr Gegenüber kennt Sie nicht, weiß nichts über die Ausprägung, kann meist auch mit dem Krankheitsbild wenig anfangen und Sie haben oft noch nicht mal die Möglichkeit, auftretenden Fragen oder Ängsten zu begegnen. Ein derartiges Thema benötigt eine gewisse Vertrautheit, die eben erst im persönlichen Kontakt entstehen kann. Es geht ganz ausdrücklich nicht daraum, etwas Wesentliches zu verschweigen. Es geht aus meiner Sicht darum, zunächst eine Basis zu schaffen, auf deren Grundlage dann über Ihre gesundheitliche Situation kommuniziert werden kann. Letztlich ist es meist die Angst beim Gegenüber, welche Auswirkungen eine Erkrankung auf eine Beziehung haben könnte. Die Selbstbeschreibung im Profil eigent sich nicht dafür, dieser Angst konkret zu begegnen.

Herzliche Grüße aus Hamburg,
Markus Ernst
 
  • Like
Reactions: Schokokeks