Beiträge
39
Likes
2
  • #1

PS als Frau: Nachrichten beantworten - es sind zu viele

Hallihallo,

ich bin neu bei PS, seit jetzt genau einer Woche dabei, und wurde seitdem mit Nachrichten regelrecht zugespammt. Ich erhalte in der Regel mehrere pro Tag, je nach Tag einen ganzen Stoß. Dennoch habe ich mir vorgenommen, diese Nachrichten alle höflich zu beantworten.

Dies stellt mich vor einen Haufen Probleme. Erst einmal der Faktor Zeit. Ich arbeite und habe auch ein Privatleben, wie wohl jeder, aber wenn ich mich dann auf Parship einlogge, muss ich erst einmal einen Haufen Absagen erteilen. Ich habe gar keine Zeit mehr, mich eingehend mit Profilen zu beschäftigen. Gleichzeitig werden die Nachrichten immer mehr. Ich überlege mir, ob aus diesem Grund eine Singlebörse überhaupt etwas für Frauen in meinem Alter ist, die höflich bleiben möchten. Wie gehen andere Frauen damit um?

Andere Probleme sind die Reaktionen der Männer. Manche sind unhöflich und löschen mich nach einer Absage ohne ein freundliches Wort. Andere respektieren meine Absage nicht und schreiben immer wieder, versuchen sogar mit mir zu diskutieren. Das finde ich so respektlos.

Nach einer Woche Parship bin ich komplett erschöpft. Wie kann eine junge Frau Parship ideal nutzen, ohne unhöflich zu sein und gleichzeitig das dreifache an Zeit reinstecken zu müssen wie ein durchschnittlicher PS-Nutzer?

Tipps sind sehr erwünscht. Sonst muss ich mich hier bald wieder abmelden, es macht so keinen Spaß :(...
 
Beiträge
302
Likes
26
  • #2
Geh, wenn du dich angemeldet hast, auf den Reiter Mein Profil. Unter den Einstellungen kannst du dein Profil unsichtbar stellen. Dann bekommst du zumindest erstmal nichts von Männern, die noch nicht auf deinem Profil waren. Die, die da waren, bleiben die aber erstmal.
Was ist schlimm daran, wenn dich nach einer Absage deinerseits jemand kommtarlos löscht ?
Diskutieren passt dir ja auch nicht. Und du solltest vielleicht, wenn du dir sicher bist, jemand passt nicht zu dir, auch einfach zur Verabschiedung greifen. Das ist den meisten Männer, denke ich lieber, als ignoriert zu werden.
Aber sei auch ein wenig vorsichtig mit löschen, denn das bleibt nicht so mit der vielen Post. Garantiert !
Hast du deine Nachrichten etwas abgearbeitet, vergesse nicht, dein Profil wieder sichtbar zu machen. Oder du suchst selber, denn auch wenn du unsichtbar bist, können dich Männer mit eingeschalteter Besuchsliste sehen.
Die anderen aber nicht.
 
Beiträge
216
Likes
23
  • #3
Wie alt bist du denn? Hast du Lust, ein bisschen zu chatten? *scnr*

Ehrlichgesagt würde mich vor allem der Grund für die vielen Absagen interessieren. Irgendwie habe ich es mir ja manchmal schon genau so vorgestellt -- ist eine jüngere Frau einigermaßen attraktiv (soweit man das auf verschwommenen Bildern beurteilen kann) und hat dazu nicht nur hirnlosen Quatsch im Profil stehen -- dann schreibt man eben mal. Und zwar /grundsätzlich/, sonst "kommt ja eh nie was zurück". Und die Frau nimmt ein unglaubliches Überangebot wahr und wird allein schon dadurch extrem wählerisch, dass die Zeit fehlt ... wäre das möglich? ;) Schaust du dir inzwischen vielleicht kurz "die Nase an" und denkst "ne, der nicht, sind ja noch hunderte andere da"?

Jedenfalls ist das auf diese Art sicher ein sich selbst verstärkender Effekt. Je weniger zurückkommt, desto breiter fächert man seine Anschreiben, je mehr Anschreiben reinkommen desto größer die Versuchung, sie aufgrund von Kleinigkeiten abzulehnen ....
 
Beiträge
1.118
Likes
236
  • #4
Liebe Mjamm!

Schön, dass Du so viele Nachrichten bekommst.
Das Problem hatte ich früher auch.
Aaaalso...
Ich würde erst einmal bei Einstellungen die Option "unsichtbar" wählen.
So bist Du vorerst nur noch für diejenigen sichtbar, die Dich (oder die Du) angeschrieben haben.
Dann hast Du schon mal nicht mit zusätzlichen Nachrichten zu rechnen.
Kannst Du jederzeit wieder aufheben (und Du kannst auch unsichtbar weitersuchen...)

Ich hatte damals so ca. 1500 Partnervorschläge (nachdem ich meine Suchkriterien eingegeben hatte).
Ich habe meine Profilbesucherliste deaktiviert (da kann niemand sehen, dass ich sein Profil besuche) und habe mir mal 2-3 Tage Zeit genommen, die Profile, die überhaupt nicht in Frage kamen, auszusortieren.
(also die Profile, von denen ich schon beim Durchlesen weiß, dass die nicht passen, löschen --> das kann man auf dem Profil irgendwo rechts "Kontakt löschen").
Die Profile, die nichtssagend waren, blieben erst einmal drin.

Aber so habe ich mindestens vorab 2/3 aussortiert.
(Und ich habe mir die Absagen erspart - denn auch ich finde es unhöflich nicht zu antworten - diese Kontakte auszusortieren hat mir Zeit gespart und dem Anderen den Frust einer Absage oder keine Antwort zu bekommen).

Dann habe ich meine Besucherliste wieder aktiviert.
Direkt diejenigen besucht, die mich sehr interessiert haben (das hat meistens gereicht, um genau von diesen Männern angeschrieben zu werden) oder habe diese direkt angeschrieben.
Und ab und zu mal wieder sichtbar gestellt.

Ich weiß, dass diese "radikale Aussortierungsmethode" die Gefahr birgt, dass man einen "kompatiblen" Partner/ Kontakt löscht...
Jedoch war mir klar, wonach ich gesucht habe (zum Beispiel konnte ich mir keine größere Distanz vorstellen).

Hat für mich so ganz gut funktioniert.
Ich wurde nicht mehr "überschüttet", jedoch hat sich die "Qualität" gesteigert.
Habe meistens nicht mehr als 5 Parallelkontakte haben wollen...

Ich bin fündig geworden und hoffe, dass Du hier gute Erfahrungen machst.

Viel Erfolg!

LG

Blanche
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #5
Hallo Mjamm,
es ist schön, dass du jeder Anfrage gerecht werden möchtest, aber dass kannst du gar nicht schaffen. Es ist wie im rL, man kann nicht jedem alles recht machen. Ich würde dir empfehlen, die Partnervorschläge, ehe sie dich anschreiben, durchzuschauen und gleich die zu löschen, die für dich gar nicht erst in Frage kommen. Bei Absagen, die für dich 100%ig sind, gleich den Kontakt beenden. Dies erspart dir Beschimpfungen. Das Männer den Kontakt abbrechen, wenn du eine Absage erteilst, sehe ich als okay an. Denn du wolltest sie ja nicht kennenlernen. Höflichkeit ist nicht jedem gegeben. Manche der Herren sind sicherlich auch mit der Zeit schon etwas frustriert. Ich bin auch dafür Glück zu wünschen, aber so sehen es eben nicht alle. In der "Anfangsphase" wird Frau vielfach angeschrieben, dies lässt nach, wenn das blaue Fähnchen weg ist. Viel Glück.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #6
Du kannst in dein Profil eine Nachricht schreiben, dass du sehr viele Nachrichten erhalten hast, die in Ruhe abarbeiten willst und es daher etwas dauert bzw. neue Interessierte mit dem Anschreiben etwas warten sollen.
Und du kannst dein Profil auf unsichtbar stellen, dann kommt zumindest nichts neues nach.
Wenn jemand extrem nervig wird nach einer Absage, kannst du ihn doch .... wie war das noch ? Komplett verabschieden oder so ? Dann kann er nicht mehr schreiben.
Du schaffst das schon... ;-)
Viele andere Frauen würden sagen, du hast ein Luxusproblem... ;-)
 
Beiträge
39
Likes
2
  • #7
Hallo ihr Lieben,

wow, danke für die vielen Tipps.

Also erst einmal zur Klärung meines Alters: Ich bin 31, also nicht mehr blutjung, aber das meinte ich damit auch nicht unbedingt. Ich glaube, ich bin halt im besten PS-Alter. Ich werde auch von lauter Männern in den 30ern angeschrieben, das scheint einfach eine stark vertretene Gruppe zu sein. Ich vermute auch, dass das Alter eigentlich nicht relevant ist, es geht schon hauptsächlich um "PS als Frau", obwohl es vielleicht auch Männer gibt, die ein ähnliches Problem haben.

zrs13, ja, die meisten Männer sind nicht mein Typ, aber das Problem habe ich auch "im echten Leben". Das hat nichts mit der Auswahl hier zu tun. Man sieht doch meist schon recht schnell, ob eine Person ins Beuteschema passt. Und es gibt ja auch Männer, die mir als Gesamtpaket, also optische Erscheinung, Profiltext, Anschreiben etc. gut gefallen, denen antworte ich ja auch mit Elan und möchte sie auch irgendwann treffen. Aber mich schreiben viele Männer an, von denen ich nicht genau verstehe, warum sie bei uns beiden Kompatibilität sehen. Ich sehe das Problem hier vielmehr bei den Männern: Warum schreiben sie mich so wahllos an? Wenn Männern eher auf Qualität und Kompatibilität achten würden, würden sie bestimmt auch mehr Antworten bekommen.

Ganz davon abgesehen kann ich nicht mit mittlerweile 100 Männern auf ein Date gehen, wie soll das gehen??? Ich habe nur ein Leben???!!!

@Blanche, danke für diese tollen Tipps. Genau so werde ich es machen und dann auch lieber selbst die Männer anschreiben, die mich interessieren.

@ENIT: Du hast recht, das kann man gar nicht alles schaffen. Wenn ich hier auch lese, dass Männer grundsätzlich einfach mal Frauen anschreiben, um zu hoffen, dass vielleicht dieses Mal etwas zurück kommt, vergeht mir auch die Lust, auf jede einzelne Nachricht zu antworten. Wie respektlos gegenüber meiner Zeit :/!!! Aber mit Profil auf "unsichtbar" werde ich dem Nachrichtenstrom erst einmal Einhalt gebieten, dann sollte sich das erledigt haben.

@Schreiberin, auch danke für deinen Tipp. Ja, unsichtbar wird jetzt mein Mittel erster Wahl sein und dann selbst gezielt die anschreiben, die mir gefallen. Nun ja, Luxusproblem ;)... ich finde es eher frustrierend. Die meisten Männer passen ja gar nicht zu mir und diese Anfragen nehmen mir nur die Energie, mich auf interessante Profile zu konzentrieren.
 
Beiträge
24
Likes
2
  • #8
Als Mann kann ich Dir auch nur empfehlen den Spieß umzudrehen! Ignorier die Anschreiber vollständig und werd selbst aktiv. Männer haben ganz sicher nicht das gleiche Problem zu oft angeschrieben zu werden.
Such Dir selbst ein paar aus und schreib die an. Vielleicht hat der den Du dir rauspickst auch schon geschrieben, ist ja kein Schaden.

Ab dann kannst du dir auch die Beschwerde erlauben das die Leute respektlos mit deiner Zeit umgehen. Solange du Prinzessin-im-Turm spielst und nur passiv wartest bis der richtige Prinz anklopft musst du einen Haufen Oger ertragen und hast es auch nicht anders verdient. Wenn die Männer mit der selben Einstellung (ich wart mal was da kommt aber mach nix) rangingen, würd hier garnichts passieren.
 
Beiträge
39
Likes
2
  • #9
Hallo?? fmuc78... ich wollte nie so oft angeschrieben werden. Deswegen habe ich es sehr wohl anders verdient. Wie kommst du dazu, so über mich zu urteilen???
 
Beiträge
90
Likes
4
  • #10
Zitat von Blanche:
Liebe Mjamm!

Schön, dass Du so viele Nachrichten bekommst.
Das Problem hatte ich früher auch.
Aaaalso...
Ich würde erst einmal bei Einstellungen die Option "unsichtbar" wählen.
So bist Du vorerst nur noch für diejenigen sichtbar, die Dich (oder die Du) angeschrieben haben.
Dann hast Du schon mal nicht mit zusätzlichen Nachrichten zu rechnen.
Kannst Du jederzeit wieder aufheben (und Du kannst auch unsichtbar weitersuchen...)

Ich hatte damals so ca. 1500 Partnervorschläge (nachdem ich meine Suchkriterien eingegeben hatte).
Ich habe meine Profilbesucherliste deaktiviert (da kann niemand sehen, dass ich sein Profil besuche) und habe mir mal 2-3 Tage Zeit genommen, die Profile, die überhaupt nicht in Frage kamen, auszusortieren.
(also die Profile, von denen ich schon beim Durchlesen weiß, dass die nicht passen, löschen --> das kann man auf dem Profil irgendwo rechts "Kontakt löschen").
Die Profile, die nichtssagend waren, blieben erst einmal drin.

Aber so habe ich mindestens vorab 2/3 aussortiert.
(Und ich habe mir die Absagen erspart - denn auch ich finde es unhöflich nicht zu antworten - diese Kontakte auszusortieren hat mir Zeit gespart und dem Anderen den Frust einer Absage oder keine Antwort zu bekommen).

Dann habe ich meine Besucherliste wieder aktiviert.
Direkt diejenigen besucht, die mich sehr interessiert haben (das hat meistens gereicht, um genau von diesen Männern angeschrieben zu werden) oder habe diese direkt angeschrieben.
Und ab und zu mal wieder sichtbar gestellt.

Ich weiß, dass diese "radikale Aussortierungsmethode" die Gefahr birgt, dass man einen "kompatiblen" Partner/ Kontakt löscht...
Jedoch war mir klar, wonach ich gesucht habe (zum Beispiel konnte ich mir keine größere Distanz vorstellen).

Hat für mich so ganz gut funktioniert.
Ich wurde nicht mehr "überschüttet", jedoch hat sich die "Qualität" gesteigert.
Habe meistens nicht mehr als 5 Parallelkontakte haben wollen...

Ich bin fündig geworden und hoffe, dass Du hier gute Erfahrungen machst.

Viel Erfolg!

LG

Blanche

Hallo Blanche,

ich hab dir ja schon hier und da mal ein Kompliment für deine Beiträge gemacht, aber ich finde deine Einstellung wirklich toll. Ich hab heute noch einen anderen Beitrag von dir gelesen, den ich ebenfalls sehr gut fand (weiß jetzt nicht mehr, wo der war - jedenfalls stand drin, dass du bei den drei Eigenschaften, die die Männer im Profil stehen haben, erst mal nichts Schlechtes unterstellst.

Das ist wirklich beeindruckend, wie du immer wieder versuchst, niemanden zu Unrecht etwas zu unterstellen, das Gute im Menschen zu sehen, mit einer sehr warmherzigen Einstellung an die Dinge herangehst und viel Fleiß und richtig Arbeit in die Sache steckst (wie beim Zitat oben oder der Profilberatung) und versuchst, jedem so gut es geht gerecht zu werden und niemanden zu verletzen. Die Kombination aus fröhlich, warmherzig, fleißig, diszipliniert und sportlich ist wirklich selten.

Wenn das alle so machen würden, dann wären Parship und die Welt im Allgemeinen ein ziemlich angenehmer Ort. :)

Ich hoffe, du hast jetzt mit dem aktuellen Partner den Richtigen gefunden! :)

Viele Grüße,
 
G

Gast

  • #11
Zitat von Mjamm:
Hallihallo,
ich bin neu bei PS, seit jetzt genau einer Woche dabei, und wurde seitdem mit Nachrichten regelrecht zugespammt... Tipps sind sehr erwünscht. Sonst muss ich mich hier bald wieder abmelden, es macht so keinen Spaß :(...
Das ist doch sau einfach…

Bei einigen Frauen lese ich in der Statusblase „Bitte erst mal keine weiteren Kontaktanfragen mehr :)“. Das finde ich eigentlich okay und ich schreibe sie dann nicht an. Ich finde das sogar sehr gut, weil ich dann weiß, dass sie eh erst mal beschäftigt ist und ich dann mir keine Mühe machen muss sie anzuschreiben oder enttäuscht bin das keine Antwort kommt.

Die Idioten die Deine Absage blöd ignorieren und anfangen zu diskutieren. Einfach direkt ohne Text verabschieden / löschen. Das ist schon okay so und glaub mir, solche Typen verdienen und verstehen es nicht anders. Du verpasst da auch gar nichts ;-).

Bei Männern die nett sind, aber bei denen Du kein Interesse hast, kannst Du ruhig direkt eine höfliche und nette kurze Absage schreiben. Mir ist das viel lieber, als wenn meine Nachricht gelesen und unbeantwortet bleibt. Ich würde es auch als „okay“ empfinden, wenn direkt eine freundliche Verabschiedung / Löschung mit Text schreibst.

Bei den Männern, an denen Du interessierst bist, kannst Du ja ruhig sagen, dass Du mit dem Schreiben leider aus privaten Gründen nicht nachkommst. Dann wissen sie ja Bescheid und deuten es nicht falsch. Allerdings nicht zu lange vernachlässigen. Wenn öfter solche ganz kurzen Nachrichten von der Dame kommen und immer solche Gründe wie „viel Stress gerade“ usw. und ich dann länger nichts mehr von ihr gehört habe (ca. 1-2 Wochen), dann verabschiede ich mich von der Dame.

Generell finde ich Deine Einstellung sehr cool. Ich hoffe du behält das bei und ich würde mir wünschen, dass alle Frauen so wie Du auf PS wären :). Viel Erfolg!
 
G

Gast

  • #12
Zitat von Mjamm:
Hallo?? fmuc78... ich wollte nie so oft angeschrieben werden. Deswegen habe ich es sehr wohl anders verdient. Wie kommst du dazu, so über mich zu urteilen???
Naja, es klingt etwas hart von fmuc78, aber war sicher nicht so von ihm gemeint… nimm es mal nicht übel.

Aber grundsätzlich ist die Idee von ihm doch nicht schlecht? nur so ein Gedanke - Du selbst hast ja auch von Deinem "Beuteschema" gesprochen. Also statt selber das Wild zu sein, werde doch die Jägerin ;-). Schreib doch einen Mann den Du für "kompatibel" hälst – wie Du ja selber sagst – an. Du erhöhst doch dann nur Deine Chancen den "kompatiblen" Partner zu finden. Denk dran, auch wenn Du gerade mit Nachrichten überschüttet wirst, Du hast auch viele Mitbewerberinnen...
 
Beiträge
39
Likes
2
  • #13
Andi, ich habe doch oben schon geschrieben, dass ich Blanches tollen Tipp annehmen werde. Habe mich schon längst unsichtbar gestellt und schreibe gezielt die Männer an, die mich interessieren. Das funktioniert wunderbar. Warum unterstellen mir die Herren hier alle irgendetwas????

Und ach ja, manche Männer haben mir nicht zurückgeschrieben. Und irgendwie kratzt mich das... gar nicht. Warum regen sich manche so auf, dass ihnen nicht geantwortet wird? Aus der anderen Perspektive kann ich das plötzlich nicht mehr nachvollziehen. Keine Antwort, kein Interesse. So what?
 
Beiträge
1.118
Likes
236
  • #14
Zitat von TK85:
Hallo Blanche,

ich hab dir ja schon hier und da mal ein Kompliment für deine Beiträge gemacht, aber ich finde deine Einstellung wirklich toll. Ich hab heute noch einen anderen Beitrag von dir gelesen, den ich ebenfalls sehr gut fand (weiß jetzt nicht mehr, wo der war - jedenfalls stand drin, dass du bei den drei Eigenschaften, die die Männer im Profil stehen haben, erst mal nichts Schlechtes unterstellst.

Das ist wirklich beeindruckend, wie du immer wieder versuchst, niemanden zu Unrecht etwas zu unterstellen, das Gute im Menschen zu sehen, mit einer sehr warmherzigen Einstellung an die Dinge herangehst und viel Fleiß und richtig Arbeit in die Sache steckst (wie beim Zitat oben oder der Profilberatung) und versuchst, jedem so gut es geht gerecht zu werden und niemanden zu verletzen. Die Kombination aus fröhlich, warmherzig, fleißig, diszipliniert und sportlich ist wirklich selten.

Wenn das alle so machen würden, dann wären Parship und die Welt im Allgemeinen ein ziemlich angenehmer Ort. :)

Ich hoffe, du hast jetzt mit dem aktuellen Partner den Richtigen gefunden! :)

Viele Grüße,
Vielen Dank!
Wünsche Dir auch, dass Du die richtige für Dich findest (oder sie Dich) - ist ja egal wie und wo - Hauptsache es passiert irgendwann mal ;-)

LG

Blanche
 
G

Gast

  • #15
Zitat von Mjamm:
Andi, ich habe doch oben schon geschrieben, dass ich Blanches tollen Tipp annehmen werde. Habe mich schon längst unsichtbar gestellt und schreibe gezielt die Männer an, die mich interessieren. Das funktioniert wunderbar. Warum unterstellen mir die Herren hier alle irgendetwas????
Hallo Mjamm, wie aus meinem Post hervorgeht, unterstelle ich Dir nichts. Ich habe Dich lediglich noch mal mit meinen eigenen Worten dazu ermutig, selber die Initiative zu ergreifen. Wenn ich das dabei freundlich und sachlich mache, sollte es mir auch erlaubt sein, ohne das Du es als Unterstellung auffasst. Wie Du aus meiner vorangegangen Post entnehmen kannst, habe ich Dein Verhalten sogar sehr gelobt. Daher bin ein wenig enttäuscht, dass Du es so negativ aufgenommen hast…

Aber egal, lassen wir das. Jedenfalls freut mich das zu hören und ich wünsche Dir dabei viel Erfolg. Du kannst ja, wenn Du möchtest, später mal von Deinen Erfahrungen berichten. Würde sicher viele interessieren.

Zitat von Mjamm:
Und ach ja, manche Männer haben mir nicht zurückgeschrieben. Und irgendwie kratzt mich das... gar nicht. Warum regen sich manche so auf, dass ihnen nicht geantwortet wird? Aus der anderen Perspektive kann ich das plötzlich nicht mehr nachvollziehen. Keine Antwort, kein Interesse. So what?
Ich glaube der Grund warum Du das nicht nachfühlen bzw. nachvollziehen kannst, liegt daran, weil Du eben ganz einfach nicht betroffen bist. Versuch das mal aus der Betroffenen-Perspektive zu sehen. Es ist ein wesentlicher Unterschied, ob von zehn Kontaktanfragen einer nicht antworten oder von zehn, neun nicht antworten. Auch macht es viel aus, ob Du selber viele Kontraktanfragen erhältst oder gar keine. Je nachdem, ob Du betroffen bist oder nicht, ist selbstverständlich auch Deine Reaktion eine andere. Jemand der nicht betroffen ist, wird so etwas viel cooler und lockerer aufnehmen, als jemand der betroffen ist. Ein betroffener wird nach einiger Zeit eher enttäuscht und traurig sein.

Ich hoffe ich konnte Dir mit dieser Erklärung etwas helfen.