Beiträge
517
Likes
583
  • #32
So kennen wir Dich....
Aber,- ich glaube, ich habe es schon erwähnt, natürlich helfe ich Dir gerne....(über die Strasse usw.)


Alter, du nervst hier echt nur tierisch rum, merkst du das eigentlich nicht selbst langsam.

Lass deine Komplexe von einem guten Arzt behandeln.

Und das war es jetzt auch von mir zu diesem Thema, diskutieren will ich mit dir nämlich nicht aus folgendem Grund:

Ein altes Sprichwort sagt: "Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und besiegt dich aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung."

Und bevor ich mich noch herunterziehen lasse, werde ich auch keine Diskussion mit dir anfangen - guten Abend.
 
  • Like
Reactions: fair4u
Beiträge
190
Likes
39
  • #33

Mein lieber Freund @Ronzheimer . Ich habe natürlich schon damit gerechnet, dass Du ausfallend und beleidigend wirst. Das ist nicht schlimm. Auch daran können wir arbeiten. Ich habe öfters mit Menschen "Deines Schlages" zu tun und kenne mich damit aus.
Bitte,- mein lieber Freund, überlege Dir für Deine Zukunft, ob es nicht besser ist, ein wenig von Deinem eingeschlagenen Weg abzuweichen. Auch Du wirst es lernen, mit "anderen" Menschen umzugehen. Und drehe Dich nicht um, wenn Dir etwas nicht bekannt ist. Versuche damit umzugehen. Auch viele gehandikapte Menschen sind traurig, wenn sie Menschen mit Deiner Einstellung begegnen.
Gib Dir einfach etwas mehr Mühe.
Wenn Du magst, können wir gerne für Dich (und gleichge"sinn"te) ein neues Forum öffnen.
z.B. @Ronzheimer und die Versuche mit anders Denkenden
 
D

Deleted member 21128

  • #34
@fair4u Du begegnest in meiner Wahrnehmung hier in diesem Thread drei Foristen sehr überheblich und belehrend, @Ronzheimer gegenüber sogar außerordentlich provozierend. Auf mich macht das den Eindruck als wärst du derjenige, der sich mal ganz selbstkritisch mit seinem eingeschlagenen Weg befassen sollte.
 
  • Like
Reactions: fair4u, Ronzheimer, Deleted member 7532 und ein anderer User
Beiträge
962
Likes
2.623
  • #35
Und bevor ich mich noch herunterziehen lasse, werde ich auch keine Diskussion mit dir anfangen - guten Abend.
Lieber Ronzheimer,
erst war ich überrascht, weil du nicht auf die ersten Ausfälle von fair4u reagiert hast. Mir bist du hier im Forum als still, friedlich, intelligent und kompetent ausgefallen.
Dann war ich erstaunt, weil du doch sehr ruhig und höflich reagiert hast.
Ich bewundere deine Reaktion jetzt - und glaube dir sogar, dass du die Angriffe in Zukunft ignorieren kannst, auch ohne die entsprechende vielfach gewünschte Funktionstaste,meine Hochachtung!
Drück einfach den "MELDEN" Button, wenn dir jemand zu nahe kommt, den findest du in rot unter Artikeln, in denen du beleidigt wirst.

Lieber @WolkeVier - DANKE, ich hoffe sehr, dass es immer mal wieder jemanden wie dich gibt, der hier eine gedachte Rote Karte verteilt. . . :)
 
  • Like
Reactions: fair4u, Ronzheimer, Deleted member 21128 und ein anderer User
Beiträge
2
Likes
0
  • #36
Na ja, ich bin aber wohl der Einzige, bei dem das so krass gelaufen ist. Das waren 140 Kontakte in 4 Monaten, bis zu sieben schriftliche parallel. Da wird mann kirre im Kopf. :D Ich könnte so etwas nicht noch einmal, wenn, dann schriebe ich aus dem Hinterhalt (verborgenes Profil). :)


Also das is jetzt das erste Mal dass ich lese dass irgendwer ZU VIELE Kontakte hier hat ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.050
Likes
940
  • #37
Ich kann dir sagen, wie man niemals eine erste Nachricht schreiben sollte, nämlich so wie diese, die ich neulich bekam:

"mal was berufliches Ich habe 15.000 Euro...wie würdest du die bei der aktuellen Marktlage anlegen?"
 
D

Deleted member 20013

  • #38
Ich kann dir sagen, wie man niemals eine erste Nachricht schreiben sollte, nämlich so wie diese, die ich neulich bekam:

"mal was berufliches Ich habe 15.000 Euro...wie würdest du die bei der aktuellen Marktlage anlegen?"
Tja... eine kreative Frau würde eine solch herrliche Steilvorlage zu nutzen wissen, wenn der Herr denn annähernd gefällt.

Ich finde soetwas 1000x mal besser als den schnöden Scheiß von wegen, "Wenn ich die richtigen Worte finden könnte, dann würde ich blablablubb sagen", "Es ist so schwer einen Anfang zu finden, aber ich versuche es mal.", "Was soll ich nur schreiben, damit du mich nicht gleich weg klickst", blablablubb....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fair4u
Beiträge
1.050
Likes
940
  • #39
Der Mann gefällt nicht :)
Anschreiben ohne Begrüßung fallen bei mir sowieso sofort durch
 
Beiträge
1.050
Likes
940
  • #40
Ich kann jedem hier nur raten, zumindest ein "Hallo" in die erste nachricht zu schreiben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.050
Likes
940
  • #44
sein: "Mal was anderes" mag suggerieren, daß wir vorher bereits Kontakt hatten, hatten wir aber nicht :)
 
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #46
sein: "Mal was anderes" mag suggerieren, daß wir vorher bereits Kontakt hatten, hatten wir aber nicht :)
Mal was "berufliches" hattest Du geschrieben.
Bist Du in einer Branche, dass Du hättest Auskunft geben können?

Aber selbst wenn, solche Anschreiben sind daneben. Ich reagiere da auch nicht mehr. Ist - aus Erfahrung - sinnlos. Der Mann ist m. E. nicht wirklich an einem Kennenlernen interessiert, sondern schreibt zu seiner "Unterhaltung" und ggf. Bestätigung irgendwelcher Vorurteile. Ich glaube auch nicht, dass es eine Verwechselung war, wenn ihr noch nie Kontakt hattet.
 
  • Like
Reactions: MonDieu
Beiträge
1.146
Likes
828
  • #47
"mal was berufliches Ich habe 15.000 Euro...wie würdest du die bei der aktuellen Marktlage anlegen?"

Also wenn der Beruf der Dame im Bank-, oder Anlagebereich ist, find ich das eigentlich sogar recht witzig und kreativ, und empfinde es auf jeden Fall als sehr geile Vorlage, um weiter ins Gespräch zu kommen.

Naja... hmmm... obwohl... gleichzeitig sind Banker und Anlageberater ja nicht unbedingt für Humor und Kreativität bekannt, vielleicht deswegen doch keine so gute Idee... o_O

Anschreiben ohne Begrüßung fallen bei mir sowieso sofort durch
Interessant, an was es alles so scheitern kann...

Da die Nachrichten hier teilweise Chat-Charakter haben (insbesondere auf der Mobile-App) finde ich das nicht dramatisch, wenn die Leute sich sonst einigermaßen ausdrücken können...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.050
Likes
940
  • #48
Mal was "berufliches" hattest Du geschrieben.
Bist Du in einer Branche, dass Du hättest Auskunft geben können?

Aber selbst wenn, solche Anschreiben sind daneben. Ich reagiere da auch nicht mehr. Ist - aus Erfahrung - sinnlos. Der Mann ist m. E. nicht wirklich an einem Kennenlernen interessiert, sondern schreibt zu seiner "Unterhaltung" und ggf. Bestätigung irgendwelcher Vorurteile. Ich glaube auch nicht, dass es eine Verwechselung war, wenn ihr noch nie Kontakt hattet.
Ich hätte ihm Auskunft geben können.
Ähnlich als wenn ich nun einen Fotografen anschreiben würde mit der allerersten Frage: "Welches ist die beste Kamera"
 
Beiträge
1.050
Likes
940
  • #49
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #50
Also wenn der Beruf der Dame im Bank-, oder Anlagebereich ist, find ich das eigentlich ganz witzig...Da die Nachrichten hier teilweise Chat-Charakter haben (insbesondere auf der Mobile-App) finde ich das nicht dramatisch, wenn die Leute sich sonst einigermaßen ausdrücken können...
Nee, ist es für das allererste Anschreiben eben nicht. Auch nicht dann, wenn sie in der Branche ist. Völlig stillos (so ähnlich wie erste Dates bei MD). Klar kann man da mit einem witzigen Satz antworten. Oder einfach ignorieren....
 
  • Like
Reactions: MonDieu
Beiträge
1.146
Likes
828
  • #51
Sie wird das sicherlich ganz toll finden, eine kostenlose Beratung aus Aufhänger für die Partnersuche
Hab sowas in der Art schon gemacht... Bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.
Funktioniert natürlich nicht bei Leuten die eher humorbefreit sind. Da ich so jemanden aber auch nicht als Partner haben will, ist das dann auch okay, wenn ich dann eine Absage bekomme.

Wir sind hier nunmal auf einem Portal, bei dem der Beruf im Vordergrund steht, warum sollte man das nicht als Aufhänger nehmen? Auf jeden Fall besser als "Hi, wie gehts?"
Und viele Profile sind auch eher langweilig und bieten kaum Möglichkeit irgendwo einzusteigen...

lg, Dave
 
Beiträge
1.050
Likes
940
  • #52
Ich erwarte als absolutes Minimum ein "Hi", "Hallo",oder "Guten Tag". Kriegt man das nicht hin, kann man es noch durch "Grüße" oder einen Namen am Ende eventuell ausmerzen. Wer das alles nicht hinbekommt und dann noch nicht mal etwas hinbekommt, was mich zum Schmunzeln bringt, denn es war noch nichtmal witzig, was er schrieb, im Gegenteil, er zeigte sich als Mann, der von einer Frau sofort Hilfe anfragt, ist das für mich eher ein Schwächling ohne Manieren. :)
Ein "Hi, wie geht´s" fällt natürllich auch in die Kategorie "durchgefallen" :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: lisalustig
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #53
Hab sowas in der Art schon gemacht... Bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.
Du hast dann eben die für Dich "Richtigen" angeschrieben. Das sind dann die, die das erste Date bei MD toll finden..... Warum auch nicht. Wenn Du damit Erfolg hast.....
Funktioniert natürlich nicht bei Leuten die eher humorbefreit sind.
Solche Art Anschreiben haben nix mit Humor zu tun. Da wird eher die Leidensfähigkeit der Angeschriebenen getestet..... Oder aber Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Der Verabschiedungsbutton kann schon hilfreich sein.
Wir sind hier nunmal auf einem Portal, bei dem der Beruf im Vordergrund steht, warum sollte man das nicht als Aufhänger nehmen?
Ist ja nichts dagegen zu sagen. Es kommt auf die Form an.
Nö.
 
  • Like
Reactions: MonDieu
Beiträge
993
Likes
582
  • #54
Paßt doch alles. Solche Anschreiben funktionieren offenbar als selektierend. Ausgefiltert werden alle, die mit diesen Anschreiben nichts anfangen können und was anderes erwarten. Der Schreiber mag das dann als Humorlosigkeit, Regelfetischismus, Besenstilimarschigkeit oder wie auch immer deuten.

Und jemand, der auf diese Dinge steht, der würde vermutlich andere Anschreiben wählen.
Diskussionswürdig wäre doch nur der Fall, daß da jemand drauf steht und dennoch solche Anschreiben macht. Der wäre dann aufzuklären, wie er stattdessen anschreiben soll. Aber auf wie hoch schätzt ihr den Anteil dieser Kombination ein?
 
Beiträge
8.079
Likes
7.875
  • #55
Keiner soll sich verbiegen. Es werden sich die schon finden, die da auf einer Wellenlänge liegen....
 
  • Like
Reactions: MonDieu
Beiträge
1.050
Likes
940
  • #56
Keiner soll sich verbiegen. Es werden sich die schon finden, die da auf einer Wellenlänge liegen....
so sehe ich es auch. Da hat man dann schnell diejenigen aussortiert, mit denen man überhaupt nichts anfangen kann. Es mag sein, daß er ein ganz toller Mann ist, aber ich werde es nie mehr herausfinden...
Dieses Thema geht eben darum, wie man seine Anschreiben verbessern kann. Wenn jemand nicht annehmen kann, welche Anfragen bei mir und anderen Frauen auf keine Resonanz stoßen, dann kann ich auch nicht mehr helfen :)
 
Beiträge
1.050
Likes
940
  • #57
Diskussionswürdig wäre doch nur der Fall, daß da jemand drauf steht und dennoch solche Anschreiben macht. Der wäre dann aufzuklären, wie er stattdessen anschreiben soll. Aber auf wie hoch schätzt ihr den Anteil dieser Kombination ein?
Frauen mit einem Helfersyndrom mögen darauf einsteigen, oder auch Frauen, die sonst nur wenig Anfragen erhalten. Ich bekomme zum Glück genügend Anfragen, die etwas mehr den üblichen Minimalanforderungen entsprechen :)
 
Beiträge
993
Likes
582
  • #58
so sehe ich es auch. Da hat man dann schnell diejenigen aussortiert, mit denen man überhaupt nichts anfangen kann. Es mag sein, daß er ein ganz toller Mann ist, aber ich werde es nie mehr herausfinden...
Dieses Thema geht eben darum, wie man seine Anschreiben verbessern kann. Wenn jemand nicht annehmen kann, welche Anfragen bei mir und anderen Frauen auf keine Resonanz stoßen, dann kann ich auch nicht mehr helfen :)

Es sollte eigentlich nicht nötig sein das zu erwähnen, aber offenbar ist es doch nötig: Anschreiben verbessern heißt nicht notwendig: irgendeinen Adressaten zum Rückschreiben bewegen, sondern: diejenigen, von denen man glaubt, daß man gut mit ihnen kann. In den genannten Fällen wäre das, was einige als Verbesserung ansehen, halt ne Verschlechterung. Weil es die für sie falschen Frauen anspräche, eben die, in deinem Jargon blebiend, nicht ganz tollen Frauen.
 
Beiträge
993
Likes
582
  • #59
Frauen mit einem Helfersyndrom mögen darauf einsteigen, oder auch Frauen, die sonst nur wenig Anfragen erhalten. Ich bekomme zum Glück genügend Anfragen, die etwas mehr den üblichen Minimalanforderungen entsprechen :)

Nein, wie du hier liest, womöglich auch Leute wie Synergie oder Dave. Ich hab nicht den Eindruck, daß sie ein Helfersyndrom haben. Ich würde eher sagen, daß sie mehr Sinn für Humor und Geist oder besseren Geschmack haben oder so.
 
Beiträge
1.050
Likes
940
  • #60
Nein, wie du hier liest, womöglich auch Leute wie Synergie oder Dave. Ich hab nicht den Eindruck, daß sie ein Helfersyndrom haben. Ich würde eher sagen, daß sie mehr Sinn für Humor und Geist oder besseren Geschmack haben oder so.
Ich würde einfach sagen, sie haben einen anderen Geschmack als ich und ihnen sind andere Dinge wichtig :)