Beiträge
4
Likes
0
  • #1

Profilberatung

Einen wunderschönen guten Abend. Ich bin nunmehr seit fast einem Jahr auf der Suche, aber wirklich viel ist auf meinem Profil eigentlich nie los. Vielleicht sieht ja das holde Weibsvolk markante Fehler oder uninteressante Angaben.

Das ich recht speziell bin und meine Hobbies nicht jederfraus Sache sind, ist mir natürlich bewusst, genauso weiß ich, dass ich an meinem Aussehen noch arbeiten muss ;)

DE: https://goo.gl/0BxOOB
AT: https://goo.gl/yqyb2y
CH: https://goo.gl/cwsYcK
 
Beiträge
37
Likes
18
  • #2
Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg, 50kg wow beeindruckend! Das soll erstmal einer nachmachen, sei nicht zu hart mit Dir "am Aussehen arbeiten" man ist meistens der härteste Richter mit sich selbst :).

Ich glaube, Du hast das schon selbst gut erkannt, es sind wohl die Hobbies und für mich persönlich klingt Dein Profil teilweise zu unreif mit 29 (sorry). Selbst wenn ich die Hobbies teile, möchte ich einen erwachsenen Mann - Du schreibst das zwar im letzten Absatz im Zitat (was toll ist), aber trotzdem geht das im folgenden Profil doch wieder unter, m.E..
Ansonsten finde ich aber Dein Profil wirklich nett, einladend und ehrlich (wichtig!); auf mich macht es den Eindruck eines sympathischen, freundlichen Mannes (mit dem Herz am rechten Fleck?!), den man eigentlich gern kennenlernen möchte.

Meine Vorschläge: 2. Foto wegnehmen, die anderen sind ok besonders das erste & letzte sind nett. Und toll, dass Du ein Ganzkörperfoto hast - auf dem Du übrigens normal aussiehst!
Drossle doch hier und da die Fülle an Referenzen bzgl. Fernsehschauen, Kinowerbung mitsprechen, Sofa, Computerspiele, Hörbücher, Harry Potter noch nie richtig aus Eurem Dorf gekommen etc. auf Deinem Profil. Du zeigst dann bestimmt immer noch wer Du bist und bleibst Dir treu.
Muss eigentlich die Wunschpartnerin all diese Hobbys auch haben? Manchmal frag ich mich bei solchen speziellen Profilen, kann er eigentlich Platz in seinem Leben schaffen - Beziehungen bedeuten ja Kompromisse? Schreib noch noch wen Du suchst. Oder kann sie Dich leicht mit einem schönen Lächeln von der 18. Runde Marvel ablenken oder aus den heimischen vier Wänden locken.

Viel Glück & wie gesagt, ein sympathisches Profil
 
Beiträge
107
Likes
57
  • #3
Ich finde dich eigentlich in vielen Punkten wirklich sympathisch, aber trotzdem würden mir einige Punkte eher negativ auffallen:
Gleich zwei Mal das Wort "chaos" in deiner Einleitung. Insgesamt finde ich zu viel Negatives drin: Eigenbrötler, arbeitet zu viel, schaut 17 mal Marvel-Filme an... Das klingt (überspitzt formuliert) nach jemandem, der keine sozialen Kontakte hat und der Super-Nerd ist.

Auch das mit dem Urlaub finde ich etwas abschreckend: so gar nicht wegfahren? Ich würde das eher so formulieren, dass du es bisher noch nicht so kanntest, dies aber gerne ändern würdest! Wer will schon jemanden, der immer nur zuhause sitzt...

Viel Erfolg!
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #4
Herzlichen Dank für die ehrlichen Meinungen. Ich habe mein Profil mal geringfügig umgeschrieben, auch wenn es im Kern leider manchmal zutrifft.
Ich weiß, dass das Kind im Manne schon aber auch noch ziemlich groß ist, ich bin naiv und war häufig allein, all das, was man gar nicht mal so gerne erzählt stimmt leider irgendwie doch.
Dementsprechend wird mein Deckel wohl, wenn überhaupt vorhanden, sehr rar gesäht sein, andererseits denke ich mir aber auch, dass es auch ansonsten einfach nicht wirklich passen kann, da man sich an diese Form der Einsamkeit ja auch lange Jahre gewöhnt und einige Missetaten sich fest in den Alltag integrieren, aus dem der Ausbruch schon schwierig ist.

Im Prinzip war es mir aber wichtig, trotz allem so ein Profil online zu stellen, da es auch nicht mehr bringen würde, noch 3-4 Jahre zu warten, bis ich meine beruflichen Ziele vollendet habe oder ganz meinen bisherigen Hobbies entrückt bin (was heute schon ein schleichender Prozess ist). Wer nicht sucht, kann schließlich auch nicht finden. Und das ich nicht gerade der "Party-Hengst" bin, sollte verständlich sein, dafür bin ich tatsächlich zu "wohl behütet" aufgewachsen und hatte tatsächlich zu wenig wirklich gute Freunde. Zumindest diejenigen Freundschaften, die bis heute halten, waren auf dem gleichen Trip wie ich :)

Gelogen ist also in den neuen Texten nichts, auch wenn ich die angesprochenen kritischen Texte teilweise doch ziemlich weggekürzt oder komplett umformuliert habe, wirklich so viel wohler fühle ich mich mit diesen Texten jedoch nicht, auch wenn es werbe-technisch ein etwas größeres Kaliber als das bislang präsentierte ist.

Ich kann eure Gedanken ja wirklich verstehen, aber ich bin eben doch in genau dieser ungünstigen Generation im Medienwandel aufgewachsen und davon mitgezerrt worden. Dies abzulegen ist verdammt schwierig :)
 
Beiträge
107
Likes
57
  • #5
Ich finde es viel besser jetzt und wünsche dir ganz viel Erfolg damit!
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
soleil13 Profilberatung 0
U Profilberatung 1
JUWE Profilberatung 2
kolloquialer Profilberatung 4
K Profilberatung 2