Andi_

User
Beiträge
2
  • #1

Profilberatung: go or nogo?

Hallo,

bin neu dabei und frage mich, wie das Profil rüber kommt ... ?!

LG und Danke
 

HA

User
Beiträge
3
  • #2
Hi Andi, für mich leider ein nogo. Gar nicht aussagekräftig, kaum Infos. Es bleibt der Eindruck du möchtest dich als sportlichen und auch witzigen Typ verkaufen, der cool rüberkommt. Auch dieser Eingangssatz💁‍♀️ Soll lustig sein, ist er ( für mich zumindest) gar nicht und hat wirklich, ausser Rheinland gar keinen Inhalt.
 

Miou-Miou

User
Beiträge
18
  • #3
Hallo Andi,
ich finde dein Profil witzig und gut. Jetzt noch Rechtschreibfehler raus ("Ihre" muss kleingeschrieben werden), klarstellen, ob deine Partnerin auch so sportlich sein muss, das Foto mit dem Handstand auch raus, da redundant, und dann die Frauen selber mit offenen Fragen anschreiben und nicht darauf warten, aus dem Dornröschenschlaf geweckt zu werden - das wird was!
 

IPv6

User
Beiträge
2.985
  • #4
bin neu dabei und frage mich, wie das Profil rüber kommt ... ?!
Ziemlich leer....

Gerade mal 3 Profilfragen beantwortet, mit wenig Inhalt wer und was du bist.

Der erste Einleitungssatz, dass ist wohl spezieller rheinländischer Humor, den einen spricht's an den anderen verjagt's.

Der zweite Einleitungssatz ist eine Ausrede und wird beim Gegenüber wohl eher den Eindruck hinterlassen, sehr viel anderes ist wichtiger als Pertnerschaft.

Hohe Weiterklickwahrscheinlichkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andi_

User
Beiträge
2
  • #5
Hallo und danke für das ehrliche Feedback.

Also das mit dem reduntanten Foto stimmt irgendwie ...

Korrekt, das intro ist Rheinländische Ironie (gebrochen durch den halo emoticon). Mit "Original" ist intendiert: Ich komm hier her, ich gehöre hier her. D'Accord?

Generell werde ich mein leben nicht im Profil spoilern. Klar ein bestimmtes Fundament muss vorhanden sein. Im Chat wird sich dann herausfinden lassen, ob diejenige zu mir passt. Ergebnissoffen. Parship ist eine Zwischenstation -- Stimme, Lachen, Mimik, Gestik, Geruch fehlen.

Der zweite Teil soll keinenfalls so rüberkommen, dass mir eine Partnerschaft sekundär ist. Jedenfall ist dat "Andi ohne Klettern" Identitätsdiebstahl. Besser Single bleiben als in einer unglücklicher Beziehung landen. Ich möchte so geliebt werden, wie ich bin -- ja und anders herum dann auch. Gell?

Ich sammel zunächst und ändre den Text in einer ruhigen Minute. Keinen Stress dafür. Allet kütt nix mutt ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Miou-Miou

User
Beiträge
18
  • #6
Hallo und danke für das ehrliche Feedback.

Also das mit dem reduntanten Foto stimmt irgendwie ...

Korrekt, das intro ist Rheinländische Ironie (gebrochen durch den halo emoticon). Mit "Original" ist intendiert: Ich komm hier her, ich gehöre hier her. D'Accord?

Generell werde ich mein leben nicht im Profil spoilern. Klar ein bestimmtes Fundament muss vorhanden sein. Im Chat wird sich dann herausfinden lassen, ob diejenige zu mir passt. Ergebnissoffen. Parship ist eine Zwischenstation -- Stimme, Lachen, Mimik, Gestik, Geruch fehlen.

Der zweite Teil soll keinenfalls so rüberkommen, dass mir eine Partnerschaft sekundär ist. Jedenfall ist dat "Andi ohne Klettern" Identitätsdiebstahl. Besser Single bleiben als in einer unglücklicher Beziehung landen. Ich möchte so geliebt werden, wie ich bin -- ja und anders herum dann auch. Gell?

Ich sammel zunächst und ändre den Text in einer ruhigen Minute. Keinen Stress dafür. Allet kütt nix mutt ;-)
Klar sollst du dein Leben nicht im Profil spoilern.
Mir fällt bei Parship auf, dass viele Ingenieure nicht ganz sattelfest in der Rechtschreibung sind. Auch ist die Eloquenz nicht ausgeprägt. Ein Wettbewerbsnachteil für diese sicherlich oft sehr netten und bodenständigen Männer gegenüber Geisteswissenschaftlern.
Ich halte es schon für wichtig, dass du klarmachst, inwieweit du von einer Partnerin erwartest, dass sie sportlich mithält. Du machst ja offenbar sogar Eisklettern, chapeau. Größere Bergtouren, vielleicht jedes Wochenende? Dann wäre doch eine echte Bergfreundin das richtige. Es geht nicht darum, dass eine Frau von dir verlangen würde, das Klettern aufzugeben, auf keinen Fall. Sondern ob du dir wünschst, dass deine Partnerin mitkommt. Kenntnisse schon mitbringt oder sich erschließt. Vielleicht über den Deutschen Alpenverein...
Dann möchtest du auch in deiner Gegend bleiben, weil da privat alles stimmt, richtig?
Der infrage kommende Personenkreis ist eingeschränkt - Bergsportlerin, die da wohnen will, wo du schon lebst -, aber du brauchst ja nur eine...
Wie gesagt, wenn es die richtige liest, wird sie von dir als sportlichem, netten, privat wie beruflich gesetteltem Mann begeistert sein.
 
  • Like
Reactions: Megara
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
L Profilberatung 0
Albert Profilberatung 0
R Profilberatung 1
N Profilberatung 3
L Profilberatung 3