Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Profilberatung für Mitglied (m, Bediensteter der Wr. Wasserwerke, 43)

Ich bin nun seit fast einen Jahr Mitglied bei Parship und bekomme keine Anfragen zu meinem Profil.
Offensichtlich mache ich entweder etwas falsch, oder die Frauenwelt ist von Übergewichtigen Personen voreingenommen.
Vielleicht kann mich hier wer beraten wie ich meinen Lebenspartner finden kann.

Vielen Dank im Vorraus

Robert

DE: http://goo.gl/cTnwDc
AT: http://goo.gl/KbDRk6
CH: http://goo.gl/azCqDd
 
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #2
AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bediensteter der Wr. Wasserwerke, 43)

Hallo Robert,
warum gleich mit der Tür ins Haus fallen?
Auf dem Foto sieht man ja ungefähr wie du aussiehst. Also lass den ersten Spruch beim Profilfoto weg oder schreibe etwas angenehmeres.

Wenn man übergewichtig ist, muss man sich nicht gleich in der Badehose präsentieren. Es könnten dann nämlich andere Werte mehr ins Gewicht fallen.
Du kannst jedoch irgendwo schreiben: Man sieht mir an, dass ich gerne esse und ich koche auch gerne - für dich.
Oder: sonst eine lockere Erklärung, dass du eben der gemütlicher Typ von Mensch bist
Oder: Dass ich keine Idealfigur habe weiss ich, ich hoffe jedoch du kannst andere Werte bei mir finden die dir gefallen.

Dein erster Satz ist so richtig langweilig und einiges anderes leider auch.
Nichtraucher - ich denke es ist eher klar, dass ein Nichtraucher ebenso jemanden möchte, doch warum schränkst du es ein, es kommt doch darauf an ob jemand Genussraucher, Gelegenheits- oder Kettenraucher ist.
Du bist ja auch nicht perfekt - also, sei mal ein wenig toleranter.

Ich finde es jeweils unklug, mit der ersten Antwort gleich darauf einzugehen wogegen du allergisch bist.

Wenn erwachsene Männer sofort von Kuscheln reden, frage ich mich ob er denn eine Mammi sucht.

Bei den restlichen Antworten, mag es so stehen bleiben.

Ich habe nichts gegen Übergewichtige, es kommt jedoch darauf an warum das so ist. Wenn einer ständig am Stammtisch Bier säuft oder nur vor dem Fernseher hockt, dann setzen ja die Pfunde an. Also muss man herausfinden was passt und was nicht passt.

Na dann viel Glück und liebe Grüsse
Satjamira
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #3
AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bediensteter der Wr. Wasserwerke, 43)

Zitat von Satjamira:
Nichtraucher - ich denke es ist eher klar, dass ein Nichtraucher ebenso jemanden möchte, doch warum schränkst du es ein, es kommt doch darauf an ob jemand Genussraucher, Gelegenheits- oder Kettenraucher ist.
Das finde ich überhaipt nicht. Eine Raucher - egal mit welcher Intensität - kommt nicht in frage. Mit jemandem, der alle paar Wochen/Monate eine Zigarette raucht, kann ich befreundet sein, mit starken RaucherInnen hingegen möchte ich nicht einmal im selben Raum sein müssen, da Gastank und Brennen der Schleimhäute für mich unerträglich sind.
Es kommt darauf an - aber nicht in Hinblick auf eine Partnerschaft. Das hat nichts damit zu tun, ob man ein toleranter Mensch ist.
 
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #4
AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bediensteter der Wr. Wasserwerke, 43)

Zitat von LunaLuna:
Das finde ich überhaipt nicht. Eine Raucher - egal mit welcher Intensität - kommt nicht in frage. Mit jemandem, der alle paar Wochen/Monate eine Zigarette raucht, kann ich befreundet sein, mit starken RaucherInnen hingegen möchte ich nicht einmal im selben Raum sein müssen, da Gastank und Brennen der Schleimhäute für mich unerträglich sind.
Es kommt darauf an - aber nicht in Hinblick auf eine Partnerschaft. Das hat nichts damit zu tun, ob man ein toleranter Mensch ist.
LunaLuna, ich sprach auch nicht von starken Rauchern, ich mag Männer die nach Rauch riechen und vom Nikotin gelbe Finger und Zähe haben überhaupt nicht. Ich habe gelernt, dass manche Männer die wenig rauchen und das nicht in meiner Gegenwart tun (vor allem nicht im Bett) mir in keiner Weise unangenehm waren.