Beiträge
11
Likes
13
  • #1

Profil unsichtbar machen. Gründe?

Was für einen Grund kann es haben, wenn ein Mann sein Profil auf unsichtbar schaltet, obwohl er äusserst aktiv sucht? Hat er etwas zu verheimlichen?
 

ICQ

Beiträge
1.096
Likes
1.430
  • #2
Was ist gemeint mit 'äußerst aktiv sucht'? Dreht er jeden Stein zweimal um?

Evtl. könnte es ihm wichtiger sein selbst zu finden statt gefunden zu werden.
 
Beiträge
7
Likes
1
  • #3
Vielleicht sucht er nur jemand bestimmtes über Hinweise eines anderen... es gibt einschlägige Foren in denen sich ausgetauscht wird... möglicherweise auch ps Nummern weitergegeben werden.
 
D

Deleted member 24797

  • #4
Woher weisst du denn, dass er äusserst aktiv sucht? Warum interessiert dich dies überhaupt?
 
Beiträge
9.369
Likes
6.030
  • #5
Ich versteh deine Frage auch nicht.

Also ich bin selbst attraktiv und suche auch danach. Daher hier ein Grund..

In meinem Fall hab ich mein Profil unsichtbar geschaltet, nachdem ich jede Woche Anfragen drauf hatte, die ich wegen fehlndem Premium nie beantworten konnte. Ja selbst zurück schreiben und sagen, dass man kein Premium hat konnte ich kaum. Die Filtern die Antworten ja.
Die erste Nachricht, die ich damals erhalten hab, war glaubs eine halbe A4 Seite oder so.. Eine tolle Nachricht mit Bildfreigabe... :oops::rolleyes:
 
Beiträge
138
Likes
187
  • #6
Ich versteh deine Frage auch nicht.
Also ich bin selbst attraktiv und suche auch danach. Daher hier ein Grund..
aktiv hat sie geschrieben, nicht attraktiv ;)

  • Vielleicht hat er schon genug aktive Kontakte und möchte vorerst keine weiteren (neuen) Zuschriften bekommen.
  • Vielleicht hat er einen Kontakt, auf den er sich konzentrieren möchte.
  • Vielleicht hat er ein OD-Burnout.
  • Vielleicht ist seine Premium-Mitgliedschaft ausgelaufen und er möchte sie nicht verlängern.
  • Vielleicht möchte er nicht, dass ihm Frauen die erste Nachricht schreiben alias er sucht sich die Frau aus. Gibt welche, die sich das leisten können.
  • könnt n (Halb-)Promi sein
  • ...
Drehen wir es doch mal um: Welche Gründe gäbe es denn für eine Frau, ihr Profil unsichtbar zu stellen?
Womit spekulierst du? Dass er ne Frau daheim hat, vor der er sich versteckt!? Kann sein, ist aber kein Indiz.
Musst sowieso immer aufpassen, gibt ja auch genug, die sich nicht verstecken.

Frag ihn doch einfach nach dem warum.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mainecoon

  • #8
  • Vielleicht hat er schon genug aktive Kontakte und möchte vorerst keine weiteren (neuen) Zuschriften bekommen.
  • Vielleicht hat er einen Kontakt, auf den er sich konzentrieren möchte.
  • Vielleicht hat er ein OD-Burnout.
  • Vielleicht ist seine Premium-Mitgliedschaft ausgelaufen und er möchte sie nicht verlängern.
  • Vielleicht möchte er nicht, dass ihm Frauen die erste Nachricht schreiben alias er sucht sich die Frau aus. Gibt welche, die sich das leisten können.
  • könnt n (Halb-)Promi sein
  • ...
Eigentlich alle wesentlichen Punkte für eine Unsichtbar-Schaltung.
 
Beiträge
6.731
Likes
11.119
  • #10
Wenn er also "äußerst aktiv sucht", dann fällt mir nur ein, dass er NICHT angeschrieben und gefunden werden will. Sondern ausschließlich selbst die Frauen kontaktiert, deren Profile ihm gefallen.
Genau, weil zb sein Profil sobst völlig überrannt wird und er mit antworten nicht nachkommt (aber den Anspruch hat allen zu antworten). Kenne einige Männer, die das so formuliert haben (manchen habe erst ich den Tipp mit nicht sichtbar stellen gegeben)
 
Beiträge
497
Likes
354
  • #13
Nur bei Männern mit A-Berufen (Anwalt, Arzt, Architekt, Anlageberater, Abteilungsleiter, Astronaut...:p).

Will ja niemand zugeben, aber der Beruf ist bei der Partnersuche DAS Ausschlusskriterium #1. Deshalb wird dieser bei Parahip auch so penetrant in den Mittelpunkt gerückt (bei Nachfrage beim Kundendienst erhielt ich die Antwort, dies geschehe aufgrund von "Kundenwünschen"). Und wenn du nur einen langweiligen B-Beruf hast (Berufskraftfahrer, Bäcker, Bergmann...), dann wirst du dieses Problem bei Parship mit dem überlaufenden Postfach garantiert nicht haben...;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
846
Likes
2.179
  • #14
Will ja niemand zugeben, aber der Beruf ist bei der Partnersuche DAS Ausschlusskriterium #1.
Nein, das will ich einfach nicht glauben.
Bin ich denn die einzige Frau auf der ganzen Welt, die nicht auf den Beruf achtet?
Hast du denn mal versucht, einen interessanten Beruf einzugeben und damit mehr Erfolg gehabt? Versuchs mal!
Ich glaube nach wie vor, dass ein sympathisches Foto (= nicht Schönheit, sondern technisch einwandfrei und Lebensfreude ausstrahelend) mit freundlichem Blick, und ein gut ausgefülltes, interessantes, ( plus für mich humorvolles ) positiv formuliertes Profil in korrektem Deutsch für alle Suchenden erheblich wichtiger ist, als der Beruf. Naja, und bei vielen die Entfernung, aus Zeitmangel oder finanziellen Gründen, weil reisen ja nun mal leider immer Geld kostet.
Ich finde es irgendwie traurig, das viele, die keinen Erfolg haben, es auf ihren Beruf ( oder gar mangelnde Schönheit) schieben.
Ich schiebs auf mangelnde Männer ( bei PS 8 im 100 km Radius) in meiner Nähe.
Lieber @Saibot , du klingst nicht nur enttäuscht, sondern manchmal auch leicht verbittert, vielleicht lesen die Frauen das auch schon aus deinem Profil heraus??? Es gibt doch bei beiden Geschlechtern genug Menschen mit schlichten, aber dennoch wichtigen Berufen!
Hast du es auch schon bei anderen Plattformen versucht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
497
Likes
354
  • #15
Nein, das will ich einfach nicht glauben.
Bin ich denn die einzige Frau auf der ganzen Welt, die nicht auf den Beruf achtet?
H
Tja, vielleicht bist du nicht die einzige Frau, die nicht so viel Wert auf den Beruf leht, aber eindeutig in der Minderheit. Woher ich das habe? Sogar von einer Parship-Umfrage... https://www.parship.de/presse/press...gles-legen-wert-auf-den-beruf-ihres-partners/

Als Nicht-Akademiker braucht man sich hier also gar nicht anzumelden. Man bekommt nämlich nur Schweigen oder Verabschiedungen als "Antwort" auf seine Anschreiben. Leider war ich da mein Geld schon los, bis ich das gemerkt hab...