Beiträge
538
Likes
22
  • #1

Profil melden? Wann ...

Wann sollte man ein Profil melden?
Schon bei Widersprüchen in Antworten, oder abwarten?
Menschenkenntnis ist nicht jedem gegeben.
Bei "Mach´s gut"-Mails schon zu spät ... Bin etwas irritiert :-(
Vielleicht könnt ihr mir helfen?
 
Beiträge
61
Likes
2
  • #2
Hallo Blackangel

Nun manchmal sind erste Kontakte etwas kryptisch, manchmal sind Verabschiedungen nicht höflich; deswegen würde ich aber kein Profil melden. Ich bin auch nur ein Mensch. Mir ist es noch nie passiert, dass ich den Eindruck gehabt habe, ich müsste ein Profil melden, aber folgende Situationen könnte ich mir vorstellen:

- gewerbliches Interesse (Escort), Spam, Werbung, etc.
- Bewerben anderer Dienste (Das findet PARSHIP sicher nicht so toll)
- rassistische oder sexistische Äusserungen
- Aufruf zu Gewalt oder Straftaten
- Fakeprofile mit offensichtich betrügerischer Absicht

Mir ist es schon ein paar Mal passiert, dass Profile von PARSHIP gelöscht wurden, nach dem ich Kontakt zu den Frauen aufgenommen habe; die Profile rochen jedoch schon zuvor etwas komisch, wenn Du verstehst, was ich meine.

Herzliche Grüsse und einen schönen Abend
Carsten
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #3
Ein Profil meldet man nicht bei Widersprüchen in Antworten im Rahmen der Kommunikation, sondern wenn im Profiltext Aussagen enthalten sind, die gegen die allgemein üblichen Umgangs-Regeln im sittlichen und moralischen Bereich verstoßen. Auch Beschimpfungen, Beleidigungen in allgemeiner oder spezifischer Art gehören dazu. PS schaut sich das Profil dann an und befindet über die weiteren Maßnahmen. Man sollte aber nicht zu kleinlich sein in der persönlichen Beurteilung eines Profils. Texte, die einem gegen den Strich gehen, müssen bei anderen Mitgliedern nicht unbedingt zu den gleichen Reaktionen führen.
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #4
hallo blackangel,

widersprüche in antworten??
also eine "mach`s gut mail" ist ja eine option die man hier bei PS ziehen kann, um jemand entgültig zu verabschieden!
wenn ich nicht ganz falsch liege, hast du dann auch keine möglichkeit mehr dir dieses profil nochmal anzuschauen...
derjenige ist für dich dann "unsichtbar" !
man kann jemand natürlich auch normal mit einer nachricht mitteilen, dass man nicht mehr weiter schreiben möchte.
oder dann halt auf die harte tour...!!

VG
 
Beiträge
538
Likes
22
  • #5
Zitat von Carsten:
Hallo Blackangel

Nun manchmal sind erste Kontakte etwas kryptisch, manchmal sind Verabschiedungen nicht höflich; deswegen würde ich aber kein Profil melden.

Ok, war dann vielleicht nur kryptisch!
Und habe mich gefragt, als ich den Link "Profil melden" gesehen hab, wann ich den benutzen sollte.

Die von dir aufgeführten Punkte
- gewerbliches Interesse (Escort), Spam, Werbung, etc.
- Bewerben anderer Dienste (Das findet PARSHIP sicher nicht so toll)
- rassistische oder sexistische Äusserungen
- Aufruf zu Gewalt oder Straftaten
- Fakeprofile mit offensichtich betrügerischer Absicht
Waren da jetzt nicht zu erkennen.

War wohl nur ein Spinner, der möglichst innerhalb 5 Nachrichten (und kurz vor Mitternacht) eine Verabredung wollte und als es für mich komisch wurde, weil er verschiedene Wohnortangaben machte, hab ich mich erstmal ins Bett verabschiedet. Hab ihm noch geschrieben, wir könnten ja morgen gerne weiterschreiben hatte ich am nächsten Tag noch 5 "kryptische" Nachrichten ... und die 6. war dann "Machs gut" ....

Tja, war ihm wohl zu anstrengend!?!

Aber jetzt weiß ich ja, für was der o.o. Link gedacht ist ;-)
 
Beiträge
538
Likes
22
  • #6
Sorry, das mit dem "Zitat" hat nicht so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt hab.
Wie ihr seht, bin ich neu hier, darum dauert das mit dem antworten auch leider furchtbar lang.

Ich wollt euch nur noch allen danken für eure Antworten, die mir ja wirklich weitergeholfen haben.

LG an alle hier Blackangel