Beiträge
6.851
Likes
10.846
  • #1

Profil - ehrliches Feedback

Ich bin relativ neu hier und hätte gerne ein Feedback zu meinem Profil. Bei den Fotos handelt es sich um aktuelle Schnappschüsse. Da muss ich nachbessern. Aber wie sieht es mit dem Rest aus?
Beim persönlichen Zitat bin ich auch total unschlüssig. Hatte vorher mehr über mich drin stehen (bin ein kommunikativer Mensch, offen ....). Was kommt besser an?
Vorab schon einmal vielen Dank!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
283
Likes
215
  • #2
Hallo Fraunette,

Endlich wieder mal jemand, der sein Profil mit Information füttert.
Dafür schon mal einen großen Pluspunkt von mir.

Gut, dann lassen wir mal die Streicheleinheiten :rolleyes::D

Ich würde beim persönlichen Zitat auch was persönliches von mir reinschreiben.
Das ist der Platz wo du dich persönlich von der Masse abheben kannst und dich vollkommen frei von Vorgaben beschreiben kannst.

Bei "So würde ich mein Äußeres beschreiben:" würde ich den letzten Satz weglassen. Hat eine schräge Message und kommt bei mir als "fishing for Kompliments" an.

"Ich würde nie ..."
Sry, die ersten beiden Wörter sind soooooooooooo Standard, Das liest man(n) in 80% der Profile.
Auch die Letzten drei Sachen liest man ganz, ganz oft.

So, dann bekommst jetzt nach den Hieben auch wieder ein paar Liebkosungen *grins

Besonders gut gefallen mir deine Erklärungen, das nimmt im Vorfeld schon einiges an Missverständnissen raus und zeigt dich in einem sehr authentischem Licht.
Insgesamt hast eine gute Mischung aus kurzen und ausführlichen Antworten.
Du lässt deinen Interessenten genug Freiraum um sich zu entfalten und ihre Fantasie spielen zu lassen.

lg
SeTi
 
Beiträge
6.851
Likes
10.846
  • #3
Vielen Dank für Deine Streicheleinheiten und die Kritik.
Ich habe die letzten beiden Sätze aus der Rubrik "So würde ich mein Äußeres beschreiben:" rausgenommen.
Ja, und bei "Ich würde nie ..." ist totaler Standard - aber ist nun mal so, das lass ich drin als "Einleitung". Naja, und die letzte drei Sachen - ja, liest man auch sehr oft, entspricht aber meiner Überzeugung.

Danke, nochmal für Deine Kritik - auch wenn ich teilweise beratungsresistent bin.
LG
Fraunette
 
  • Like
Reactions: SeTi
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #5
@Fraunette
für Dein "Was mich gerade bewegt" gibts ein Like! Ich liebe Italien ... :)

Dein Persönliches Zitat ist gut gepaart mit viel Humor. Das unbekannte Zitat ist wirklich gut. Astrid Lindgren ist mir zu sachte .. Die drei Merkmale beschreiben dich schon gut. Kann aber auch zur Folge haben, dass es vielen Männern zu "bunt" ist. Auf der anderen Seite bringt es Dir auch nix, wenn ein Langeweiler das Zelt aufschlägt. ;)

Beim "Äußeren" kannst Du lange Beine in fantasievoller Form einbringen ... puscht unheimlich. Stimmt ja auch bei Deiner Größe. ;) "Nicht" ist zu Negativ! - würde ich weglassen ... Der Spruch mit der Luftfeuchtigkeit ist cool. Die Haarform nicht in Klammer setzen ... die zusammen mit langen Beinen zeigt Wirkung!

Mir sind es zuviele Fragen ... :( Auf mich wirkt es sehr wild. Zuviele Zeilen, einmal mit Leerzeile ... Da bin ich schon weg ... Es ist wie bei einer Powerpoint-Folie ... Dein Persönliches Zitat ist sauber gegliedert ... sieht gut aus. Achte auf die Zeichenanzahl in der zweiten Reihe ... ;)

Dein Profilfoto ... musst Du ohne Jacke bringen. Gerade bei SW. Da sind zu wenig Kontraste. Dadurch wirkt Dein Oberkörper unheimlich breit. Gesicht immer im Winkel fotografieren ... ansonsten wirkt es breit. Siehe Nr. 2. Nr. 4 ist vom Gesicht besser - Der Schal stört aber ... Du brauchst Fotos, die verschwommen gut aussehen! Nr. 3 nicht erkennbar. Nr. 5 zeigt ein schönes Plakat oder Litfaßsäule mit einem dunklen Fleck.

Viel Glück!
 
Beiträge
6.851
Likes
10.846
  • #6
@Fraunette
für Dein "Was mich gerade bewegt" gibts ein Like! Ich liebe Italien ... :)

Beim "Äußeren" kannst Du lange Beine in fantasievoller Form einbringen ... puscht unheimlich. Stimmt ja auch bei Deiner Größe. ;) "Nicht" ist zu Negativ! - würde ich weglassen ... Der Spruch mit der Luftfeuchtigkeit ist cool. Die Haarform nicht in Klammer setzen ... die zusammen mit langen Beinen zeigt Wirkung!

Mir sind es zuviele Fragen ... :( Auf mich wirkt es sehr wild. Zuviele Zeilen, einmal mit Leerzeile ... Da bin ich schon weg ... Es ist wie bei einer Powerpoint-Folie ... Dein Persönliches Zitat ist sauber gegliedert ... sieht gut aus. Achte auf die Zeichenanzahl in der zweiten Reihe ... ;)
!

Danke für das ausführliche Feedback. Ja, lange Beine (auch wohlgeformt ) habe ich, finde das aber irgendwie komisch, dass ins Profil zu schreiben.
Was meinst du mit: "Mir sind es zuviele Fragen ..." ???
 
Beiträge
1.358
Likes
1.510
  • #7
Hallo Fraunette,

auch ich finde viele gute Ansatzpunkte in Deinem Profil (und wegen "Salsa lernen" schreibe ich Dich auch noch an!). Aber hier die Punkte, die Du m.E. verbessern kannst.

Drei Zitate im Einleitungstext wirken auf mich unentschlossen und beliebig. Konzentrier Dich lieber auf eines davon: Als erstes einen Filmtitel zu zitieren, den Du gar nicht gesehen hast, ist auch nicht sehr ansprechend. Die "Idealmaße einer Frau" finde ich sehr gut (nicht nur zum Weltfrauentag ;)), aber das passt nicht so recht zu einer Frau, die sich als "attraktiv" bezeichnet. Also bleibt für mich Astrid Lindgren übrig :)

Überleg Dir eine Reihenfolge für Deine Antworten. Der Anfang und das Ende sind (wie bei jedem Text) besonders wichtig, weil die beim Leser am besten in Erinnerung bleiben. Aktuell beginnst Du damit, dass Du uralt bist, und endest mit "schlechter Laune" :( Ok, das ist unfair verkürzt, aber das sind doch nicht Deine wichtigsten Punkte! Beginne z.B. mit dem "Äußeren" und stelle die originellste Antwort und die zum ersten Date ans Ende.

Lass die Sätze weg, die Deine eigentlichen Anworten einschränken ("Puh, ok, ich versuche ...", "Keine Sachen, sondern Menschen", "Der Ort ist nicht so wichtig, sondern ...", "ich weiß, nicht originell"). Ohne das kommen Deine Antworten viel besser auf den Punkt! (Und die erwähnten Sätze sind auch nicht besonders originell, sondern stehen so in der Mehrzahl der Profile.)

Da Du Dich als "attraktiv" bezeichnest (das ist gut!) solltest Du beim "Äußeren" auch etwas mehr beschreiben, was Dich attraktiv macht; "normale Figur" und "Lachfältchen" erfüllen das nicht (ersteres würde ich weglassen, letzteres weiter nach hinten stellen). "Lange Beine" sind eine gute Idee (wenn Du das selbst auch so empfindest).

Überleg Dir, ob Du nicht noch ein Hobby oder Interesse hast, das Du im Text bisher nicht erwähnt hast.

Insgesamt ist Dein Profil sehr lang, es sollte auf keinen Fall noch länger werden. Du solltest also eher ein paar Fragen streichen (insbesondere wenn Du nach den Tipps hier noch was hinzufügst).

Achte beim Einstellen der Fotos auf das richtige Zuschneiden. Es geht um Dich, nicht um die rote Telefonzelle oder die Tower-Bridge im Hintergrund! Wähle wenn möglich auch Fotos, auf denen Du sommerlich gekleidet bist, und mehr, auf denen man Dich von Kopf bis Fuß sieht.

Viel Erfolg!
 
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #8
Danke für das ausführliche Feedback. Ja, lange Beine (auch wohlgeformt ) habe ich, finde das aber irgendwie komisch, dass ins Profil zu schreiben.
Was meinst du mit: "Mir sind es zuviele Fragen ..." ???
Lange Beine kreativ verpackt mit der Lockenpracht als Text gibt Fantasie für den Mann. Ganz wichtig! Fantasie bringt Interesse mit ... Du bekommst Post.
Ich meinte zuviel beantwortete PS-Fragen ... zumindest für mich.
Fotos zählen in erster Linie. Sie sind der Türöffner ...
 
Beiträge
6.851
Likes
10.846
  • #9
Hallo JoeKnows,

auch Dir ein Dankeschön für Dein sehr ausführliches Feedback. So langsam fühle ich mich überfordert von den Tipps und Ratschlägen. Und je mehr ich "verbessere" desto mehr habe ich das Gefühl, das bin ich gar nicht mehr, sondern alles "verschlimmer". :(

Ja, die Fotos sind definitiv verbesserungsfähig! Da werde ich noch einmal nachbessern. Aber ich denke, dass ich den Rest jetzt erst einmal so lasse. Mal sehen, ich habe ja jetzt 12 Monate Zeit. :p
Werde mich irgendwann in den nächsten Tagen noch einmal mit meinem Profil beschäftigen und bis dahin das kommende Wochenende genießen .:D

Danke für die Tipps, Anregungen, Vorschläge etc. und Euch allen ein schönes Wochenende (ja, ein Arbeitstag noch, aber dann ...).

LG Fraunette
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 22408

  • #10
Im Prinzip schon ganz gut, aber ich würde das "attraktiv" weglassen.
 
D

Deleted member 22408

  • #12
Weil es bei den gebildeten Männern nicht gut ankommt. Klingt nach
Selbstbeweihräucherung und oberflächlich (Sorry, ist mein Empfinden). Lass einfach die Betrachter selbst entscheiden, ob Du attraktiv aussiehst. Du hast ja Fotos. Ich persönlich kontaktiere nicht die Damen, die sich selbst als attraktiv bezeichnen. Und was heißt attraktiv?
 
D

Deleted member 22408

  • #13
Ich würde dafür eher was reinnehmen, das die Sozialkompetenz und angenehmen Charakter hervorhebt, wie z.B. familiär, warmherzig. Ist zwar auch etwas Beweihräucherung, aber legitim, weil der Betrachter das ja nicht wahrnehmen kann, die Fotos schon.
 
Beiträge
1.358
Likes
1.510
  • #15
Weil es bei den gebildeten Männern nicht gut ankommt.
Das ist eine unzutreffende Verallgemeinerung, denn bei mir kommt es gut an!

Für mich klingt "attraktiv" selbstbewusst, und es macht mich neugierig.

Attribute wie "familär" und "warmherzig" nehme ich im besten Fall gar nicht wahr. Im ungünstigeren Fall denke ich "die ist bestimmt ne gute Mutter" - und schon klicke ich weiter.
 
  • Like
Reactions: Wolverine and Fraunette
D

Deleted member 22408

  • #16
Für mich klingt "attraktiv" selbstbewusst, und es macht mich neugierig.

Ich verbinde damit eher Überheblichkeit und Arroganz. Oberflächlich und aufs Äußere fixiert. Mich schreckt das eher ab. Souverän und selbstbewusst ist für mich jemand, der seine Attraktivität eben nicht (!) verbal anpreist, es quasie gar nicht nötig hat. Wir sehen doch die Fotos. Warum dann verbal darauf hinweisen?
 
Beiträge
6.851
Likes
10.846
  • #17
Ich verbinde damit eher Überheblichkeit und Arroganz. Oberflächlich und aufs Äußere fixiert. Mich schreckt das eher ab. Souverän und selbstbewusst ist für mich jemand, der seine Attraktivität eben nicht (!) verbal anpreist, es quasie gar nicht nötig hat. Wir sehen doch die Fotos. Warum dann verbal darauf hinweisen?
Ich bin souverän, selbstbewusst UND attraktiv! Überheblich wäre zu behaupten, ich bin die Schönste im ganzen Land.
Die Fotos sieht Mann erstmal verschwommen. Da kann auch "Zwergnase" hinter versteckt sein.
Und natürlich preise ich mich an, so wie alle, die hier ein Profil haben - das ist doch der Sinn der Sache. Wenn wir das alle "nicht nötig hätten", wären wir doch auch alle nicht hier, oder @Datinglusche?
Viele Grüße
 
  • Like
Reactions: SeTi and Strandläufer
D

Deleted member 22408

  • #19
Du hast mich nicht so wirklich verstanden, geehrte Fraunette!
 
Beiträge
792
Likes
1.091
  • #20
Ich verbinde damit eher Überheblichkeit und Arroganz. Oberflächlich und aufs Äußere fixiert. Mich schreckt das eher ab. Souverän und selbstbewusst ist für mich jemand, der seine Attraktivität eben nicht (!) verbal anpreist, es quasie gar nicht nötig hat. Wir sehen doch die Fotos. Warum dann verbal darauf hinweisen?

Dann funktioniert der Filter doch. Die Chance, dass Du und jemand, die sich als attraktiv bezeichnet, zusammenpassen, ist anscheinend sehr gering.
Du verzichtest darauf, Deine Idee von ihr zu überprüfen und sie kommt nicht in die Verlegenheit, Dich verabschieden zu müssen.

Beiden Parteien bleiben unangenehme Überraschungen erspart. Zweck erfüllt.
 
D

Deleted member 22408

  • #21