Beiträge
1.885
Likes
107
  • #31
Zitat von Sandy1963:
War so ein Typ der auch so schnell Vollgas gegeben hat und partout beim ersten Date kochen wollte. Der hat bei Ablehnung auch 'merkwürdig' reagiert.
Erinner mich dunkel, war aber kein Erlebnis, was eine Foristin hier hatte, sondern ich glaube es war entweder ein Artikel oder eine Geschichte. Der Typ wollte dann von der Frau das Geld zurück für die Auslagen, die er hatte für den Einkauf der Zutaten.
 
Beiträge
493
Likes
30
  • #32
:))))))))
Ne, den meinte ich nicht. Obwohl die story auch gut war!
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #33
Zitat von Vizee:
Erinner mich dunkel, war aber kein Erlebnis, was eine Foristin hier hatte, sondern ich glaube es war entweder ein Artikel oder eine Geschichte. Der Typ wollte dann von der Frau das Geld zurück für die Auslagen, die er hatte für den Einkauf der Zutaten.
Stimmt das? Lächerlich! Warum nicht gemeinsam kochen, wers mag - gehe ja auch beim ersten Date mal paar Stunden gemeinsam Wandern; finde ich gut, um sich wirklich ein wenig Zeit zu nehmen, um sich kennenzulernen.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #34
Zitat von Sandy1963:
Ne.
Irgendwie erinnert mich die Beschreibung von ihm an so einen Fred hier.
Ist Monate her, ich kann mich nicht an den Nik erinnern und bin jetzt zu faul zu suchen.

War so ein Typ der auch so schnell Vollgas gegeben hat und partout beim ersten Date kochen wollte. Der hat bei Ablehnung auch 'merkwürdig' reagiert.

Jetzt mal hypothetisch, der Typ der FE ist always on weil er hier im Forum wäre; da hab ich die Verbindung gezogen.
Muss aber nicht...
@Sandy1963
Einen Fred habe ich hier mit ähnlicher Geschichte auch gekannt. Schnelles Kennenlernen, sehr egoistisch, zusammen kochen usw. Aus welcher Gegend kam er?
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #35
Ich erinnere mich nur noch an den Beitrag wo der Kerl seine 2,95 € für den ausgegebenen Kaffee wiederhaben wollte... . Wenn man so liebestoll ist und der Frau irgendwelchen teuren Schmuck schenkt, würde ich das ja noch verstehen wenn man den zurückfordert. ( Wobei geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen! )

Aber 2,95 € für einen Kaffee zurückzufordern weil es nach dem Treffen nicht gepasst hat und es nicht zum erhofften Sex kam, ist ja wohl an Armseeligkeit nicht zu unterbieten.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #36
Das du im Hotel übernachten möchtest ist völlig oke. Wenn ihr nach dem 2. Date noch zusammen sein wollt, und er ist permanent on, schieß ihn ab. Ein Mann, der eine Frau will, schaut sich nicht nach etwas Besserem um sondern weiß, was er an ihr hat. Ich weiß, es klingt hart aber meine 2 Jahre "Sucherfahrung" mit größeren Pausen haben mich das gelehrt. Viel Glück!
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #37
Zitat von Suxxess:
Ich erinnere mich nur noch an den Beitrag wo der Kerl seine 2,95 € für den ausgegebenen Kaffee wiederhaben wollte... . Wenn man so liebestoll ist und der Frau irgendwelchen teuren Schmuck schenkt, würde ich das ja noch verstehen wenn man den zurückfordert. ( Wobei geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen! )

Aber 2,95 € für einen Kaffee zurückzufordern weil es nach dem Treffen nicht gepasst hat und es nicht zum erhofften Sex kam, ist ja wohl an Armseeligkeit nicht zu unterbieten.
Oder war es der Kaffee, aber definitiv hatte er ein Kochen eingeplant und alles eingekauft und war dann "angepieselt", dass es nicht dazu kam. Jedenfalls recht irre..
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #38
Zitat von ENIT:
Ein Mann, der eine Frau will, schaut sich nicht nach etwas Besserem um sondern weiß, was er an ihr hat. Ich weiß, es klingt hart aber meine 2 Jahre "Sucherfahrung" mit größeren Pausen haben mich das gelehrt. Viel Glück!
Lies dir mal diese Geschichte vom User Maxim durch:
https://www.parship.de/forum/beziehung/218904-der-kennenlernphase-entfliehen
Bis zum Post #41.

dann verstehst du hoffentlich, warum man immer einen Plan B braucht und man immer, solange nichts Festes entstanden ist, weitersuchen muss. Einfach übel, wie der Kerl da verars... wurde.
Diese Frau dort hat nämlich auch weitergesucht, obwohl sie ihm Honig ums Maul schmierte und Hoffnung machte. Ergebnis: Sie nun glücklich mit einem Anderen, während er nun am Boden ist.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #39
Zitat von DerM:
Lies dir mal diese Geschichte vom User Maxim durch:
https://www.parship.de/forum/beziehung/218904-der-kennenlernphase-entfliehen
Bis zum Post #41.
dann verstehst du hoffentlich, warum man immer einen Plan B braucht und man immer, solange nichts Festes entstanden ist, weitersuchen muss. Einfach übel, wie der Kerl da verars... wurde.
Diese Frau dort hat nämlich auch weitergesucht, obwohl sie ihm Honig ums Maul schmierte und Hoffnung machte. Ergebnis: Sie nun glücklich mit einem Anderen, während er nun am Boden ist.
Habe momentan nicht die Zeit, vieles anzuschauen und zu lesen, weiß aber, worauf du hinaus willst. Prinzipiell kann ich dein Unverständnis nachvollziehen, sehe es aber mit anderen Augen. Es gibt überall solche und solche Frauen und Männer. Wenn ich als Frau ü40 einen Partner suche, und das in einer SB, wo ich zahlen muss, gehe ich davon aus, dass die "Herrlichkeiten" dort auch eine Partnerin suchen. Habe ich jemanden mehrmals gedatet, und es zeichnet sich ab, dass man es zusammen versuchen möchte, sagt mir mein ganz normaler Menschenverstand, dass ich nicht weitersuchen muss. Wofür, Warum und Weswegen? Ich habe doch in diesem Menschen jemanden gefunden, den ich kennenlernen möchte und der mir gefällt. Sucht dann jemand weiter, ist das für mich völlig daneben, oberflächlich, unehrlich und unverständlich.Es sei denn, beide Parteien sind sich darüber einig, dass jeder noch weiterschaut, weil man sich noch nicht sicher ist, dass man passt. Es spielen ja ab einem gewissen Alter viele Dinge eine Rolle. Die erste ist ja leider die Ortsgebundenheit durch Job, Kinder etc.
Das erinnert mich an ein Erlebnis, dass ich im Herbst hatte. Er datete mich drei Mal (nicht über eine SB) und ging dann in eine SB, mit der Bemerkung, er hätte das alleine niemals getan, und ist auch nur selten drin. Er war aber ständig on. Ja, und ich ziehe mir die Hose mit der Kneifzange an. ;))))) Es hätte alles gut gepasst. Die gleichen Interessen, in einem Wohnort ...
Im Dezember hatte ich auch jemanden kennengelernt, da ich mir aber meiner Gefühle nicht sicher war, habe ich mit ihm offen und ehrlich darüber gesprochen. Ich war zwar ab und zu in PS aber ohne Dates, und ehrlich geschrieben auch sehr lustlos. Hätte ich ein Date gehabt, hätte ich ihm das gesagt. Nun steht bei uns beiden "vergeben", da wir es jetzt zusammen versuchen. Wichtig ist es, immer über alles offen und ehrlich reden zu können. Manche schauen ja auch nur in einer SB nach, ob der andere on ist. Das ist eben der Nachteil an diesen SB. Das kann die Eifersucht etc. ganz schön schüren. Das gilt auch für "Wart´s ab" und diese ganze Kommunikationstechnik. Treffen und telefonieren sind für mich das Optimalste, es entstehen keine Misverständnisse etc.
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #40
Zitat von ENIT:
Habe ich jemanden mehrmals gedatet, und es zeichnet sich ab, dass man es zusammen versuchen möchte
Das ist aber auch wieder was anderes. Hier in diesem Fall werden die beiden sich das zweite Mal sehen. Und sie erscheint verständlicherweise noch sehr zögerlich. Da würde ich es ihm absolut zugestehen, dass er weiterschaut.
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #41
Zitat von DerM:
Das ist aber auch wieder was anderes. Hier in diesem Fall werden die beiden sich das zweite Mal sehen. Und sie erscheint verständlicherweise noch sehr zögerlich. Da würde ich es ihm absolut zugestehen, dass er weiterschaut.
Ich hatte geschrieben, wenn sie nach dem 2. Date entscheiden, sich weiter kennenlernen zu wollen. Dann könnte man ja die "Suche" ersteinmal ruhen lassen. Vielleicht schaut er ja auch nur, ob sie on ist. ;))))) Na ja, sie werden das schon machen.
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #42
Zitat von ENIT:
Ich hatte geschrieben, wenn sie nach dem 2. Date entscheiden, sich weiter kennenlernen zu wollen. Dann könnte man ja die "Suche" ersteinmal ruhen lassen. Vielleicht schaut er ja auch nur, ob sie on ist. ;))))) Na ja, sie werden das schon machen.
Ich kann auch die Weitersuche nachvollziehen - wenn er schauen wollte, ob sie online ist und sie schaut ob er online ist, fände ich es absurd, keine Option, muss ich sagen - dann sind beide gleich dumm! Kontrollzwang inbegriffen!
 
Beiträge
12.010
Likes
6.133
  • #43
Zitat von DerM:
Und sie erscheint verständlicherweise noch sehr zögerlich. Da würde ich es ihm absolut zugestehen, dass er weiterschaut.
Das hat so was von "bei Nichtgefallen Rückgabe". Kann mir nicht vorstellen, daß da was draus wird.

Ich hatte anfangs auch den Fehler von Parallelkontakten gemacht. Habe dann aber bald festgestellt, daß ich mich sinnvoll nur auf einen Menschen gleichzeitig konzentrieren kann. Das muß man dann frühzeitig kommunizieren und ich würde auch vom Gegenüber erwarten, daß es ähnlich tickt und handelt.

Bin mittlerweile überzeugt, daß es sehr viel über das spätere Beziehungsverhalten aussagt, ob jemand diese "Rückgabeoption" offenhält oder nicht...
 
Beiträge
950
Likes
38
  • #45
Zitat von fafner:
Ich hatte anfangs auch den Fehler von Parallelkontakten gemacht. Habe dann aber bald festgestellt, daß ich mich sinnvoll nur auf einen Menschen gleichzeitig konzentrieren kann. Das muß man dann frühzeitig kommunizieren und ich würde auch vom Gegenüber erwarten, daß es ähnlich tickt und handelt.
Ich persönlich kann das auch nicht mit dem weitersuchen. Und... schau mich an, wohin mich das geführt hat. Es ist einfach rational gesehen, nicht clever.
Wenn man sich nur auf eine fixiert, tut der Fehlschlag doppelt weh und es hält auch noch länger, weil man erst nach einer neuen Chance suchen muss.