A

apfelstrudel

  • #46
Ich habe doch schon etliche Male "DANKE" gesagt. Reicht das nicht?
Mir wird scheinbar immer noch unterstellt ich wäre undankbar.
kein mensch hat das hier gesagt. beratungsresistent und undankbar ist ganz was anderes...
und weil die antworten auf all deine zitate ziemlich den selben kern treffen wie diese hier, spar ich mir den rest der antworten :)

Du bist wunderbar, alles ist richtig und eine wird schon erkennen, was in dir steckt.

Alles Gute!
 
D

Deleted member 23363

  • #47
Ja, wie ich schon sagte, die Profile der Frauen geben absolut nichts her wo man etwas persönliches schreiben könnte.
Vielleicht habe ich ja auch einfach Pech und bekomme nur leere Profile vorgeschlagen ... Keine Ahnung.
Ich hätte gerne mal ein paar Beispiele wie man auf diese Art von Profil etwas individuelles schreiben soll.
Ich schreibe dann gar nicht. Wie könnte ich auch Interesse an einem leeren Profil haben? Reichen Beruf, Alter und Frau aus, um dein Interesse zu wecken?
 
Beiträge
497
Likes
354
  • #50
Jeden Tag 10 Frauen mit dem gleichen Spruch anzuschreiben, finde ich abgefahren. Da spricht m.E. die pure Verzweiflung. Hört sich nach Massenabfertigung an. Außerdem wirst du dann schnell durch sein, mit deinen Partnervorschlägen.
Dazu möchte ich lediglich folgendes sagen: Aufgrund der fehlenden Kennzeichnung von anderen Premiummitgliedern wird man von Parship ja schon fast dazu genötigt, eher massenhafte Anschreiben rauszuhauen. Ob jetzt 10 mal die identische Nachricht zielführend ist, lass ich mal dahingestellt, ich bin eher dazu übergegangen, recht kurze Nachrichten mit 1-2 profilbezogenen Fragen zu verfassen. Die Resonanz war aber auch sehr armselig.

Frei nach dem neuesten, nervenden Werbespot kann ich zu meiner Premiummitgliedschaft auf dieser Plattform nur sagen:

Danke für Gar Nichts, Parship!
 
Beiträge
6
Likes
3
  • #51
Hallo, guten Abend,
also ich denke, dass ich mein Profil gut ausgefüllt habe und auch ein persönliches Statement verfasst habe. Sicherlich kann man noch mehr schreiben, aber ich möchte ja auch auf meinen Leser aufmerksam machen und ihn persönlich kennen lernen.
 
Beiträge
162
Likes
52
  • #52
Ich las dein Profil (es war in der Profilberatung eingestellt) und fand es gut!!! Auf mich wirkst du reflektiert und wenn du jetzt noch so viel Rückgrat zeigst, weder in diesem Forum noch an anderer Stelle irgend etwas mit “Zitaten” unbekannter Foristen zu rechtfertigen…bist du auf der Spur zum “Alpha”

mit netten Grüßen aus unserer hoffentlich gemeinsamen “Lieblingsstadt”
 
Beiträge
2.024
Likes
563
  • #53
Ich schreibe dann gar nicht. Wie könnte ich auch Interesse an einem leeren Profil haben? Reichen Beruf, Alter und Frau aus, um dein Interesse zu wecken?
Also ich nehme jetzt mal Deinen Beitrag stellvertretend für all die vielen Beiträge hier, in denen "leere Profile" angeprangert werden.

Also ich habe zB überhaupt gar kein Interesse an einem Profil. Egal ob ausgefüllt oder leer, egal ob witzig, trübsinnig, nachdenklich, fröhlich oder sonst wie. Ob da eine oder alle Fragen beantwortet sind, was soll`s ! Ich hab mich doch nicht angemeldet, um das passende Profil zu finden. Mir reicht uU ein einziger Satz und ich antworte.

Nur mal so zum Nachdenken: wenn alle nur die perfekten, ausgefüllten Profile anschreiben und keiner die leeren und unvollständigen Profile, ... also nur mal kurz drüber nachdenken ... na ... na ...

Beruf brauche ich nicht.
Bild aber schon. Das reicht.
...
 
  • Like
Reactions: ICQ
D

Deleted member 23363

  • #54
Also ich nehme jetzt mal Deinen Beitrag stellvertretend für all die vielen Beiträge hier, in denen "leere Profile" angeprangert werden.

Also ich habe zB überhaupt gar kein Interesse an einem Profil. Egal ob ausgefüllt oder leer, egal ob witzig, trübsinnig, nachdenklich, fröhlich oder sonst wie. Ob da eine oder alle Fragen beantwortet sind, was soll`s ! Ich hab mich doch nicht angemeldet, um das passende Profil zu finden. Mir reicht uU ein einziger Satz und ich antworte.

Nur mal so zum Nachdenken: wenn alle nur die perfekten, ausgefüllten Profile anschreiben und keiner die leeren und unvollständigen Profile, ... also nur mal kurz drüber nachdenken ... na ... na ...



...
  1. zur Richtigstellung: Ich prangere das nicht an, sondern beschreibe lediglich, wie ich damit umgehe und stelle zwei Fragen.
  2. Das ist eine Vorgansgweise, die sich von meiner unterscheidet.
    Es lebe die Vielfalt!
  3. Dann schreiben die Menschen mehr in ihre Profile,
    um mehr Anschreiben zu bekommen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.024
Likes
563
  • #55
Sorry, falls es so rüberkommt, dass ich deinen Beitrag kritisieren wollte. Hätte vielleicht besser einen der zahlreichen Stellen aus den Beiträgen des thread-Erstellers genommen, Du standest nur einfach ziemlich am Ende der Liste. Nichts für ungut.

  1. Dann schreiben die Menschen mehr in ihre Profile,
    um mehr Anschreiben zu bekommen?
Äh nein. Dir Frage ist nicht was machen die anderen. Die Frage ist, was machst Du ...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 24735

  • #56
Weil ich mir einbilde auf dem Bild die Berufsgruppen zu erkennen, die ich ausschließe. Und wenn ich es nicht erkenne, dann muss ich die spezielle Person nicht ausschließen, weil sie die Stereotypen ihrer Berufsgruppe, die mir zuwiderlaufen, (zumindest auf den ersten Blick) nicht erfüllt. Wenn sie es dann bei näherem Kennenlernen doch noch tut, dann kann ich "zu späterer Stunde" immernoch meine Grenze ziehen....
 
D

Deleted member 23363

  • #57
Sorry, falls es so rüberkommt, dass ich deinen Beitrag kritisieren wollte. Hätte vielleicht besser einen der zahlreichen Stellen aus den Beiträgen des thread-Erstellers genommen, Du standest nur einfach ziemlich am Ende der Liste. Nichts für ungut.



Äh nein. Dir Frage ist nicht was machen die anderen. Die Frage ist, was machst Du ...
Nicht für ungut!
Zu deiner Frage:
Bei eine halbwegs (muss nicht voll sein) ausgefüllten Profil, muss ich nicht lange überlegen, was ich schreiben soll, weil dort etwas steht, worauf ich Bezug nehmen kann und ich bekomme eine allererste ganz vage Ahnung von dem Menschen hinter dem Profil.
Einige wenige Male habe ich ja auch schon leere Profile angeschrieben, aber etwas besseres als "Dein Profil ist ja recht schlank. Möchtest du mir etwas von dir erzählen?" ist mir nicht eingefallen.
Was schreibst du an ein leeres Profil?
 

beo

Beiträge
154
Likes
235
  • #58
Aus meiner Sicht wäre es schön, wenn die Parship-Mitglieder aktiver wären
Aus meiner Sicht hat es mir keine andere Plattform so schwer gemacht und mich so demotiviert.
Und zu den geistlosen Anschreiben habe ich den Verdacht, dass sind die gleichen wie die mit den geistlosen Profilen, also eine eher große Gruppe. Ich habe die Hoffnung, das mein Profil nicht geistlos ist und ich bekomme auch ab und zu Anschreiben die sich ausdrücklich darüber freuen, dass sie mein Profil als aussagekräftig empfinden.
 
Beiträge
166
Likes
37
  • #59
Ja doch. In den meisten PS-Profilen ist die Frage genau so beantwortet.
Was erfahre ich daraus? Dass er eine Arbeit hat, bei der er früh aufstehen muss.....
Deine Erklärung unterstreicht im Grunde warum ich es, aus meiner Sicht, ablehne diese Frage ernsthaft zu beantworten.

Die Frage impliziert nämlich bereits eine Wertung.

Morgenmuffel = Schlecht gelaunt / negativ
Und aus deiner Schlussfolgerung heraus sind Menschen die gerne länger schlafen sogar noch Arbeitslose Gammler.

Da hier angebliche Gegensätze dargestellt werden sollen ist der Frühaufsteher also implizit gut gelaunt, somit positiv und ein fleißiger Arbeitnehmer.

Deshalb weise ich dezent darauf hin dass ich diese Frage so für unsinnig halte und antworte darauf eben mit einer ebenso verwirrenden Antwort wie bereits die Frage gestellt wurde.
Ich finde das nicht "negativ" sondern eher geistreich.
Ich gebe aber zu, dass es vielleicht ein wenig zu abstrakt ist um von den meisten Menschen als Anflug von Humor verstanden zu werden.
 

beo

Beiträge
154
Likes
235
  • #60
Morgenmuffel = Schlecht gelaunt / negativ
Und aus deiner Schlussfolgerung heraus sind Menschen die gerne länger schlafen sogar noch Arbeitslose Gammler.
Wow, das ist mal so eine echte Nerd/Klugscheisser Interpretation :D. Nimm es mir nicht übel, aber nach allem was ich von Dir weiß habe ich den Eindruck, eines nicht ganz Alltagstauglichen Technik Menschen. Was ich persönlich nicht schlimm finde, hab da sogar eine Schwäche für, aber für die meisten Frauen, bist Du schlicht schwierig.

Das mit den Morgenmuffel solltest Du eher Kontextabhängig verstehen. Es gibt einfach Lerchen und Eulen unter den Menschen und die Info ist bei der Partnersuche für viele Menschen interessant, ein Beziehung in der der eine jeden Morgen um sechs aus dem Bett fällt und der andere vor zehn nicht ansprechbar ist, nicht optimal. Keins davon ist einer Beziehung schlecht, es ist einfach eine Veranlagung die man nun mal hat.