Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Persönliche Nachricht vs Spaßfragen

Den Parship-Tipps folgend gebe ich mir Mühe, auf ein Profil einzugehen, wenn ich meine erste Kontaktnachricht verfasse. Sei es ein originelles Statement, ein Detail in einem Photo oder einfach eine mir wichtige Gemeinsamkeit. Ich glaube wirklich, dass dabei gute und originelle Nachrichten zustande kommen. Oft fließt dabei schon die eine oder andere Geschichte von mir mit ein.
Von geschätzten 20 Nachrichten erhalte ich auf 2 eine Antwort. Auf meine Anschlussnachricht dann nicht mehr, weshalb ich noch hier bin. Das ist etwas schade, denn in meinem Umkreis leben nicht so viele Parship-Mitglieder, die ich attraktiv finde. Aber darum geht es nicht. Sondern um folgendes. Mitunter stoße ich auf Profile, an denen ich mir die Zähne ausbeiße. Die sind vom Niveau "Ich reagiere allergisch auf... Lügen" und "Ich wünschte, ich könnte... fliegen" Aber Aber aufgrund der hohen Matching-Rate oder dem guten Bild verschicke ich wenigstens Spaßfragen. Und erstaunlicherweise liegt da die Antwortquote nicht bei 10%, sondern bei gut und gerne 60%. Nagelt mich jetzt nicht auf Zahlen fest. Ich bin sicher, Parship hat irgendwo Statistiken.

Jetzt frage ich:
- liebe Mitmänner: habt ihr ähnliche Erfahrungen?
- liebe Frauen: woran liegt das? Ist euch eine Kontaktnachricht zu beginn schon zu viel? Erzeuge ich damit das Gefühl, mit der Tür ins Haus zu fallen? Sind Spaßfragen am Anfang leichter und unverfänglicher?
- @Parship: gibt es dazu Statistiken, wäre doch mal interessant zu wissen.

Beste Grüße,
Thorsten
 
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #2
AW: Persönliche Nachricht vs Spaßfragen

Ich persönlich finde die Spaßfragen einfallslos, antworte aber trotzdem, wenn mir das Profil des Fragestellers gefällt.

Viel besser finde ich persönliche, humorvolle, kurze Anschreiben. Das zeigt mir, dass mein Profil auch gelesen wurde und der Schreiber sich Mühe gibt. Allerdings sollte das erste Schreiben nicht gleich den Lebenslauf und die zukünftige Lebensplanung enthalten.

Vielleicht sind Deine individuellen Schreiben zu lang und zu intensiv oder sie beinhalten nur Statements und keine Fragen an die Frau, die sie im Gegenzug beantworten kann?

Warum es bei Dir mit den Spaßfragen so viel besser klappt, kann Dir aber doch letztendlich egal sein. Hauptsache ist doch, dass Du in Kontakt zu den Frauen kommst, die Dich interessieren. Eine allgemein gültige Formel gibt es eben nicht.....

Langweilge und austauschbare Profile gibt es bei beiden Geschlechtern. Mancher hat eben die Tipps zu Parship nicht gelesen! Wobei fliegen können ja so schlecht auch nicht wäre und wer mag schon Lügen.....