Beiträge
6
Likes
0
  • #1

Partnersuche über Internet

Hallo !

Habe mich vor einigen Wochen bei Parship angemeldet. Ein Tag später war ich mir doch unsicher, ob das für mich das Richtige ist. Habe deswegen bisher immer noch kein Bild hochgeladen oder mein Profil komplett vervollständigt. Als ich nämlich die ersten Postleitzahlen der männlichen Mitglieder gesehen habe in meinen Mails, dachte ich oh je, von soweit weg. Leider habe ich nämlich ein Problem mit dem Autofahren, also ich meine längere Strecken über Autobahn etc. Was meint ihr, ist das Ganze dann überhaupt was für mich ?

Katulinchen
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #2
AW: Partnersuche über Internet

Hallo Katulinchen,
ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich dich richtig verstanden habe. Du hast dich bei Parship angemeldet. Deinen Worten nach zu urteilen glaube ich, du hast bisher nur eine Basismitgliedschaft, also noch kein Geld ausgegeben?
Ohne Bild wirst du vermutlich eher wenig Zuschriften erhalten. Da kannst du dir mal die Profilbewertungen dazu ansehen, in denen explizit immer wieder auch die Bilder angesprochen werden. Im ersten Schritt sind diese ja nur verschwommen sichtbar, geben aber schon mal einen ersten Eindruck.
Die andere Fragestellung, ob Parship etwas für dich ist, kann ich kaum ernsthaft aus deiner Fragestellung heraus beantworten. Wenn es dir wichtig ist, daß nur Männer aus deiner Region dich anschreiben, dann solltest du dies in deinem Profil so auch klar machen. Grundsätzlich ist es für jeden doch besser, zu wissen, mit wem er - vielleicht völlig vergeblich - in Kontakt tritt. Das erspart sowohl dem Profilinhaber, wie auch dem Schreiber unnötigen Frust und Enttäuschungen. Wenn dich die falschen Männer anschreiben, dann schreib du die Männer aus den Partnervorschlägen an. Das gilt übrigens grundsätzlich. Wer ist der Meinung, daß nur Männer schreiben sollen? Ich denke nicht all zu viele.
Auf was du dich einstellen werden musst, ist die Tatsache, daß es ettliche Fehlversuche geben wird. D.h. Kontakte, bei denen hin- und hergeschrieben wird und aus denen dann doch nichts wird. Es wird - so die allgemeine Erfahrung - Treffen geben, aus denen beide Seiten oder auch nur eine mit dem Gefühl herausgeht, das passt nicht. Dies ist aber nichts, was Partnerbörsen oder -Vermittlungen spezifisch als Problem haben. Das tritt auch in "Real Life" so auf. Nur ist da der Erwartungsdruck eher geringer.
Falls du als Basis-Mitglied Nachrichten verschickst, weise bitte dein Gegenüber darauf hin. Bei Interesse und falls dieser es auch möchte, wird er dir eine andere Kontaktmöglichkeit anbieten, da ihr sonst nur jeweils eine Nachricht (so mein Kenntnisstand) schicken könnt.
Vielleicht vermerkst du den Umstand auch im Profil. Ansonsten haben die anderen Mitglieder keine Möglichkeit dies zu erkennen. Falls du also angeschrieben wirst, erzeugt eine Nachricht an das Vollmitglied wiederum das Problem, dass er dir dann zwar noch eine Nachricht schicken kann, die du wiederum nicht mehr lesen kannst...

Nettmann
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #3
AW: Partnersuche über Internet

Da kann ich Nettmann nur zustimmen. Ich bin auch 'Basismittglied' überlege aber mich aber Kostenpflichtig anzumelden. .... Schade finde ich, dass es keine Schnuppermittgliedschaft für einen Monat gibt. So muss man gleich einen Vertrag für 6,12 oder mehr Monate abschliessen.
 
Beiträge
50
Likes
10
  • #4
AW: Partnersuche über Internet

Zitat von MickyMoody:
Da kann ich Nettmann nur zustimmen. Ich bin auch 'Basismittglied' überlege aber mich aber Kostenpflichtig anzumelden. .... Schade finde ich, dass es keine Schnuppermittgliedschaft für einen Monat gibt. So muss man gleich einen Vertrag für 6,12 oder mehr Monate abschliessen.
Ja, Micky
Das finde ich auch schade mit den langen Verträgen. Deswegen zögern die Basismitglieder ja auch so lange.... Ich wollte Parship auch nur mal ausprobieren und war dann eben 6 Monate dabei, obwohl es mich zuletzt gar nicht mehr interesiert hat. Bin so "datingmüde" geworden - irgendwie gar nicht mehr motiviert. Schade.
Mary Lou
 
Beiträge
1.118
Likes
2
  • #5
AW: Partnersuche über Internet

Ich fände eine Schnuppermitgliedschaft für einen Monat witzlos bis sinnlos.

Die Basismitgliedschaft würde ich auch relativ schnell umwandeln oder beenden, denn es ist ein Frust für diejenigen die dann keine Antwort von denen bekommen die sich interessieren.

3-6 Monate braucht es mindestens für einen ernsten Ansatz und wenn man keine andere Möglichkeit sieht, müsste man ja wohl auch 1,2,3 Jahre dabei sein? So teuer ist dann im Verhältnis ein Jahresabo nicht mehr und man sieht ja nicht wie lange jemand schon dabei war.

Mir haben das erste Mal drei Monate genügt um mich wieder abzumelden und diesmal ziehe ich das eine Jahr einfach durch ohne noch gross aktiv zu sein. .