Beiträge
34
  • #151
Aber dann ist doch alles geklärt? Ich verstehe die Aufregung nicht.
Kommunikation: "Ich will keine Affäre."
Du bist nur und ausschließlich für deine Gefühle und dein Leben verantwortlich. Warum muss ich mir ein Urteil darüber erlauben, was andere Menschen in ihrem Leben machen und gut finden und warum?

Den meisten geht es wohl darum, VORHER zu erfahren was wer sucht. Ich zum Beispiel würde meinen Hintern nicht aus dem Haus bewegen, für einen Mann der noch gebunden ist (genau das wissen diese Männer auch). Dafür müsste einem der Herr das allerdings auch VORHER kommunizieren. DAS ist der Punkt.

Mir persönlich ist es völlig egal was andere Menschen machen, so lange ich nicht beteiligt bin.

Warum die Männer die sich auf einer Singelbörse zur Suche einer festen Bindung (selbstverständlich ist diese flexibel gestaltbar zwischen zwei Menschen) rum treiben....ganz einfach:

Sie möchten keine Frau über die vorher schon 286 Männer drüber gerutscht sind, sondern ihren ganz persönlichen, "sauberen" Gratisf***.
 
  • Like
Reactions: Schokokeks

Marlene

User
Beiträge
666
  • #152
eine psychologin hat zu mir gesagt dass ich bindungsgestört bin und ich führe ein leben wie auf der "flucht".
Dann bist Du wohl ein flüchtender Reisender. Hat Deine Psychologin mit Dir herausgearbeitet, vor was Du fliehst? Vielleicht kannst Du es irgendwann umdrehen und anstatt zu fliehen zu suchen. Ein Suchender zu werden, einer, der seine eigenen Wurzeln findet. Ohne diese wird man immer ein Haltloser und Umgetriebener sein. Mit diesen kannst Du abheben in Ausgeglichenheit.
 
Beiträge
1.293
  • #153
eine psychologin hat zu mir gesagt dass ich bindungsgestört bin und ich führe ein leben wie auf der "flucht".

@hamby : oha, das klingt alles nach starkem tobak, was du so mitgemacht hast - und auch, was es mit dir gemacht hat. tust du denn etwas, um diese bindungsstörung zu überwinden? machst du z.b. eine therapie? ich habe jedenfalls eine gemacht und kann nur dazu raten, es zu versuchen. du hast ja nix zu verlieren. und viel zu gewinnen. so bin ich da reingegangen und es hat mir viel gebracht.
 

IMHO

User
Beiträge
14.579
  • #154
Ich denke die Wahrscheinlichkeit dafür ist doch recht gering, oder? Vorallem auf den sexuellen Aspekt bezogen.
Wenn du von "Jungfräulichkeit" schreibst, wahrscheinlich "ja". Aber ich glaube, es gibt gar nicht so wenige Frauen, die erst einen oder maximal zwei Partner hatten. Sicherlich kann man auch mit ein- und demselben Partner jede Menge Erfahrungen machen und Dinge ausprobieren. Setzt eine gewisse Neugier und Experimentierfreudigkeit voraus. Die ist meiner Meinung jedoch auch bereits in jüngeren Jahren gegeben - wenn Menschen "sich ausprobieren". Und darum geht es mir. Dass diese Möglichkeit in der heutigen Zeit eben auch "ohne Moralvorwürfe" für junge Mädchen gegeben sein sollte.
 

IMHO

User
Beiträge
14.579
  • #155
Sie möchten keine Frau über die vorher schon 286 Männer drüber gerutscht sind, sondern ihren ganz persönlichen, "sauberen" Gratisf***.
Wie sollten "die Männer" denn davon erfahren?
Und wer sagt, dass eine Frau nach 286 Männern nicht noch immer Mr. Right sucht?
Und wieso heißt es aus Sicht der Männer an dieser Stelle (mal wieder) absolut abwertend: "Gratisf***"?
Ist die Frau daran unbeteiligt? Hat sie nicht eingewilligt? Wird sie gezwungen? Oder könnte es sein (denken wir einfach mal das schier Undenkbare), dass auch die FRAU Spaß an der Sache haben könnte?
 
  • Like
Reactions: Inge21

koerschgen

User
Beiträge
608
  • #156
Wie sollten "die Männer" denn davon erfahren?
Und wer sagt, dass eine Frau nach 286 Männern nicht noch immer Mr. Right sucht?
Und wieso heißt es aus Sicht der Männer an dieser Stelle (mal wieder) absolut abwertend: "Gratisf***"?
Ist die Frau daran unbeteiligt? Hat sie nicht eingewilligt? Wird sie gezwungen? Oder könnte es sein (denken wir einfach mal das schier Undenkbare), dass auch die FRAU Spaß an der Sache haben könnte?

IMHO, das muss Mann nicht unbedingt verstehen, weshalb ich Deine Fragen auch als rhetorisch sehe.
Was ich trotzdem anders sehe: 'abwertend', denn Dein zitierter Beitrag ist fuer den Thread eher 'aufwertend', da unverzichtbar.
NB: Es kann auch Herausforderung sein, diese 286 Vorgaenger auf die Plaetze zu verweisen... :p
 

Xeshra

User
Beiträge
2.894
  • #157
Ach, @Xeshra , nimm es als Phase (weiß sie denn, wie es in Dir aussieht?), aber glücklich macht das auf Dauer nicht. Könnte Dich vielleicht sogar hindern, für Anderes offen zu sein.
Was macht denn Deine Date-Hoffnung? Oder, ist das diese?
Nein, die "Date-Hoffnung" ist eine andere, erst noch im Kommen. Sie ist mir bei vielem schon erstaunlich ähnlich, auch werkelt sie eher sporadisch an völlig eigenen zuweil "phantastischen" Dingen und macht noch schulische Sachen; das könnte gut hinauen mit uns aber wie immer ist Liebe nicht zu erzwingen, bestenfalls zu fördern.

Ist auch nicht von PS, ganz ehrlich, PS habe ich so gut wie aufgegeben auch wenn ich noch Premium habe. Ich hatte mal "auf Druck" einige Antworten erzwungen welche selten genug sind, aber was ich da für einen gequirlten Stuss entgegnet bekam, ich bin jetzt noch sprachlos. z.B. habe ich bei jemandem erwähnt in positivem Aspekt dass Sie kleinwüchsig sei und es mich an etwas erinnere (wurde genauer beschrieben). Daraufhin hatte sie erwähnt "woher ich das wisse"... ein weiteres Post später "ach, ich habe ja die Masse angegeben" und "dass ich oberflächlich sei", dazu Lachsmilies. Ich entgegnete: "Selbst wenn keine Masse angegeben erkennt das ein Blinder mit Krückstock aufgrund des Typs". Jedenfalls kam danach wieder endloses Schweigen, dararaufhin habe ich sie verabschiedet... das passierte sehr vielen Leuten welche nichts als Pflaumenmus im Kopf haben, meine Gnade ist zu Ende. Entweder man kann mich geistig erfreuen oder ich werde da so richtig toll den Eimer hervorholen. Ist mir meine Zeit zu schade und es wäre besser sie holen sich einer der vielen frei rumlaufenden Deppen "aus freier Stadtbahn", da gibts doch genug davon.

Ich habe manchmal echt das Gefühl dass die wirklich tollen Frauen nur selten auf PS anzutreffen sind da sie ja bereits ausserhalb PS toll verehrt werden... klar verständlich.

Ich bin eigentlich ein ganz lieber Mensch, aber manche Menschen machen mich mit ihrer offensiven Blödheit so garstig, ich kann es manchmal selber kaum glauben.
 
Zuletzt bearbeitet:

AllesAus

User
Beiträge
76
  • #158
Ich bin jetzt ca. 7 Jahre single und seit 3 Jahren ging wirklich gar nichts mehr. Nicht, dass in den 4 Jahren davor viel ging.
Mittlerweile habe ich die Hoffnung verloren und denke, das Frauen mich halt allgemein und sexuell unattraktiv finden. Nach den ganzen Körben ist die Luft raus.
Kann man da noch was machen oder blebt einen nur noch deie S-Bahn?
So ein Leben ohne Sex kann man ja niemandem zumuten.
 

fafner

User
Beiträge
13.166
  • #159
Ich sehe da lediglich eine andere, sagen wir methodischere, Herangehensweise.
Ich sehe lediglich, daß Du promiskuitiv lebst. Was ja ok ist und offenbar gibt es ja genügend auf der anderen Seite, die es auch so halten.
Ich kann mir nur nicht vorstellen, daß sich daraus eine zehn, zwanzig oder noch mehr Jahre dauernde Beziehung entwickelt. Insbesondere wird jede nichtpromiskuitive Frau mit Kinderwunsch einen riesigen Bogen um Dich machen. :eek:
(Im Gegenteil: Oft genug stellen sich Langeweile und öde Wiederholungen erheblich schneller ein, als gewünscht und gehofft).
Die können halt einfach nicht kommunizieren und keine richtige Partnerschaft leben. o_O
Gratuliere zum erstmaligen Sex.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LC85 and Deleted member 7532

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #162
Insbesondere wird jede nichtpromiskuitive Frau mit Kinderwunsch einen riesigen Bogen um Dich machen. :eek:
Falsch. Ich kann auch seriös daten. Und wenn die Frau dann die Anforderungen erfüllt, dann sehe ich nicht ein, wieso Heirat und Kids nicht auch sein sollen. Ich bin da total positiv gestimmt.

Ich denke aber, dass du mal wieder meinen Lebensstil mit wechselnden Frauen ansprichst... Was ist das @fafner ? Eiversucht. Weil darum ging es jetzt grad nicht. Methodisch date ich die Frauen, die ich für was Festes will. Für Sex nehm ich doch fast alles mein Guter... Verstehst du? Und wenn frau eigentlich was festes will, für mich aber kein Beziehungsmaterial ist? Dann will ich mit der auch keinen Sex. Ich muss keine Frau überreden, die eine feste Beziehung will. Es gibt genug Damen, die nur Fun wollen.

https://www.youtube.com/watch?v=kZ9Cww0-z3Y Hier mein Guter: gute Laune!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 7532

Gast
  • #163
Falsch. Ich kann auch seriös daten. Und wenn die Frau dann die Anforderungen erfüllt, dann sehe ich nicht ein, wieso Heirat und Kids nicht auch sein sollen. Ich bin da total positiv gestimmt.

Ich denke aber, dass du mal wieder meinen Lebensstil mit wechselnden Frauen ansprichst... Was ist das @fafner ? Eiversucht. Weil darum ging es jetzt grad nicht. Methodisch date ich die Frauen, die ich für was Festes will. Für Sex nehm ich doch fast alles mein Guter... Verstehst du? Und wenn frau eigentlich was festes will, für mich aber kein Beziehungsmaterial ist? Dann will ich mit der auch keinen Sex. Ich muss keine Frau überreden, die eine feste Beziehung will. Es gibt genug Damen, die nur Fun wollen.

https://www.youtube.com/watch?v=kZ9Cww0-z3Y Hier mein Guter: gute Laune!

Die Gefahr ist, dass du aber dann von den Frauen, die du unter "Beziehungsmaterial" siehst, nicht als solches angesehen wirst
 
  • Like
Reactions: Schokokeks

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #164
Die Gefahr ist, dass du aber dann von den Frauen, die du unter "Beziehungsmaterial" siehst, nicht als solches angesehen wirst
Ja das stimmt.

Schön, dass du mal was ohne Kritik an mir bringst.. Oder mit weniger dafür konstruktiv...

Ich suche grundsätzlich was Festes. Ich suche keine schnellen Sachen. Diese fallen mit eher spontan zu.. Oder ich suche die über Portale wie Secret. Mein Lebensinhalt wird nicht durchs Aufreissen bestimmt.
Ich bin die Art Mann, die frau gern für was festes hat. Da bin ich mir sicher.. Ausser, dass ich halt optisch recht trainiert daher komme. Das gute ist, wenn man von den Frauen beachtet wird, dass dann und wann auch so richtiges Beziehungsmaterial Interesse zeigt. Und ich dann auf die zugehen kann. Ich hab das die letzen Wochen in meinem Umfeld gesehen.. Am neuen Arbeitsplatz und so... :)
 
Beiträge
4
  • #165
Mir geht's genauso. Seit fast 3 Jahren eine Frau aus dem Saarland, ich wohne in Sachsen. Bin auch am verzweifeln , aber komme nicht los von ihr. Ich hoffe immer es kommt mal raus, kommt es aber nicht. Und so gehts immer weiter.....
 

entropie

User
Beiträge
333
  • #166
Ich bin jetzt ca. 7 Jahre single und seit 3 Jahren ging wirklich gar nichts mehr. Nicht, dass in den 4 Jahren davor viel ging.
Mittlerweile habe ich die Hoffnung verloren und denke, das Frauen mich halt allgemein und sexuell unattraktiv finden. Nach den ganzen Körben ist die Luft raus.
Kann man da noch was machen oder blebt einen nur noch deie S-Bahn?
So ein Leben ohne Sex kann man ja niemandem zumuten.

Ach Mann gewöhnt sich an alles, nach 5 Jahren vermiss ich nix mehr :)
 
D

Deleted member 21128

Gast
  • #170
Die @fafner @himbeermond und @WolkeVier habens einfach nicht so mit mir. Zu viele Missverständnisse und zu Viel, was einfach so in meine Person reininterpretiert wird. Ausserdem bin ich wohl einfach nicht so, wie sie sich die Ideale Person vorstellen.
Ach so, es liegt an uns, weil wir so viel "in deine Person reininterpretieren"? Schon klar...
Du bist einfach ein Poser, ein Selbstdarsteller. Das finde ich nicht so schlimm, so ein wenig Eigenwerbung gehört einfach dazu. Du übertreibst es allerdings gewaltig, was bei mir den Eindruck erweckt, dass du es echt sehr nötig hast. Ist aber auch nicht schlimm.
Was ich wirklich übel finde, ist die abwertende Weise, in der du über Frauen schreibst. Und ich finde es - vorsichtig ausgedrückt - bemerkenswert, wie manche Frauen hier damit umgehen. Das dürfte die Männer bestätigen, die glauben, dass man als Arschloch mehr Erfolg hat.
In meinen Augen ist ein Mann nicht dann toll, wenn er der Welt beweist, dass er Frauen haben kann, sondern wenn er zeigt, dass er seine Mitmenschen respektvoll behandeln kann. (Wenn er es eben nicht nötig hat, sich als tollen Hecht darzustellen.)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, himbeermond, lisalustig und 2 Andere

fafner

User
Beiträge
13.166
  • #171
Ich kann auch seriös daten. Und wenn die Frau dann die Anforderungen erfüllt, dann sehe ich nicht ein, wieso Heirat und Kids nicht auch sein sollen.
Ich kann mir halt nicht vorstellen, daß sie jemanden mit Deinem Lebenswandel als attraktiven Familienvater ansieht... :eek:
Nein. :rolleyes:
Du äußerst Dich hier enorm geringschätzig über Frauen. Und wenn es - wie manche Forist(inn)en meinen - nur geschauspielt wäre, dann hättest Du in meinen Augen einen noch viel größeren Knall als wenn es Dein wahrer Charakter ist (was ich annehme)... o_O
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
F

fleurdelis*

Gast
  • #172
Du äußerst Dich hier enorm geringschätzig über Frauen. Und wenn es - wie manche Forist(inn)en meinen - nur geschauspielt wäre, dann hättest Du in meinen Augen einen noch viel größeren Knall als wenn es Dein wahrer Charakter ist (was ich annehme)... o_O

Finde das auch bemerkenswert, Datinglusche äußert sich geringschätzig über Frauen, ihm wird keine Attraktivität zugeordnet. Wolverine äußert sich geringschätzig über Frauen, präsentiert sich sehr potent und wird (nicht von mir) als attraktiv erkannt. Was beide gemeinsam haben: Sie werden als Schauspieler wahrgenommen .... Das fasziniert mich. Will mans nicht wahrhaben, will mans nicht sehen? ..... Wieso? ... Ich bin eine Frau, und ich kanns nicht verstehen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Deleted member 21128

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #173
@fafner @WolkeVier ich bin zu careless um mir das wieder anzutun, was ihr zwei da schreibt..
Naja ihr könnt euch ja gegenseitig schreiben hier.....
@fleurdelis* Weil ich Humor hab /hatte. Meine sarkastische Art kommt gut an.
Aber vielleicht sind ja die Lusche und ich die selbe Person...
Schreibt euch gegenseitig. Macht nen "wir gegen Wolverine" Thread auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolverine

User
Beiträge
10.317
  • #175
Anglizismen sind bull shit! Vor allem, wenn sie unpassend verwendet werden. ;)
Eine erwachsene Reaktion von dir habe ich nicht erwartet.
Ihr 2 seid zu verbissen. Selbst Fraunette nimmt den Grossteil, von dem was ich hier schreibe nicht ernst...
Als ich damals noch Tipps fürs Dateing gab, in anderen Threads, wurde ich noch weniger für voll genommen..
So ist das halt. Viele hier sind so alt, als wären sie meine Eltern. Die haben auch nicht den gleichen Humor...
 
Beiträge
1.293
  • #176
ach leute, bleibt doch mal locker. mittlerweile mag ich das forum sehr gern, aber manchmal habe ich das gefühl, es wird vieles viel zu verbissen gesehen. das stelle ich gerade hier fest - und in einem anderen thread, wo gerade eine rechtschreibdebatte zum ß läuft (kein witz).
 
  • Like
Reactions: Deleted member 22399
F

fleurdelis*

Gast
  • #178
ach leute, bleibt doch mal locker. mittlerweile mag ich das forum sehr gern, aber manchmal habe ich das gefühl, es wird vieles viel zu verbissen gesehen. das stelle ich gerade hier fest - und in einem anderen thread, wo gerade eine rechtschreibdebatte zum ß läuft (kein witz).

Wen meinst du mit "verbissen"? .... Soll mans einfach ignorieren? .... Passiert ja oft genug ..... weg sehen. Und wenn sich jemand daneben benimmt: "is ja nur Spaß ... du verstehst meinen Humor nicht" .... Sehr primitiv. Das zieht sich gerade durch mehrere Threads .... mir persönlich liegt ein Forum in dieser Struktur nicht..... da machts keinen Spaß..... ich bin erstmal weg hier.
 
  • Like
Reactions: Wolverine
D

Deleted member 22399

Gast
  • #179
Wen meinst du mit "verbissen"? .... Soll mans einfach ignorieren? .... Passiert ja oft genug ..... weg sehen. Und wenn sich jemand daneben benimmt: "is ja nur Spaß ... du verstehst meinen Humor nicht" .... Sehr primitiv. Das zieht sich gerade durch mehrere Threads .... mir persönlich liegt ein Forum in dieser Struktur nicht..... da machts keinen Spaß..... ich bin erstmal weg hier.
Nein, man soll und muss nicht einfach alles ignorieren oder weg sehen. Ich finde auch gut, wenn man sich kritisch äußert und vor allem, Kritik anzunehmen und darüber nachzudenken, evtl. auch den ein oder anderen Fehler einzuräumen.
Aber manchmal nimmt diese Kritik oder Diskussion hier im Forum überhand. Und da beziehe ich mich jetzt nicht explizit auf die derzeitige Diskussion. Da wird sich dann "eingeschossen" auf einen Foristen oder ein Thema und dieses schaukelt sich immer und immer weiter. So wie es derzeit hier passiert.

Ja, es gibt verschiedene Ansichten, was Humor oder Spaß angeht und manchmal geht es auch zu weit, dann ist Kritik auch berechtigt.
Die einen regen sich über die Lusche auf, die anderen können darüber lachen (nur mal so als Beispiel). Aber ist denn nur eine bestimmte Art von Humor die einzig richtige? Ich finde hier so einiges lustig, kann über vieles lachen, einiges finde ich bedenklich, manchmal bleibt mir auch das Lachen im Hals stecken. So, wie es wohl jedem hier passiert.

Aber ich empfinde es derzeit auch, dass hier teilweise ein Ton herrscht, der mehr als nur unangenehm ist. Ja, man kann darüber streiten, was lustig, sexistisch und unterhalb der Gürtellinie ist, aber irgendwann muss es auch mal gut sein, denn jeder hat mittlerweile wohl (hoffentlich) verstanden, worum es geht und jeder kann/sollte sein eigenes Verhalten mal überdenken. Damit meine ich alle Beteiligten.

Ich fände es schade @fleurdelis*, wenn du deshalb hier verschwindest. :(
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: chava, himbeermond and elbtexterin
Beiträge
358
  • #180
nein bin nicht unzufrieden. ich hatte 2 freundinnen bis jetzt einmal 3 und einmal 5 jahre und beide male habe ich schluss gemacht weil ich mich zu eingeengt und zu "kontrolliert" fühlte. jetzt ist alles so...keine 6ahnung...zwanglos... wie soll ich das beschreiben. ich muss keine Rechenschaft ablegen wenn ich 10min länger abends im fitnessstudio bin, ich muss nicht beantworten wann ich von einem termin wiederkomme, zu dem ich noch nicht mal losgefahren bin (weil ich auch nicht hellsehen kann wieviel auf der autobahn los ist) ...so war es früher bei meinen Freundinnen...
da ist die antwort für dein verhalten. du hast dir im unterbewusstsein eine verheiratete frau gesucht: keine kontrolle, kein alltag, nur schöne std...
und es geht dir gut dabei...
für mich wär das nichts, es würde sich mein gewissen melden...aber dir gefällt das. ich denke, es wird irgendwann der tag kommen an dem es dir nicht mehr gefällt. das einzige was ich dir rate ist, die partnersuche aufzugeben. solange du dieses verhältnis, mehr ist es wahrscheinlich nicht, nicht aufgibst, kann auch eine offene partnersuche nicht statt finden...
an einige mitschreibenden forenmitglieder: wie wärs denn mal wenn mal genau gelesen wird, was hamby eigentlich als frage gestellt hat u. nicht über ihn hergefallen wird ob wir das moralisch gut finden oder nicht...
es ging um die frage wer sowas schon mal erlebt hat u. wie so eine beziehung enden könnte...
und haben wir nicht alle schon mal etwas moralisch nicht richtiges getan?
 
  • Like
Reactions: himbeermond