Beiträge
8.836
Likes
5.957
  • #271
hatte doch schonmal 8 wochen " schluss gemacht" zwischendurch....da hatte sie 4 andere in der zeit...(4 von den ich weiss, die ich persönlich kenne)
Ja ein Rätsel, was du an dieser Frau findest ;) Scheint ihr doch eine gewisse Beliebigkeit anzuhaften, was Männer betrifft.
Wie bereits geschrieben. Der Pflasterstein kommt irgendwann. Ob in ein paar Wochen oder in ein paar Jahren. Irgendwann hauts dich weg :)
 
Beiträge
21
Likes
0
  • #272
Ja ein Rätsel, was du an dieser Frau findest ;) Scheint ihr doch eine gewisse Beliebigkeit anzuhaften, was Männer betrifft.
Wie bereits geschrieben. Der Pflasterstein kommt irgendwann. Ob in ein paar Wochen oder in ein paar Jahren. Irgendwann hauts dich weg :)

wenn ich sie mit ihren ganzen affären usw.. manchmal ärgere oder aufziehe (spaßig) dann sagt sie: na ich muss mich um die männer kümmern, weil den ihre frauen machen das anscheinend nicht richtig...(meint die zwar auch so spaßig, aber scheint bissel was wahres dran zu sein....ich mein mich hat se ja auch in ihren "bann gezogen")
 
Beiträge
8.836
Likes
5.957
  • #273
wenn ich sie mit ihren ganzen affären usw.. manchmal ärgere oder aufziehe (spaßig) dann sagt sie: na ich muss mich um die männer kümmern, weil den ihre frauen machen das anscheinend nicht richtig...(meint die zwar auch so spaßig, aber scheint bissel was wahres dran zu sein....ich mein mich hat se ja auch in ihren "bann gezogen")
...diese ganzen Dinge, dieses ganze BlaBla wird dir irgendwann im Hals stecken bleiben. Mir persönlich ist das total egal. Ich kenn dich nicht.
Aber denke an meine Worte, wenn es soweit ist ;)
 
Beiträge
2.403
Likes
1.497
  • #274
sie sagte mir heute, dass sie das mit noch keinen mann hatte, nachts sterne angucken usw...das ich ihre einzige affäre bin, früher hatte sie immer 3 oder 4 affären parallel.

Das sie mich so sehr liebt und ich sie nie loslassen soll

und sie hat angst dass ich mir eine jüngere Suche usw....

und nächste woche gehen wir zusammen in ein schönes hotel, sie bucht eins.
Also nur mal so am Rande:
Ich habe mal vor längerer Zeit um drei Ecken von einem Kumpel gehört, dass es mal einem Mann und einer Frau gelungen sein soll, sich von ihren Ehepartnern zu trennen und aus der Affäre eine neue Ehe zu machen...

Wie geschrieben "nur gehört"! Gelesen habe ich aber dagegen oft, dass Affären auseinander gegangen sind, wenn der eine mehr empfunden hat und mehr wollte als der andere.
Auch habe ich oft gelesen, dass derjenige, der sich von seinem Partner trennte oder hat scheiden lassen, dann plötzlich auch ohne Affäre da stand.

Der (nach meinem Empfinden einzige) Sinnn für jemanden der gebunden ist eine Affäre einzugehen, liegt darin, sich das zu holen, was demjenigen zu Hause fehlt und zwar ohne die heimische Sicherheit aufgeben zu müssen.
Meistens handelt es um Aufmerksamkeit und das Gefühl des Begehrt werdens...
 
  • Like
Reactions: Dreamerin
Beiträge
847
Likes
1.667
  • #275
Einmal ist eine Maus nachts in den Laden gelaufen. Sie hat all die guten Sachen gerochen: Butter und Speck und Wurst und Käse und Brot und Kuchen und Schokolade und Äpfel und Nüsse und frische Möhren. Zuerst hat sie sich auf die Hinterbeine gesetzt und das Schnäuzchen in die Luft gestreckt und vor Fruende gepfiffen. Aber womit sollte sie jetzt anfangen? Sie wollte gerade an einem Butterpacket knabbern, da hat es von der einen Seite do gut nach Speck gerochen, und von der anderen Seite hat es so gut nach Käse gerochen, da hat es von der einen Seite so gut nach Wurst gerochen, und von der anderen Seite hat es so gut nach Schokolade gerochen! Sie wolte gerade an der Schokolade knabbern, da hat es von der einen Seite so gut nach Kuchen gerochen, und von der anderen Seite hat es wieder so gut nach Butter gerochen! Die arme Maus ist immer hin und her gerannt. Sie wußte und wußte nicht, was sie zuerst fressen sollte. Und auf einmal war es hell, und die Leute sind in den Laden gekommen. Sie haben die Maus nach draußen gejagt. Die hat zu den anderen Mäusen gesagt: “Nie mehr gehe ich in den Laden! Wenn man gerade anfangen will zu fressen, wird man weggejagt!”

Buridans Esel........
Ein Esel sitzt zwischen zwei gleichgroßen und gleich weit entfernten Heuhaufen. Er kann sich nicht entscheiden, welchen er zuerst fressen soll und verhungert schließlich............
 
  • Like
Reactions: Julianna
Beiträge
9.584
Likes
6.162
  • #279
@hamby Dir kann ich als Mann wirklich nur wünschen, dass du das, was du im Moment mit dieser Frau hast möglichst bald mit deiner eigenen Partnerin hast.
Sei mal ehrlich zu dir. Du weisst tief in dir, dass du ihr egal bist. Desshalb bist du hier im Forum und fragst Leute um Rat, die du nichtmal kennst.
Stell dir mal vor, wie du alle die schönen Sachen, die ihr 2 im Moment zusammen macht, mit einer echten Partnerin haben kannst. Das und noch viel mehr wie etwa gemeinsame Kinder, zusammen durch die Stadt schländern ohne die Angst gesehen zu werden. Zusammen Urlaub machen und möglichst viel Zeit zusammen verbringen. Was immer es ist, was dich an dieser Affäre glücklich macht. Stells dir mal vor mit DEINER Partnerin. Eine, die nur dich im Kopft hab und die nicht mit 4 anderen Schläft, wenn du 8 Wochen ins Komma fällst...
Ich wünsch dir das wirklich.
Die Wahrheit ist, dass es einfach Frauen gibt, die es geniessen Aufmerksamkeit von anderen Männern zu kriegen. Diese Frauen sind wie Aufmerksamkeits-Schwarzelöcher.... Für dich bleibt am Ende nur ein Scherbenhaufen zurück.
Nimm die Erfahrung, die du mit der Frau gemacht hast und such dir jetzt, wo du weisst, was du von einer Frau willst, deine eigene Partnerin.
Diese Frau ist Langfristig eine Sackgasse.
 
  • Like
Reactions: elbtexterin, himbeermond and Julianna
Beiträge
1.473
Likes
982
  • #281
Also so ein Typ, der ganz beliebig mit zig anderen rum macht, wäre ja ein Traum. o_O
 
Beiträge
12.443
Likes
6.579
  • #282
sie sagte mir heute, dass ... ich ihre einzige affäre bin, früher hatte sie immer 3 oder 4 affären parallel.
... solche Worte hört man gerne auch als Mann
Nö.
hatte doch schonmal 8 wochen " schluss gemacht" zwischendurch....da hatte sie 4 andere in der zeit...(4 von den ich weiss, die ich persönlich kenne)
Da muß sie doch schon stadtbekannt sein. Ihr Mann sollte sein Kind nehmen und abhauen. Schleunigst. Wenn es denn seines ist. Das sind ja schreckliche Zustände bei Euch. o_O
 
  • Like
Reactions: Fraunette and lisalustig
Beiträge
4
Likes
0
  • #284
Da hätte ich null Vertrauen mehr.
 
Beiträge
847
Likes
1.667
  • #285
So, da bin ich wieder.
Urlaub vorbei, braungebrannt und gut erholt (wovon eigentlich ?).
Zurück auf dem glatten Parkett des PS-Forums ( oder sollte ich besser 'Minenfeld' sagen ?)
Hatte im Urlaub hin und wieder Gelegenheit, über den einen oder anderen Beitrag zu schmunzeln.
Aber es gab auch Beiträge, da blieb mir das Lachen im Halse stecken.
Speziell in diesem Thread, der an Oberflächlichkeit, Ignoranz und Selbstgefälligkeit kaum noch zu überbieten ist.
Da unterhält ein 30-jähriger eine Beziehung zu einer 45-jährigen verheirateten Frau und genießt diese Affäre offensichtlich. Wie naiv muss man denn sein, es als Problem oder Dilemma zu bezeichnen und nicht zu wissen, soll man prallel noch um eine "ernsthafte" Partnerschaft bemüht sein oder nicht.
Er sollte die vielen "Nettigkeiten" der Dame nicht überbewerten und einfach nur genießen. "ER" ist für diese Dame ohnehin austauschbar. Für "SIE" scheint nur der unkomplizierte Sex wichtig zu sein, und den genießt sie auch noch mit anderen Männern, wie er selbst schreibt. Moralisch bewerte ich das nicht.
Vielleicht ist meine Meinung zu dieser Thematik auch völlig irrelevant da ich zu den Themen Trennung, Scheidung und verletzte Gefühle nicht viel beitragen kann, weil ich GsD nie in dieser Situation war, aber, zum Thema "Schmerz nach Verlust" habe ich einige Erfahrungen machen müssen und die haben mich nachhaltig geprägt.
Man lernt vor allem zwei Dinge, Demut und Empathie.
Seit dem Tod meiner Tochter und meines Mannes, versuche ich Zeit und Energie in einem Kinderhospiz einzubringen. Das fällt mir nicht immer leicht und bringt mich manchmal an meine emotionalen Grenzen.
Dann brauche ich Zeit, in die Normalität zurückzufinden.
Wenn ich dann hier solche "Luxusprobleme" lese, schwillt mir der Kamm !
Ganz besonders widerwärtig finde ich die Beiträge, in denen mit "Silberrückemanier" umsich geschlagen wird.
Das schönste im Leben ist eine Partnerschaft, die von Liebe, gegenseitigem Vertrauen und Respekt geprägt ist.
Aber die fällt nicht vom Himmel. die muss man sich tagtäglich hart erarbeiten. Auch in einer funktionierenden Beziehung.
Den Weg des geringsten Widerstands zu wählen ist einfach, Mut ist etwas anderes.
Im Übrigen schließe ich mich den Meinungen von Fraunette, fafner und WolkeVier vollumfänglich an (um nur einige exemplarisch zu nennen.)
Zu Wolverine will ich nur soviel sagen, seine Beiträge werden von sehr viel Sarkasmus und noch mehr Zynismus begleitet.
Sarkasmus entsteht, wenn sich eine gewisse Resignation im Leben einstellt weil man verletzt wurde und wenige Möglichkeiten sieht, selbst aktiv eine Veränderung herbeizuführen.
Zynismus lässt erkennen, dass man mit seiner Lebenssituation unzufrieden ist und man konstatieren muss, dass der Versuch dies zu ändern regelmässig scheitert.
Ob davon seine Motivation gtrieben wird, hier wie ein Narzisst aufzutreten weiss ich nicht und das ist mir, ehrlich gesagt, auch völlig schnuppe.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: TruppenurseI, chava, Fraunette und 2 Andere
Beiträge
641
Likes
386
  • #286
Ja, die Partnersuche ist schwierig.

Aber ähnlich wie dem Threadersteller geht es den wenigsten Leuten. :D
 
D

Deleted member 20013

  • #288
phhhuuuuu..... Julianna ..... dein Englisch ist echt ziemlich grottig. Das ist nicht das erste Mal, dass ich das in Reaktion auf einen deiner anglizistischen Ergrüsse denke.
Wärst du eine persönlich Bekannte, würde ich dir wohl empfehlen, englische Sprüche(klopferei) zu meiden, damit du dir unangenehme Peinlichkeiten ersparen kannst, sofern gewünscht.....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: TruppenurseI and Wolverine
Beiträge
8.836
Likes
5.957
  • #289
phhhuuuuu..... Julianna ..... dein Englisch ist echt ziemlich grottig. Das ist nicht das erste Mal, dass ich das in Reaktion auf einen deiner anglizistischen Ergrüsse denke. Wärst du eine persönlich Bekannte, würde ich dir wohl empfehlen, Englische Sprüche(klopferei) zu meiden, damit du dir unangenehme Peinlichkeiten ersparen kannst, sofern gewünscht.....
ach Herzchen, das ist kein Problem für mich. Es ist ja dein Problem ;)