Beiträge
2.797
Likes
4.894
  • #1

Partnersuche mit Baby

Nun ja. Ihr kennt ja alle die Geschichte wie ich zu Mini kam. Schön langsam ist der Alltag eingekehrt, es läuft gut in unserer Zweier-WG. Sobald ich diese Höhle mit Mini verlasse um etwas zu unternehmen habe ich entweder Freunde, Familie um mich, oder wir sind allein. Ich schätze, die Chance mit Kinderwagen von einen Single-Mann angesprochen zu werden liegt bei Null. Übrigens hab ich bereits einen Herrn angesprochen, also ich erwarte nicht gerade, dass der Traumprinz mit seinem Schimmel vorbeireitet...
Mein Profil bei Parship wieder zu aktivieren finde ich auch irgendwie seltsam. So bedürftig. Also hab ich es sein lassen.

Dabei wünsch ich mir einen Partner, wie ich es mir davor auch gewünscht habe. Keinen Vaterersatz. Oder doch? Darf ich mir einen Partner für mich und Mini wünschen?
 
  • Like
Reactions: Dancing, Fraunette, Deleted member 7532 und ein anderer User
Beiträge
16.190
Likes
8.214
  • #2
Nun ja. Ihr kennt ja alle die Geschichte wie ich zu Mini kam. Schön langsam ist der Alltag eingekehrt, es läuft gut in unserer Zweier-WG. Sobald ich diese Höhle mit Mini verlasse um etwas zu unternehmen habe ich entweder Freunde, Familie um mich, oder wir sind allein. Ich schätze, die Chance mit Kinderwagen von einen Single-Mann angesprochen zu werden liegt bei Null. Übrigens hab ich bereits einen Herrn angesprochen, also ich erwarte nicht gerade, dass der Traumprinz mit seinem Schimmel vorbeireitet...
Mein Profil bei Parship wieder zu aktivieren finde ich auch irgendwie seltsam. So bedürftig. Also hab ich es sein lassen.

Dabei wünsch ich mir einen Partner, wie ich es mir davor auch gewünscht habe. Keinen Vaterersatz. Oder doch? Darf ich mir einen Partner für mich und Mini wünschen?
Klar darfste dir das wünschen. Aber ist dein Wunsch nicht a bissel zu früh?

Hast du einen Babysitter bzw. genug Geld und genug Freiraum für Dates und Zeiten für die Stunden zu zweit?
 
Beiträge
6.068
Likes
5.833
  • #3
Honeybunch, wünschen darfst du dir alles, was gut ist.-
Klingt aber, neben Mutterpflichten, nach einem aufwendigen ( emotional &zeitlich) Projekt...
Wünsche langen Atem;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista and Deleted member 7532
Beiträge
6.068
Likes
5.833
  • #5
Nö !
 
  • Like
Reactions: Anthara
Beiträge
6.068
Likes
5.833
  • #6
...jemanden von deinen Lieben zum Babysitter ausbilden eher
 
  • Like
Reactions: Sevilla21
Beiträge
3.130
Likes
4.315
  • #7
Nun ja. Ihr kennt ja alle die Geschichte wie ich zu Mini kam. Schön langsam ist der Alltag eingekehrt, es läuft gut in unserer Zweier-WG. Sobald ich diese Höhle mit Mini verlasse um etwas zu unternehmen habe ich entweder Freunde, Familie um mich, oder wir sind allein. Ich schätze, die Chance mit Kinderwagen von einen Single-Mann angesprochen zu werden liegt bei Null. Übrigens hab ich bereits einen Herrn angesprochen, also ich erwarte nicht gerade, dass der Traumprinz mit seinem Schimmel vorbeireitet...
Mein Profil bei Parship wieder zu aktivieren finde ich auch irgendwie seltsam. So bedürftig. Also hab ich es sein lassen.

Dabei wünsch ich mir einen Partner, wie ich es mir davor auch gewünscht habe. Keinen Vaterersatz. Oder doch? Darf ich mir einen Partner für mich und Mini wünschen?
Was hast du denn für ein Problem? o_O Ob du Kind hast oder nicht ist für den Erfolg recht irrelevant. Es gibt Männer, die wollen kein Kind, für die bist du nicht (mehr) die Zielgruppe. Es gibt Männer, die wollen eine Frau mit Kind, für die warst vorher nicht die Zielgruppe. Und es gibt Männer, denen ist es egal. Für die warst vorher und bist immer noch die Zielgruppe. Weisst was das schwierige ist? Den passenden Mann zu finden, und DAFÜR ist es SCHEISSEGAL, ob du ein Kind hast oder nicht.
Also, um deine Frage zu beantworten: Ja, du darfst dir einen Partner für dich und Mini wünschen. Ihn auch zu bekommen, dafür musst was tun - wie alle anderen auch, und ja, es wird mühselig, wie auch für alle anderen.

Kam das jetzt aggro rüber? War nicht die Intention, ich kenn dich nur eigentlich etwas anders hier aus dem Forum :)
 
  • Like
Reactions: Tamara888, chava, Deleted member 24543 und 6 Andere
Beiträge
16.190
Likes
8.214
  • #8
Jo! Mini ist noch zu Mini, war alles doch nicht so leicht die letzte Zeit, auch mit Minis-Vater und schon wieder den Gedanken an einen neuen Mann? Muss doch alles erstmal verarbeitet werden, meinste nicht? Wie willst du auch dem Mann alles erklären, das mit dem Vater von Mini und kaum ist Mini auf der Welt schon wieder daten?

Zudem, wenn du weder Zeit noch Geld hast, wie willste dann daten? Mini mitnehmen:eek:?
 
  • Like
Reactions: Bassrollo
Beiträge
6.068
Likes
5.833
  • #9
..die Hormone :D:D
 
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Mentalista
F

fleurdelis*

  • #15
Mein Profil bei Parship wieder zu aktivieren finde ich auch irgendwie seltsam. So bedürftig. Also hab ich es sein lassen.
Nö ... wieso? ... "Ich bin allein erziehende Mama eines süßen kleinen Mini's ... usw. " ... oder so ähnlich ... kann doch ganz nett klingen .... und bedürftig klingt das gar nicht, meiner Meinung nach. Ich denke wenn du locker an die Sache ran gehst ... :) ... wieso nicht ...
 
  • Like
Reactions: Ekirlu, Deleted member 7532, Sevilla21 und ein anderer User
Beiträge
2.797
Likes
4.894
  • #17
Ich war als junge Mama sehr glücklich verheiratet u chronisch müde.
;) Die Hebamme hat gemeint - in dieser ersten Phase mit frisch geschlüpftem Baby wäre es für viele Mütter oft einfacher ohne Partner. Als mit Partner, der sich noch nicht in seiner neuen Rolle als Vater gefunden hat und mitunter mehr Probleme bereitet. Oder zumindest den (zu hohen) Erwartungen der Mütter nicht gerecht wird. Ein Stressfaktor weniger.
 
  • Like
Reactions: Tamara888, Deleted member 24543 and Traumichnich
Beiträge
16.190
Likes
8.214
  • #19
...ich wünsche ihr ein Date, wenn sie das ausprobieren möchte. -
Und die Energie hat.
Ich war als junge Mama sehr glücklich verheiratet u chronisch müde.
Aber ich finde ihr Anliegen spannend
Mutig ist es schon, aber dann wieder emotionale Zustände, so ein Mini spürt das ja auch. Ich denke, als relativ frisch gebackene Mutter sollte man m.E. erstmal nur auf einer Hochzeit tanzen. Später kommt ja dann die Berufstätigkeit wieder dazu, vorher die hoffentlich erfolgreiche Suche nach einem Krippen-Kita-Platz, das will alles in Ruhe und entspannt bewältigt werden.

Wie ich schon an anderer Stelle schrieb, ich bin in manchen Dingen sehr konservativ.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: fraumoh
A

aberbittemitsahne

  • #21
Ob du dir jetzt schon wieder einen neuen Partner suchen möchtest, würde ich ganz allein nach deinen eigenen Bedürfnissen entscheiden Punkt mini hat im Zweifelsfall noch keine große Meinung dazu. Und was den Aufwand anbelangt, ist es mit Baby vielleicht sogar einfacher als mit einem Kleinkind, das dann gleich impertinente Fragen stellt und die Hochzeitsglocken läuten hört. Allerdings denke ich auch, dass du deine Situation ziemlich offen wirst kommunizieren müssen, denn im Zweifelsfall geht man nicht davon aus, dass eine Frau mit einem sehr kleinen Kind ohne Partner lebt.
viel Glück wünsche ich Dir jedenfalls! Und schön, dass es euch grundsätzlich viel Glück wünsche ich Dir jedenfalls! Und schön, dass es euch grundsätzlich erstmal gut geht.
 
  • Like
Reactions: Tamara888, Fraunette, chava und 4 Andere
Beiträge
16.190
Likes
8.214
  • #22
;) Die Hebamme hat gemeint - in dieser ersten Phase mit frisch geschlüpftem Baby wäre es für viele Mütter oft einfacher ohne Partner. Als mit Partner, der sich noch nicht in seiner neuen Rolle als Vater gefunden hat und mitunter mehr Probleme bereitet. Oder zumindest den (zu hohen) Erwartungen der Mütter nicht gerecht wird. Ein Stressfaktor weniger.
Da ist viel dran. Deswegen geniesse die Zeit, oder brauchst du Stress mit einem Mann an deiner Seite:D;)?
 
Beiträge
15.317
Likes
12.625
  • #23
Lass dir nix einreden. Wenn du nen Mann möchtest dann nur zu ;)
 
  • Like
Reactions: Ulla2, chava, Deleted member 7532 und 3 Andere
Beiträge
2.797
Likes
4.894
  • #24
  • Like
Reactions: chava
A

aberbittemitsahne

  • #26
Das finde ich spannend. Ich gehe auch unbewusst davon aus, sobald ich eine Mutter mit Kind alleine sehe, dass es einen Partner dazu gibt. Keine Ahnung warum. Deshalb schätze ich meine Chanchen im RL nun irgendwie geringer ein.
Ich finde das ziemlich naheliegend, denn die Bereitschaft von Eltern, die Paarbeziehung aufrechtzuerhalten, ist in der ersten Zeit nach der Geburt des Kindes einfach höher als sonst und die Wahrscheinlichkeit eines Singles mit Baby entsprechend geringer. Wie gesagt, das kannst du durch entsprechende Kommunikation durchaus ausgleichen.
 
  • Like
Reactions: Anthara and Sevilla21
Beiträge
15.317
Likes
12.625
  • #30
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Mentalista